Jump to content
TabletopWelt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Wylf

PC fährt ab und an einfach so herunter

Empfohlene Beiträge

Siehe Titel. Ich hab seit einer Weile das Problem das ab und an mein computer sich einfach so ab schaltet... und nach ein paar Sekunden wieder hoch fährt. Passiert nur alle paar Wochen mal und stellt bisher noch kein soooo großes Problem dar, ich wüsste aber irgendwie doch gerne was das so sein könnte. Bin in der hinsicht absoluter Laie, 'ne Googlesuche sagte mir aber, dass einer der Hauptgründe für soetwas wohl Überhitzung sein könnte - also hab' ich eben als es nochmal passierte schnell über mein Bios und, nach dem hochfahren, mit Hardware Monitor die Temperaturen gechecked. Die scheinen sich alle im 30-40°C Bereich zu befinden, was soweit mir bekannt völlig normal ist. Irgendwelche Ideen?

 

/edit: Es passiert auch nie mehrfach nacheinander. Selbst wenn ich sofort mit dem weitermache, was ich so getan habe bevor er herunterfuhr. Ich habe den schleichenden Verdacht es könnte mit der Elektrizität hier im Haus zusammen hängen, bin da aber zu unerfahren um wirklich sicher zu sein. Wir haben hier seltsame Spannungsschwankungen, die mir schon mehrere Glühbirnen zerhauen haben. Könnte das damit zusammenhängen, oder bin ich völlig auf dem Holzweg? :X

bearbeitet von Wylf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit den Spannungsschwankungen kann das definitiv zusammenhängen.

Netzteile reagieren da schonmal sehr schnell drauf und signalisieren dem 

Rechner, dass der Saft nicht reicht und der fährt dann runter und wenn der 

Saft schnell wieder stimmt auch wieder rauf. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt viele Möglichkeiten woran so etwas liegen kann. Überhitzung ist da in der Tat der typische Fall, aber nach deiner Beschreibung wohl eher unwahrscheinlich.

 

Probleme mit der Stromversorgung sind am zweit wahrscheinlichsten aber da hast du gleich mehrere Stellen wo die Probleme liegen können. Spannungsschwankungen sind auf jeden Fall ein heißer Kanidat wenn dadurch schon mehrere Glühbirnen kaputt gegangen sind. Es könnte aber auch ein Problem im Netzteil oder im Mainboard sein (evtl. ausgelöst durch die Spannungsschwankungen).

Da es nur alle paar Wochen passiert ist es etwas schwierig einzugrenzen. Dazu kommt noch, dass es eben erst seit einiger Zeit so ist. Wenn ihr die Schwankungen schon immer hattet, hätte das Problem ja auch schon immer bestehen müssen wenn sich an diesen nichts geändert hat.

 

So extreme Probleme mit der Stromversorgung im Haus sollte sich aber auf jeden Fall mal ein Elektriker ansehen, da so etwas generell nicht ganz ungefährlich ist.

bearbeitet von Angar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.1.2017 um 10:58 schrieb Angar:

So extreme Probleme mit der Stromversorgung im Haus sollte sich aber auf jeden Fall mal ein Elektriker ansehen, da so etwas generell nicht ganz ungefährlich ist.

Kann ich mir leider zur Zeit nicht leisten. Ich lebe von Sozialhilfe und komm' schon so kaum über die Runden, 'nen Elektrikerbesuch und eventuelle reparaturen sind da nicht drin :/

 

Hab jetzt eine Woche lang keine Probleme in der Hinsicht gehabt, nachdem ich nachdem es nochmal passiert ist die Grafikkartentreiber komplett neu aufgesetzt habe. Ich klopfe da auf Holz. Dafür fing mir dann gestern der Monitor an probleme zu machen. Wurde kurz nach dem Rechner hochfahren mehrfach schwarz, was sich dann wieder legte und den ganzen Tag über problemlos funktionierte. Heute morgen fings dann an wirklich Probleme zu machen, bis schlussendlich der Bildschirm schwarz wurde und anfing Statik darzustellen. Ich vermute das hat aber nichts mit dem Eingangs hier erwähnten Problem zu tun, sondern könnte an einem defekten DVI Kabel liegen... hab nun erstmal ein altes HDMI Kabel und 'nen DVI Adapter genommen und ein neues DVI kabel bestellt. Wollte sowieso ein Ersatzkabel im Haus haben. Das HDMI Kabel hatte bisher keine Probleme, aber ich nutze es nun auch erst knapp 20 Minuten. Mal schauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Wylf:

Kann ich mir leider zur Zeit nicht leisten. Ich lebe von Sozialhilfe und komm' schon so kaum über die Runden, 'nen Elektrikerbesuch und eventuelle reparaturen sind da nicht drin :/

 

Die Kosten für so ne Sache sollte eigentlich der Vermieter tragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau. Das ist eine Sache der Eigentümergemeinschaft und da solche Probleme z.B. auch zu einer Brandursache werden können, sollten die da idR. auch einigermaßen dahinter sein, dass da was getan wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hrmph. Nachdem ich nun knapp 12 Tage meine Ruhe hatte, ist mir die Kiste eben wieder abgeschmiert. Hab' es neulich so eingestellt, dass mir bei kritischen Fehlern ein Bluescreen angezeigt wird, anstatt dass Windows neu startet, habe nun aber keinen bekommen... weshalb ich davon ausgehe dass das Problem tatsächlich an der Stromversorgung liegt. -_-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.