Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Banner.thumb.png.ab135d32668d09c9e0eb6d8

 

 

Einleitung

 

Es ist soweit, ich traue mich und erstelle mein eigenes Projekt. 2007 bin ich mit der Schädelpassbox ins Hobby eingestiegen und seit dem spiele ich Orks & Goblins. Nach und nach wurde meine Horde immer größer, aber nicht wirklich bunter. Mit der Geburt meiner Kinder wurde auch noch die Zeit knapp und ich musste mich teilweise entscheiden, spielen oder malen. Ich hab dann doch versucht beides irgendwie unter einen Hut zu bringen, aber vergeblich. In der Zwischen Zeit wurde dann gezockt, ein wenig bemalt und hin und wieder Gelände gebastelt. Ab jetzt soll es anders werden. Ich bin umgezogen und besitze jetzt einen großen Keller. Platz zum Spielen,  Basteln und Bemalen. Ich hab natürlich immer noch wenig Zeit, weil die Familie einfach vorgeht, aber ich möchte mit diesem Projekt wenigstens einmal die Woche ins Hobby einsteigen und versuchen ein paar Ergebnisse zu erzielen.

 

Erwartet nichts großartiges oder schnelle Ergebnisse, weil ich einfach ein zu langsamer Maler bin, aber mir macht das Malen und Basteln zu viel Spaß und ich hoffe, dass der ein oder andere vielleicht auch mal einen Verbesserungstipp oder Vorschlag oder einfach mal auch ein wenig Kritik hier los wird, damit ich mich im Hobby verbessern kann und an der Sache dran bleibe.

 

Der Plan sieht so aus; mindestens einmal die Woche im Keller zu verschwinden, damit der große Waaaaaghhh wieder ins Rollen kommt!!!

Es werden Figuren geklebt, umgebaut und bemalt. Neues Gelände muss gebaut und vorhandenes bemalt werden. Meine Platte muss verschönert werden, denn zurzeit ist das nur ein Brett mit brauner Farbe. Da mein Sohn auch Interesse am Basteln und Bemalen zeigt, könnte es passieren, dass wir auch mal beide im Keller landen und die eine oder andere Figur bemalen.

 

Ein großer Wunsch von mir, ist neben den Grünhäuten auch mal eine Kislev Armee ins Feld zu führen. Das Thema von Kislev gefällt mir ganz gut, da ich selber östlich angehaucht bin. Zuerst möchte ich klein anfangen und zwar mit einer Kislev Mortheimbande und dann nach und nach die Armee immer größer ausbauen. Mal schauen wie man das am besten so anstellt, damit die einzelnen Figuren verschiedener Hersteller auch schön mit einander harmonieren.

Da ich den Hintergrund der Dunkelelfen und der Hexenjäger mag, möchte ich auch hier (langfristig) eine kleine Mortheimbande (vorzüglich aus weiblichen Chars) ausheben. Aber das ist noch Zukunftsmusik.

 

Ich bin gespannt, ob ich das durchhalte und falls es was Neues zu zeigen gibt, dann werde ich es euch nicht vorenthalten, damit dieses Projekt nach und nach mit Bildern und Kommentaren voll wird.

 

Mein sekundäres Ziel ist es, 24 Spiele im Jahr zu machen. Das wird noch schwerer zu erfüllen sein. Am besten ich verrate es nicht meiner Frau ;-). Gespielt wird Mortheim, Warhammer (entweder die 8. Edition oder 9th Age) und shadow war armageddon (40K). Und kleine Kellerspiele gegen meinen Sohn gehören auch dazu. So bleibe ich in Übung und kann Einheiten testen.

 

Ja dann mal WAAAAAAAAGGGGHHHHH!!!!!

bearbeitet von Kombat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horde.thumb.png.09fb889fc5e5f357b4fe3ea0

 

Mein Waaaghhh!!! Wie man sieht noch viele graue Stellen, aber das soll sich ändern.

 

horda.thumb.jpg.6dd3b1737df16335547617e6f2865287.jpg

 

 

bearbeitet von Kombat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles wo Waaagh davor steht wird beobachtet ;)

Da haben wir ja zur etwa selben Zeit mit der selben Box angefangen :D

Uns so eine Rarität wie Kislev muss man eh unterstützen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch für die netten Worte und ich war nicht untätig. Der Kellerraum wurde heute optimiert/aufgeräumt und die ersten Fotos wurden geschoßen. Heute Abend wollte ich noch zwei Figuren für Mortheim vorbereiten. Ein mal einen Hexer und einen Ghul. Muss die auf jeden Fall grundieren und die Base vorbereiten, damit die Mittwoch bei der nächsten Runde teilnehmen können.

Sobald ich da was fertig hab, gibts wieder Fotos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, die Mortheim Jungs kenn ich doch! Hast dir ja gut was vorgenommen mit der Ork Armee samt Platte, ich werd das mal auch online gespannt verfolgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, weiter geht†™s. Da diese Woche Mortheim ausgefallen ist, habe ich ein wenig gepinselt. Der Ghulheld wurde grundiert und hat seinen ersten Anstrich erhalten und der Hexer hat auch ein wenig Farbe abgekriegt. Beide werden dann nächste Woche in meiner Untotenbande eingesetzt, also muss ich mehr Gas geben. Und solange ich die nicht fertig habe, wird auch meine Horde nicht angerührt. Fotos sind in Arbeit.

 

PS: Ich hab meine erste Kislevmini, aber dazu später. Auch da werde ich mal die Tage ein Foto machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, hier wie versprochen das Bild der beiden Helden. Ist noch stark WIP, aber so in etwa kann man schon erkennen in welche Richtung es gehen soll. Die Haut beim Hexer ist mir noch zu warm, die werde ich wohl noch kühler machen. Also noch viel vor, aber morgen ist ja auch noch ein Tag. Die Figuren an sich habe ich aus meiner Bitzbox. Die ganze Bande ist so in etwa entstanden. Ich wollte so wenig wie möglich an Geld ausgeben ;-).

 

Das kleine nackte etwas, ist mein Ghulheld und der liebling meiner Vampirin Natascha. Nicht weil er so ein tolles Gehänge hat, sondern weil er immer wieder was nettes in den Ruinen der verdammten Stadt findet. Mal ist es ein Schädel, mal ein Splitter eines Kristalls oder wie gerade eine magische Spruchrolle. Ich hoffe, der bleibt mir noch lange erhalten.

post-25640-0-83567300-1457808154_thumb.j

bearbeitet von Kombat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt wieder Fortschritte bei meinem Hexer und dem Ghulhelden, aber die sind noch nicht ganz fertig. Die Base muss noch zu Ende gemacht werden und ein paar Details fehlen auch noch. Den Mantel des Hexers werde ich noch irgendwie verbessern. Vielleicht am Rand Symbole aufmalen oder ne Goldkante setzen oder ähnliches.

 

Am Mittwoch wurde wieder Mortheim gespielt und mein Ghulheld wurde getötet. Also ist nichts mehr mit Glücksbringer und die Vampirin hat wirklich geweint. Dafür hat sich der Hexer gut verkauft und hat sogar einen mit seinen magischen Pfeilen erwischt. War ne witzige Runde und für die nächste habe ich einen Ghulhelden mit, mit 3 Attacken und Raserei und Wiederstand 4. Wenn das nicht blutig wird.

 

Gestern hatte ich ein wenig Bock auf basteln und da ich nur ein Kamikazekatapult habe und mir ein zweites fehlt, habe ich mir was überlegt. Und zwar einen Oger mit einem Baumast (der von einem Goblin angespornt wird), der wie ein Katapult, einen tapferen Goblin in die Ferne feuert. Natürlich muss der Ast erst von Goblins gespannt werden usw.. Die Idee finde ich nicht schlecht. Mal schauen, ob es was wird.

post-25640-0-01586800-1458498880_thumb.j

post-25640-0-45822600-1458499592_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geile Idee. Für eine passende Besatzung könntest du dir ja auch mal die Schrottschleuderbesatzung angucken. Die sind dafür gradezu prädestiniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja die sind Top, aber ich hab zur Zeit keine, dafür fliegen hier noch ein paar andere Gnoblars und Goblins rum. Mal schauen was man da so raus kriegt. Werde versuchen morgen ein bischen weiter zu bauen, heute war Gartenarbeit an der Reihe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein kurzes Update von meinem Bastelprojekt.

post-25640-0-60084900-1458843294_thumb.j

 

Da fehlen natürlich noch die ganzen Basesachen und der Fluggoblin, der ist in mache. Und ich überlege ob ich einen Goblin vorne hinstelle, der gegen den Stam drückt oder einfach einen Felsbrocken , damit der Oger den Ast bevor er gespannt wird, erst in den Boden ramt. Da muss ich mal schauen, was besser aussieht.

 

Mein Sohn war nicht so faul wie ich und hat eine 40K Mini bemalt. Und zwar die rechte. Die linke ist schon etwas länger her, aber die sollte auf jeden Fall mit aufs Foto.

post-25640-0-37648300-1458843646_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war erst nicht so überzeugt von dem Katapult, aber das macht sich. Der Goblin sähe vermutlich besser aus, aber wenns nicht grade ein Ogerbrecher ist ergibt der Stein irgendwo mehr Sinn... das machen die meisten Oger vermutlich nicht 6 Runden mit, Goblins mit Ästen zu schießen, die 3 mal so groß sind wie sie :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also es wird auf jeden Fall ein Kamikazekatapult. Nur vorne als Wiederlager, da muss ich noch schauen was ich einsetze, einen Gobo oder einen Stein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist vollbracht!!! Mein Kamikazekatapult ist fertig. Gestern noch schnell ein paar Fotos mit dem Handy geschossen, damit es heute raus kann. Hab auch direkt gesehen, dass die Leim-sandschicht an manchen Stellen zu dünn ist, da muss ich noch vor dem Grundieren nachbessern. Das Entgraten nicht vergessen und das Bemalen kann los gehen. Mit dem Modell bin ich ganz gut zufrieden. Mal schauen wie es bemalt aussieht. Da geht’s auch schon wieder los. Entweder bemale ich jetzt die beiden Kamikatas, aber eigentlich wollte ich den Lindwurm mal fertig machen. Mal sehen, was sich durchsetzen wird.

 

….zum Kamikata…..

Die Gobos bauen gerne und viel herum und zwar mit den komischsten Sachen. Wer kennt das nicht, dass die kleinen Viecher alles anschleppen, was so auf dem Schlachtfeld rumliegt und nicht gefressen werden kann. Hier und da liegen abgebrochene Waffen rum, Schädel und ab und zu ein paar Harpienflügel. Der Gobo wusste direkt, was daraus werden soll, als er diese in den Händen hielt. Er wollte nicht mehr im Dreck wühlen und irgendwelche Sachen für den Boss anschleppen, er wollte hoch hinaus…….

Grafik1.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir Gefallener Engel.

Die Idee hatte ich schon lange, aber nicht die nötigen Bitz dafür. Dann wurde alles zur Seite gelegt, da mein geliebtes WH Fantasy zerstört wurde. ABER jetzt so langsam kriege ich wieder Lust zum zocken und da gibts ja genug Alternativen, die man jetzt einfach mal antesten sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich entschieden und zwar werde ich endlich meinen WAAAGHBOSS bemalen. Bis jetzt habe ich immer wieder mal Einheiten bemalt und mich wenig auf die Bosse konzentriert. Diesmal möchte ich mit meinem Boss anfangen, damit die Horde mit Stolz sagen kann, das ist „da Boss“ oder halt aus Angst. Keiner folgt gerne einer grauen und unbemalten Figur. Vielleicht lags auch daran, dass ich so oft verloren habe ;-))

Am Wochenende habe ich ein wenig geklebt und mein altes Modell entfärbt. Als Boss soll der Schwarzork auf Lindwurm dienen. Ein altes Modell, dass ich schon gebraucht gekauft habe. Jetzt soll neue Farbe drauf.  Und falls es mal passiert, dass dem Boss das Reittier unter dem Hinter weggeschossen wird, dann habe ich auch sofort Ersatz in der Kiste.  Die Modelle werde ich jetzt noch mit Sand versehen, vielleicht beim Lindwurm die ein oder andere Stelle noch mehr entfärben. Der Reiter liegt schon in Terpentin. Danach Grundieren und ab geht die Post.CAM00071.thumb.jpg.197445b8ae4baab3ddf23

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf Grund eines Mangels an Grundierspray musste der Boss auf Lindwurm warten. Aber ich war nicht untätig und hab in der Zeit was für mein Gelände gebastelt. Aus Styrodur habe ich 4 Statuen gebastelt. Diese sollen dann später als Zielmarker oder halt einfach als Stadtgelände dienen. 2 aus Mauerwerk und 2 aus Marmor sollen es werden. Die aus Mauerwerk sind soweit fertig, müssen nur noch bemalt werden und hier und da kommt am Ende ein wenig Moos drauf. Bei den anderen beiden muss ich mir noch überlegen, was oben drauf kommt. Hab nämlich nichts mehr von den alten HdR Figuren aus dem Ü-Ei über. Aber ein paar Hochelfen liegen hier noch rum, vielleicht kommen die drauf. Bin noch am schwanken, ob ich in den Marmor was einritzen soll oder einfach so glatt lassen. Aber zum Überlegen habe ich ja noch Zeit, denn die Statuen kommen erst mal in eine Ecke und der Boss kann jetzt endlich bemalt werden. Der große Waaagh soll ja bunter werden.

CAM00075.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.