Jump to content
TabletopWelt

Herzog Truffe - Kaiserlich Japanische Armee: "For the Emperor!"


Empfohlene Beiträge

Willkommen in Deinem persönlichen Thread für das P500 2016/2017.

 

Folgende Hürden gilt es zum erfolgreichen Abschluss des Projektes zu bestehen:

 

1. Block: 01.11.2016 - 30.11.2016 (30 Tage)

2. Block: 01.12.2016 - 02.01.2017 (33 Tage)

3. Block: 03.01.2017 - 31.01.2017 (29 Tage)

4. Block: 01.02.2017 - 28.02.2017 (28 Tage)

5. Block: 01.03.2017 - 31.03.2017 (31 Tage)

6. Block: 01.04.2017 - 30.04.2017 (30 Tage)

 

Die Timeline gibt dabei die Fristen für die einzelnen Blöcke an.

 

Zum erfolgreichen Bestehen des jeweiligen Blockes ist ein so genannter "Ich habe fertig"-Beitrag zu erstellen. Wie dieser aussehen sollte, kannst Du hier nachlesen.

Bitte achte auf aussagekräftige Fotos und auch auf eine Auflistung der Punktkosten, solltest Du mit einem Projekt außerhalb des Skirmish-Bereiches teilnehmen.

 

Das P500-Team wünscht Dir gutes Gelingen mit Deinem Projekt.

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung der Threadtags
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einleitung

hkpre44.jpg

 

Zitat

In the first six to twelve months of a war with the United States and Great Britain I will run wild and win victory upon victory. But then, if the war continues after that, I have no expectation of success.

-Isoroku Yamamoto - Oberbefehlshaber der japanischen Marine bis 1943

 

Willkommen in meinem Projekt 250P zu Bolt Action!

Bolt Action ist ein zweiter Weltkriegs Tabletop im 28mm Maßstab. Die Regeln und die Armeegröße ähnelt denen von früheren Editionen von Warhammer 40K. Immerhin wurde es von den selben Leuten geschrieben (Alessio Cavatore und Rick Pristley).

Der gute Mann aus obigem Zitat sollte Recht behalten: Statt einem schnellen Sieg erlebten die Japaner einen kurzen Blitzkrieg nach deutschem Vorbild gefolgt von einem langen und verlustreichen Rückzug (auch nach deutschem Vorbild...).

Der Plan der Japaner, die Amerikaner an den Verhandlungstisch zu zwingen ging nach hinten los. Letztere waren auf Vergeltung aus.

 

Im Grunde kann man die Japanischen Kriegschauplätze in unterschiedliche Regionen und Epochen gliedern: (bitte beachten, dass es sich hier um meine vereinfachte schwarz/weiß Weltsicht der Dinge handelt)

1. China/Mandschurei: 1937-1945

-Am Ende hat sich Russland nach der deutschen Kapitulation einmal umgedreht und die Japaner weggefegt

2. Angriffskrieg auf USA und die Kolonien (niederlaendische, franzoesische, britische...): 1941-42

-Spätfolgen waren hier die indonesische und philipinische Unabhängigkeit und der Indochinakrieg

3. Rückzug bis zur Kapitulation: 1943-45

-die Zeit der berühmten Holliwoodproduktionen, weil hier die Amis/Aussies und Co erfolgreich waren

 

Als Spieler dieser Armee konzentriere ich mich natürlich auf die siegreiche Epoche ;)

 

Ich will also eine kaiserlich japanische Armee von 1941/42 aufstellen. Sprich: "early war" auf Neudeutsch

 

Miniaturenseitig wird es auf ein klassischen Infanteriezug vom Typ "B" hinauslaufen:

-HQ (Hauptmann und Gebimsel)

-3x Infanterietrupps zu je 13 Mann mit LMG

-1x Grenadiertrupp zu 12 Mann mit 3 leichten Mörsern

Hinzu kommen dann Spielereien wie Panzer und Waffenteams. 

 

bearbeitet von Herzog Truffe
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gruppenbilder

 

Zur Halbzeit über den Tisch fotografiert: (Blöcke 1-3):

 

V.v.n.h.: Block 3, Block 1, Block 2. 

IMG_3575.thumb.JPG.d002c6413c02fc8dae55f

 

Hier die Gesamtansicht:

IMG_3606.thumb.JPG.b80b57b188fcedeb6065cd4833b4c807.JPG

IMG_3607.thumb.JPG.2d5247b4c11a1d83660da68d20c59933.JPG

IMG_3609.thumb.JPG.2ba831429c99a319be1a4f6bb29c0feb.JPG

IMG_3608.thumb.JPG.f38b83f81196039c1d01328a217f352d.JPG

 

Die gesamte Liste nach Abschluss von Block 6:

HQ:

 

Captain (Regular)

-1 Meatshield Homie

120 Points

 

Artillery forward observer (Regular)

+homie

110 Punkte

 

Infanterie:

 

IJA Infantry squad (Typ B):

13 Mann (inkl. NCO)

-LMG

-SMG für NCO

153 Punkte

 

IJA Infantry squad (Typ B):

13 Mann (inkl. NCO)

-LMG

-SMG für NCO

153 Punkte

 

IJA Grenadier squad (Typ B):

12 Mann (inkl. NCO)

-3 leichte Mörser

195 Punkte

 

Medium Machine Gun Team

50 Punkte

 

Medium Mortar Team

+Spotter

60 Punkte

 

Heavy Mortar team (Regular)
+Spotter
75 Punkte

 

Sniper Team

50 Punkte
 

Sniper Team

50 Punkte

 

Suicide AT team (Regular)

20 Punkte

 

Suicide AT team (Regular)

20 Punkte

 

Suicide AT team (Regular)

20 Punkte

 

 

Flamethrower Team (Regular)

50 Punkte 
 

Artillerie:

 

Type 92 70mm Inf. Gun (Regular)
40 Punkte


Panzer: 

 

Type 97 Chi-Ha Medium Tank (Regular)

135 Punkte

 

Captured M3 Stuart light Tank (Regular)

-Recce

135 Points

 

Transport:

 

2x General Purpose Truck (Regular)

-pintle mounted MMG

56 Punkte

 

Type 1 Ho-Ha Half Track(Reg.)

111 Punkte

 

==> 1669 Punkte

 

bearbeitet von Herzog Truffe
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Fertig!

 

Block 1

Wir gehen es zunächst gediegen an, weil ich im November nicht all zuviel Zeit habe:

 

Captured M3 Stuart light Tank (Regular)

-Recce

135 Points

Captain (Regular)

-1 Meatshield Homie

120 Points

 

==> 255 Points

 

IMG_3513.thumb.JPG.09afc8956df6a38fa32bc

 

IMG_3515.thumb.JPG.ccc273f7165c06101f19b

bearbeitet von Herzog Truffe
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe fertig! 

Block 4

 

IJA Grenadier squad (Typ B):

12 Mann (inkl. NCO)

-3 leichte Mörser

195 Punkte

 

Suicide AT team (Regular)

20 Punkte

 

Suicide AT team (Regular)

20 Punkte

 

Suicide AT team (Regular)

20 Punkte

 

 

==> 255 Punkte

14876745922701264283664.jpg

1487674664772-655004827.jpg

1487674722578-675102842.jpg

bearbeitet von Herzog Truffe
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe fertig! 

 

Block 5

 

Artillery forward observer (Regular)

+homie

110 Punkte

 

Heavy Mortar team (Regular)
+Spotter
75 Punkte

 

+Spotter für Medium Mortar
10 Punkte
 

Flamethrower Team (Regular)

50 Punkte 
 

Type 92 70mm Inf. Gun (Regular)
40 Punkte


==> 285 Punkte

 

Mörser:

58de8c3e82127_IMG_20170331_1901451.thumb

 

Artillerie:

58de8c608f2e1_IMG_20170331_1901501.thumb

 

Spotter für medium mortar, Artillery observer und Flammenwerferteam:

58de8c76a7c9f_IMG_20170331_1902011.thumb

bearbeitet von Herzog Truffe
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe gerade den Einleitungsthread nacheditiert. ;)

Wenn ich mich nicht schon für die imperiale Armee entschieden hätte, würde ich wahrscheinlich die SNLF wählen. 

Vielleicht baue ich nach meiner IJA (Imperial Japanese Army) Trip ein paar Marineros auf. SNLF (Special Naval Landing Force) sind die Marinesoldaten/Landungstruppen der Japaner und damit der Marine unterstellt. 

==> Elitäre Typen mit Schwimmpanzern. 

IJA ist halt vielseitiger und existiert auch noch nach 1943 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und Fertig! Erster Block abgeschlossen. Bilder siehe oben. 

Dann kann es ja jetzt an die Planung von Block zwei gehen.

 

Hier die Idee, um mal ein wenig Masse aufzubauen:

 

IJA Infantry squad (Typ B):

13 Mann (inkl. NCO)

-LMG

-SMG für NCO

153 Punkte

 

Medium Mortar Team

50 Punkte

 

Sniper Team

50 Punkte

 

==> 263 Punkte

IMG_3516.thumb.JPG.ea5e51ec220ed0b48bf11

IMG_3517.thumb.JPG.c3d0cdca4492a9f892952

 

Die Plastikgussrahmen der Japaner ist einfach super. Alles was macht braucht, inklusive leichtem Mörser und Trompeter. 

bearbeitet von Herzog Truffe
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe gestern die letzten Minis zusammengebaut. 

 

Das Ziel sieht also so aus:

 

1 Captain + Begleitung

 

-HQ (Hauptmann und Gebimsel)

-3x Infanterietrupps zu je 13 Mann mit LMG

-1x Grenadiertrupp zu 12 Mann mit 3 leichten Mörsern

 

medic

Field observer team

2x sniper team

flamethrower team

anti tank rifle team

MMG team

M mortar team

3x suicide AT 

 

Panzer:

Chi-Ha

M3 Stuart

 

Dann habe ich noch genug Minis über für eventuelle Bastelleien oder einen Trupp SNLF Marineros. 

 

Einen schweren Mörser werde ich noch selber basteln. Dafür kann ich ja entweder field observer Modelle als Crew benutzen oder Plastikminis. 

 

bearbeitet von Herzog Truffe
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Block 2 ist grundiert, basiert und die ersten Grundfarben aufgetragen.

Es geht mit flottem Schritt voran. 

 

Japanese-1.jpg

 

Falls sich jemand wundert, warum ich 3x13 und 1x12 Soldaten anmalen will: Das macht mich unabhängig vom Spielsytem. 

Hintergrund ist, dass ich das Ganze für alle anderen Regelwerke auf Infanteriezuggröße (also "Platoonlevel") aufbauen will. Dazu zählt zum Beispiel Chain of Command von den Too Fat Lardies. 

Dazu gibt es auch eine kostenlose Armeeliste:

http://toofatlardies.co.uk/blog/wp-content/uploads/2014/07/Japanese-List-1941-2.pdf

 

bearbeitet von Herzog Truffe
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.