Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Servus Community!

Dieses Projekt wird ein Gemeinschaftsprojekt von 3 Freunden, alle Anfang 30, aus dem Süden Deutschlands werden. Dabei soll das Projekt als Motivationshilfe für uns dienen und gleichzeitig die räumliche Distanz zwischen uns etwas überbrücken.

Für das Jahr 2017 haben wir uns jeweils den Aufbau einer neuen Armee für Warhammer 40000 vorgenommen. Das Projekt 500 ist da aber leider nicht das richtige für uns, da wir uns unabhängig von Zeitdruck und Deadlines mit den Modellen beschäftigen wollen.

Janus0104 wird eine Necronarmee, Rajuin wird Space Marines der Salamanders und ich werde einen Genestealer-Cult aufbauen.

Das erwartet euch:  - Bemalung auf TabletopStandard, keine Meisterwerke. Die Modelle sollen zum Spielen fertig werden und eben nicht in der Vitrine verschwinden.

                              - Bunte Bilder        

                              - Gedanken zu 40k        

                              - der ein oder andere Bericht zu Spielen und Turnieren.

 

Das wünschen wir uns: Gebt uns gerne Feedback und Anregungen, nur erwartet keine malerischen Meisterleistungen. ;) Und wie im echten Leben gilt: der Ton macht die Musik, seid bitte nett zu uns. ;)

 

bearbeitet von Zavor
Anpassung der Threadtags
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verlauf:

08.01.2017: Eröffnung des Projekts

09.01.2017: Einleitung und Vorstellungstexte komplettiert, erste Bilder sind zu sehen

12.01.2017: Fotos von Janus eingefügt

14.01.2017: Fotosession mit Janus

19.01.2017: Fotos von Rajuin eingefügt

02.02.2017: Aktualisierung der Galerien und der Monatsziele

05.02.2017: Fotos von Aazrael eingefügt

12.06.2017: Kurzbericht Punic Wars II Innsbruck

bearbeitet von Aazrael
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Fotos Janus0104

 

erstes im Laufe des Projekts fertiggestelltes Modell:

Overlord

IMG_3650.JPG.a23e6b52156c09dc07f4b5f5272de6db.JPGIMG_3607.thumb.JPG.67efd85905be44bb4b0782b419f62273.JPG.95e27acfa1ea280d3f37d56a50383f94.JPG

Necron Lord

IMG_3629.thumb.JPG.3bf3ea7a72baa9613816b333ce7ee882.JPG.cd86cc0f7415ac1da84aa0b084985e18.JPG

Orikan

IMG_3634.thumb.JPG.f87ac77ad3536e4e920e293d99dba2ec.JPG.08cd790e21cc043da98fe05477597313.JPG

IMG_3636.thumb.JPG.fd2c353bf05b134ac7532c4896ff9716.JPG.1efbaa6dcb70e70e091fd0a225f10565.JPG

Lychguard

IMG_3620.thumb.JPG.95ee2ef45930362178fc0f1f4c41cf7e.JPG.641872e9a8c8c7fda1bf81afd5044cf6.JPG

Necronwarrior(s)

IMG_3619.thumb.JPG.1d44d19fb6c74a597da421b19a73f2e1.JPG.a95576bd7a00ad5a738fbde125191841.JPG58939eb214894_Krieger02.02.2017.JPG.0e76a8bf4bbd6619fc0efdb81f34702f.JPG

Scarabs

IMG_3646.thumb.JPG.597a242a95b7678c354320c373dc3516.JPG.978192c025d5a7536fec0ac72cb18a62.JPG

Triarch Stalker

IMG_3613.thumb.JPG.2214ecd425d4b3f430c1bf6c77599654.thumb.JPG.6bafce6e77a03075508de46d6fc96b48.JPG

Spinne

Spinne.JPG.11210483db66a130f79fe3e931f6f50a.JPG

Gesamtbild der Armee (Stand: 02.02.2017)

58939eab3fb53_Gesamtbild02.02.2017.thumb.JPG.0676dc3f0bf2db4fe6a4fba551e1960c.JPG

 

bearbeitet von Aazrael
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fotos Rajuin

 

Erster Taktischer Trupp

IMG_20170117_115745.thumb.jpg.693c6de60bee52f66081fc209c52df0f.jpg.85de0934f698300e662a951246bae904.jpg

Scouts mit Scharfschützengewehren

IMG_20170117_115951.thumb.jpg.b78e653e0e72da411a3386f1e2230d65.jpg.dc183def58fa44ada12321b05e87189f.jpg

Landspeeder Storm

IMG_20170117_120304.thumb.jpg.c5de1d809b04d2027e67c79c55306ac8.jpg.a177e39cf736ac687691f0f649aca43a.jpg

 

bearbeitet von Aazrael
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fotos Aazrael

Pile of Shame:

Spoiler

20170108_205531.thumb.jpg.23348b8ebabe72

Sentinels Gesamtfoto

20170205_214012.thumb.jpg.2e966f4140d3637b1425f4a780a83270.jpg

Einzelfotos Sentinels

20170205_214133.thumb.jpg.5c6c15a1b1b8cfd09e46d90672819320.jpg20170205_214413.thumb.jpg.fb09f6399d7f41f8d3a949b13f5f5481.jpg20170205_214303.thumb.jpg.1a873e7f1d1d16d9c68a86f37569b724.jpg

Sly Marbo:

20170608_171636.thumb.jpg.435a2563eaff7f8bd3889e9f6885b813.jpg

20170608_171655.thumb.jpg.792fb59f602a1a2fe14ae8ae97310340.jpg

Knight Warden:

595516e62108a_RitterFront1.thumb.jpg.baf9f97eeda3cbdbbc773bbdc7a1c58f.jpg

Warglaive 1 und Warglaive 2:

20181011_111808.thumb.jpg.8a6f8baccdae485a837b881118cfbea4.jpg

20181011_111656.thumb.jpg.ca0e88c0ed14d7e67ea97e56ee38df94.jpg

Gesamtbild der bisherigen Truppen (Stand Juli 2017):

20170616_182008.thumb.jpg.c062754a11061e7ec08b776935fe6bcc.jpg20170616_182020.thumb.jpg.cb9179a37ebfa0010cd5945d0bd7d73d.jpg20170616_182036.thumb.jpg.6264a454977f32e799b49329109a081c.jpg20170616_182054.thumb.jpg.1b08dd66e37ac1c9ad29abcd357bd32f.jpg

bearbeitet von Aazrael
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geländegalerie und Verschiedenes

Auch Gelände, Marker und ähnliches sollen präsentiert werden:

 

Drachenzähne:

20171003_212417.thumb.jpg.ad11f0cfe2e25cdb553d69ef1e8cd882.jpg

 

Plasmageneratoren:

5d51c7c460ec0_20190810_153754a.thumb.jpg.816de2025acd8488c1fcc0a36b01c60d.jpg5d51c7cd3c5eb_20190810_153805a.thumb.jpg.c50d0169eba70a36b25832f211597369.jpg5d51c7d490728_20190810_153830a.thumb.jpg.d6c014793f9d085bb76724f3a725ec7c.jpg

 

Pipelines:

20190810_153911_a.thumb.jpg.7d03a925478af054877b32e790192649.jpg

bearbeitet von Aazrael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorstellung Janus0104:

 

Ich bin seit ... 2001? 2003? keine Ahnung, nach & durch Aazrael in's Hobby eingestiegen. Anfangs mit Skaven (hat jemand meine Skavenbox gesehen? Ich find sie nicht mehr ;( ) und dann über WH40K auf die Tau, die ich von Anfang an vom Stil her cool fand.

Leider war ich mit den Tau nie so recht erfolgreich im Spielen, bzw. auf den Turnieren, auf die mich Azrael immer mitschleppt. Ich bin da vermutlich zu sehr Fluff-Spieler, in meiner Vorstellung rasen Tau nicht suizidal über's Spielfeld um einen Marker zu holen und nächste Runde zu sterben. Somit hab ich nie Mahlstrompunkte und verlier nach Punkten, egal ob ich dem Gegner 95% der Einheiten wegschieß. Naja, von daher bin ich nicht so der Turnierspieler und hab eher Spaß an Listen die ich passend finde, als an Listen mit denen ich gewinne.

Eine Armee, die mich schon immer fasziniert hat, waren die Necrons. Ein anderer Spieler aus dem Freundeskreis hat die früher für sich beansprucht, so dass sie immer "vergeben" waren, aber da er nur noch selten spielt geh ich jetzt einfach auf dieselbe Armee wie er :D

Da es nicht meine erste Armee ist, ist es mir nicht so wichtig, schnell viele spielbare Modelle zu haben. Statt dessen will ich mir Zeit nehmen, die Figuren so zu gestalten wie ich das möchte. Ich bin kein Künstler, erwartet also keine Wunderwerke, aber z.Bsp. gehört für mich dazu, dass ich mal die Figuren in Teilen bemal bevor ich sie final zusammenklebe - mit meinen Wurstfingern kommen dann vielleicht bessere Ergebnisse bei raus. Ebenso erfreu ich mich an custom Resinbases und netter Zusatzgestaltung.

 

Plan für Januar: - Warriors fertig machen (erledigt)

Plan für Februar: - Wraiths bemalen

                         - Tombblades bemalen

                         - Immortals bemalen

 

bearbeitet von Aazrael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorstellung Rajuin:

 

Hallo allerseits.

Nachdem Aazrael bereits den Plan vorgestellt hat, dass wir uns mit diesem Projekt gegenseitig etwas motivieren wollen und natürlich auch unseren Progress zu begutachten, stell ich mich einfach mal vor.

Ich bin absoluter Neuling was das 40k Universum angeht und als solcher hab ich mich für ne Armee entschieden, die mir vom Style her zusagt. Daher grüne Spacies mit Flammen und Drachendecals. :) Da ich im Moment noch auf meine Lieferung wart, kommen vorerst noch keine Fotos, aber ich hoff, dass bald was ins Haus flattert.

Ich bin seit ziemlich genau einem Jahr Anhänger des Tabletop Hobbies. Ich hab mit Mordheim angefangen (Zwerge) und bin seit etwa einem Monat bei 40k dabei.

Vorsatz für Januar:  - je nachdem wann die Lieferung kommt... Zusammenbau und grundieren
                             - Regeln studieren (wie gesagt: absoluter Neuling) :)

Vorsatz für Februar: - Basegestaltung bei den fertigen Modellen machen

                               - Devastators, Centurions und Helden der Space Marines zusammenbauen und bemalen

bearbeitet von Aazrael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorstellung Aazrael:

 

Hallo liebe Mithobbyistinnen und Mithobbyisten. Lange habe ich mich mit dem Gedanken getragen endlich auch mal ein Armeeprojekt zu beginnen. Lange heißt hier: der erste Gedanke kam 2007 und seitdem kam dann aber auch immer wieder etwas dazwischen.

Da ich mich in diesem Jahr für eine Neuorientierung in meinem Hobby entschieden habe (mehr Spaß am Spiel, mehr fertig gestellte Miniaturen), habe ich mich entschlossen zusammen mit meinen Freunden ein Armeeprojekt aus der Taufe zu heben um damit auch die Motivation langfristig sicher zu stellen.

 

Über mich: Ich bin seit 2001 im Hobby, angefangen mit WHFB (6. Edition) und letztendlich bei WH40k (4. Edition) gelandet und geblieben. Wichtig sind mir vor allem der erzählerische Aspekt des Hobbys und ebenfalls die aktuelle Turnierlandschaft. Gerade die Turniere haben da eine besondere Bedeutung, da diese für mich die einzige Gelegenheit bieten ein ganzes Wochenende dem Hobby zu frönen.

 

Im Laufe meines Hobbylebens habe ich bereits 2 Armeen aufgebaut: die Imperiale Armee und die Grey Knights.

Dazu kommen noch Vertreter von Inquisition und Imperial Knights. Beide Hauptarmeen haben mittlerweile eine beachtliche Größe angenommen – daher geht’s jetzt auf zu neuen Ufern mit dem Symbiontenkult. Ein Vorteil dabei ist, dass ich so auch einen Teil meiner Imps weiter als Neophyten nutzen kann.

Neben dem Spielen und Bemalen macht mir aber auch der Geländebau sehr viel Spaß, daher werden hier bestimmt auch die verschiedenen Platten und das dazugehörige Gelände präsentiert.

Mein Gesamtziel für 2017: mindestens 52 Spiele machen. Spielecounter: 52 von 52. Ziel erreicht!

Gesamtziel für 2018: mindestens 52 Spiele machen, Spielecounter: 20 von 52

Gelöbnis für den Januar: - Imperial Knight fertigstellen (nicht erreicht)

                                    - Sentinels zusammenbauen (erledigt) und bemalen (erledigt)

Gelöbnis für den Februar: - Imperial Knight fertigstellen (im Juni erledigt)

                                      - Genestealer-Teile aus der Overkillbox zusammenbauen (erledigt)

Gelöbnis für den Juli: - 2 Mörserwaffenteams bemalen (nicht erreicht)

                               - 3 schwere Bolterwaffenteams bemalen (nicht erreicht)

                               - Basegestaltung für 20 Neophyten machen (nicht erreicht)

Gelöbnis für den November: - 2 Mörserwaffenteams bemalen (erledigt)

                                         - Basilisk bauen und bemalen (erledigt)

 

 

bearbeitet von Aazrael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor ich mich an die Genestealers mache möchte ich aber zuerst noch eine Altlast fertig bekommen. Und zwar meine Knights aus der Renegadebox.

Das ist der Stand bis jetzt:

Auftragen der Grundfarben20161027_172411.thumb.jpg.2e67a933317b04

Erste Details

20161106_205853.thumb.jpg.e58f23e8c5030e

Schau mir in die Augen

20161106_205928.thumb.jpg.0e7e9e10a012f2

Momentaner Stand

20161106_233428.thumb.jpg.f78cc8eac7d286

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Fotos sind nur via Handy, von daher alles ein bisschen in Kartoffeloptik.

 

Ich hab meine Necrons mit einer Start Collecting Box, einem Pack Necron Warriors mit Canoptek Scarabs, einem Pack Lychguard, einem Necron Overlord (da hatte ich noch nicht gesehen, dass eh schon einer in der Start Collecting Box dabei war...) und Imothek the Stormlord begonnen.

 

Manches davon ist noch eingepackt:

IMG_3538.JPG.1f68d1bf55540dccea783390269

Imothek

 

IMG_3539.JPG.5f4d283cb99b9719da7c7963cfa

Necron Overlord

 

Der Triarch Stalker ist bereits bemalt und zusammen gebaut, die Waffe ist nur gesteckt, so dass ich evtl. mal bei nem Bits-Händler 2 weitere Waffenhalterungen nachkaufen kann um ihn magnetisieren zu können. Wobei das schon etwas fragwürdig ist, zwei Waffenhalterungen kosten mehr als 1 zusätzlicher Stalker... Naja, time will tell.

IMG_3525.thumb.JPG.e4b2190c13a3c74c7c7c0

IMG_3524.thumb.JPG.93fec19d989ea09768b56

 

Wie man unschwer erkennen kann ist das klassische Necron-grün bei mir nicht vorhanden. Statt dessen will ich ein blaues Farbschema versuchen, mit Schnee- & Eiswelt auf den Bases. Ein bisschen White Walker (GoT) wenn das mit der Vorstellung hilft.

 

Auch die Lychguard sind bereits fertig:

IMG_3528.thumb.JPG.e2f4e418ce69d68421ec8

Ich habe hier versucht, das blau in Gradienten aufzutragen, sprich mit Farbverdünner dünn gemacht und Schicht um Schicht auf die Schilde aufgetragen. Bei den Schwertern müsste man das nochmal ein bisschen nachtragen, da ist der Effekt noch nicht so gut geworden.

image1(22).thumb.JPG.fa9667d03f5b8179e03

 

Wie man vielleicht sieht sind die Bases bemalt worden bevor die Figuren drauf geklebt wurden. Vertiefungen im Resinbase wurden mit Aquagel gefüllt um eine Eisfläche darzustellen. Hier sieht man den Effekt in der Nahaufnahme (und damit natürlich völlig unspektakulär):

image1(21).thumb.JPG.9b3b55ba5f8a5a99ce9

 

Für die Canoptek Scarabs habe ich mich eindeutig GEGEN die kleinen Flugbases entschieden, ich finde die sehen lächerlich aus. Statt dessen will ich, dass meine Schwarmbases voll mit Scarabs sind, und gerne bei den Spinnen und Phantomen auch mit auf's Base. Angefangen hab ich mit den Scarabs, die im Start Collecting und der Warrior Box drin waren:

IMG_3529.thumb.JPG.91a2589afa3c2c5263804

 

Schnell hab ich festgestellt, dass ich mehr brauchen würde, gerade weil die Spinnen ja neue nachschicken können. Da sie recht günstig gebraucht gekauft werden können hab ich mich mit alten Scarabs eingedeckt, diese von ihren Bases gelöst und bringe sie jetzt nach um nach in mein Farbschema:

IMG_3533.JPG.dd4696c08340d729ef43bbfdc83

 

Die Warriors der Start Collecting Box und der Warriors Box hab ich angefangen und sind quasi das aktuelle Projekt:

IMG_3536.JPG.a7d7b73364ee691324c2c4597ef

Die Körperteile sind einzeln erst grundiert, dann mit Leadbelcher base-bemalt, dann mit Nuln Oil gewasht und letztendlich mit Ironbreaker gelayert. Akzente kommen dann mit Stormhost Silver, so dass die Figuren sich von dunklen zu hellen Graumetalltönen hocharbeiten. Für die Blautöne verwende ich Kantor Blue oder Caledor Sky als Base, und Teclis Blue, Lothern Blue und Temple Guard Blue als Layerfarben, je nachdem wie dunkel/hell eine Stelle werden soll. Akzente werden mit Baharroth Blue gemacht.

 

Für Abwechslung sorge ich an manchen Stellen mit Skullcrusher Brass bzw. Fulgurite Copper, aber nur sparsam. Auf Gold möchte ich möglichst verzichten.

 

Zusätzlich zu diesen Sachen habe ich eine Canoptek Spider, 3 Wraiths und 5 Immortals bestellt, die noch nicht da sind, und einen ganzen Karton voll gebrauchter Modelle, die ich entfärben, restaurieren und zu neuem Glanz bringen will.

Unter dieser Prämisse sind bereits ein Orikan the Diviner und ein Necron Lord bemalt worden:

IMG_3527.thumb.JPG.9accf2031cb18d6240312

 

Dazu kommen 4 Tomb Blades, von denen 3 fertig grundiert und zusammengeklebt sind (2x synchr. Gauss, 1x synchr. Tesla) und 1 noch im Gussrahmen ist (der wird dann den Partikelstrahler erhalten). Da wird das WYSIWYG vermutlich anfangs etwas leiden müssen, aber das kann man ja mit 1-2 Käufen vervollständigen, so dass man die gesamte Palette zur Auswahl hat.

IMG_3534.JPG.99cabcb860eb9790829e4983bc0

 

Des weiteren habe ich 5 gebrauchte Immortals von ihren Bases befreit. Da muss entsprechend neu Farbe drauf:

IMG_3541.JPG.b34ad41619783cf2e7e6e66008a

 

Ansonsten gibt es einen Cryptek und den genannten Overlord aus der Start Collecting Box zu bemalen:

IMG_3540.JPG.40c4bc373f1f1a477ffa6d9994f

IMG_3537.JPG.d89857d3ed2a1c295778bb2485e

 

Im Gebrauchtkauf sind außerdem 1 Annihilation Barge, 2 Monolithen und ein alter Metall-C'tan. Da muss ich mal schauen wann ich was evtl. noch mach, oder evtl. an einen befreundeten Airbrusher geb. Bin ich mir noch nicht sicher...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, da hat sich seit unserem letzten Treffen ja einiges getan! Bin gespannt wie schnell du mit deinen Kriegern und den Tomb Blades voran kommst.

Ich war heute noch kurz im Warhammerladen, um für meine Purestrain Genestealers noch die größeren 32mm-Bases zu besorgen. Würde sonst komisch auf mich wirken, wenn Metamorphs und Akolythen größere Bases hätten, als ihre großen Brüder. Heut abend werde ich also nicht den Pinsel schwingen, sondern die Genestealer zusammenbauen und auf die neuen Bases kleben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab heute mal an den Warriors weiter gearbeitet.

Arme metallen bemalt etc., alles nicht so spektakulär da noch nicht fertig.

Was ich aber fertig gemacht hab, quasi als Demo, ist der erste Gauss Blaster der Warriors.

FullSizeRender.thumb.jpg.fba06ac70a389ba

 

Der blaue Acrylstab ist mit Gel-Sekundenkleber in Position geklebt, so dass es keine milchige Verfärbung o.ä. gibt.

 

Die Quelle der Stäbe ist super einfach:

IMG_3548.thumb.JPG.8fc012d2eefd9b7d5fcca

 

Gut & Günstig Partypicker vom Edeka, wie man sieht sind verschiedene Farben drin. Pro Picker kriegt man 1-3 Stäbe raus (Dicken sind unterschiedlich, daher muss man bissl schauen welches Stück man nimmt), werde also vermutlich noch ein paar von den Dosen brauchen, aber ist ja alles billig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr wünscht Feedback? Gerne doch. Damit wir euch angemessenes Feedback zur Bemalung geben, loben und ggfs. auch Verbesserungsvorschläge machen können - habt ihr euch mal Gedanken zu einer Lightbox, einem Lichtzelt oder der low-tech Version davon, dem vielgerühmten Fotoeimer gemacht? Kann ich euch nur nahelegen. Fotos von Minis mit hellen Lichtquellen dahinter - z.B. Monitoren - können nicht aussagekräftig werden, da die Kamera da nicht richtig fokussieren kann. Diffuses, helles Licht ist am Besten, um Paint Jobs bewerten zu können, und Weißabgleich ist dabei auch euer Freund. Das erstmal nur als Tipps zur Präsentation hier im Forum, auch ganz eigennützig - denn wir wollen ja tolle Bilder sehen. :D

 

Ansonsten hab' ich erstmal eine Frage zu dem Necronarm von Janus 0104: Was für eine Metallfarbe benutzt Du denn? Ich frage deshalb, weil gerade auf diesem großen, nichts verzeihenden Foto die Oberfläche sehr rau wirkt. Das ist oft bei Metall oder - in geringerem Maße - Resin/'Fine'cast-Modellen der Fall, kann aber auch an der groben Pigmentierung der üblichen GW Metallfarben liegen. Da würde ich gerade bei den Necrons auf einen sauberen, glatten Auftrag achten, und ggfs mit Farben experimentieren, die feinere Pigmente haben. Vallejo sei da genannt, oder vielleicht die neuen metallischen Air-Farben von GW, die ja feinere Pigmente haben müssen, damit sie nicht gleich die Airbrush verstopfen.

 

Auf die Knights bin ich schonmal gespannt - so einen möchte ich mir ja auch demnächst mal zulegen.

 

Haut rein, und macht schöne Fotos! :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fürchte, eine Lichtbox wird wenig daran ändern, dass das iPhone keine besonders farbneutralen Fotos schießt :(

 

Was die Farben angeht: Ganz normale Citadel Farben, die Metalltöne sind wie im Post geschrieben Leadbelcher und ... eisen, wie immer es heißt.

Ich hab aber die Befürchtung dass die Konsistenz des Leadbelcher im Eimer ist weil im Auto gelassen bei Minusgraden. Das Auftragen gestern war gefühlt störrisch.

Ich hol nachher ein neues, und neue Pinsel. Thanks, Winter!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Janus0104:

Der blaue Acrylstab ist mit Gel-Sekundenkleber in Position geklebt, so dass es keine milchige Verfärbung o.ä. gibt.

 

Ist das so? Wusste ich noch gar nicht. Da muss ich wohl bei solchen Sachen auch auf Gel umsteigen. Hab mir so mal ein durchsichtiges Fenster bei nem Immolatorturm versaut. Ärgert mich noch heute.

 

vor 14 Stunden schrieb Janus0104:

Gut & Günstig Partypicker vom Edeka, wie man sieht sind verschiedene Farben drin. Pro Picker kriegt man 1-3 Stäbe raus (Dicken sind unterschiedlich, daher muss man bissl schauen welches Stück man nimmt), werde also vermutlich noch ein paar von den Dosen brauchen, aber ist ja alles billig.

 

Sehr geile Idee. Den Farbton der Stäbchen fand ich schon immer zu heftig. Kannst ja mal noch mit Washes probieren den Farbton etwas zu ändern so das es trotzdem durchsichtig bleibt. Und noch ein paar Blitze drauf würden glaub cool kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also seit ihr Auxburger! :)

Die Idee mit den Stäben find ich im übrigen auch echt gut. Verspricht ja ne tolle Horde Toaster zu werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ui da sind die ersten Antworten! freu freu

 

@Zweiundvierzig: Bei meinen nächsten Fotos von bemalten Minis werde ich mich bemühen eine angemessene Lichtsituation herzustellen. Schaun wir mal was da raus kommt ;)

Zu den Knights: Das sind echt wahnsinnig tolle und detaillierte Bausätze. Momentan verleidet mir das aber ein bisschen die Malarbeit, da ich gefühlt Ewigkeiten gebraucht habe, um die Flächen deckend zu einem Ergebnis zu bringen, das mir gefällt. Nur kommen jetzt eben die ganzen Details und wirklich einen Fortschritt wird man wohl erst nach mehreren Malsessions sehen - Leider!

@Burnz: Wir stammen eigentlich aus Oberschwaben, nur wohnt Janus eben jetzt in der Nähe von Stuttgart und ich in München. Unser Schnittpunkt ist dann eben die Heimat, in der Rajuin momentan am meisten ist.

@pockels: Danke, da wird sich Janus freuen, der hat sich den ausgedacht ;) Letztendlich beschreibt er aber auch ganz gut unseren Anspruch, da die Modelle zwar so schick wie möglich aussehen sollen, letztendlich liegt der Spaß aber eher dann beim Spielen mit den bemalten Figuren^^.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider Doppelpost, aber ich will noch kurz zeigen, dass bei mir auch was vorwärts geht. Auch wenn ich mich eigentlich auf den Knight und die Sentinels konzentrieren sollte habe ich einfach was anderes gebastelt.^^

Heute Abend habe ich die erste Box Symbionten zusammengebaut und die Jungs auf 32mm-Bases gepflanzt. Beim Öffnen der Basepackung fiel mir dann gleich ein elftes Base in die Hände, obwohl nur zehn drin sein sollten. HiHi, Danke GW für das kleine Neujahrsgeschenk!

Leider haben die Minis eigentlich einen Plastikslot unter den Füßen um sie standfester zu machen. Das passt dann aber nicht auf die Bases und ich muss die Slots abkneifen. Jetzt habe ich da nur Angst, dass mir die Figuren, sobald sie mal angemalt sind und eingesetzt werden, ständig vom Base brechen.

Hat da vielleicht jemand eine Idee, wie ich da die Befestigung auf der Base sicherer machen kann?

So ist dann der Stand der vierarmigen Monster:

20170110_233836.thumb.jpg.c3cf3c9bb201f9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich gerade 5 Immortals von ihren Plastikbases trenne musste kann ich dir sagen: das ging nur indem ich die Bases vollständig mit Seitenschneider zerstückelt hab auf die Größe der Füße, und dann vorsichtig das base unter den füses weggeschnitten.

 

Wenn Plastik an Plastik geklebt ist mit vernünftigem Plastikkleber geht da gar nix ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Update... Ich hab den Warriors die Körper fertig... Arme liegen bereit, aber erst müssen die restlichen Waffen gemacht werden.

 

Eine praktische Conga Line zum aufrechten trocknen des Klebers für die Köpfe:

IMG_3583.thumb.JPG.4752c18a3aa132ae05f95

 

Ansonsten hab ich einen Necron Overlord fertig bekommen:

IMG_3582.thumb.JPG.550031d1a006f7aa1de8e

 

Rückseite:

5877fbb3c754b_FullSizeRender(3).thumb.jp

 

Der Umhang ist nicht mit Verdünner gemacht, sondern verschiedene Blautöne (so ziemlich alle die es gibt?) jeweils 2 Reihen. Ich finde das kommt ganz gut so.

 

Der weiße Ring auf der Kugel ist ein "happy little Accident", verdünnt weiß aufgetragen und abgetupft, mir gefällt's. Klarlack drauf gemacht für das gewisse Etwas.

 

Ansonsten 6 Bases Canoptek Scarabs fertig gemacht (die vorderen beiden Reihen):

IMG_3585.thumb.JPG.8f45cf123fa8b575ab6d3

Erkennt man auch daran, dass ich die Baseränder noch weiß machen muss ;)

bearbeitet von Janus0104

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.