Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Rotfang Bod`ntreta ist fertig! Der Trommler hats endlich vom Maltisch geschafft und mich juckts in den Fingern direkt weiterzumachen.

 

Dinos%20Tabletopblog%20548_zpsefghpevy.j

 

Im englischsprachigen Forum talkfantasyfootball.net, ist man auf meine Art an das Blood Bowl Thema heranzugehen aufmerksam geworden und möchte mich demnächst eventuell zum Both Down Podcast einladen, einem der populäreren Podcasts bei den englischsprachigen Blood Bowl Fans. Mal sehen ob ich dort auch meine Art ans Hobby, und insbesondere an Blood Bowl, heranzugehen bekannter machen kann. Wenn nicht, kriege ich einfach nur einen frischen Tross Hater :ok:

bearbeitet von DinoTitanedition

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann muss ich den tatsächlich auch mal hören. :)

 

Ich komme auch so langsam ein wenig zum BB zurück nächste Woche steht mal wieder ein Turnier an. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaaaa! Gib dem Drang nach weiter zu bemalen! :)

 

Ich habe noch nie von dem Podcast gehört, wird mir das bei Gelegenheit mal anschauen. Angst vor Hatern musst du nicht haben. Wer so liebevoll an ein Spiel ran geht wie du steht außer Kritik!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Dann muss ich den tatsächlich auch mal hören.

 

Habe den mal vorhin gegoogelt, um den zu finden. Beim ersten Querhören hats mich jetzt nicht aus den Socken gehauen, aber vielleicht hab ich auch eine weniger spannende Folge erwischt.

 

Zitat

Angst vor Hatern musst du nicht haben. Wer so liebevoll an ein Spiel ran geht wie du steht außer Kritik!

 

Es ist auch nicht meine Herangehensweise, die Kritik erntet, sondern die Kritik die ich am Vorgehen und Spielstil anderer übe ;) Ich glaube nun mal daran, dass man wesentlich mehr aus seinem Hobby macht, wenn man die Geschichte seines Blood Bowl Teams richtig lebt und im Setting abtaucht.

 

+++

 

So, ich möchte mal anmerken, dass @Berock schon seit diverser Zeit einem ordentlichen Schlagabtausch aus dem Weg geht. Dabei hat er schon ein paar Mal die Brustmuskeln zucken lassen, doch scheinbar sind das gar keine.....Muskeln :shock:

 

Jedenfalls habe ich in zwei Wochen Urlaub...nur so zur Info...

 

`ERE WE GO! `ERE WE GO!

Dinos%20Tabletopblog%20547_zpstqm4vvcl.j

bearbeitet von DinoTitanedition

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr sehr geil!

Jetzt fehlt nur noch der Flusstroll Fan! Der große stinkende kaum verständliche Fan gehört einfach in jeden Fanblock. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwarz Gelb ist zwar mehr so mein Ding, aber deine Südtribüne ist auf jeden Fall schonmal der Hammer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Burnz

 

Einen Troll wirds leider nicht geben, der frisst nur den Gobbo auf. Dafür aber einen Schwarzorkfan, der kommt auch als nächstes dran. Die Hose soll auf jeden Fall Streifen kriegen....aber ich bin mich da noch für keine Farbkombi entschieden. Eigentlich haben so Typen ja oft beige Hosen mit farbigen Streifen, aber Gelb wird da einfach nicht genug kontrastieren...

 

@Denyo

 

Geld-Schwarz ist das Farbschema für die dritte Inkarnation des Teams, wenn sie im Profistand angekommen sind. Ein paar schwarze Elemente baue ich bereits öfter mal ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Fanblock sind nun auch die letzten Modelle aus ihren Verpackungen gewandert und werden in den kommenden Tagen entgratet. Der Trainer zur rechten kriegt noch eine kleine Motivationspeitsche angetackert und ich muss dem irgendwie ne Mütze verpassen.

 

Dinos%20Tabletopblog%20569_zpsvj7csgur.j

 

Maltechnisch war ich aber auch nicht faul. Mit den beiden Fans am Rand bin ich auch weitergekommen. Beim dicken hab ich gestern noch die ersten gelben Farbkleckser draufgemacht und ich überlege, ob ich ihm die untere Gesichtshälfte ebenfalls Gelb anmale. Damit würde sich im Gesicht optisch zumindest gut vom Trommler und vom Schalmuckel unterscheiden. Was meint Ihr dazu?

 

Dinos%20Tabletopblog%20570_zpsjcuiymwi.j

 

Auch mit dem Heißdrahtschneider hab ich ein paar Experimente gemacht, dazu aber noch keine Bilder geknipst. Jedenfalls merke ich, dass ich noch etwas unerfahren bin, was die Konstruktion von Gelände betrifft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Waaagh!

Sehr schöner Fanblock. Mir würden noch ein paar Flaschen auf den Bases gefallen. Oder Fallengelassenes Fast Food. Wie zertrampelte Goblins oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab leider keine Flaschen oder dergleichen vorrätig, sonst hätt ich irgendwie Bierdosen und so Krempel aufgeklebt. Vielleicht probier ich sowas mal beim Schwarzork, ich meine, ein bisschen zurechtgeschnitzter Plastikmüll könnte dafür ja auch herhalten. Im Grunde genommen muss die Form ja nur grob zylindrisch sein.

 

Ich hab mir aber in der Zwischen zeit schon mal was anderes überlegt. Da ich ja das Stadion zum großen Teil modular halten will, dachte ich daran evtl. einen Bierstand zu bauen. Cyanides Blood Bowl 2 hat da wirklich tolle Inspiration geliefert und ich wünschte es gäb sowas zumindest als zusammensteckbares Gelände aus Pappe:

 

BB%20Bierstand_zpsl46rwmu6.jpg

 

An den Fans habe ich auch weitergemalt, aber mir ist die schwarze Farbe ausgegangen, sonst wären sie sogar schon fertig. Nun, bevor ich in meinen Urlaub nach Florenz fliege, hab ich die Jungs unter Dach und Fach. Immerhin ists nicht mehr lang bis zum ReRelease von Blood Bowl Ende November und die Fans sollen bis dahin komplett fertig sein :ok:

 

Dinos%20Tabletopblog%20571_zpshtuigysz.j

 

Den Panzerhandschuh mal komplett in Gelb zu sehen, lässt ihn ein wenig groß erscheinen. Na wenn schon, zum Glück haben die meisten anderen Fans so große Nasen, sonst würden sie den Schlag mitten ins Gesicht kriegen.

Das mit der Bemalung im Gesicht gefällt mir auch mal wieder exorbitant gut. Der nächste Gobbo muss mindestens zur Hälfte gelb werden. Wie nenn ich ihn dann? "Gelba Rotz"? "Yello Maggot"? "Eidotter"? Fragen über Fragen, die so sinnlos sind, dass sie schlichtweg zu diesem Spiel gehören :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehr Bier für die Meute! :)

Ich wäre ja für "Da Popel" als Namen für deinen Goblin! Klein, gelb und nervt! Klingt doch perfekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dinos%20Tabletopblog%20574_zpsbn28lbgx.j

 

In der gestrigen Malsession habe ich einen der Fans soweit fertigbemalen können. Den anderen mache ich wohl morgen fertig, da dort noch ein bisschen mehr schwarzes Zeug zu bemalen ist. Insgesamt bin ich zufrieden, obwohl ich stellenweise mal dachte "Oh Mann, das wird nix". Aber wie sich mal wieder herausgestellt hat, ist es immer gut eine Mini erst mal fertigzubemalen, bevor man die Flinte ins Korn wirft, oder ein Urteil fällt. Hintergrundtechnisch wird das diesmal keiner der früheren Charaktere werden, obwohl ich es ursprünglich so geplant hatte. Allerdings will ich mir etwas mehr Freiraum bei der Entwicklung künftiger Storyelemente lassen.

 

Der ReRelease Ende November spornt mich auch an. Der Inhalt der Box sieht gut aus und bis dahin sollen die Fans abgeschlossen sein. Vielleicht schaffe ich es ja sogar schon die Tribünensektion bis dahin zu konstruieren. Auch da werde ich erst mal eher klein anfangen, bevor ich weitere Elemente und Fans hinzufüge. Ich habe so das Gefühl, dass ich am Ende meine gesamte alte Warhammerarmee auf die Tribühne stellen werde :ok:

 

In jedem Fall hab ich dieses Jahr schon mal mehr bemalt, als ein gewisser Jemand @Berock :P

 

bearbeitet von DinoTitanedition

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder ein echt tolles Modell. Ich hätte nie gedacht, dass mir die popeligen alten Grundbox Orks einmal gefallen könnten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist das, WAS IST DAS!? Da kommt die erste Gruppe Hools anmarschiert, bereit für ein BB7 Match!

 

Dinos%20Tabletopblog%20575_zpsryl6rhzw.j

 

Es hat unheimlich Spaß gemacht beide Amigos zu bemalen und wenn ich sie so mit den Bildern ihres vorherigen Daseins vergleiche, bin ich erneut froh, dass ich den Repaint angefangen habe. Hätte ich bloß vor vielen Jahren auf diesem Level meine Armee bemalt, es wäre eine Augenweide geworden! Besonders der Dicke hats mir angetan. Ich habe zwar noch keinen Hintergrund für ihn, aber ich denke, ich nenne ihn schlicht "Kloppa". Das passt zum einfachen Gemüt der Orks :ok:

 

Dinos%20Tabletopblog%20576_zps0s3dca4n.j

 

Der zweite Fanblitzer hingegen ist wieder eine "erste Version" alter Spieler. Borag Oldboy ist einer der letzten drei verbliebenen Spieler des alten Teams und der letzte Spieler der Original Maulers überhaupt. Ich bin sicher, eines Tages wird der alte Hase zum Assistant Coach aufsteigen, oder gar sein eigenes Team gründen.

 

Dinos%20Tabletopblog%20577_zpsskhmclaq.j

 

Später am Abend wirds noch ein Update geben, aber da bin ich mit dem Bild noch nicht fertig.

bearbeitet von DinoTitanedition

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ja echt aufrichtig entsetzt wie weit Du schon bist :o Merde! Ok... so geht das schon mal gar nicht mein Guter. Zeit für den Kalenderabgleich!

 

LG Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super genial! Sehr stimmig!

Ich finde die Farbverläufe deiner Schulterpads sehr beeindruckend. Sehen aus wie gepaintbrushed. Aber ich weiß, dass du so eine vermaledeite Technik nie nutzen würdest ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kapitel 2: Burger und Walküren

 

    „Da is da schlimmste Zeuch wo ich je gesehen hab! Wir brauchen wat besseres.“ schnaufte Durbuz verächtlich, als er die übriggebliebene Ausrüstung des Teams sah.

   „Aber Boss, wo soll`n wir da guten Zeuch klau`n? Da Teams wo eh schlecht sin` ham da anner`n schon selba da Grabsch gemacht!“ fragte Gorhuk, dessen Geruch seiner alten Stiefel so beissend war, dass er selbst noch aus einigen Schritt Entfernung gut wahrzunehmen war.

   „Sponsor.“ Antwortete Durbuz einsilbig.

   „Sponsor, Boss? Aber uns will doch keina sponsorn.“

   „Da lass ma meine Sache sein. Es gibt da `ne Fressbud`n wo auch mehr Erfolg woll`n. Kennt Ihr McMurty`s?“.

   Seine Jungs nickten eifrig und zustimmend, wobei ihnen allein beim Gedanken vorfreudiger Speichel an den Mundwinkeln herabtropfte, welcher von dankbarem Grunzen begleitet wurde.

   „Also die wer`n uns nich sponsorn. Aba da Gitz von Mork Donaldz woll`n endlich bei da Obagitze von da Fressbudenz mitmisch`n.“.

   Sofort schlug die Vorfreude in ein lautes Gejammer und heftig abwehrendes Händefuchteln um.

„RUHE IHR GITZÄ! Ein Sponsor is bessa als gar keina!“ brüllte Durbuz heftig und ergänzte „Wenn Mork Donaldz uns sponsort, kriegen wir zumindest brauchbares Zeuch für da Spiele. Da ha`m uns schon ein paar Sachen für zum testen geschickt.“ sagte er. „Da einzige Problem wo wir ha`m is`, da wir noch mehr Jungz brauch`n. Mit euch drei Gestalten kann ich nich viel machen. Zumindest für da 7er brauchen wir noch ein paar.“.

   „Sieben, Boss? Wieviel is da Boss? Mehr als eina und noch eina?“ fragte Tumpa, der verbliebene Werfer der Mauler.

   „Ja, da is noch ma so viel und noch zwei ma so viel, aber mit noch `nem Boy.“

   Das Team hielt staunend inne.....Coach Knochenbrecha konnte rechnen UND weiter als bis drei Zählen. Es war....irgendwie unorkig und doch beeindruckend. Ihnen war klar, dass an ihm....etwas Besonderes war.

   „Da Sponsor kriegen wir aber nur, wenn wa genuch Jungz sin`. Wir geh`n nach Altdorf. Wegen da Blood Bowl wird es da ne Menge Gitz geben, die auch ma spielen woll´n. Wir machen da ein Tryout, damit wir da besten Boyz finden könn`. Und ihr macht mit – also fangt an noch was zu trainier`n ihr Kümmalinge!“ schloss er.

 

Dinos%20Tabletopblog%20578_zpsyqfugd5a.j

 

Zur gleichen Zeit an einem anderen Ort, im Norden...

 

   Ulrik Bergarson flog in hohem Bogen durch das hallenartige Langhaus und landete mit seinem vollen Gewicht auf einem reich gedeckten Tisch, welcher unter dem enormen Druck schließlich nachgab und barst.

   „Und DAS ist der Grund, warum ich diesen elenden Haufen hinter mir lasse!“ schrie Bjarka Heißblut wutentbrannt. Niemand wagte es ihr zu widersprechen, oder sich ihr gar in den Weg zu stellen, hatte sie doch soeben den Teamkapitän der Northeim Bears wie eine Puppe durch die Luft geschleudert. Sie war zurecht erzürnt, denn sie und einige ihrer Kameradinnen hatten die letzten zwei Spielzeiten nur die Bank gesehen und nicht eine Minute auf dem Astrogranit verbracht.

   Dabei war das Feld der Gegner in den Challenge Turnieren durchaus würdig gewesen. Traditionsteams wie die Uberreik Llöwen, oder gar Exoten wie die Axlotl Avengers waren vertreten und Siege gegen diese Teams würden Ihr einen glanzvollen Ruf einbringen. Doch die Bewohner des kleinen Ortes Nort, der vor vielen Jahren vom alten Nort Axtingson begründet worden war, waren in ihrer Denkweise nicht sonderlich fortschrittlich. Sie glaubten immer noch, dass Frauen lieber Monster erschlagen, Waffen schmieden und Schnee schippen sollten, anstatt ihre Zeit auf den Blood Bowl Feldern zu verbringen. Doch Bjarka war keine dieser schweigenden Mädchen, die eine Scheinaufnahme in den Kader einfach so hinnahmen. Sie wollte mittendrin sein, statt nur dabei.

   Als sie sich ihre Ausrüstung schnappte, taten es ihr Hanna, Grimma und eine Hand voll anderer Frauen gleich. In der Tür stehend hielt sie kurz inne und drehte sich leicht nach hinten. Sie sagte:

   „Mach schon mal Platz im Haupthaus Ulrik – die Walküren werden bei ihrer Rückkehr eine Trophäe nach Hause bringen und auf der wird UNSER Name stehen – die Northeim VALKYRIES!“.

   Immer noch leicht benommen richtete Ulrik sich auf. Die Damen hatten den Raum bereits verlassen und auch der Teamyeti, schlurfte nun Richtung Tür.

   „Eeeh, du auch, Kumpel?“ fragte Ulrik an das immens große Wesen gewandt.

   Da dieser nicht wirklich sprechen konnte, blickte dieser ihn zunächst nur an. Schließlich vollzog er eine Halbkreisförmige Bewegung auf Brusthöhe, zuckte mit den Schultern und schlurfte aus dem Langhaus hinaus.

 

   Draußen stellte Grimma schließlich die Frage, die alle Norsinnen beschäftigte:

   „Wie geht es nun weiter Bjarka?“

   „Wir gehen nach Altdorf.“ sagte diese, „Es sollte dort genügend junge Mannschaften geben, die sich im Zuge des Blood Bowls ihren Ruf verdienen wollen. Das kommt uns gelegen, um unser Team auf die volle Stärke zu bringen und uns auf die kommende Challenge vorzubereiten.“

   Mit diesen Worten schulterten die Damen schließlich ihre Sachen und folgten Bjarka in die Ferne. Zu neuen Herausforderungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab ich dich gefunden, grüner Wurm. Deine Kamera ist fertig, ich brauch noch deine Adr.

Ich hoffe es gefällt.

IMG_0631.JPG.6d9623a365c996445cd4f29ce6c

IMG_0632.JPG.ee61209967c2fffca74b2a02353

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Milluz coole Sache :ok: Kannst Du mal einen Zwerg danabenstellen? Wirkt ad hoc etwas größer als der gewöhnliche Gobbo. Vielleicht nehm ich dann nen menschlichen Kameramann dazu. Oder nen Zwerg. Die vermieten sicher ein paar versierte Techniker für hochqualitative Blood Bowl Spiele ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das Teil ist zu hoch fürn Gobbo, aber auch fürn Zwerg. Ich hatte beim bauen deine Orks im Kopf:

IMG_0633.JPG.0fe0940673e6787880b26c90d84

Du kannst den Gobbo aber auch auf was draufstellen. Ne Kiste oder so. Zwerge haben für solche Fälle ne Schubkarre dabei. Immer.

IMG_0634.JPG.d56315458ed6ee9fb60c32ad82c

Und passt:

IMG_0635.JPG.a0dfca60938a8fdad9a0f3b8dd1

Die Schubkarre ist im Lieferumfang enthalten. Ich muss jetzt nur noch wissen wo dein Stuhl hockt, sonst kann ichs dir nicht schicken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wunderbare Kamera, die mich an die Dinger am Spielfeldrand von Cyanids BB2 erinnert.

Fast schon schrecklich, dass BB2 mich am basteln einer spielbretttauglichen BB-Truppe hindert...

 

Hätte fast schon Lust Euch Paroli zu bieten.

(wobei meine Malkünste in den letzten Jahren wahrscheinlich ziemlich eingerostet sind.)

 

Hmmm... nach 25 Jahren wieder "back to the roots"...  hätte fast was...

 

Bahhh.... was stampft Ihr Beiden aber auch 2 derart kreative Projekte aus dem Boden!

Nuffle über Euch!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch schön das Sich Drukhi gleich als Sparingspartner anbietet. Nach Bamberg wollte ich sowieso mal wieder :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Wunderbare Kamera, die mich an die Dinger am Spielfeldrand von Cyanids BB2 erinnert.

 

Absolut! Milluz hat da super gezaubert, Hut ab! Ich habe auch schon den passenden Kerl für die andere Seite der Kamera hier. Ist zwar schon eine Weile in Arbeit, sieht seine Fertigstellung aber vielleicht noch dieses Jahr.

 

Dinos%20Tabletopblog%20596_zpskgfjcgyt.j

 

@Milluz wenn Du jemanden kennst, der vielleicht noch den Knaben hier hat, würd ich Dir Kohle überweisen, damit Du den als Kamermann dranbaust, before das Zeug zu mir kommt (die Adresse schicke ich Dir nachher per PN):

 

https://www.games-workshop.com/en-NO/Empire-Master-Engineer

 

Zitat

Hätte fast schon Lust Euch Paroli zu bieten.

 

@Drukhi wieso denn nicht? Wie @Berock mal sagte: "Je älter man wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass man sich mal mit dem Spiel beschäftigt". Die Gründe dafür sind ganz simpel: Obwohl man wenig braucht, spielt man in etwa gleich lang, oder gar länger als andere Spiele. Das Setting bietet eine Persiflage des klassischen Warhammer Hintergrundes. Man kann eine wunderbar narrative Geschichte erzählen - man wählt einfach einen passenden Teamnamen, benennt seine Spieler, gibt ihnen kleine Geschichten und schaut einfach zu, wie sich die Geschichte von Spiel zu Spiel selbst entwickelt.

 

Indem man pro Spiel auch immer nur eine Mini vollständig bemalt, hat man nie das Gefühl nicht voranzukommen, sondern hat stets etwas Abgeschlossenes vor Augen. Zudem ist auch der Horizont mit der begrenzten Miniaturenanzahl endlich.

 

So, was gibts sonst noch?

 

Mittlerweile sind auch ein paar Bits fürs Stadion bei mir angekommen. Microart Studio hat ein paar schicke Zaunsets, die man da gut dran verbauen könnte. Von der Größe her, sollte der Tribünenstand nicht nennenswert größer als das hier zusammengestellt Zeug sein:

 

Dinos%20Tabletopblog%20593_zpswrkc0qco.j

 

Natürlich kriegt das Ding noch zwei weitere "Stufen", damit ich alle Fans unterbringen kann. Den Aufgang dazu, bringe ich dann wahrscheinlich seitlich an, damit ich bei Bedarf noch eine Tribüne auf der anderen Seite dranbauen kann. Es gibt ja noch ein paar Minis, die ich zu Fans machen könnte...

Mit dem Schwarzork hab ich auch schon angefangen, aber es ist wirklich schwierig den richtigen Ton für die Haut von dem Knaben zu finden. Dunkelgrüne Haut fällt bei mir irgendwie jedes Mal anders aus und ich bin nie richtig zufrieden. Eventuell übermale ich das alles noch ein drittes Mal :rolleyes:

 

Dinos%20Tabletopblog%20594_zpse0fgsftm.j

 

In der gleichen Bitzlieferung waren auch ein paar Teile von Tabletop-Art drin. Auch wenn der Backofenhandschuh etwas grob wirkt, kann man damit was anfangen. Zumindest ein dritter Gobbo dürfte mit einem der Fängerhandschuhe seinen Weg ins Team finden. Einfach um mal interessanter zu spielen und nicht immer diesen Einheitsbrei auf dem Tisch zu sehen - go for fun! :ok:

 

Dinos%20Tabletopblog%20595_zpsuiox09u5.j

 

Dinos%20Tabletopblog%20595b_zps2xpbb2cy.

 

Zu guter letzt wollte ich hier nochmal den Starspieler Ugroth Bolgrot reinstellen. Der ist zwar schon eine Weile fertig, aber ich hatte einfach nie Gelegenheit ein schönes Foto zu machen. Außerdem gehört er bereits zur Amateurversion des Teams. Da es mich da ganz schön kribbelt, werd ich vielleicht mal ein Modell als Repaint zwischenschieben. Den Fluff habe ich indess allgemeiner gehalten, weil das ein bereits existenter Charakter bei Blood Bowl ist.

 

"Siehst du das Bob!? Ist das etwa!?"

"Ja Jim, er ist es! Die Maulers haben keine Kosten und Mühen gescheut, ihrem Team ein wenig mehr Rückhalt zu verleihen - Ugroth Bolgrot, der frühere Star der Gouged Eyes spielt nun für Mork`s Maulers!"

"Und er hat seine neue Black-Mail 82 von Block & Dodger dabei. Fantastisch!"

"Das gibt einen ganz schönen Einschnitt."

"In die Kasse oder in die Spieler, Bob?"

"Beides, Jim."

 

Dinos%20Tabletopblog%20590_zps2kk9eubt.j

 

Die Widmung auf der Startseite habe ich auch aktualisiert :)

 

 

 

 

bearbeitet von DinoTitanedition

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.