Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
lameth76

Burn & Loot

Recommended Posts

Burn-Loot.jpg

 

Ich habe vor einiger Zeit an der Vorfinanzierung der Medieval Rus teil genommen. Nun sind die Sachen da und ein Posten war das neue Regelwerk Burn and Loot.

 

Tja was ist Burn and Loot? An sich der kleine Bruder von Deus Vult. Es gab ja die Gerüchte, dass es sich um ein Skirmish Spiel handelt, das stimmt so nicht. Eigentlich ist das eine Regelversion von DV für kleinere Schlachten. Man befehligt hier so zu sagen nur eine der Divisionen aus DV. Es gibt die gleichen Attribute wie bei DV, es gibt Feste und Skirmish Formationen, es gibt Befehle und Befehlspunkte.

 

Gespielt wird auf einem gewöhnlichen 120x180 Tisch, die typische Punktzahl ist 1000 Punkte, die teuersten Figuren kosten 28 Punkte, die günstigsten 2 Punkte pro Figur. Des weiteren gibt es unterschiedliche Möglichkeiten die Truppen aufzurüsten.

 

Man verfügt über maximal 2 Helden im Spiel, den Anführer und den AST, für beide Zahlt man nichts, außer der Ausrüstung, der AST ist aber eigentlich ein MArker, er kämpft nicht und kann auch nicht angegriffen werden.

 

Das Spiel bietet verschiedene Szenarios, darunter auch Burgbelagerungen.

Es ist eigentlich das Spiel, das ich mir gewünscht habe, um die tollen FF Modelle auch dem Hauseigenem Spiel zuzuführen. So sehr ich DV mag, iin 28mm bracht es einfach zu viel Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich interessant an.

Ist Burn & Loot 28mm geeignet? Habe DV jetzt erst einmal gespielt. Hat ansich Spass gemacht. Aber in 28mm braucht es halt doch etwas mehr Raum als das Wohnzimmer. ;)

Ist es eine Erweiterung oder ein eigenständiges Regelwerk?

bearbeitet von derlandvogt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ein eigenständiges Spiel und für 28mm gedacht. Praktisch der kleine Bruder von DV.Viele Spielmechaniken sind gleich. Wenn du DV gespielt hast, stell dir vor, du spielst einfach nur mit einer Division/Batalie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es feste Basegrößen oder sind diese variabel? Habe meine Crescent & Cross-Figuren nämlich alle auf 25mm x 25mm drauf. Könnte ich diese also für Burn & Loot benutzen oder eher nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den Basegrößen würde mich auch interessieren. Es soll ja demnächst eine Starter Box rauskommen... da werde ich wohl zuschlagen wenn der Inhat einigermaßen passt.....Weiß da jmd genaueres?

bearbeitet von Archon86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da das System nur ein Ableger von Deus Vult ist, wird wohl genau die gleiche Basierung genutzt. Bei Deus Vult werden Regimenter in Stands gekauft. Im Grunde lässt sich das durch die klassische Einzelbasierung (20x20mm für Infanterie, 25x50mm für Reiter) abbilden, wobei ein Stand 60x40mm groß ist. Verluste werden allerdings einzeln entfernt. Es macht daher Sinn, einen Stand aus 6 Einzelmodellen pro Regiment vorzuhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.