Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

@Denn15

Ich halte das Echsenbuch für eines der schlechteren Bücher. Warum man z.B. beim Stega die Unnachgiebigkeit raus genommen hat, ist mir ein Rätzel. Das war nie und nimmer zu stark. Im direkten Vergleich zu ein paar anderen Büchern (Tiere, Zwerge, Khemri...) stinkt das Buch gewaltig ab. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen dieses Jahr mit Echsen auf die Turniere zu fahren, aber bei dem Buch kommt bei mir absolut null Begeisterung auf. Da bleib ich doch vorerst lieber bei meinen anderen Armeen und fange mit einer Imperiums-Armee an.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 450
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Endlich hab ich es mal geschafft und den ersten Testsaurus bemalt. Die Basegestasltung soll eine Art Sumpf darstellen, zu dem an weiteren Modellen noch Runien und "Wasser" hinzukommen soll.

Nur wer eigene Wege geht wird seine Armee wirklich beherrschen. Der weg ist steiniger aber am Ende befriedigender.

Die wenigste Arbeit ist natürlich, fertige Resinbases zu kaufen. Klar, Nachteil: der Preis von sowas   https://tabletop-art.de/Lizard-City-Bases-25x25mm-DEAL-30 https://www.base-x-of-wa

Posted Images

vor 20 Minuten schrieb PriestofSigmar:

Warum man z.B. beim Stega die Unnachgiebigkeit raus genommen hat, ist mir ein Rätzel.

Ich vermute, dass die einzelnen Dinos dadurch in ihren Rollen stärker unterschieden werden sollten. Das Stega hat jetzt mehr die "Rammbock-Funktion" während dieses Schildkröten-Moped mit 1er Rüster und "Unbreakable" jetzt der Panzer ist. Ohne jetzt auf die SPielstärke zu schließen ist das ein Konzept, das mir gefällt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@baexta

Was die Dinos können und für was sie gedacht sind, ist ja offensichtlich. Ich halte es halft nur für Käse soviel Punkte einsetzen zu müssen um den Effekt zu erzielen.

Ich persönlich hatte das alte Echsenmenschenbuch nicht für überdurchschnittlich stark eingestuft, daher kommt der Nerf halt mMn total falsch rüber.

Hier kommt es mir so vor, dass auf Teufel komm raus was geändert werden musste und man sich halt für diese Änderungen entschieden hatte. Sich darüber zu ärgern bringt ja nichts, daher wird bei mir einfach die Armee wieder in den Keller verbannt. Habe ja genug Alternativen :) Vielleicht wird Sie ja nach 3.0 wieder spielbarer/atmosphärischer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte dir nur bei deinem Rätsel helfen, zur Spielstärke mag ich mir (noch) keinen Kommentar erlauben. Allerdings empfinde ich die Geschichte durhch diese Änderungen durchaus als "athmosphärischer", aber das ist natürlich ein sehr subjektiver Begriff.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön das hier wieder was los ist.

vor 15 Stunden schrieb Lord Xapati 2:

weiß einer ob der ehmals Schlangenbogen noch sinn ergibt? Meist geht es doch um Gift und das Deckung reduzieren bringt dar oft nichts. Oder habe ich etwas wichtiges übersehen? Riesenbogen und co. ?

 

Nein der ist wirklich ziemlich nutzlos für die Punkte.

 

vor 15 Stunden schrieb Lord Xapati 2:

Bin am überlegen wie ich einenausgemaxten Slan machen sollte. Denke an Meister der Magie (das mit 2 zum Umwandeln) und extra Zauber. Dazu dann Weißsagung. Als gegenstände die Christalkugel und entweder den Bonus von 1 auf das Wirken oder 1 mal wiederholen des Komplexitätswurf. Ein weiterer Magier ist denkbar aber keine aufwertung da extra chaneln oft verbrante Punkte sind meine bei 5 der Magiekarten.

 

Ich spiele meine Slan mit Divination, Master of Reality, Book of Arcan Power, BSB und Rending Banner. Einen zweiten Magier brauch man da nicht.

 

vor 5 Stunden schrieb PriestofSigmar:

Ich halte das Echsenbuch für eines der schlechteren Bücher. Warum man z.B. beim Stega die Unnachgiebigkeit raus genommen hat, ist mir ein Rätzel. Das war nie und nimmer zu stark. Im direkten Vergleich zu ein paar anderen Büchern (Tiere, Zwerge, Khemri...) stinkt das Buch gewaltig ab. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen dieses Jahr mit Echsen auf die Turniere zu fahren, aber bei dem Buch kommt bei mir absolut null Begeisterung auf. Da bleib ich doch vorerst lieber bei meinen anderen Armeen und fange mit einer Imperiums-Armee an.

 

Ich weiß das ich das Buch für schwächer als Imperium und Vampire halte. Aber einen kompletten Überblick habe ich noch nicht. Viele Änderungen kommen mir super sinnlos vor. Zb das Blaßrohre schlechter und teurer werden, das dass Stegadon nicht viel billiger geworden ist wenn es jetzt schon nurnoch ein minimal besserer Streitwagen sein soll., warum man die Buff Monster und allgemein fast alle Synergien rausgeschmissen hat, aber die Imps immer noch mit einem Blitzartige Reflexe- und einem Distraction- Aura-Auto rumfahren dürfen.

 

 

 

 

Zum Glück sehen das fast alle im offiziellen T9A Forum auch so. Es gab da schon Abstimmungen und neben dem Thyroscutus wird noch über Nahkampf Skinks, die Totems der Sauruskrieger, die Flieger, der Taurosaurus und ein paar magische Gegenstände, nochmal drüber geschaut. Noch kann man Feedback geben und versuchen was an dem Buch zu ändern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb patheo:

das einzig positive im echsenbuch war die tempelwache verbesserung, aber ohne parry hilft der 3er rüster auch nur begrenzt

 

erstaunlicherweise funktioniert der druidism slaan ganz gut

 

Es gibt keinen Druidentum Slan. Oder meinst du die 2 Spells wenn er Protean Potenate?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb patheo:

The Cuatl Lord gains Protean Magic and access to
Druidism, and knows all the Learned Spells it now has
access to as well as its Hereditary Spell.

 

 

Das wurde schon x-mal geklärt. Er hat dann je den ersten Spruch von den 5 Lehren + Eichenthron + den Echsenspell. Einfach mal im T9A Forum schauen. Es steht aber eigentlich auch recht eindeutig da:

"The Cuatl Lord gains Protean Magic and access to Druidism, and knows all the Learned Spells it now has access to as well as its Hereditary Spell"

Ihr habt doch nicht echt gedacht, das man für 70 Punkte über 30 Spells kennt.... :naughty:

 

bearbeitet von Denn15
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Protean Potenate ist schon eine der besseren Slan Disziplinen. Schade das man es nicht mit Master of Reality kombinierbar ist. Aber ich würde den Slan dann nicht druidism slan nennen.^^

Bei nur 2 Sprüchen (von denen einer auch mehr ein halber Spruch ist) ist es recht einfach den heal weg zu bannen.

 

Bis auf den Protean Potenate Slan findest du das Echenbuch nicht so toll?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja hätte mir durchaus mehr erwartet,

 

TG is das einzig gute der 3er rüster, ST6 is zwar ggn hohen W gut, aber dafür nur mehr -1AP ohne banner... meh

 

Tauro/Thyro wurde komplett verhunzt, Pterras zu teuer noch immer

 

die schwärme sind hingegen die großen gewinner

 

den kroxi-char sehe ich immer noch als karteileiche im buch

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tatsächlich wollten wir die Einheiten besser differenzieren. Stubborn und unbreakable auf verschiedenen Monstern wurde uns sinnvollerweise nicht genehmigt. 

 

Das Thyroscutus ist leider so wie wir es momentan designt haben für den ihm zugewiesenen Preis nicht in jedem Matchup sinnvoll. Daran arbeiten wir. 

 

Ich denke  dass sich die tatsächliche Spielstärke der Bücher erst zeigen muss. Bisher habe ich da für die Uralten Echsen jede Einschätzung gehört. Das ging von total OP (die englische Perspektive) über in Ordnung aber nicht prickelnd und so was von underpowered. Tatsache ist, dass die Rückmeldungen bezüglich gespielter Matches deutlich mehr Siege als Niederlagen aufweisen.

 

Momentan bereiten wir uns vom Thyroscutus, den Fliegern und einer eventuellen Kleinigkeit für Nahkampfskinks eher darauf vor etwas  zurück zusteuern falls wir es doch übertrieben haben.

 

Letztes Wochenende wäre für mich bei/trotz 2 Taurosauren in der Liste das in 2.0 vorhandene swiftstride deutlich hilfreicher gewesen als das stubborn aus 1.3.x. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Sir Löwenherz:

Tatsächlich wollten wir die Einheiten besser differenzieren. Stubborn und unbreakable auf verschiedenen Monstern wurde uns sinnvollerweise nicht genehmigt. 

 

Das Thyroscutus ist leider so wie wir es momentan designt haben für den ihm zugewiesenen Preis nicht in jedem Matchup sinnvoll. Daran arbeiten wir. 

 

Ich denke  dass sich die tatsächliche Spielstärke der Bücher erst zeigen muss. Bisher habe ich da für die Uralten Echsen jede Einschätzung gehört. Das ging von total OP (die englische Perspektive) über in Ordnung aber nicht prickelnd und so was von underpowered. Tatsache ist, dass die Rückmeldungen bezüglich gespielter Matches deutlich mehr Siege als Niederlagen aufweisen.

 

Momentan bereiten wir uns vom Thyroscutus, den Fliegern und einer eventuellen Kleinigkeit für Nahkampfskinks eher darauf vor etwas  zurück zusteuern falls wir es doch übertrieben haben.

 

Letztes Wochenende wäre für mich bei/trotz 2 Taurosauren in der Liste das in 2.0 vorhandene swiftstride deutlich hilfreicher gewesen als das stubborn aus 1.3.x. 

 

Darf man fragen was denn als zu stark empfunden wird? Ich würde vermuten die Salamander aber sonst noch was?

Taurosaurier sieht man fast garnicht mehr in den Listen. Wird er vlt etwas günstiger werden?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin noch am tüfteln, aber ich sag mal schon soviel: Stumpf ist Trumpf. Ich bastle gerade die Armee für die nächste Karota in Kaiserslautern fertig.

Wenn ich ein paar Testspiele hinter mir habe, kann ich sagen ob ich die Armee dieses Jahr ausführe oder vielleicht doch eher auf eines der Elfenvölker umschwenke.

Der Waldelfenlord mit KG 9, Blitzartige Reflexe und 9A S6 im Angriff find ich eigentlich zu verlockend um Ihn nicht zu spielen. Von sowas können die Echsen nur träumen :) 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne Stumpf ist Trumpf Liste mit 11 Charaktermodellen:

 

5x Saurusveteren, 4x Waffenpaar, 1x Schild AST

5x Skinkhäuptling, 5 Waffenpaar, Ei und Drachenstab

1x Skinkschamane, Druidism, Magic Heilroom, Binding Staff

 

29 Sauruskrieger mit Speer

40 Skinks, 4 x Kroxi, Laubfroschbanner

 

2x 1 Salamander

1x Rahmpflieger

 

2x Zaubermonster mit Schamanismus Buff und Volksspruch

 

Gedanken zur Liste:

 

Mit 3x Volksspruch hat man von Beginn an ein paar Möglichkeiten die lästigen Kriegsmaschinen zu entsorgen. Die Blöcke werden mit maximaler Attackenanzahl gepusht um mit den 3 Buffzaubern unterstützt. Im Grunde solle man da immer einen durchbekommen. Die Waffenpaare bringen bei den Sauruskriegern den Off-Skill auf 6, was reichen sollte um ein Großteil der Gegner auf 3+ zu treffen und viel wichtiger das Parry zu ignorieren. Bei den Skinks ist mit den zusätzlichen 20 A S4 Gift und Off-Skill 5 auch einiges an Schlagkraft zustande gekommen. Durch die doppelte Atematacke kann man den Nahkampf unterstützen oder aber auch mal nach dem Marschieren eine lästigen Umlenker entsorgen. Zur Not kann man die Helden auch einzeln oder paarweise rausziehen um beim Gegner Radau zu machen. Dank doppelter Atemattacke bei den Monstern kann man auch mal eine Rittereinheit anhusten um die zu dezimieren.

Nachteile der Liste: Sehr starre Blöcke und nichts gegen große Dämonen oder Drachen im Gepäck. Der sonst so zuverlässige Giftbeschuß der diese Modelle mit der Zeit einfach so weit schädigt um Sie auf Abstand zu halten fehlt komplett. Die Flieger sind eher Ablenkung als wirkliche Gefahr für den Gegner. Ich hoffe mir mit Ihnen die Zeit zu erkaufen die ich brauche um mit den Salamander die gegnerische Blöcke auszudünnen.

 

Die Liste wird mal in den nächsten Tagen getestet und mal schauen was dabei rum kommt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich die Liste gesehen habe, musste ich erstmal laut loslachen :ok:. 11 Helden ist echt eine Ansage!

Wenn du Zeit für ein Spiel findest, sag mir Bescheid :).

 

Ich bin mir unsicher, inwiefern die Liste wirklich was macht... Du hast 2 Blöcke, 2 mittelstarke Monster und einmal Flieger. Klar, die Blöcke sind stark und du hast quasi beliebig viele Umlenker. Aber das kommt mir wirklich irgendwie zu statisch vor :/.

 

Dann zur Magie:

Man darf Sprüche jetzt zwar beliebig oft dabeihaben, aber jeder Spruch darf nur einmal pro Magiephase gezaubert werden. Ausnahmen dazu sind Sprüche, bei denen "rep" steht (WE Spruch, Heilspruch der Vampire). Nur diese Sprüche dürfen öfter gezaubert werden. Insofern geht dein Plan nicht auf, weil du sowohl das Geschoss als auch den Schamanismusspruch nur einmal pro Phase zaubern darfst.

 

Ich kenne mich mit den Echsen jetzt nicht sonderlich gut aus; die sind auch das Volk, gegen das ich mit am wenigsten gespielt habe. Mittlerweile habe ich wahrscheinlich mehr Spiele gegen Höllenzwerge als gegen Echsen hinter mir... Aber @Sir Löwenherz als Mitwirker beim Echsenbuch freut sich bestimmt über Rückmeldungen, was genau dir an den Echsen nicht gefällt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Gensis:

 

Dann zur Magie:

Man darf Sprüche jetzt zwar beliebig oft dabeihaben, aber jeder Spruch darf nur einmal pro Magiephase gezaubert werden. Ausnahmen dazu sind Sprüche, bei denen "rep" steht (WE Spruch, Heilspruch der Vampire). Nur diese Sprüche dürfen öfter gezaubert werden. Insofern geht dein Plan nicht auf, weil du sowohl das Geschoss als auch den Schamanismusspruch nur einmal pro Phase zaubern darfst.

 

 

 

Das stimmt zwar soweit, jedoch dürfen gebundene Zauber auch mehr als 1* pro Runde gesprochen werden. Wenn also die Zauber von den Monstern gebundene Sprüche sind (wovon ich aktuell ausgehe), dann kann er sie auch häufiger sprechen.

 

Ansonsten würde mich auch mal sehr interessieren, was diese Liste so anstellen kann. Sehe ähnlich wie Gensis eine gewisse Gefahr in der nicht gerade vorhandenen Mobilität. Gerade wenn es gg. beschusslastige Gegner oder hoch mobile Truppen geht, könnte die Liste wohl Probleme bekommen. Vllt. unterschätze ich hier aber auch die pure Masse an Helden. Wie gesagt würde mich auch sehr über einen Erfahrungsbericht freuen :).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.