Jump to content
TabletopWelt

Noch ein Skirmisher (Boro's Sammlung)


Empfohlene Beiträge

vor 16 Minuten schrieb Boro:

Und einmal Werbung für Moonstone, einen meiner liebliengs Skirmisher. Für alle die nicht gerne Englisch lesen. Die Karten und Regeln für das Spiel gibt es neu auch auf Deutsch. Gratis zum Download:

 

https://www.moonstonethegame.com/downloads.html?fbclid=IwAR2cvKehSlEDcpSDl6m88QBm-9kJOwFWnekJ3eqlgTJL8ucFpVHnxAQkXVw

 

Bist de eigentlich beim aktuellen KS all-in? 

Was hat es denn mit diesem neuen Fraktionsymbol auf sich? 

Das war ja schon auf der Brosche von Dim & Dimmer. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1,7k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mein Beitrag für die Monatschallange, Thema "Lost":   Archie und die Verlorenen Kinder       Archie war von Natur aus einfach ein gutmütiger Mensch…ein gutmütig

Und somit wäre das letzte Heroquest Monster fertig. Gruppenbilder kommen noch.   

Brother Daniel von Moonstone Miniatures.       Leider hatte die Figur einen Gussfehler am Hals unter dem Bart bis zur Robe den ich zu spät entdeckt habe. Ich habe es versucht dur

Posted Images

vor 8 Minuten schrieb SpeziFisch:

Bist de eigentlich beim aktuellen KS all-in? 

Was hat es denn mit diesem neuen Fraktionsymbol auf sich? 

Das war ja schon auf der Brosche von Dim & Dimmer. 

 

Beim aktuellen KS habe ich nur meinen Spielkollegen gebeten für mich die drei exklusiven Figuren mitzuholen. Er holt sich das ganze neue Material.

Bei dem Fraktionssymbol bin ich mir nicht ganz sicher. Ich weiss aber, dass es geplant ist, dass Menschen auch bei Dominion mitspielen können. Zum Beispiel die Menschenpiraten die bald veröffentlicht werden sollen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Boro:

Und einmal Werbung für Moonstone, einen meiner liebliengs Skirmisher. Für alle die nicht gerne Englisch lesen. Die Karten und Regeln für das Spiel gibt es neu auch auf Deutsch. Gratis zum Download:

 

https://www.moonstonethegame.com/downloads.html?fbclid=IwAR2cvKehSlEDcpSDl6m88QBm-9kJOwFWnekJ3eqlgTJL8ucFpVHnxAQkXVw

 

 

 

 

Na toll, erst The Drowned Earth und jetzt auch noch Moonstone auf deutsch. Jetzt habe ich je gar keine Ausrede mehr, mich mit den Systemen zu beschäftigen... 

 

Aber bevor ich mir Minis hole, muss ich noch ein, zwei andere Projekte beenden und dann wären Mitspieler natürlich auch nicht schlecht. Obwohl... keine Mitspieler hat mich bis Dato auch nie abgehalten, daher wird es wohl reichen, wenn ich die Projekte Gelände für eine Zombieapokalypse, so wie Überlebende und Zombies abgeschlossen habe. :D

 

Danke für den Link, habe ich mir auch direkt mal alles runtergeladen. 

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön. Moonstone lohnt sich auf jeden Fall, wenn einem der Cartoon-Stil der Minis gefällt.

 

Da ich mich nun für einen anderen Beitrag für die „Dicke Dinger“-Malchallange entschieden habe, präsentiere ich die nicht gewählte, fertige Kingdom Death Dame hier:

 

D123E223-6D13-43D4-9897-144197A3E337.jpeg.c1e7740a557ee1096cc559765f8b4dcf.jpeg

  • Like 16
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.8.2021 um 15:39 schrieb SisterMaryNapalm:

 

Krieg ich das Hautrezept?

 


Ich habe da wild von meiner Wetpalette zusammengemischt.

als Grundton eine Mischung von Pale Sand, Mars Orange und Airbuckles Brown. Um gewissen Stellen einen etwas kälteren Ton zu verpassen da Pale Greblue dazu. In den Schatten mehr Airbuckles Brown oder Eldandin Violet. Entweder zugemischt oder damit lasiert. Mit etwas offwhite für die hellsten hightlights und Lasuren mit Mars Orange oder Eldandin Violet für weichere Übergänge.

 

C61424AD-8F29-4790-8710-A16F028E9EA9.jpeg.0c1d0683a4d9107dcc96eab69abb8daa.jpeg

 

Eventuell landete auch mal noch eine andere Farbe von der Palette in den Mix. Mit Haut experimentiere ich gerne herum. :-)
 

Gestern habe ich noch einen meiner Langzeitgäste vom Maltisch abgeschlossen.

 

8926C59B-684B-4320-B965-C884C5144FC8.jpeg.22a8b6fbcac9cf828a073640064cab98.jpeg

  • Like 15
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Beitrag zur monatlichen Malchallange mit Thema "Dicke Dinger"

 

 Dicke Dinger

Zwei schemenhafte Schatten huschten durch die verwinkelten Korridore von Außenposten Solari 7. Sie bewegten sich lautlos hinter den Rücken von schwer gerüsteten Wachposten vorbei welche sich immer häufiger in ihrem Weg fanden um so näher sie ihrem Ziel kamen. Der kleinere Schemen blieb vor einer Abzweigung abrupt an der Wand stehen und spähte an ihr hoch.

„Da, Candy. Ein Lüftungsschacht. Die Korridore werden zu gefährlich“

Der größere Schatten, zog die Kapuze etwas zurück und die Augen der Jungen Frau die zum Vorschein kaum, folgten dem kleinen Finger, der ihr Pelziger kleiner Schattenfreund in die Höhe reckte. Tatsächlich war da ein kleines Quadratisches Loch.

„Das sieht etwas eng aus, Cola.“

Cola war sich dessen sehr wohl bewusst. Er wusste aber auch, dass man gegenüber einer Frau besser nicht die Vermutung äußerte, dass sie für was auch immer zu dick sei. Es war besser sie käme selbst zu dem Schluss. Er wedelte mit seinen drei buschigen schwänzen.

„Es ist der sicherste Weg zum Hauptcomputer, und da müssen wir hin. Oder wie willst du an den weiteren Wachen vorbeikommen?“

Candy holte ihre zwei Laserknarren unter dem Umhang hervor

„Mit diesen beiden dicken Dingern hier“, präsentierte sie.

Cola konnte ihr bei ihrer Aussage nur wortlos auf die Brust starren und schluckte. Verlegen lächelte er und tat so als wäre nichts als er den Kopf weiter in den Nacken legte und ihr wieder in die Augen schaute.

„Lass uns den Lüftungsschacht versuchen. Wirf mich hoch!“

Candy hob ihn sorgfältig auf und schwang ihn hinauf, dass er mit seinen kurzen Klauen die Umrandung des Schachts greifen und sich hineinziehen konnte. Perfekt! Er schritt in den dunklen Tunnel, er konnte von Natur aus im Dunkeln sehen und sein Augendisplay zeigte ihm an in Welche Richtung sie mussten. Er hielt inne und drehte sich um.

„Ich stecke fest“, sagte Candy gepresst, mit dem Kopf und Schultern schon im Schacht. Ihr nicht unerheblicher Brustumfang verhinderte das weitere Eindringen.

Cola hätte beinahe den Kopf geschüttelt, konnte sich aber noch bremsen.

„Ich gehe allein und hacke den Hauptcomputer und komme mit den Daten zurück. Warte du hier.“

Candy hob zum Protest an, verstummte aber, als Schritte aus dem Gang nebenan zu hören waren. Erfolglos machte sie einen Versuch, um sich aus dem Schacht zu befreien.

Cola blickte sich gehetzt um und sah eine Öffnung zum Nebengang.

„Ich lenk sie ab“, flüsterte er Candy zu und eilte auf den Weg. blitzschnell war er an der Öffnung, schwang sich hinunter und landete im Griff eines Wachpostens.

Kräftige Hände drückten ihn und er roch den schlechten Atem eines kräftigen Kerls in Vollschutzrüstung.

„Was haben wir den hier? Einen pelzigen, kleinen Eindringling.“

Colas Arme schmerzten. Er konnte sich nicht aus der Umklammerung lösen.

„Lass meinen Kumpel los du Grobian“, hörte er Candys Stimme vom Ende des Flurs.

Der Wachmann reagierte ohne zu zögern als er die beiden Laserknarren auf sich gerichtet sah. Er warf den armen Cola voller Kraft in Richtung der Bedrohung.

Zum Glück landete Cola weich. Genau zwischen Candys dicken Dingern.

Ihre anderen zwei Dicken, die Laser Wummen, erledigten den Rest.

 

Candy-1.jpg.e585f75d6eeeda12c51c925dbaa18871.jpg

 

Candy-2.jpg.6b240f738800a94ba0307604d92d33f3.jpg

 

Candy-3.jpg.bb7edaa4d6cf677e213518617131b030.jpg

 

  • Like 15
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  

Brüder, haltet ein mit dem Wahn! Ich muss mal kurz mein Backlog der letzten Tage aufholen. Zu mehr als Liken hat's leider erstmal nicht gereicht.

 

Das sieht tatsächlich deutlich besser aus, wobei hier vermutlich auch der Kamera-Winkel eine Rolle spielt. Hier erkenne selbst ich Nasenbär, dass es sich dabei um Zähne und einen offenen Mund handelt, nicht nur um ... etwas überakzentuierte Lippen. Hihi. Das Leuchten kommt auch besser zur Geltung. Ich nehme meine vorherige Aussage also zurück und behaupte Straight das Gegenteil!

 

Spoiler
Am 22.8.2021 um 17:17 schrieb Boro:

Ich denke es ist ein Problem, dass meine Handykamera helle töne überbelichtet und den Kontrast gerade bei hellen , gelb, orang und rot Farbtönen verfälscht. Die Augen sollen leuchten und sind deutlich gelber als die Haut. Auf dem Foto sieht man das aber leider kaum.

 

Das mit den Lippen versteh ich nicht. Er hat den Mund auf, das Helle sind seine Zähne. Vielleicht kann ich da den schwarzen Klecker vom blacklining noch ausbessern aber ansonsten ist das halt was der Sculpt so bietet. Die Details sind leider nicht so schön und scharf wie ich es gern hätte.

 

Bearbeiter:

Ich habe mal noch ganz wenig dunklere Schattenlinien ins Gesicht gemalt und versucht Bilder mit unterschiedlicher Belichtung und Hintergrund zu machen. Ich glaub da sieht man die Grenzen der Kamera. Nächstes mal verpass ich der Mini mit orang/gelbem Augenleuchteffeckt wohl einfach besser einen dunkleren Teint:

 

90C1D36C-DF11-473F-9B46-68A087C98FB8.jpeg.c087f9d2862a293bfc73c9c44885986b.jpeg

 

97DF3557-9F36-4225-882C-CFC357FBB33D.jpeg.351733f3a11639a40dbaabd7db3a5b03.jpeg

 

1FFE22F6-024D-4156-8A30-1DBF68FF3804.jpeg.16b1b6e9cd149eb1123131efae972fc4.jpeg

 

1ED54352-0907-4D0D-9964-39B1A3D22519.jpeg.db9d4938c9db3afc625d5d66b26970a1.jpeg

 

 

 

 

 

//

 

Am 31.8.2021 um 07:00 schrieb Boro:


Ich habe da wild von meiner Wetpalette zusammengemischt.

als Grundton eine Mischung von Pale Sand, Mars Orange und Airbuckles Brown. Um gewissen Stellen einen etwas kälteren Ton zu verpassen da Pale Greblue dazu. In den Schatten mehr Airbuckles Brown oder Eldandin Violet. Entweder zugemischt oder damit lasiert. Mit etwas offwhite für die hellsten hightlights und Lasuren mit Mars Orange oder Eldandin Violet für weichere Übergänge.

 

C61424AD-8F29-4790-8710-A16F028E9EA9.jpeg.0c1d0683a4d9107dcc96eab69abb8daa.jpeg

 

Eventuell landete auch mal noch eine andere Farbe von der Palette in den Mix. Mit Haut experimentiere ich gerne herum. :-)

 

 

Ich bedanke mich und werde dies bei einer Mini mal ausprobieren.

 

//

Hierzu möchte ich nicht viele Worte verlieren, nur: Mit der könnte ich mich auch gut anfreunden. Allein schon die Textstelle wäre ein toller Anfang für ein Comedy-Buch, haha.

 

Ein schöner Beitrag, schön bemalt, schöner Text, gefällt mir.

 

Spoiler
Am 3.9.2021 um 08:53 schrieb Boro:

Mein Beitrag zur monatlichen Malchallange mit Thema "Dicke Dinger"

 

 Dicke Dinger

Zwei schemenhafte Schatten huschten durch die verwinkelten Korridore von Außenposten Solari 7. Sie bewegten sich lautlos hinter den Rücken von schwer gerüsteten Wachposten vorbei welche sich immer häufiger in ihrem Weg fanden um so näher sie ihrem Ziel kamen. Der kleinere Schemen blieb vor einer Abzweigung abrupt an der Wand stehen und spähte an ihr hoch.

„Da, Candy. Ein Lüftungsschacht. Die Korridore werden zu gefährlich“

Der größere Schatten, zog die Kapuze etwas zurück und die Augen der Jungen Frau die zum Vorschein kaum, folgten dem kleinen Finger, der ihr Pelziger kleiner Schattenfreund in die Höhe reckte. Tatsächlich war da ein kleines Quadratisches Loch.

„Das sieht etwas eng aus, Cola.“

Cola war sich dessen sehr wohl bewusst. Er wusste aber auch, dass man gegenüber einer Frau besser nicht die Vermutung äußerte, dass sie für was auch immer zu dick sei. Es war besser sie käme selbst zu dem Schluss. Er wedelte mit seinen drei buschigen schwänzen.

„Es ist der sicherste Weg zum Hauptcomputer, und da müssen wir hin. Oder wie willst du an den weiteren Wachen vorbeikommen?“

Candy holte ihre zwei Laserknarren unter dem Umhang hervor

„Mit diesen beiden dicken Dingern hier“, präsentierte sie.

Cola konnte ihr bei ihrer Aussage nur wortlos auf die Brust starren und schluckte. Verlegen lächelte er und tat so als wäre nichts als er den Kopf weiter in den Nacken legte und ihr wieder in die Augen schaute.

„Lass uns den Lüftungsschacht versuchen. Wirf mich hoch!“

Candy hob ihn sorgfältig auf und schwang ihn hinauf, dass er mit seinen kurzen Klauen die Umrandung des Schachts greifen und sich hineinziehen konnte. Perfekt! Er schritt in den dunklen Tunnel, er konnte von Natur aus im Dunkeln sehen und sein Augendisplay zeigte ihm an in Welche Richtung sie mussten. Er hielt inne und drehte sich um.

„Ich stecke fest“, sagte Candy gepresst, mit dem Kopf und Schultern schon im Schacht. Ihr nicht unerheblicher Brustumfang verhinderte das weitere Eindringen.

Cola hätte beinahe den Kopf geschüttelt, konnte sich aber noch bremsen.

„Ich gehe allein und hacke den Hauptcomputer und komme mit den Daten zurück. Warte du hier.“

Candy hob zum Protest an, verstummte aber, als Schritte aus dem Gang nebenan zu hören waren. Erfolglos machte sie einen Versuch, um sich aus dem Schacht zu befreien.

Cola blickte sich gehetzt um und sah eine Öffnung zum Nebengang.

„Ich lenk sie ab“, flüsterte er Candy zu und eilte auf den Weg. blitzschnell war er an der Öffnung, schwang sich hinunter und landete im Griff eines Wachpostens.

Kräftige Hände drückten ihn und er roch den schlechten Atem eines kräftigen Kerls in Vollschutzrüstung.

„Was haben wir den hier? Einen pelzigen, kleinen Eindringling.“

Colas Arme schmerzten. Er konnte sich nicht aus der Umklammerung lösen.

„Lass meinen Kumpel los du Grobian“, hörte er Candys Stimme vom Ende des Flurs.

Der Wachmann reagierte ohne zu zögern als er die beiden Laserknarren auf sich gerichtet sah. Er warf den armen Cola voller Kraft in Richtung der Bedrohung.

Zum Glück landete Cola weich. Genau zwischen Candys dicken Dingern.

Ihre anderen zwei Dicken, die Laser Wummen, erledigten den Rest.

 

Candy-1.jpg.e585f75d6eeeda12c51c925dbaa18871.jpg

 

Candy-2.jpg.6b240f738800a94ba0307604d92d33f3.jpg

 

Candy-3.jpg.bb7edaa4d6cf677e213518617131b030.jpg

 

 

 

Wie immer gefällt mir Dein Malstil ausgesprochen gut, und das Tempo ist auch wunderbar.

 

Gut, Skelette und Chaos-Miniaturen sind ja nun mal nicht meines, aber auch die sind Dir ausgesprochen gut geraten!

 

Ich wünschte, ich hätte mal irgendwie wieder die Muße, mich mal wieder näher um meine Projekte zu kümmern. Aktuell steht ein bissl viel auf dem Zettel. Mal gucken, vielleicht heute abend wieder.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Technisch (auf dem angestrebten Niveau) einwandfrei, nur bin ich mit dem Rot für'n Ok nicht so eins. :nachdenk: 

Mir ist das einfach für die Gruppe zu bunt und ein zu krasser Bruch des klassischen Hautschemas. :ka: 

 

 

bearbeitet von John Tenzer
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiss, der rothäutige Ork ist ein Bruch mit dem Klassischen Schema. Er gefällt mir aber ganz gut. Ausserdem mag ich einfach nicht immer die gleichen Hauttypen malen. Die Mehrheit der Boyz bleibt aber sicher grün.

 

Der nächste Chaot ist auch fertig geworden. Damit wäre dann endlich mal die Shadespire Box komplett bemalt. :-)

 

E1455629-CF17-47ED-B300-B55D1ADE7F42.jpeg.49f69ecdfcc2515f6b24043c655fbeff.jpeg

  • Like 16
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Jaensch:

Du legst hier mal wieder einen ungeheuren Output hin, echt super! 

 

Bei den Orks solltest du noch welche in gelb und lila machen, dann kannst du sie auch als Ungeheuer der Gummibärenbande vorsetzen :ok:

 

Aber Spaß bei seite, ich finde die Auflockerung insbesondere bei einem Brettspiel auch super :)

Das ist ne coole Idee!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Interessante Idee. Ich habe schon viele tolle Farbexperimente an Haut von Orks gesehen. Aber ob ich es hier umsetzen möchte, weiss ich nicht. Vielleicht wenn ich irgendwo die Ork-Erweiterung für Heroquest ergattern kann. Dann habe ich genügend Klonposen-Modelle wo etwas farbliche Abwechslung not tut.

 

Aber jetzt erstmals weitere Chaoskrieger… für Heroquest.

 

EDD03CAB-B6D4-4401-831B-2BBE5814CD75.jpeg.5d2ac53f28b49d63e71c317a8d557381.jpeg

  • Like 18
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehr Orks für den Dungeon

Bleiben noch 6 Unbemalte Minis für das komplette Heroquest set.


7265EDE1-1930-4BF7-A472-358822FF5708.jpeg.b875198a43be9ee7811dd2aa03a9bdbe.jpeg

 

Die Feldherreinlage für das Spiel ist auch gerade angekommen. Und ein paar passende Sleeves für die Karten.


Ausserdem kamen noch ein paar KS Goodies:

 

764E9EDD-8615-406A-9C73-C05EE381F753.jpeg.0040c0cd81209bb89f1ad7c1d1e9b87e.jpeg

 

  • Like 15
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Boro:

Feldherreinlage für das Spie

Ach was, die haben auch für alles Einlagen.

Ich hab meine Minis einfach magnetisiert und Ferrofolie in die Box geklebt. Wenn man es halbwegs normal transportiert passt das auch. Einzig blöde ist das die Fimir und der Barbar nicht stehend in die Box passen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, magnetisieren ist auch immer eine gute Variante. Ich mag die Feldherreinlagen für Figuren wenn sie nicht zu viele lange, spitze, filigrane Teile haben. Vor allem mag ich die Einlagen für GW-Brettspiele wo man dann alles in einer Box hat. Für Tokens und andere Komponenten ist der Schaumstoff aber nicht immer optimal. Aber da hat Feldherr inzwischen manchmal auch schöne Kombinationen wie z.B bei Cursed City wo es für die Tokens Plastikfächlein gibt.

Die Einlage für Heroquest finde ich richtig gut. Auch wenn der Boxdeckel am Ende etwa 1cm übersteht.

 

Nach langer Zeit habe ich wieder mal ein WIP zum zeigen:

 

CFC1F161-DA03-4A2A-9B2A-EF2D4701000B.jpeg.d6dd07bdcaa92fcbb40a0f4158ef0e7b.jpeg

  • Like 12
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.