Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

 

Lange nichts mehr passiert hier, aber ich war nicht untätig. Mein Waaaaghboss wird immer bunter und sein Lindwurm auch. Die Rüstungsteile sind bemalt und trockengebürstet. Jetzt geht’s an die Haut und an die Kleinteile. Zum ersten Mal habe ich ein Schachbrettmuster versucht und es ist nicht so leicht wie ich dachte. Auf jeden Fall noch viel zu tuen. Der Lindwurm erhält noch eine Schicht Dunkelblau, damit ich ihn dann trockenbürsten kann. Dann sind auch bei ihm die Kleinteile dran. Die Base mit dem toten Zwerg kommt zum Schluss. Die Fotos sind gestern mit der Handykamera entstanden, aber ist auch besser so, sind ja auch noch nicht fertig.

 

CAM00109.jpg

bearbeitet von Kombat
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Bei XXXX Kleinanzeigen habe ich mir eine Bitz-/Figurenbox günstig geschossen. Größtenteils sind da Figuren für 40K dabei (Eldar, Space Marines, Dämonen) die für meinen Sohn gedacht sind. Aber es waren auch ne Menge Waldelfen mit drin.

Ich weiss, wie komme ich als Waaaaghboss zu den Baumknutschern, aber ich dachte mir, daraus lässt sich doch ne prima Mortheimbande basteln. Im Herbst geht’s wieder los und bis dahin muss ich die Truppe einigermaßen in Ordnung bringen. Sooooo viele Modelle sind es ja bei den Waldelfen nicht.

 

Die neue Liste:

Helden

 

Wächter der Wege + Schwert + Bogen 100G (mit BF 5 muss ich einfach den Bogen mitnehmen)

Zauberweber 60G

2 Fährtenleser + 2xBogen 104

Wilder Jäger + Schwert 60G

 

Gefolge

 

Wildkatze 30G (die Tiere laufen mit dem Wilden Jäger)

Wolfshund 25G

Kriegstänzer + Schwert 70G

Krieger + Schwert 50G

 

Insgesamt 499 Gold, 9 von 12 Modellen

 

 

Erste Reihe Nahkampf: Wilder Jäger mit Tieren + Kriegstänzer + Krieger

Zweite Reihe: Wächter der Wege, um schnell zu helfen oder jemanden abfangen oder Punkte absahnen

Dritte Reihe Fernkampf: 2 Fährtenleser und der Zauberweber

 

Hoffen das die erste Runde erfolgreich und mit wenig Verlusten abläuft, dann mit dem Gold den Zauberweber ausrüsten und Krieger kaufen. Schön sparen bis dann der Waldgeist die Stadt betritt und alles auslöscht was sich ihm in den Weg stellt. Eigentlich habe ich die Kampagne schon gewonnen ;-))

 

CAM00098.thumb.jpg.111bab20f9e18f6fb64b1

bearbeitet von Kombat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letzte Woche habe ich mit meinen Waldelfen die Stadt Mortheim unsicher gemacht.

 

„Es war schon spät am Tage und die Langohren schlichen von Ruine zur Ruine auf der Suche nach Morrsteinen, Schätzen und allerlei Ausrüstung. Die Schatten wurden immer länger und die Stadt erwachte zum Leben. Hier und da hörte man jemanden fluchen oder wimmern. In den dunkelsten Ecken waren Bewegungen zu erkennen und die Luft wurde immer kälter. Der Wilde Jäger bildete mit der Katze und dem Wolfshund die Vorhut. Sie wurden eins mit den Schatten und immer wachsam. Was man nicht von den Ogern behaupten konnte, die am Ende des Straßenzuges auftauchte. Es waren drei, einer davon ein Chef oder denke ich das, da er am meisten rumgebrüllt hat. Zwei Gnoblars ranten drum herum und sammelten alles auf, was man noch gebrauchen konnte. Meine Waldelfen teilten sich auf, nutzen ihre Bögen und versuchten dem einen oder anderen eine Falle zu stellen. Den Chef der Oger interessierte das recht wenig, er spazierte einfach weiter geradeaus und gab den anderen beiden den Befehl, die sollen Elfenfleisch mitbringen, sonst gibt’s heute schon wieder Gnoblar am Spieß. Es war ein blutige Auseinandersetzung, die meine Waldelfen nicht so schnell vergessen werden. Die Oger wurden besiegt, aber viele Waldelfen mussten ihr Leben lassen.“

 

meine Liste (Almanach):

Helden

Wächter der Wege + Schwert + Bogen 100G (mit BF 5 muss ich einfach den Bogen mitnehmen)

Zauberweber 60G

2 Fährtenleser + 2xBogen 104

Wilder Jäger + Schwert 60G

 

Gefolge

Wildkatze 30G (die Tiere laufen mit dem Wilden Jäger)

Wolfshund 25G

Kriegstänzer + Schwert 70G

Krieger + Schwert 50G

 

Insgesamt 499 Gold, 9 von 12 Modellen

 

Das Spiel hat Spaß gemacht, obwohl ich eher gedacht habe, dass die Oger mich zerfleischen werden. Schade finde ich, dass die Tiere nicht den MW des Wilden Jägers benutzen dürfen oder habe ich da was übersehen? Da die Oger Angst verursachen, ist das schon ein Problem. Der Kriegstänzer ist nicht schlecht. Den Wächter darf man nicht ganz alleine in den Nahkampf schicken. Es ist auf jeden Fall schon mal die richtige Liste für mich, jetzt heisst es bemalen und weitere Testspiel machen. Damit ich im Herbst für die neue Kampagne gerüstet bin.

 

Vorher werden natürlich der Lindwurm mit dem Waaaaaghboss zu Ende bemalt. Am Wochenende mache ich ein paar Fotos. Nächste Woche gibt’s erst mal ein 1000P Spiel nach The 9th Age. Mal schauen wie es laufen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab am Wochenende ein wenig weiter gepinselt und langsam wirds was. Da fehlen noch viele Details und bin noch lange nicht fertig, aber mit dem Zwischenergebnis bin ich schon mal zufrieden. Gestern dann noch ein Mortheimspielchen gegen meinen Sohn gespielt und was soll ich sagen, meine Waldelfen wurden von den Orks einfach nur zerfleischt. Der kurze war froh, dass er gewonnen hat, Ziel erfüllt. Nur gut, dass ich ihm die Reittiere und den Lindwurm ausreden konnte, sonst wäre es noch überler geworden, aber gegen 16 Grünhäute plus 2 Squigs anzutretten war auch schon hart. Für mich war das ne gute Übung, für den kleinen ein großer Spaß.

DSC_1016.JPG

 

 

DSC_1021.JPG

DSC_1024.JPG

DSC_1026.JPG

bearbeitet von Kombat
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist vollbracht!!! Mein Waaghboss zu Fuß ist fertig. Der auf dem Lindwurm ist auch fertig, aber der Lindwurm noch nicht. Möchte sie aber zusammen zeigen, also müsst ihr euch noch gedulden. Hier die Bilder, aber das Modell in echt gefällt mir irgendwie besser.

 

Ich bleibe dran, aber bei diesem Wetter ist natürlich schwer sich ans Malen zusetzen und dann bin ich ja ein sooooooo schneller Maler.

 

Bald habe ich Geburtstag und spiele mit dem Gedanken mir Bolt Action zu holen. Mal schauen was daraus wird. Ich halte euch auf dem Laufenden ;-)

 

DSC_0042.JPG

DSC_0043.JPG

DSC_0044.JPG

bearbeitet von Kombat
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist vollbracht. Mein Papa ist fertig und der Waagh nimmt erste Formen an.

 

.... die Sonne ging langsam unter und Kombat bestieg grob sein Reittier. Der Blaue fauchte und schnappte nach seinem Reiter, aber dieser wich zurück und spannte die Zügel, die aus einer Eisenkette bestanden. Vom Rücken aus hatte er ein besseren Überblick über seine Horde, die im Augenblick aus einem Ork bestand. Beide haben sich von ihrem Clan abgesetzt, nachdem sie den Blauen dem Obaboss Azhag gestohlen haben. Und da Kombat der einzige war, der den Mut hatte das Vieh zu besteigen, war er zur Zeit halt der Boss. Kombat grinste und wusste das mit diesem Tier sein Waaghh wachsen und das er der mächtigste aller Orks werden würde. ABER er muss den anderen im Auge behalten, irgendwie mag er ihn und seine Axt nicht besonders.

 

 

DSC_0057.JPG

DSC_0059.JPG

DSC_0060.JPG

 

DSC_0066.JPG

 

bearbeitet von Kombat
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endlich gehts hier weiter. Hab meinen Turm fertig gebaut, aber die Farbe muss noch warten. Nächstes Jahr beginnt eine neue Mortheim Kampagne und da will ich meine Waldelfen in die verfluchte Stadt führen. Also muss ich mich ranhalten. Hier schon mal die Bilder des Turms, den ich auch als Mortheimgelände benutzen werde. Der Turm bietet gute Deckung und über die kleine Treppe kann ne Plattform erreicht werden, die den Schützen gut dienen kann.

 

Sobald ich die Waldelfen umgebaut habe und bevor Farbe dran kommt, mache ich weitere Fotos.

 

PS: zwei Marker für die Mortheimkampagne habe ich auch fertig gemacht, werde sie dann mit der Bande bemalen.

DSC_0086.JPG

DSC_0087.JPG

DSC_0088.JPG

DSC_0089.JPG

DSC_0090.JPG

DSC_0091.JPG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch hier geht es weiter. Hab die letzten Tage genutzt und schon mal meine neue Mortheimbande zusammen gebaut. Musste ein paar Sachen umbauen, aber ich bin zufrieden. Dann kam Entgraten, Base besanden und Grundieren. Jetzt kanns los gehen. Muss mich sogar beeilen, da unsere Kampagne etwas früher startet. Hier die Modelle und ein paar Ersatzleute, damit ich immer die passende Bewaffnung hab. Aber erst bemale ich die Startmodelle, dann den Rest. Auf dem Bild ist noch ein Marker zu sehen und ein Oger Söldner. Den Söldner mache ich auch direkt mit, für meine Untotenbande.

 

PS: Meine Kinder waren auch fleissig und haben mich beim Hobby unterstützt.

DSC_0174.JPG

DSC_0176.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum schreibst hier denn keiner? Talentierten Nachwuchs hast du da, ich muss meine Große auch mal ranführen. Auf den umgebauten Ninja-Oger bin ich mal gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Grimscull: Ja den Oger habe ich so mal gekriegt, da fehlte die rechte Hand, also musste Ersatz her. Auf dem Rücken ist auch noch ne Aussparung, aber da weiss ich nicht, was da eigentlich hin muss. Die kleine hatte nach einer kurzen Zeit keine Gedult mehr, aber der große (8) hat die Figur bis zum Schluss fertig gemacht. Er wollte noch ein paar Sachen korregieren, aber war schon zu spät, also beim nächsten Mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Staubwisch......Mein Gelände hat Zuwachs bekommen. Und zwar war ich letztes Jahr artig gewesen und unter dem Tannebaum lag ein schönes Packet für mich bereit. Ein Gebäude von 4Ground und zwar dieses hier:DSC_0640.thumb.JPG.8e7aea83a3024d4c6bf37

 

Hab das jetzt zusammen geklebt und es sieht echt cool aus. Das oberste Stockwerk kann man abnehmen, also sehr gut für Mortheim geeignet. Der Zusammenbau ist einfach, ich hoffe nur, dass das Gebäube auch gut durch hält. Ist halt kein Plastik und ich bin gespannt, wann die ersten kannten abbrechen oder die ersten Schichten sich ablösen. Aber man muss es nicht bemalen und kann direkt los legen. Ist wahrscheinlich nicht das letzte Gebäude dieser Firma.

 

Und ich muss noch was Beichten und zwar bin ich fremd gegangen und hab Xwing angespielt (lag auch unter dem Tannebaum). Das Spiel ist echt nicht schlecht und man muss auch wieder nichts bemalen und kann direkt los legen. Möge die Macht mit mir sein.

 

Meine Mortheim-Waldelfen sind auch in Arbeit. Hab diese Woche Urlaub und werde am Sonntag mal meine Malergebnisse zeigen.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Kombat:

Der Zusammenbau ist einfach, ich hoffe nur, dass das Gebäube auch gut durch hält. Ist halt kein Plastik und ich bin gespannt, wann die ersten kannten abbrechen oder die ersten Schichten sich ablösen.

 

Hallo. Ich habe selbst mehrere 4Ground-Gebäude. Diese kommen bei uns inzwischen regelmäßig für Frostgrave zum Einsatz und bisher ist da noch nichts kaputtgegangen. Ich kann die Bausätze also nur weiterempfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hier meine ersten Ergebnisse, aber noch lange nicht fertig. Mit der Gruppe schleiche ich gerade in Mortheim rum und habe am Donnerstag mein erstes Spiel der Winterkampagne. Bis dahin wollte ich noch ein paar Sachen bemalen, damit die Bande noch bunter wird und ich versuche mal im Spiel ein paar Fotos zu machen, evtl. gibts ein kurzen Bericht dazu.

 

 

DSC_0648.thumb.JPG.4fdbce9b5ab45221233ed

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gerade ueber dein Projekt gestolpert, wo von Gruenhaeuten die Rede ist, gehoert auch ein Abo hin!

Das Kamikazekatapult finde ich echt sehr cool. Idee und Umsetzung sind einfach klasse! Hoffe, das bald farbig zu sehen :)

Den Claymoresaga-Turm hast Du meiner Meinung nach auch sehr schick "gepimpt", den wuerde ich auch nur zu gern farbig sehen. Meiner ist schon lange fertig :P;)

 

Und wenn ich so lese, das Deine Kinder Dir beim bemalen helfen, freu ich mich noch mehr darauf, das meine Snoties (3,5 und ganz bald 1 Jahr alt) auch vielleicht lust haben werden mit ihrem alten Herrn was zu basteln/bemalen. Finde ich auch bei @Namezahl und dem @ChefoberbossM  sehr cool und macht mir noch mehr "Hoffnung" :D

 

Wenn ich noch einen kleinen Tipp loswerden darf: Zwecks Motivation zum malen und basteln, schau Dir doch mal das Maltischgebabbel von @Balduin an. Wirkt Wunder!

:ork:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Gilles: danke dir für die netten Worte, das Lob und für den Tip mit dem Maltischgebabbel. Werde mir das demnächst mal anschauen.

Das mit den Kindern kommt von ganz allein, da der Papa am coolsten ist und alles was er macht, macht auch mehr laune. Also dran bleiben und bei Interesse der Kinder einfach einen alten Pinsel und ne Metallfigur auf den Tisch stellen, dann kann nichts mehr schief gehen.

 

Also sobald die Waldelfenbande fertig ist, werde ich mich mal an das Kamikata setzen bzw. alle Maschienen bräuchten mal ein wenig Farbe.:maler:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war ein kalter und stürmirscher Abend, aber die Gier nach Morrsteinen war einfach zu groß. So durchstreiften die Waldelfen die Ruinen der Stadt und hofften, dass sie diesmal mit wenigstens ein paar Splittern belohnt werden.

 

DSC_0649.thumb.JPG.6d89cca254524333b9ecc

Plötzlich kamen Oger um die Ecke und jeder wusste, es wird eine blutige Nacht werden. Die stinkenden, besofenen Fleischklopse hatten schon bereits einen Splitter gefunden und die Gier nach mehr, machte sie unberechenbar.

 

DSC_0651.thumb.JPG.086a3fa8b8692e3192d5b

Die Oger schwenkten auf die linke Flanke meiner Waldelfen und wollten den zweiten Splitter, der in der Nähe des Turms lag, in ihren Besitz bringen. Die Waldelfen verteilten sich, schnappten sich den Splitter beim Turm und zogen sich wieder zurück. Die rechte Flanke konnte einen weiteren Splitter ergatern und bis jetzt sah die Sache vielversprechend aus.

 

DSC_0652.thumb.JPG.fb70a090f17d660f783fa

Aber die Freude über die Splitter hielt nicht lange an, den jetzt erkannten die Elfen, dass sie zu viel reskiert und sich zu nah an die massigen Geselen gewagt haben. Der Ogerchef grief einen Krieger und ein Youngblood, der stark nach Blut und Schweiß roch, griff die Wildkatze an.

 

DSC_0653.thumb.JPG.e8f3cd2dda8118283bdfd

Der Krieger wurde sofort ausgelöscht, bevor er wusste was geschah. Ich glaube, der hatte keine Schwerzen. Die Katze wurde betäubt, aber es bestand noch Hoffnung.

 

DSC_0654.thumb.JPG.be8beadf5873920667f4d

Ein Kampftänzer griff den Ogerboss an. Der Wächter und der wilde Jäger kamen der Katze zur Hilfe. Der Wolfshund verbiess sich im Arm eines Ogers.

 

DSC_0655.thumb.JPG.505b1b1b78592ba3c8dba

Es lief alles andere als gut. Der Kampftänzer gab sein bestes und verwundete den Oger. Zuerst sah es ganz gut aus, aber auch ein Oger kann schnell sein. Dieser nutzte seine Särke und ramte dem Kriegstänzer seine Faust ins Gesicht. Das Ende sah übel aus und ich glaube, der Elf hatte schmerzen.

Vor Wut schlug der Wächter seinen Oger zu Boden, aber für einen endgültigen Todesstoß hat es nicht gereicht.

 

DSC_0657.thumb.JPG.0e3c804f2fe1c6da4e70f

Ohne wirkliche Gegner und mit einer Gier griff der Ogerboss meinen Fährtenleser an, um sich auch noch den zweiten Splitter zu holen. Mein Wächter befreite sich endlich von seinem Gegner, in dem er ihm sein Schwert zwischen die Rippen ramte und der Jäger in einem kühlen Angriff das Ende des Youngbloods besiegelte. Aber die Verluste hörten nicht auf, den der Wolfshund wurde im selben Moment ausgelöscht.

 

DSC_0659.thumb.JPG.113080776c5df57443c9f

Der Wächter voller Zorn wollte Rache und griff mit seinem Begleiter den Oger an. Was ein großer Fehler war. Den somit konnte der Ogerboss sich in Ruhe um den Fährtenleser kümmern und erbeute den zweiten Splitter. Mein Chef prügelte den Oger, aber der war zäh. Der Ogerboss prügelte noch meine Katze und was soll ich sagen...... so sah es am Ende aus.

 

DSC_0661.thumb.JPG.5690ac10c1628c586682f

Der Oger wollte mit einem Lebenspunkt kein Risiko mehr eingehen und zog sich zurück. Ich hatte gewonnen, aber zu welchem Preis. Beide Tiere waren endgültig tot. Ein Fährtenleser erlag seinen Verletzungen. Der Kampftänzer wird sich nie wieder erholen.

 

 

Fazit: Meine Bande ist echt geschrumpft. Ich muss lernen, die Waldelfen anders einzusetzen. Als Orkspieler ist das echt schwierig. Ich hätte mich auch früher zurückziehen müssen. Ich hab viele Fehler gemacht, aber zum heulen bleibt keine Zeit.

 

PS: So ein Spielbericht ist nicht ganz so einfach. Respekt an alle die das tagtäglich machen.

 

 

 

bearbeitet von Kombat
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Kombat:

Ich muss lernen, die Waldelfen anders einzusetzen. Als Orkspieler ist das echt schwierig.

 Waldelfen spielen sich anders als Orks? Hut ab, krasse Erkenntnis! :ok: ;) 

 

Das war ja mal ein richtig blutiges Spiel. Oger sind halt auch verdammt zäh. Ohne die richtigen Fernkampfwaffen ist es da auch schwer, die auf ein "angenehmes" Level runter zu schießen, bevor man in den Nahkampf geht. Und Oger sind zusätzlich auch noch verdammt schnell unterwegs.

Dein Vorteil gegenüber den Fleischklopsen ist eigentlich, dass du mehr Modelle hast. Also wenn du schon nicht verhindern kannst, dass es zum Nahkampf kommt, solltest du zumindest in der Lage sein, zu diktieren, welche Nahkämpfe stattfinden. Abfangen ist hier eine sehr wertvolle Regel; damit kannst du durch kluges Platzieren deiner Modelle deinen Gegner dazu bringen, einen entbehrlichen Gefolgsmann anzugreifen, anstatt einen teuren Helden. Ach ja und wenn dir die Modelle von der Platte geprügelt werden... einfach gelegentlich mal zurückziehen. :D 

 

Danke für den Spielbericht! Durch die vielen Bilder ist er wirklich gut nachvollziehbar. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, erst mal den Staub weg wischen. In der letzten Zeit war ich echt faul, hatte nur wenig Lust was zu machen. Hab aber in der Zwischenzeit wieder mit Warhammer Fantasy angefangen und zwar nach den 9th Age Regeln. Das Spielen macht Lust auf mehr und das Bemalen und Basteln kommt langsam wieder. Nebenbei läuft noch die Mortheimkampagne. Also bin ich zur Zeit mehr am Spielen als am Bemalen. Mit meinem Kurzen haben wir noch ein bischen was mit Revell gemacht. Ich glaube das Modell kennt jeder. Da fehlen noch ein paar Sachen und dann will er das bemalen. Heute haben wir mit dem Projekt Plattenbau begonnen und schon mal ein Teil des Randes gesetzt. Meine Mortheimbande hat auch ein bischen Farbe abbekommen. Aber schaut selbst.

DSC_0904.JPG

DSC_0911.JPG

DSC_0913.JPG

bearbeitet von Kombat
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, die Waldelfenbande ist erst mal fertig. Also die Modelle die im Einsatz waren. Die Kampagne ist soweit durch. Jetzt mache ich mich an meine Kriegsmaschienen ran, damit 9th Age bunter wird.

Hier ein paar Bilder. 

 

20170521_132701.thumb.jpg.4857673779b253c0a55d28897afc6e3e.jpg20170521_132738.thumb.jpg.d3e45927ede6665b33fe18fce2125a64.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein kleines Update.....

 

Hab mit meinem Sohn an unserer mortheim/9th Age Platte gearbeitet, aber ist wirklich noch stark WIP.

 

Dann habe ich mir ne kleine Ruine ersteigert....ist zwar für 40k, aber mit ein paar Blitz . Auf jeden Fall muss Farbe drauf.

 

Und auf dem Maltisch stehen die Kriegsmaschienen. Gebast, grundiert und die Holzfarbe ist drauf.

 

Es geht voran.

 

 

20170625_165948.jpg

20170625_170058.jpg

20170625_200121.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Coole Platte. Da kann man schon gespannt sein, wie die am Ende aussieht. :) 

 

Dass der Revell-Kahn immer noch verkauft wird, zeugt ja geradezu von der Popularität des Modells. Ist ja auch ein super Einsteigemodell. 

 

Wenn du bei der Ruine nur die Schusslöcher verspachtelst und die ein wenig zuwachsen lässt (Efeu?), wird das ein cooles Teil. Oder du mischt ein bisschen Sand in Schwarz und simulierst Brandschäden. :ok: 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.