Jump to content
TabletopWelt

CHAOS SPACE MARINES - Treff 42


Empfohlene Beiträge

Mit dem heutigen Tage ist es so weit - die Death Guard ist nun endgültig in der 9. Edition angekommen. Zur Vorbestellung steht nicht nur der neue Codex der 14. Legion, sondern auch der Fürst der Virulenz sowie die von @blackbutcher (;)) sehnlichst erwarteten Nurgle-Öfen, offiziell bekannt als Miasmischer Malignificator.

 

Möge Nurgle all denen, die die Söhne Mortarions ins Feld führen, den Sieg bringen!

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 947
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mich SWA wieder voll angefixt hat und ich seitdem auch nen Zug zum Chaos habe, bin ich da mal sehr gespannt drauf. Vielleicht wird die 8.Edi wieder ein Grund mit einem Wiedereinstieg diesmal im N

@all Danke für die Infos! Ich teste mal rum, wie so die Spielmechanik bei SWA ist.  Denke für ein Allround-CSM-Killteam teste ich erstmal ungeteilt. Erste Mini ist auch grade auf dem

Das wird nicht möglich sein, da meine Streitmacht den Word Bearers angehört.   Das Spiel wurde am gestrigen Tage absolviert. Meine Liste war die folgende:     Das Spiel ging

Posted Images

Habe mir gerade den neuen Death Guard Codex angesehen und bin etwas verwirrt weil beim Plagueburst Crawler bei den Punktwerten Einträge fehlen...

 

Laut Index kann er weiterhin die Entropy Cannons durch Plaguespitter ersetzen. Bei den Punktwerten hinten stehen jedoch nur die Entropy Cannons für jeweils 5 Punkte. Verstehe ich das richtig, dass man einfach die Kanonen kauft und diese dann kostenlos durch die Plaguespitter ersetzen kann? Oder fehlen da einfach die Einträge für diese Option? 

 

Bin mit der 9. Edition noch nicht vertraut...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte gerade einen Blick in das aktuelle Errata für die Death Guard werfen, um möglicherweise dort eine Antwort auf Deine Frage aufzutun. Allerdings ist dieses derzeit in der Übersicht nicht zu finden. Es kann also sein, dass Du eine Schluderigkeit von GW aufgetan hast, die mit der nächsten Version des Erratas korrigiert wird. Wäre ja nicht das erste Mal binnen der vergangenen Jahre, dass sich derartige "Flüchtigkeitsfehler" eingeschlichen haben, die erst nach dem Druck des Buches auffallen...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb Deathlord:

Aus dem MUNITORUM FIELD MANUAL 2021 MK I

 

Dann ist das wohl so. Vielen Dank. :ok: 

 

Mich hat halt irritiert, dass beim Crawler selbst dran steht, dass er standardmäßig mit zwei Entropy Cannons ausgestattet ist, welche jeweils 5 Punkte kosten. Als option kann er diese dann gegen Plaguespitter eintauschen, die dann ja wohl kostenlos sind.

Warum man es nicht wie früher umgekehrt hinschreibt, leuchtet mir nicht ein aber vermutlich war man hier halt zu sehr auf die "Machtpunkte" Fixiert, wo es dann ja eh keinen unterschied macht. 

 

Für mich wird er dadurch 10 Punkte günstiger, da kann man sich auch nicht darüber beschweren. Danke euch Dreien für die Hilfestellung.

bearbeitet von Tyrant666
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig cool 😃

 

Ich bin grad posessed am bepinseln und überlege mir, wie ich die "Haut" in Slaanesh bepinseln soll... Die Rüstung wird in den Farben der Alpha Legion gemacht. Habt ihr Vorschläge ggf. mit Anleitung?^^ Bin leider so gar nicht geübt in Slaaneshhaut (meine Dämonetten würd ich am liebsten in die Tonne kloppen...).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.3.2021 um 08:57 schrieb Krog-Gahr:

Habt ihr Vorschläge ggf. mit Anleitung?

 

Ich habe gerade überlegt, an wen ich Dich zumindest verweisen könnte. Vielfältige Erfahrungen im Bemalen von Haut hat zumindest mein Kollege @Herr Sobek mit seinen legendären Tiermenschen gesammelt. Im Hinblick auf Slaanesh könnte ein Abstecher in die dritte Auflage des Tempels des Khaine, die von @GeOrc durchgeführt wird, lohnen. Dort geht es zwar nicht primär um Dämonen, aber dafür um die Farbpaletten, die für Slaanesh passend erscheinen. @Grathkar hat sich in seinem sehenswerten Dämonen-Projekt bisher vornehmlich mit Nurgle- und Tzeentch-Wesenheiten beschäftigt, aber möglicherweise kann er die dort gemachten Erfahrungen mit Dir teilen.

 

Mit etwas Eigenrecherche könntest Du zudem über die Projekte, die sich mit Dämonen beschäftigen, an eine hilfreiche Antwort herankommen.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.3.2021 um 08:57 schrieb Krog-Gahr:

Habt ihr Vorschläge ggf. mit Anleitung?^^ Bin leider so gar nicht geübt in Slaaneshhaut (meine Dämonetten würd ich am liebsten in die Tonne kloppen...).

 

Du kannst in alle möglichen Richtungen gehen.

 

Ich würde vermutlich Rakarth Flesh als Grundfarbe nehmen. Super quick and easy wären dann ein paar gezielte Akzente mit Pallid Wych Flesh plus etwas Rakarth und dann dünn Druchii Violet drüber. Wenn es etwas menschlicher wirken soll erst dünn Reikland Fleshshade und dann Druchii Violet nur für die tiefen Schatten. Wenn es etwas pinker sein darf kannst du Druchii Violet mit Carroburg Crimson mischen.

 

Ich weiß jetzt nicht genau, was du mit „Slaaneshhaut“ meinst.

 

Für Alpha Legion (das ist so ein Meergrün bzw. Grünblau, ja?) evtl. für Akzente einen gelblichen Ton reinmischen wie Kislev Flesh.

 

Deepkin Flesh könnte auch was für dich sein, hab ich noch nicht mit gearbeitet. Jedenfalls würde ich auf Basis von Rakarth Flesh ausgehen und tendenziell mit lila schattieren.

 

PS: Falls du, wie ich kürzlich, kein Rakarth Flesh (mehr) hast, kannst du einfach einen mittleren kaukasischen Hautton wie Cadian Fleshtone mit einem mittleren neutralen Grau wie Celestra Grey entsättigen, dann wirkt das immer etwas unmenschlich, weil der Rotanteil zurückgeht.

 

Wenn du uns sagst, wo die Reise hingehen soll oder sogar Beispielbilder verlinken könntest, was dir vorschwebt oder gefällt, können wir besser helfen. :) 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Erstmals danke euch beiden :-)

vor 7 Stunden schrieb Herr Sobek:

Ich würde vermutlich Rakarth Flesh als Grundfarbe nehmen. Super quick and easy wären dann ein paar gezielte Akzente mit Pallid Wych Flesh plus etwas Rakarth und dann dünn Druchii Violet drüber. Wenn es etwas menschlicher wirken soll erst dünn Reikland Fleshshade und dann Druchii Violet nur für die tiefen Schatten. Wenn es etwas pinker sein darf kannst du Druchii Violet mit Carroburg Crimson mischen.

 

Ah, Rakarth Flesh, ist das auch die Basis, wie GW seine Dämonetten bepinselt?

Zitat

 

Ich weiß jetzt nicht genau, was du mit „Slaaneshhaut“ meinst.

Die Frage zu beantworten, ist aktuell iwie schwierig geworden muss ich sagen xD Früher wars zumindest bei Fantasy so, dass halt Khorne klassisch Rot war, tzeentch bläulich, slaanesh lila / helllila und Nurgle grünlich. Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung von 40k und hab mir nebst ein paar Thousand Sons Figuren einfach nochn paar CSM Modelle besorgt (vorallem die Possessed, weil mir die einfach super gefallen), um 2-3x im Jahr Kill Team damit zu spielen. Und mit ein bissel Online Wikilesen (den CSM Codex hab ich leider noch nicht erhalten), bin ich einfach bei der Alpha Legion gelandet. 

 

Bei den Possessed hab ich mir überlegt gehabt, dass ich 3 davon in den Chaosgötterfarben bepinsle. Die Rüstung wollt ich in Alphalegion Farben lassen, ausser bei Khorne, da muss einfach alles rötlich sein^^ Nurgle lasse ich weg, die haben schon genug eigenes Spielzeug. 

 

Zitat

 

Für Alpha Legion (das ist so ein Meergrün bzw. Grünblau, ja?) evtl. für Akzente einen gelblichen Ton reinmischen wie Kislev Flesh.

 

Deepkin Flesh könnte auch was für dich sein, hab ich noch nicht mit gearbeitet. Jedenfalls würde ich auf Basis von Rakarth Flesh ausgehen und tendenziell mit lila schattieren.

 

PS: Falls du, wie ich kürzlich, kein Rakarth Flesh (mehr) hast, kannst du einfach einen mittleren kaukasischen Hautton wie Cadian Fleshtone mit einem mittleren neutralen Grau wie Celestra Grey entsättigen, dann wirkt das immer etwas unmenschlich, weil der Rotanteil zurückgeht.

 

Wenn du uns sagst, wo die Reise hingehen soll oder sogar Beispielbilder verlinken könntest, was dir vorschwebt oder gefällt, können wir besser helfen. :) 

 

Ich häng gleich ein paar Bilder vom Mobile an. 
 

54854EF2-DD0F-40AB-AB55-D938D767DFA5.jpeg.e10f3b840ae722bf26f6cb7dc13e9bea.jpeg

 

Ich hab bei GW ein kleines Video gesehen, wo sie mit Contrast Lila gearbeitet haben (bei nem Fantasymodell). Das Ergebnis hatte mir eig. gefallen, als ich es ausprobiert hab, ist es so rausgekommen, was ich schrecklich fand xD:

 

 

E3E7F322-4F13-454C-9694-3D996B49E934.jpeg.6684737b14f586cf1d33f7ff6996df29.jpeg

 

 

Dann hab ichs übermalt und ohne Contrast gemacht, und bin dann bei dem Ergebnis hier gelandet (Rüstung ist noch Wip):

AA284DBF-6220-4F47-AA4D-5C3E1FF7E7CF.jpeg.86c0ae33951e7929b6806f15e984fa3d.jpeg

 

Damit bin ich mässig zufrieden, besser als vorher, aber halt irgendwie zu viel/starkes Lila mMn^^' Für den Moment ist es ok, aber ich denke, dass ich früher oder später ein weiteres Modell bemalen werde, wo ichs mal mit Rakarth Flesh probieren werd. Die Idee verspricht auf jeden Fall mehr erfolg, als die bisherigen Versuche^^

bearbeitet von Krog-Gahr
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dir vermutlich wenig helfen, aber ich melde mich wenigstens mal, wie ich meine Slaanesh Dämonenhaut bemale. Bei mir ist die Haut weiß. Ich arbeite dann an Zangenkrallen und ähnlichem eher mit Lila/Rosa, aber die Haut selbst ist weiß. 

 

Beispiele im Spoiler

 

Spoiler

065432F8-8F59-48FD-A4B8-68E010B5D424.thumb.jpeg.9f4a85d5fae8111e54995da65af170d2.jpeg

FF289380-820A-4E85-9266-8E629710FD10.thumb.jpeg.0becbab06be9cb711a53d297742f55ab.jpeg

1CBF82B5-5877-4FE3-9B0D-4144B9A2C9D1.jpeg.6fe54f1d3418ce15f0cf7502ccf70281.jpeg

 

 

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.3.2021 um 09:11 schrieb Krog-Gahr:

Rakarth Flesh, ist das auch die Basis, wie GW seine Dämonetten bepinselt?

 

Nein. So werde ich meine Slaanesh-Kultisten für Necromunda bemalen.

 

Deshab ja die Frage, es gibt auch bei GW verschiedene Schemata für Dämonetten.

 

Für sowas hier

Spoiler

99129915036_Daemonettes01.jpg

 

Quelle: GW Onlineshop, Dämonetten des Slaanesh Produktbild

 

kannst du dir ja DIESES VIDEO mal anschauen.

 

Wenn es etwas mehr lila sein soll, würde ich nochmal mit verdünntem Druchii Violet drüber (vor den Akzenten).

 

Am 24.3.2021 um 09:11 schrieb Krog-Gahr:

Ich hab bei GW ein kleines Video gesehen, wo sie mit Contrast Lila gearbeitet haben

 

Die meisten Contrast-Tuschen haben eine relativ hohe Pigmentdichte, die sollte man also stark verdünnen und im Zweifel noch eine Schicht nachlegen. Da muss man ein bisschen üben, wie man mit denen am Besten arbeitet. Haut tuschen würde ich damit wohl nicht, höchstens stark verdünnt. Die färben dir alles ein.

Damit kannst du Metall in hellem Silber bemalen, eine gelbbraune Contrast drüber und bist bei Gelbgold!

 

@Krog-GahrNachtrag:

 

Dieses Video hier

liefert dir vielleicht auch Inspiration.

 

Slaanesh Grey ist, überraschenderweise, auch eine schöne Farbe für diese lila-gräuliche Haut, die man häufig bei Dämonetten etc. sieht.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Tyrant666:

Mal wieder eine frage zur Death Guard....

 

Verstehe ich das richtig, dass die Plague Marines keine 3 Plasmawerfer mehr bekommen können wie bisher? 😒


Ich hab den Codex nicht, aber die Beschwerde habe ich schon öfter gehört. Es scheint so, als hätten einige Einheiten diese Änderung erfahren. Jede spezialwaffe nur noch einmal. Terminatoren hat es da wohl auch erwischt.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider kann ich mich zu der gestellten Frage nicht äußern, da mir der Codex ebenfalls nicht zu Verfügung steht.

 

Dafür möchte ich Euch zwei Modelle zur Kenntnis geben, die am gestrigen Tage von Forge World veröffentlicht wurden. Dabei handelt es sich um den Legion Praetor der Word Bearers - einmal in Servorüstung und einmal in Terminatorrüstung. Diese Miniaturen sind zwar für das Spielsystem der Horus Heresy intendiert, könnten sich in Sachen Design jedoch ohne Weiteres in eine Streitmacht des 41. Jahrtausends integrieren lassen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Obgleich die Neuerscheinungen für 40k am heutigen Tage im Zeichen der Sororitas stehen, gehen auch die Kräfte des Chaos nicht leer aus. So können Fürst Felthius und die Verderbte Kohorte mit dem heutigen Tage vorbestellt werden.

 

Darüber hinaus dürften die ebenfalls neu erschienenden Cawdor Redemptionists, die dem gleichnamigen Hause in Necromunda angehören, durchaus passende Kultisten für eine Streitmacht der Word Bearers abgeben.

 

bearbeitet von Zavor
Inhaltliche Erweiterung
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute 'mal, dass Du Dich auf die verderbte Kohorte beziehst. Mir war leider nicht bewusst, dass die Modelle bereits zu einem früheren Zeitpunkt verfügbar waren - ansonsten hätte ich darauf hingeweisen und meinen Beitrag entsprechend anders formuliert.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Zavor:

Mir war leider nicht bewusst, dass die Modelle bereits zu einem früheren Zeitpunkt verfügbar waren

 

Die sind zwischenzeitlich zusammen mit dem Großteil der anderen 40k Easy To Build Sachen aus dem Sortiment geflogen. War glaube ich letztes oder dieses Jahr.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.