Jump to content
TabletopWelt

Back ist back - neue Orklisten unter v1.3 -> v2.0


Ratatoeskr

Empfohlene Beiträge

Er hatte halt wirklich eine extrem harte Zeit in dem Spiel - aber wir hatten auch sehr viel Spaß...

Letztlich ist aber auch ziemlich aufgeschmissen gegen die Liste und spielt von anfang an gegen den Untergang.

 

Zeig doch mal dein Vamp-Konzept - das interessiert mich!!!

 

Das Spiel an sich ging halt auch verdammt schnell - ich bin recht fix mit der Liste und ohne Magie ist so ein Zug halt schnell rum.

Geil war halt wirklich, dass ich es irgendwann am Anfang nicht gepeilt hab, dass er schon irgend so eine kleine Einheit gestellt hatte und ich dran war... Da wir beide zu freundlich waren den Gegenüber drauf anzusprechen, saßen wir so da und süffelten an unseren Bieren... Hab ich gelacht als wir das gemerkt haben.

 

Blondebeer ist einfach ein geiler Typ! (Übrigens auch der geistige Vater dieses 9th Age Magazins - sehr lesenswert (kostenlos als Download im 9th age Downloadbereich))

 

LG Rata

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist absolut richtig! Den Blonde Beer muss man einfach mögen, sau cooler Typ! Und das Magazin kenne ich bereits, Jimmy hatte ja im Allgemeinen Bereich schonmal darauf aufmerksam gemacht.

 

Also zu meinem Vampirkonzept muss ich sagen, dass mir natürlich im direkten Vergleich mit deiner Liste der Beschuss fehlt (seltsam...:???:). Ich versuche das allerdings durch etwas aggressive Magie und ein paar andere Elemente auszugleichen.

 

Vampire Count on Colossal Zombie Dragon - Blade of Red Thirst, Ring of Fire, Wizard Apprentice, 1 Learned Spell (Evocation), von Karnstein, Stormcaller

Necromancer on Skeletal Steed - Wizard Master, 4 Learned Spells (Evocation/Alchemy), Essence of Free Mind, Obsidian Loadstone

 

39 Ghouls

21 Zombies, M

8 Dire Wolves

 

2x2 Great Bats

Altar of the Undeath, Dark Tome

5 Barrow Knights, M

8 Spectral Hunters

3 Winged Reapers, Paired Weapons

 

In der Regel nehme ich einen einzigen Spruch aus der Evocation Lehre mit den Nekromanten, um die Heilung zwei mal dabei zu haben und mit den 3 Sprüchen aus der Alchemie-Lehre ordentlich Druck aufzubauen. Dazu kommt dann noch der Feuerring auf dem General, der in Verbindung mit der Alchemie (Flammable) doch sehr gut synergiert. Glory of Gold ist übrigens der beste Buff, den man mit Ghulen bekommen kann... +1 AP & Verwundungswürfe wiederholen... :herzen:

 

In den ersten Runden halte ich vor allem die Spectral Hunters, den Altar of the Undeath und die Winged Reaper immer in den 12 " zum General fürs Hard Target. Die Spectral Hunters muss ich natürlich erstmal vor Sichtkontakt der feindlichen Magier schützen, aber spätestens, wenn die im Nahkampf sind (und das ist oft in Runde 3), hat deren Stunde geschlagen und die tun ECHT weh! Wenn die mal durch ne Einheit Chaosritter geritten sind, bemerkt man mal ihr Potential :D Natürlich könnte man sie auch durch nen Shrieking Horror ersetzen, aber ich persönlich habe einfach Probleme mit ihrem Footprint. An und für sich nutze ich sehr gerne Wälder aus, um mich mit meiner körperlosen Kavallerie (Spectral Hunters & Barrow Knights) dort zusätzlich zu verstecken. Beim Shrieking Horror ist das leider keine soo gute Idee. Aber ich denke, man kann durchaus beides spielen, je nach Match Up.

 

Die Barrow Knights dienen übrigens vorwiegend als Carrier für den Nekromanten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Konzept gefällt mir auf den ersten Blick ganz gut!

 

Ein paar Anmerkungen:

 

Der Vampir ist geil - die 24" Bubble ist natürlich sehr stark!!!

Die Waffe find ich eher so meh... Er kann halt eh nur eine Wunde regenerieren und bekommt quasi nur S+1 - ich denke der Dude braucht einfach mehr Punch um sich miit allen großen Jungs anlegen zu können. Im Zweifel ist hier die Karnsteinkraft mit 2+ (effektiv also 4+) Vampiric besser aufgehoben mit ner entsprechend guten Waffe. Mit über 1100 Punkten ist er natürlich heftig teuer...

Lucky Shield und Lucky Charm sollten aber wohl zumindest auch am Start sein...

Und ggf. noch was gegen Magie - zB Shielding Scroll

 

Beim Nekro muss ich dir leider was sagen... Die Essence funktioniert leider nicht so - du musst dich vor dem Spiel für eine Lehre entscheiden - du kannst nicht mixen.

Der Loadstone und dann in den Barrows? Hmm... Die werden dir einfach umgeschossen - und dann? Der Nekro muss hinter die Linien und gedeckt werden, oder? So machen das doch alle Vamps...? Ansonsten gibst du den einfach schnell ab befürchte ich.

 

Ich find halt die Winged Reapers mega - warum nicht einfach zwei Einheiten und die Spectrals weglassen? Ich find die Spectrals zwar auch cool - aber das ist so eine Sollbruchstelle, die dich empfindlich für kleine Geschosse macht... Ansonsten wären dir die nämlich ziemlich egal und dann wird die gegnerische Magiephase viel beherrschbarer.

 

Nur so ein paar Gedanken...

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Viele gute Punkte, die du da nennst! Danke für das Feedback.

 

Zur Waffe: Ich sehe Storm Caller einfach als gesetzt an. Und ohne Refined Taste fehlt mir dann die Heilung auf ihm. Vor allem, wenn der Nekro ja gar nicht beide Lehren nutzen darf...(Gott, ist der Gegenstand dann nutzlos...aber manchmal liest man Dinge wie man sie sich wünscht :D )

 

Eine Zweite Einheit Winged Reaper passt nicht ins Swift Death Budget. Übrigens auch kein Shrieking Horror ^^'

 

Wenn ich neben Drachen + Reaper also Punch haben will, muss ich auf the Suffering zurückgreifen. Übrigens hab ich den gebundenen Dance Macabre auf dem General zu erwähnen vergessen, wodurch die Hunter nochmal deutlich stärker werden.

 

Ich habe so mein Problem mit Nekros in Zombies :D Dann biete ich wieder viele Punkte an, die sich nicht verteidigen können und wenn ich meine schnellen Einheiten als Konter positionieren muss, kastriere ich mich selbst hinsichtlich meiner Mobilität.

 

Die Barrow Knights hingegen sind schön flexibel, günstig, scoring & können sogar mal ne Kriegsmaschine bedrohen. Vor Beschuss müssen die sich auch echt nicht fürchten. Die stehen quasi immer im Gelände, weil es denen egal ist und profitieren zusätzlich vom Hard Target des Drachen. Und wenn du dann trotzdem noch auf die schießen willst....viel Spass! Der Drache und die Reaper bedanken sich :D

 

Das einzige, was die wirklich fürchten, ist Magie mit hoher Stärke oder Metalshifting und genau da greift der Nullstone.

 

Ne Shielding Scroll wird auf jeden Fall kommen, Essence of Free Mind ist ja offensichtlich Quatsch

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich seh halt bei dem Vampir nur, dass er sich mit den ganz großen (und vor allem gegen Bluffers mit W5 und gute Rüster) nicht so wirklich durchsetzen kann...

S7 halte ich für Minimum auf dem Vamp...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Ratatoeskr:

Ich seh halt bei dem Vampir nur, dass er sich mit den ganz großen (und vor allem gegen Bluffers mit W5 und gute Rüster) nicht so wirklich durchsetzen kann...

S7 halte ich für Minimum auf dem Vamp...

 

Great Weapon und Divine Icon spiele ich sehr gern auf dem Drachen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ihr gebt ernsthaft um 40 Punkte (ZHW statt Ogre Sword) zu sparen Initiative 7 auf? :???: Gerade in multiplen Nahkämpfen schlägt man doch gerne mal noch ein paar Modelle raus, bevor der Gegner zuschlagen kann. Im 1on1 sehe ich das ja noch ein, wer will den Vampir auf Drachen schon von 0 auf 100 weghauen? :D

 

Edit:Ich habe meine aktualisierte Liste mal im Vampir Bereich zur Diskussion gestellt. Will deinen Orkze Thread hier ja nicht mit Off-Topic vollspammen :D

bearbeitet von Lich King
Auslagerung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da wir hier ja eh grad ein bisschen OT rumlabern... Am Wochenende treffe ich mich endlich mal wieder mit meinen Jungs von ganz früher und wir spielen unsere seit 10 oder 20 Jahren laufende (ja die Zeiten verschwimmen im Alter) Kampagne weiter...

 

Hier nur mal zum Schmunzeln meine Armeeliste (mit dem Vermerk - ja es sind drei Spinnen aber ich darf das!) - Skillig ist übrigens vor einigen Jahren zum Vampirgoblin geworden und hat den Status der Unsterblichkeit erlangt... Daher geht das alles klar... ;)

 

Skilligs Fantastischä Vanichtahordäää

 

 

Skillig da Obavanichta 1300 Punkte

 

 

M

WS

BS

S

T

W

I

A

LD

Armour

Ward

MR

Skillig

6

6

4

5

5

3

6

5

9

-

-

1

Kuschelspinne „Pieks“

7

4

-

5

6

8

4

8

-

4+

6+

-

Elite Waldgoblins (8)

-

3

4

3

-

-

3

1

6

-

-

-

Skillig Equipment: Zweihänder, Schild, Deppenkostüm (RW: 6+, MR(1)), Deppenhandpuppe (=Shielding Scroll), 2 Power Shrooms

Skillig Special Rules: Vampiric 4+ (-2 (TP)), Unbreakable, Wizard Aprentice (4 Spells, Occultism), Lightning Reflexes, Greentide

Gargantula Special Rules: Venomous Fangs, Immune to Psychology, Poisoned Attacks, Strider, Stubborn, Swiftstride, War Paint (6++)

Elite Forest Goblins: Light Lance, Bow, Poisoned Attacks, Greenhide Race ( Forest Goblin )

 

SnuSnu da Spinna 285 Punkte

 

 

M

WS

BS

S

T

W

I

A

LD

Armour

Ward

MR

SnuSnu

4

4

4

4

4

2

4

3

8

-

-

-

Brotspinne „Mampf“

7

3

-

4

4

3

4

3

-

3+

6+

-

SnuSnus Equipment: Battle Standard, LR, S, Backstabbin Dirk, Pan of Protection Pinchin, Bogen, Skilligs War Banner (Warbanner)

SnuSnus Special Rules: Frenzy, Poisoned Attacks, Bonkers (Stubborn),

Huntsman Spider Special Rules: Poisoned Attacks, Strider, War Paint (6++)

 

Skilligs Prügelgobbos 635 Punkte

60 Nachtgoblins: Speere, Schilde, Netze, Full Command, Disziplinbanner

 

Skilligs Ballergobbos 660 Punkte

60 Nachtgoblins: Bögen, Netze, Full Command

 

Skilligs Späzialisten-Gobbos 410 Punkte

40 Goblins: Schilde, Bögen, Full Command, 3 Shady Gitz

 

Skilligs Schnappa 150 Punkte

5 Gnasher Dasher

 

Skilligs Beißa 150 Punkte

5 Gnasher Dasher

 

Skilligs Mampfa 150 Punkte

5 Gnasher Dasher

 

SnuSnus Ranschleicha 150 Punkte

5 Spinnenreiter: Schilde, Speere, Wurfwaffen

 

SnuSnus Unsichtbarä 150 Punkte

5 Spinnenreiter: Schilde, Speere, Wurfwaffen

 

Pieks“ Schwester „Knabba“ 480 Punkte

Gargantula

 

Knabbas“ Schwester „Vaputza“ 480 Punkte

Gargantula

 

Ʃ 5000 Punkte

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Skillig konnte sich ganz passabel durchschlagen - hat den fluchfürsten und den meisternekromanten (der seiner seele habhaft werden wolle) erschlagen und ist dann durch ein Portal der Qualen in das Reich der des Slaanesh übergegangen... Wer weiß was unserem Vampirgobbo dort bevorstehen wird...? Vielleicht bekommt er aufs Maul... Vielleicht bekommt er aber auch Brüste oder Scheren... Wer weiß das schon...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sagen wir es mal so - die Jungs spielen genau einmal, maximal zweimal im Jahr Warhammer - und zwar dann wenn wir uns treffen... Und da sind sie dann mit Plot schreiben und neue 9th age Regeln lernen schon gut ausgelastet - bemalen ist da einfach nicht mehr drin...

Ich bin halt der einzige aus der Gruppe, der außerhalb dessen noch aktiv spielt.

 

Aber ich freu mich jedes Mal wenn ich die Oldschool Chaoskrieger sehe... Die sind einfach toll!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der zentrale Nahkampf war aber dann doch richtig richtig episch...

 

Skillig stand mit den Verfluchten durch eine Überrennbewegung im Nahkampf (diese hatten Hellebarden und Parry (durch Tullius Teeth auf dem Nekromanten (Wiegerich der Stammler)). Ich wurde also vom Champion gefordert und konnte die erste Runde nicht wirklich Schaden machen.

 

Neben Skillig standen die 60 Speergobbos - welche aber in dieser Phase von Hunden und Ghoulen in der Flanke angegriffen wurden... eigentlich kein Problem, da sie ja standhaft wiederholbar waren... aber in der Magie kam das Auffüllen auf die Ghoule durch und somit wurden die Goblins gebrochen und Skillig hatte Hunde und Ghoule in der Flanke.

 

Nun war ich dran und schob den Ghoulen die 43 Goblins in die Front und den Verfluchten eine 50er Horde Bogenschützengobbos und die Hoppaz in die Flanke.

 

Was für ein Gemetzel!

 

Skilligs schlägt nur einen LP beim Fluchfürsten raus - dafür bekommt Kuschelspinne "Pieks" natürlich die Supergiftattacke auf ihn durch und tötet den Fluchfürsten. Wiegerich stirbt noch nicht an den Goblinattacken... Aber ich gewinne den Nahkampf insgesamt um 21... :)

Da die Verfluchten aber standhaft sind (Bodyguard) bleiben da noch ca. 10 Stück stehen...

 

Die Hunde haben übrigens auf Skillig 5 Giftwunden gemacht (von 8 Attacken) - da hab ich dann schon ganz schön geschluckt... aber meine Kuschelspinne hat direkt 3 Rüster gehalten...

 

In der nächsten Runde wurden dann alle Verfluchten und Wiegerich aufgegessen!

bearbeitet von Ratatoeskr
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Ratatoeskr

Will deine Mitspieler auch nicht kritisieren, kann ja selber nicht malen. :mauer:

 

Unbemalte Minis sehen halt immer so sch... auf dem Feld (und auch sonst) aus.

 

Bei den alten Chaoskriegern denke ich auch immer an meine Anfänge in der 4. zurück. Ich mit Orks und Goblins gegen die total übermächtigen Chaoskriegern (selbst die mitkämpfen Tiermenschen waren viel besser. Ich habe nur aufs Maul bekommen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja - aber komm - in der 4ten oder 5ten gab es doch das Nachtgoblinbanner wodurch man Erstschlag bekommen hat (und man konnte Gobbos noch Zweihänder geben) - außerdem waren Fanatics rüstungsignorierend... Das fanden die Chaosritter damals gar nicht so geil...

 

Ich für meinen Teil habe in zwei aufeinanderfolgenden Spielen Archaon mit nem Kami erschossen. Damals musste man noch schätzen, er hatte nen Achtung Sir sowie diese Rüstung die -W3 auf Stärke machte und nen Retter... Hat ihm alles nix geholfen - der Trottel... In weiteren Spielen hatte ich dann Ruhe vor ihm :)

 

Hach ja... Damals...

 

Und zum Thema Bemalung: Ja da hast du vollkommen Recht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja - da muss ich mal prahlen indem ich zu Protokoll gebe, dass ich dafür nicht ins Buch gucken musste... ;)

 

Und zumindest Dunkelelfen waren damals absolute Opfer... Ich sag nur Notwendigkeite von 2 Einheiten DE-Kriegern um eine Speerschleuder nehmen zu dürfen...

 

Chaos war stark - aber eigentlich auch nur durch die Chars... War halt Herohammer.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gab da bei uns so einen Zwergenspieler der es mit der Einzigartigkeit von Meisterrunen auf Gegenständen nicht so ernst genommen hat...

 

Ich sag nur Flugrune, Meisterrune des Treffens, Meisterrune des Verwundens und Meisterrune des Tötens...

 

*Plong, Plong, Plongediplong-Plong-Plong, Plong-Plong, Plong Plongediplong... Plong Plong Plong*

 

Now everyone...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.