Jump to content
TabletopWelt

Burgen, Ruinen, Städte


Empfohlene Beiträge

Ich bin auf die Modelle von Fantasystones aufmerksam geworden und würde in solchen Modellen gerne mit meinen Saga-Figuren spielen.

Kennt jemand ein Regelwerk oder eine Saga-Erweiterung für Burgen, Ruinen und Städte?

 

Die Regeln sollten so einfach wie möglich sein. Fantasystones kachelt den Boden der Modelle mit 3cm x 3cm Kacheln. Ein System, das feste Felder kennt wäre von Vorteil. Das ganze soll mit Kindern spielbar sein.

 

Fantasy_Stones_Festung_04.jpg

 

Gelande-fur-Tabletop-Spieltische-WehranlGelande-fur-Tabletop-Spieltische-Ruine-C

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Macht auf jeden Fall ordentlich was her, so eine Festung! Sollte es nicht mal von Stronghold Terrain ein spezielles Szenario für die große Halle geben? Darin waren, glaube ich, regeln für die Bewegung von Figuren innerhalb eines großen Gebäudes definiert. Vielleicht ließe sich das auf einen Burghof übertragen. Ich finde nur leider die Quelle dazu nicht, aus der ich die Info hatte. Mir ist so, dass ich rund um die Tactica dazu etwas gehört hatte? Vielleicht weiß einer der Foristen hier genaueres.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb broncolaine:

ich hab zwar keine Regeln zur Hand, dafür hatte ich die Bausätze von denen in der Hand und kann denen nichts positives Abgewinnen.

Was gefällt Dir denn nicht?

Wegen dem bröckeligen Gips habe ich etwas bedenken, ich habe aber gehört, dass man den durch gutes Lackieren stabilisieren kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

je, der "Spezialgips" ist mein Hauptgrund. der ist extrem bröckelig und instabil. wenn die für das ganze wenigsten  Stevalin nehmen würden, aber nein, dass ist allerbilligster no-name Gips. wenn man die Teile mit mehren Schichten bemalt weicht jedesmal das komplette teil durch, dass man es mit den Pinzelborsten verdrücken kann.

Desweiteren sind die bauteile untereinader Men nicht wirklich passgenau.

 

die Bausätze sind mEn billig. preislich und qualitativ. Für das was man da im nachhinein noch reinstecken muß, kann man gleich was ordentliches kaufen Dwarven Forge oder Dunkelstadt zB.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir spielen mit den normalen SAGA Regeln in Gebäuden, legen aber halt vorher fest was welche Deckung bringt.

 

Mir gefallen die Bausätze auch sehr, allerdings grundiere ich auch meist mit einem Leim/Farbe-Gemisch.
Schaut sonst auch mal bei Tabletoparmory rein, dort ist die Qualität super und die Bausätze von Hirst Arts.

 

 

________________________________________________

Alter Club sucht Neue Spieler:

www.tabletop-osnabrueck.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich belebe mal den alten Strang wieder:

 

Hat jemand von euch schon mal eine Burg/Festung/Sonstiges-Belagerung durchgespielt? Hat sich jemand dafür Hausregeln überlegt (aufbrechen des Tores, Belagerungstürme, Katapulte usw.)?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb rito:

Ich belebe mal den alten Strang wieder:

 

Hat jemand von euch schon mal eine Burg/Festung/Sonstiges-Belagerung durchgespielt? Hat sich jemand dafür Hausregeln überlegt (aufbrechen des Tores, Belagerungstürme, Katapulte usw.)?

 

 

Ich habe dazu mal ein Video gesehen, dass die Aachener in diese Richtung etwas geplant oder gespielt haben..

 

Hier der Link

 

Ist allerdings auch schon 1 Jahr alt... 

bearbeitet von EmporerMa
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist Saga dafür nicht einfach etwas zu klein? 

Südstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg +++ Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg

Manfred Weidrich's gunners were Germans, and as one of Harry Hays' Tigers confidently threw himself onto the muzzle of a Napoleon, he shouted: "I take command of this gun!" A German gunner with the piece's lanyard in his hand replied: "Du sollst sie haben!" (it was a line from a German birthday song - you can have it) and blew the rebel into smoking bits. - Allen C. Guelzo


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.