Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      AoS auf der ETC   20.02.2019

      Jungs, Mädels, Diverse...   wer schon immer Bock hatte, D auf der ETC zu vertreten - DAS internationale Turnier überhaupt zu erleben und einfach mal etwas "über den Tellerrand" hinaus zu schauen; dem sei Sir Löwenherz´s Initiative dringend ans Herz gelegt!
    • Zaknitsch

      Die "Arcane Power"-Malchallenge März 2019   19.03.2019

      Hallo allerseits,   in diesem Monat geht es kräftig magisch zu. Denn das Motto lautet:   "Arcane Power"   Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation und einem Flufftext ergänzt (ist aber ebenso gerne gesehen!). Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.        
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
LeonDeGrande

WAB 1.5

Recommended Posts

Scheinbar findet WAB in der älteren 1.5 Version (und den Supplements) wieder ein paar alte Hasen, die es wieder spielen.

Unter: https://www.facebook.com/groups/811823302281178/ gibt es eine relativ neue Gruppe dazu.

Relativ einfacher weg sich einigermaßen informiert zu halten

 

Im engl. WAB-Forum hab ich mal meinen Essentials Thread etwas ergänzt (mit dem Rise of Rome, Macedonian Successors und Fall of the West Update PDFs): http://wabforum.co.uk/viewtopic.php?f=56&t=11144

 

Große Stärke waren ja immer die Supplements, leider hat das bis heute kein Nachfolger geschafft das fortzuführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier die Kurzreferenz für 1.5:
http://www.weiss-blaue-strategen.de/index.php?attachment/3460-wab-1-5-kurzreferenz-v1-pdf/

 

Man kommt doch recht schnell wieder rein und merkt wie viel bei 2.0 dazugekommen ist was nicht unbedingt sinnvoll war. Ganz interessant.

bearbeitet von LeonDeGrande

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, ich habe nur das 2.0er Regelbuch aber viele 1.5er Bücher. Grundsätzlich ist mir das ja recht gleich, welche Version ich spiele. Aber woher kommt das plötzliche Interesse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir kamen plötzlich aus zwei völlig verschiedenen Richtungen Anfragen dazu, obwohl ich das schon seit Jahren nicht mehr gespielt habe.
Als ich dann mal nachgeschaut habe, was ich noch so alles habe an Dateien und dann im WAB Forum über diese Facebook Gruppe gestolpert bin war bei mir das Interesse an 1.5 nach und nach geweckt. Warum das mit dieser Facebook Gruppe losgegangen ist (vor etwa einem Monat) kann ich dir nicht sagen.

Da nun auch Jeff Jonas mit dabei ist kommt schon Nostalgie auf und der Wunsch nach der guten alten Supplement Zeit.

Das AoA2 hat das Flair des Spiels verändert und generischer gemacht, eben jenen Nachfolgern ähnlicher die es jetzt so gibt.

Bei mir hat sich auch kein System durchsetzen können, das das gleiche Level wie 1.5+Supplements hat.

 

Erklärt das deine Frage?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand die Supplements ja auch besser, als AoA2. Jedenfalls weitgehend. Aber das 1.5er Buch hab ich wie gesagt nicht. Leider haben die Supplements gewisse Lücken... Kreuzzüge z. B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt ein schönes Mini Supplement über die Kreuzzüge, gab es mal zu einem schottischen Event. Ist natürlich kein richtiges Supplement, aber immerhin.

Das was ich für 2.0 gemacht habe (Regel-Zusammenfassung auf 11-12 Seiten) wird ich mal auch für 1.5 machen, dann braucht man das Regelbuch nicht mehr, hat die Errata schon drin und kann auch geänderte regeln aufnehmen (etwa die Wedge Regeln von Jeff Jonas selbst überarbeitet :) ).

The_Crusades_Mini_Supplement.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe noch meine ganzen Supplements, Manche finde ich auch hervorgehend (Age of Arthur, Vlad und Art of War).

Die Regeländerungen bei 2.0 fand ich aber gut. Wir haben dann meist WAB 2 mit den alten Supplements gespielt.

 

bald kriege ich Minis aus dem KS:

https://www.kickstarter.com/projects/2104924145/28mm-ancient-chinese-warring-states-qin-dynasty-mi?lang=de

und würde gerne mal mit dem Art of War Buchspielen, aber dafür finde ich einfach niemanden.

 

Ich habe auch bei der Vorfinanzierung der Russen von Fire Forge mitgemacht und warde diese auch für WAB aufbauen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich dachte ja, Swordpoint sollte der nächste Messias werden. ;D

 

So gravierend werden die Änderungen ja schon nicht sein. Hab mit WAB aber auch noch ein bisschen was vor. Art of War hab ich nur wegen der Vollständigkeit. Das Setting reizt mich ansonsten wenig.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, was bislang zu sehen war ("große" Platte Salute) und die sehr reduzierte Kommunikation des kommenden neuen Werkes gepaart mit dem Autor (bin da mal gar nicht überzeugt) läßt mich eher vermuten, dass das nix wird. Aber man wird sehen, kaufen werde ich mir das wahrscheinlich schon (es sei denn die Kritiken sind einhellig vernichtend).

 

Es bleibt aber das Argument der fehlenden Supplements in gleicher Qualität wie früher. WAC hat da leider auch nicht geliefert (trotz Rob als Verantwortlichem).

 

Mal schauen ob man über ein WAB (1.5) Living Rulesbook Projekt alte Autoren wieder aktivieren kann, per PDF was zusammenzustellen. Das war ja das große Drama, dass alle Werke in der Pipeline von GW eingemottet wurden und den Autoren verboten wurde das anderweitig nutzbar zu machen (verständlicherweise, denn sie haben wohl Geld dafür bekommen). Das hatte ein abruptes Ende dieser tollen Reihe sehr eigener Supplements von Spieler-Autoren zur Folge. Aber das wisst ihr sicher auch noch. Größtes Ärgernis dabei war das druckfertige 100 Years War Hardcover Supplement nicht noch vor der Einstellung rausgebracht zu haben und der extrem lieblose Umgang seitens Forgeworld mit WAB wo das Layout der beiden Hardcover vergurkt wurde (ich sag nur erste Seite als letzte Seite und verschobene Stats).

 

1.5 als Basis für das LRB hätte auch noch den Vorteil, dass der Autor von 2.0 (bzw. stand halt sein Name als Autor drauf) nicht involviert sein müsste, was er strikt abgelehnt hat, als ich ihn vor Jahren gefragt habe gemeinsam ein LRB zu pflegen das allgemein zugänglich und umsonst sein sollte. Aber genau sowas braucht man für neue Spieler und eine vitale Community statt auf ominöse PDFs im Netz verweisen zu müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.