Jump to content
TabletopWelt
Wraith

Schöner LARP-Erstlings-Bericht

Empfohlene Beiträge

:-) Bin ja selbst noch garnich lang dabei, aber ich hab den Eindruck, in den letzten 20 Jahren hat sich LARP, vor allem in Deutschland, extrem gewandelt (positiv). Sehr, sehr viel mehr Spieler, sehr viel bessere Gewandung, Darstellung und Ausrüstung. Allein die Ork-Kostüme mittlerweile sind so unfassbar geil...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oha, da werden auch bei mir Erinnerungen wach. :)

Der Reisebericht deines Kumpels liest sich gut und auch die Bilder sind toll. Und ja, die Orkkostüme sind der Hammer. Da kriegt man glatt selbst mal wieder Lust sich daran zu versuchen. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein erstes LARP ist knapp 10 Jahre her, ich komm mir alt vor ? Damals war es noch ein Hinterzimmer in einer Kneipe, wo wir Vampir LARP gemacht haben. Das war so eine Art Cluedo, wo man einander ausspionieren musste. War eigentlich ganz lustig. Zum Einstieg hab ich noch Futter gespielt und wurde dann 'verwandelt'. Hach, ich vermiss es schon... Aber jetzt bin ich doch mehr in die Richtung Fantasy/Mittelalter gegangen, da bin ich auch happy mit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mach das jetzt auch schon seit 20 Jahren und muss sagen, ich vermisse das "alte Larp" in vielen Teilen. 

Was die Kleidung/Ausstattung angeht ist es wirklich viel, viel geiler geworden, aber mit den Großcons sind die kleineren Veranstaltungen rar geworden.

Und die sind/waren es, die mir am meisten Spaß machen.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen, schon deutlich anders als kleinere Cons. Es gibt mehr Leute und mehr zu gucken, aber das ganze hat häufig auch viel Festivalcharakter. Man ist meist mehr darauf angeweisen, herumzulaufen und sich selber Beschäftigung zu suchen, und wird nicht so automatisch in einen Plot oder eine Geschichte eingebunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.