Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Welchen Eindruck macht die Version 1.3 auf euch? Wie gefallen euch die Änderungen? Fühlt sich die Armee jetzt echter und fluffiger an oder nicht? Wie schätzt ihr ihre Spielstärke ein? ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fange gerade erst an zu lesen aber ich sehe direkt etwas was bei meinem letzten Spiel hätte nteressant sein können : beim Questgelübde gelten jetzt die Multiple Wounds (2) nicht nur für Charaktermodelle sondern für alle Ritter mit dem Gelübde. Da ich gegen eine Waldelfenarmee mit 3 Baummenschen gespielt habe wären die ein nettes Opfer für diese Regel gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Verhältnis ist's n kleines Update. Bissl Punkte anpassen. Paar items verschoben und umgetextet. Modelbeschränkungen...und Umstellung bei der Verteilung von Punktkosten. Persönlich bin ich wenig "betroffen".

 

Bei anderen Völkern geht's da bunter zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb DerFeind:

Ich hatte auch mit mehr Änderungen gerechnet.

Ich hätte mir zumindest mehr gewünscht. Ritter wird man bei mir wohl auch weiterhin eher selten antreffen :/.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ja jetzt der Kern mit 2x Landsknechten füllbar ist und der 2. Hypogerig nicht mehr geht, wird bei mir wohl zukünftig wieder eine Questrittereinheit als Bodyguard für die Magierin und evtl. einen kämpfenden Ast drinnen sehen.

 

Oder ich leiste mir schießenden Kern sowie 2 große Forlorneinheiten und einen Hypo/ eine Questlanze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin etwas irritiert bzgl der max. Einheitenzahl bei den Kernrittern. Hat man da denn in der Vergangenheit deutlich mehr von gesehen?

Oder war das bei Version 1.2. auch schon auf jeweils 4 begrenzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erinnere mich an Listen, die das Maximum an 5er oder 6er Einheiten Fahrender Ritter dabei hatten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich käme schon aus Prinzip nie auf die Idee eine Bauernlastige Armee zu spielen. Vielleicht irgendwann mal aus Spaß eine REINE Bauernarmee mit Kastellanen als Anführer, aber auch nur zum Spaß. Sonst werd ich weiterhin wieder meine waghalsigen Recken quer übers Feld schicken ... Kill by epic charge ... or die trying ;)

 

Wobei ich aber auch sagen muss das mir die neuen Questis zu Fuß sehr gut gefallen. Vor allem mit den entsprechenden Modellen geht das ab ...

bearbeitet von DerFeind
Vergessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb DieHupe:

Ich bin etwas irritiert bzgl der max. Einheitenzahl bei den Kernrittern. Hat man da denn in der Vergangenheit deutlich mehr von gesehen?

Oder war das bei Version 1.2. auch schon auf jeweils 4 begrenzt?

 

 

Ondřej „Vrinkl“ Mýtina

Kingdom of Equitaine

Favour of the King

710 - Duke, Genral, Hippogriff, Shield, Blessed Sword, Dragonscale Helm, Talisman of Supreme Shielding, Vritue of Renown

414 - Paladin, BSB, Barded Warhorse, Shield, Dragon Lacne, Potion of Switness, Virtue of Daring  , Grail Oath

570 - Damsel, Barded Warhorse, 4 Spells, Book of Arcane Power, Talisman of Roland, Wizard Master, Druisdism

270 – 5x Knights Aspirant, S, Gleaming Icon

260 – 5x Knights Aspirant, S

260 – 5x Knights Aspirant, S

260 – 5x Knights Aspirant, S

260 – 5x Knights Aspirant, S

260 – 5x Knights Aspirant, S

240 – 5x Knights Aspirant

240 – 5x Knights Aspirant

750 – 8x Grail Knight, M, S, C, Banner of Speed

4496

 

 

Ich weiß aber nicht, warum da so viele drüber geweint haben.

Der Typ verdient einfach einen Pokal, weil er ein Innovator ist, und ein begnadeter Troll vor dem Herren :ok:

Dürfte jederzeit bei den Clowns spielen...

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss gestehen...ich seh da jetzt auch nicht den grossen Wurf. Das wurde schon vor 3 Editionen so gespielt. Da wars sogar noch n bissl "gefährlicher" weil dir bei Flucht ja der Segen flöten ging. Jetzt schmeisst er da halt nen paar Kleinigkeiten um, und stellt 4x Aspirants und 4x Kings...Dank dem Greifen sollte das itp dann ja nicht so schwer ins Gewicht fallen (wenn das einer der Gründe für die Aspirants war).:buch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal interessehalber : Wie würde denn eurer Meinung nach zur Zeit eine Standardliste mit 4500 Punkten aussehen? Also gewinnorientert !?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da gehen die Meinungen auseinander. Es gibt die Verfechter des "drann-drauf-drüber-Ritterprinzips"...und es gibt die Bauernfanboys. Da das Game noch ständigen Änderungen unterworfen ist, gibt es noch kein so richtiges Meta...und entsprechend keine "Standardliste". (GOTT sei dank!!!)

 

Es scheint sich aber die Tendenz weg vom Todesstern zu etablieren, weil diese zu immobil sind um genügend Punkte zu holen. Diese sind nötig da die wenigsten Völker einen wehrhaften Todesstern UND eine Masse an Scorern liefern können. Die Scorer holen dann halt die Missionsziele und dem Todesstern ist es ohne Zutun des Gegner nicht möglich relevant hoch zu gewinnen.

 

Übrigens eine Tatsache die uns Bretonen sehr entgegen kommt...immerhin sind unsere Rittereinheiten schnell, gut gerüstet, scorer UND können gut zulangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@DerFeind trust me...Du bist mit Brets auch so noch schnell unterwegs. Und dank der viel gespielten Szenarien auf Wunsch auch jetzt in Runde 1 im NK.:ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das war nur ein wenig nostalgisch. Es war einfach ZU abgefahren und man konnte damit selbst den ein oder anderen Turnierspieler immernoch überraschen :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber auch nur deshalb, weil man auf 33" nicht vernünftig reagieren kann bei 48" tiefen Spielfeldern. :keks:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.