Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      "The Tower"! - Wir basteln einen Turm!   15.08.2019

      "THE TOWER"   Wir basteln einen Turm! * Material: beliebig * Hintergrund/Ambiente: Fantasy / Sci-Fi / Pulp / Historisch * Maßstab: beliebig      

Recommended Posts

Danke, ich hoffe der reicht bis hier hin erstmal ;) Fotos auf Turnieren machen muss ich noch üben.

Evtl. schreibe ich in den kommenden Tagen noch etwas zum Einheitenfazit und der Anpassung meiner Armeeliste für kommende Turniere.

Wobei ich da heute schon sehr abgespacede Ideen hatte^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Foto Problem kenne ich nur mehr als gut! Aber im Eifer des Gefechts, wird's manchmal etwas hektischer.

Aber wie Du schon sagst, mit Übung wird das schon. :) 

 

Ich bin auf jeden Fall auf weiteres gespannt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Turnierberichte finde ich immer interessant. :ok:

 

Bin gespannt wie sich das Turniermeta in Zukunft entwickelt. Zumindest ist meine alte Turnierliebe, IMP`s mit vielen Rekruten auch wieder spielbar. (Leider habe ich mittlerweile schönere Armeen)

 

Zum Bilder machen. Ich mache das meistens in der gegnerischen Bewegungsphase. Da hat man am ehesten kurz Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.7.2017 um 17:04 schrieb sashman:

Turnierberichte finde ich immer interessant. :ok:

 

Bin gespannt wie sich das Turniermeta in Zukunft entwickelt. Zumindest ist meine alte Turnierliebe, IMP`s mit vielen Rekruten auch wieder spielbar. (Leider habe ich mittlerweile schönere Armeen)

 

Zum Bilder machen. Ich mache das meistens in der gegnerischen Bewegungsphase. Da hat man am ehesten kurz Zeit.

Find ich auch. Es ist immer interessant, welche Erfahrungen andere Spieler machen und welche Gedanken sie sich im Vorfeld gemacht haben.

Wie sich das Meta entwickelt werden wir wohl die kommenden Monate sehen, wobei da das Erscheinen der neuen Codizes in den nächsten Monaten sowieso nochmal spannend wird. Hoffentlich lohnen sich dann reine Armeen mehr anstatt dass man z.B. einfach wild Imperiums-Einheiten miteinander mischt.

Danke für den Tipp mit der Bewegungsphase, ich versuche dran zu denken.

Am 12.7.2017 um 22:47 schrieb strak3n:

Das Foto Problem kenne ich nur mehr als gut! Aber im Eifer des Gefechts, wird's manchmal etwas hektischer.

Aber wie Du schon sagst, mit Übung wird das schon. :) 

 

Ich bin auf jeden Fall auf weiteres gespannt. 

Dann wird dich der folgende Bericht hoffentlich freuen :)

 

Am vergangenen Freitag hatte ich endlich mal wieder die Gelegenheit mit @Janus0104 zu spielen und ganz spontan kam @Rajuin dazu.

Die beiden gibt es also noch ;), sie haben die letzten Monate einfach viel zu tun gehabt. Ich denke, dass von den beiden Herren in den kommenden Wochen bzw. Monaten auch wieder mehr kommen wird.

 

Aber zum Spielbericht: Wir haben ein 2000pts Spiel verabredet. Janus spielte eine Tau-Liste, die aus 3 Hammerhaien (darunter einmal Longstrike), einen Stormsurge, einen Ghostkeel, 2 Broadsides, 2 Trupps Späher und einem Teufelsrochen bestand. Eine genauere Liste kann ich da leider nicht liefern :(

Rajuin und ich spielten folgendes:

Spoiler

Imperium: Spearhead Detachment - 833 Punkte
***************  1 HQ ***************  
Knight Commander Pask, Battle Cannon, Lascannon, 2 Heavy bolters
 - - - > 235 Punkte

***************  1 Standard ***************  
24 Conscripts
 - - - > 72 Punkte

***************  2 Elite ***************  
Master Of Ordnance
 - - - > 38 Punkte

Commissar
+ Bolt pistol  -> 1 Pkt.
 - - - > 31 Punkte

***************  4 Unterstützung ***************  
1 Hydra, 1 x Heavy bolter
 - - - > 123 Punkte

1 Wyvern, 1 x Heavy bolter
 - - - > 93 Punkte

Manticore, Heavy bolter
 - - - > 133 Punkte

1 Basilisk, 1 x Heavy bolter
 - - - > 108 Punkte

Imperium: Outrider Detachment - 660 Punkte
***************  2 HQ ***************  
Tank Commander, Executioner plasma cannon, Heavy bolter, 2 Plasma cannons
 - - - > 225 Punkte

Tempestor Prime
+ Hot-shot laspistol  -> 1 Pkt.
 - - - > 41 Punkte

***************  2 Standard ***************  
5 Militarum Tempestus Scions, 2 x Hot-shot lasgun, 2 x Plasma gun
+ Tempestor, Chainsword, Hot-shot laspistol  -> 1 Pkt.
 - - - > 62 Punkte

5 Militarum Tempestus Scions, 2 x Hot-shot lasgun, 2 x Meltagun
+ Tempestor, Chainsword, Hot-shot laspistol  -> 1 Pkt.
 - - - > 72 Punkte

***************  1 Elite ***************  
5 Ratlings
 - - - > 35 Punkte

Culexus-Assassin ----> 85 Punkte

***************  3 Sturm ***************  
1 Scout Sentinel, 1 x Multi-laser
 - - - > 45 Punkte

1 Scout Sentinel, 1 x Multi-laser
 - - - > 45 Punkte

1 Armoured Sentinel, 1 x Multi-laser
 - - - > 50 Punkte

Imperium: Patrol Detachment - 499 Punkte
***************  1 HQ ***************  
Librarian in Terminator Armour
+ Storm bolter, Force stave  -> 16 Pkt.
 - - - > 161 Punkte

***************  1 Standard ***************  
Scout Squad
5 Scouts, 3 x Sniper rifle, Missile launcher
+ Sergeant, 1 x Bolt pistol, 1 x Boltgun  -> 0 Pkt.
 - - - > 92 Punkte

***************  1 Elite ***************  
Venerable Dreadnought, Twin autocannon, Twin autocannon
 - - - > 156 Punkte

Vindicare-Assassin ----> 90 Punkte
Gesamtpunkte der Armee : 1992
Powerlevel der Armee : 92
Kommandopunkte der Armee : 5

 

Wir entschlossen uns sowohl eine Ewiger Krieg-Mission als auch eine Mahlstrommission zu spielen.  Die sahen wie folgt aus:

Ewiger Krieg: Am Ende ist jeder Marker 3 Punkte wert.

Mahlstrom: Contact lost. Am Anfang eine Karte, dann werden soviele aufgezogen wie man Marker hält, bist zu einem Maximum von 6.

Das Spielfeld sah so aus:20170714_150307.thumb.jpg.dc2836f0ba3fa8788ccf35bd6cc8cb85.jpg

Beim Wurf um die Markerplatzierung mussten Rajuin und ich anfangen, trotz Wiederholungswurf. Wir verteilten also abwechselnd die Marker, Janus erwürfelte dann die Aufstellungszone (Diagonalen) und suchte sich seine Aufstellungszone aus. Da er viel weniger Einheiten als wir hatten durfte er dann auch anfangen. Nach der Aufstellung sah das Spielfeld dann so aus:

20170714_174741.thumb.jpg.34dc3750e8908e6b3c50c8964472c25d.jpg

Die Bilder sind etwas verschwommen, auch darauf muss ich dann die nächsten Male besser aufpassen. Wie man sieht hat sich Janus die Aufstellungszone ausgesucht in der 4 der 6 Marker lagen, hatte den ersten Spielzug und plante stark unsere wichtigsten Einheiten zuerst auszuschalten.

Davor versuchten wir ihm die Initiative zu stehlen und es passierte....

Spoiler

.....Nichts, trotz Wiederholungswurf keine 6 :( Damit hatten wir nur noch 3 Kommandopunkte.

 

 

 

Damit sah der Tisch nach dem ersten Zug so aus:

Tau Spielzug 1

20170714_181546.thumb.jpg.0c1df7325fa277166c0553c06fbda5c9.jpg

Die ersten beiden Sentinels hatten das Zeitliche gesegnet, ebenfalls der Plasmapanzer. Dessen Explosion zog bei Pask noch weitere 3 Lebenspunkte, 3 Rekruten starben und sowohl bei den Halblingen als auch bei den Scouts starb ein Modell. Der Stormsurge verankerte sich.

Gute Nachricht des Tages: Die Artillerie hatte den ersten Zug überstanden ohne nennenswerten Schaden zu erleiden.

Ach ja bei Mahlstrom hatte Janus Großwildjagd gezogen, was ihm natürlich gut reinlief.

 

Imperium Spielzug 1:

Dann folgte unser erster Zug: Die Priorität lag darauf Longstrike aus dem Spiel zu nehmen, da dieser die Hammerhaie so sehr buffte und slebst pro Runde ein Fahrzeug stark beschädigen oder rausnehmen kann. Als Karte zogen wir Marker 2 halten, der einzige Marker den wir hielten (er lag direkt vor dem Generatorhaus) - so ein Glück aber auch :ok:

Nach unserer Runde sah das Spiefeld so aus:20170714_184027.thumb.jpg.cb1df39115d3efb9d907ef4bd7817fed.jpg

Unser Plan war aufgegangen, Longstrike war aus dem Spiel. Ebenfalls waren ein paar Späher gestorben und der Stormsurge hatte durch einen glücklichen Raketenwerferschuss 5 LP verloren, durch den Vindicare nochmal 2 LP. Die Scions, der Culexus und der Tempestor waren in Reserve und ich habe sie glatt vergessen ins Spiel zu bringen. Naja, kommende Runde sollten sie dann kommen.

 

Tau Spielzug 2

Janus zog daraufhin 4 Karten, leider war dabei kein erreichbares Ziel dabei.

Nach seinem Zug sah das Spielfeld dann so aus:

20170714_190620.thumb.jpg.15d84463486ac66296727d8f2b3ec7cf.jpg

Wie man sieht hatte sich nicht viel getan, Pask war auf 2LP heruntergeschossen, der Cybot hatte auch 4 LP verloren. Der Ghostkeel und seine Drohnen waren etwas vorgerückt und der untere Broadside mit dem Sentinel in den Nahkampf gegangen. Eines der Ziele von Janus war Blutvergiessen, er hoffte, dass er den Sentinel erschlagen konnte. Es wurde aber eher der Wet-Noodle-Fight.

 

Imperium Spielzug 2:

Anschließend war unser 2. Zug und die Reserven kamen ins Spiel, wobei die sich auf die linke obere Ecke konzentrierten. Nachdem sich hier Janus wichtigste Einheiten aufhielten sollte hier am härtesten zugeschlagen werden.

Nach unserm Zug sah es so aus:

20170714_193203.thumb.jpg.b73d2106b13de2b3f0f3795f6fc54b40.jpg

Verluste bei Janus in dem Zug: der Stormsurge, ein Hammerhai und ein paar Späher. Der letzte Hammerhai war dann auch angeknackst. Hier wurde wieder deutlich, wie wichtig Modelle in der Armee sind, die Masse auf das Feld bringen und damit Schocktruppen von den wichtigen Modellen fernhalten können. Hier hatten wir einfach die freie Auswahl und das musste Janus spüren.

Eigentlich ist das Spiel bereits gelaufen, wir entscheiden aber das Spiel ehrenvoll zu Ende bringen und machen weiter (großer Respekt an Janus, die Schussrunde war einfach verheerend).

Daher ging es weiter.

 

Tau Spielzug 3:

20170714_194251.thumb.jpg.33a0ecedc2f935538c4f40ce9ac2d2c4.jpg

Janus versucht wenigstens noch soviel Schaden wie möglich zu machen und nimmt Pask und die Plasma-Scions raus. Ebenfalls wurde der Cybot weiter geschwächt.

 

Imperium Spielzug 3:

20170714_195611.thumb.jpg.bf102c6ab9b311a68ff11f6608338e78.jpg

Im Gegenzug nahmen wir den Ghostkeel und die restlichen Späher raus. Der Sentinel löste sich aus dem Nahkampf, damit auf dem Broadside auch herumgeschossen werden kann. Unsere mobilen Elemente wurde immer weniger, dafür war die Artillerie weiterhin voll einsatzfähig.

Ach ja und der Astropath sprengte sich einfach mal fröhlich selbst und nahm noch ein paar Rekruten mit in den Warp.

 

Tau Spielzug 4:

20170714_200154.thumb.jpg.5839f00f05286b6a8adca6caf1b872cc.jpg

Ab hier geht nicht mehr viel bei Janus, die meisten Einheiten sind einfach aus dem Spiel und bei den Mahlstomkarten zieht er nur Quatsch.

 

Imperium Spielzug 4:

20170714_201202.thumb.jpg.340a71d61400e1cb0824570dbfe39b75.jpg

Wie man sieht werden immer mehr Einheiten aus dem Spiel genommen. Mehr passiert dann auch nicht mehr.

 

Tau Spielzug 5:

Hier fehlt ein Foto, es passiert aber auch nichts großes mehr.

 

Imperium Spielzug 5:

Hier fehlt leider auch ein Foto, es passiert aber auch nichts großes mehr. Janus würfelt, ob es weitergeht und es geht tatsächlich weiter.

 

Tau Spielzug 6:

20170714_202201.thumb.jpg.a4efa4ea678beb175974fe448ff6e362.jpg

Janus versucht noch den Cybot aus dem Spiel zu nehmen, schafft dies aber leider nicht.

 

Imperium Spielzug 6:

Letzer Spielzug und wir nehmen den angekratzten Teufelsrochen raus. Sieg für das Imperium.

20170714_202459.thumb.jpg.64ee252112fc4593161cc737972b3daf.jpg

 

Hmmm, was kann man zum Spiel sagen?

Schön, dass wir 3 mal wieder miteinander gespielt haben! Hat mich sehr gefreut, Quality-Time mit den Jungs ist leider rar gesät.

Dass die Richtung des Spiels nach der ersten Runde aber schon so klar war war einfach schade. Spiele die bis zum letzten Würfelwurf spannend sind machen einfach mehr Spaß.

Eventuell hätte ein weniger extremes Konzept bei unseren Listen dem Abhilfe verschafft.

 

Ach ja: Spielcounter bei mir: 23 von 52 Spiele für 2017. Wenn das so weitergeht schaffe ich mein Ziel tatsächlich noch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anbei die Tau-Liste aus dem Spielbericht. Wie man dem Dateinamen entnehmen kann war ich von 1.500 Punkten ausgegangen, und hatte entsprechend nur Minis dafür dabei.

Als dann Rajuin dazu stoß musste ich etwas umdisponieren, was letztendlich vermutlich keine super durchdachte Liste war.

 

Nichtsdestotrotz ist der Longstrike eine gute Einheit, wenn man sie vor massivem Beschuss schützen kann. Da war ein Aufstellungsfehler dank unabgesprochener Geländezone vielleicht mit schuldig, letzten Endes hätte es aber vermutlich wenig Unterschied gemacht.

 

Jetzt wo das FAQ 1.1 den Schilddronen FNP5+ verleiht hat bin ich auf die Performance von Battlesuits mit Dronensupport gespannt.

 

Als nächstes steht aber erstmal ein Necronspiel an, um diese in der 8. Edition in größerem Umfang zu testen.

Tau 1.500.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*Staub wegpust*

 

Ui, hier war jetzt echt lange Funkstille. Der Sommer wollte dann doch eher draußen genossen werden :)

Aber jetzt gehts hier auch weiter!

In der Zwischenzeit ist nicht viel passiert, gemalt habe ich überhaupt nicht. Turniere habe ich auch keine weiteren mehr besucht.

Etwas gespielt habe ich noch, daher liegt mein Spielcounter für dieses Jahr jetzt bei 26 von 52 Spielen - Wuhu Halbzeit!

 

Heute hat mich eine Idee, die mir schon lange im Kopf herumspukt, nicht mehr losgelassen.

Und zwar habe ich den Heißdrahtschneider angeworfen und dabei ist das hier rausgekommen:

20171002_161433.thumb.jpg.b85c936490f7a1f778a234f0b5f49402.jpg

Geländebau war in unserem Projekt schon lange unterrepräsentiert. Darum will ich dann auch eine kleine Schritt für Schritt Dokumentation für meine Idee von Drachenzähnen/Panzersperren machen.

Fix waren dann auch aus Cappa (schreibt man das so? Architekturpappe eben) die dazugehörigen Bases geschnitten:

20171002_162825.thumb.jpg.08a3b96f8dd9b866008cad670b3bcaa0.jpg

Dann wurden die Drachenzähne aufgeklebt und strukturiert:

20171002_163653.thumb.jpg.acb55860c71614d3504b7717817ce792.jpg

 

20171002_175731.thumb.jpg.9afab2425bfd73029d5fce9a6478f147.jpg

um anschließend noch besandet zu werden:

20171002_183147.thumb.jpg.61d546da135bca6466ed4d2ca7c9ab96.jpg

 

Das ist dann auch der aktuelle Stand. Momentan trocknet der Leim noch, anschließend kommt noch mal eine Schicht Wasser-Leimgemisch auf den Sand um den Spaß zu versiegeln.

Morgen werde ich das ganze dann grundieren um anschließend dann die Bemalung zu machen.

Bis morgen also ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und schon sind die Dinger fertig:

20171003_212351.thumb.jpg.9daac7893dc2e996f08b3030f951fc52.jpg

Und alle 3 Teile:

20171003_212417.thumb.jpg.93399f9044235d2e310326bfdebd2ac2.jpg

Mit Land Raider um einen Maßstab zu haben:

20171003_212547.thumb.jpg.475726b3559be7038cefb2a011582ce9.jpg

 

Als Schwabe bin ich immer wieder vom Preis-Leistungsverhältnis begeistert, wenn ich mit Hartschaum und Co arbeite. Die Materialkosten bewegen sich im Centbereich - ich habe mir zum Beispiel vor Jahren 0,5 Liter Flaschen Abtönfarbe gekauft. Mittlerweile wurden mit der Farbe 2 Platten und das dazugehörige Gelände bemalt und die Flaschen sind immer noch nicht leer! Leim und Sand sind auch spottbillig. Einzig die Arbeitszeit ist etwas höher, die hat man aber auch mit vorgefertigtem Gelände wie z.B. Citadel.

Morgen mache ich vielleicht einen kleinen Abstecher in den Baumarkt, evtl. lacht mich ja was an ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und mal wieder nach oben schieben ;)

Die vergangenen Tage habe ich nicht geschafft meine Ergebnisse der vorletzten Woche zu zeigen.

Und das obwohl ich echt produktiv wahr^^

Einmal habe ich den Culexus fertiggestellt:

20171004_143950.thumb.jpg.2ce4d5aba1fb46016c27136b2117ee63.jpg

Und von schräg oben:

20171004_144016.thumb.jpg.2211387ef475b5f6164addfa64f38819.jpg

 

Dann habe ich mir eine H&S Airbrushpistole besorgt und musste diese gleich ausprobieren. Dazu habe ich die Crate-Heaps von Micro Art Studios genutzt:

20171008_140819.thumb.jpg.85dc2882b1ac54139838e0895b5c364e.jpg

Ist zwar etwas kunterbunt geworden, aber für einen halben Vormittag bin ich da echt zufrieden.

 

Ebenfalls habe ich dann noch einen Tempestor Prime bemalt und 3 Container von Citadel:

20171005_235557.thumb.jpg.d0e1193c8f9d140b9991f8150c29750f.jpg

 

Alleine beim Gelände ist also innerhalb einer halben Woche dies hier fertig geworden:

20171008_140935.thumb.jpg.b7e4f5a08db24f2d95849e5d79e81d67.jpg

 

Ich hoffe es gefällt und freue mich natürlich über Feedback ;)

 

bearbeitet von Aazrael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hübsch!

 

Ich glaube, die Kisten / Fässer werden noch besser aussehen, wenn mal Decals dran sind. So wirken die Farben noch etwas kunterbunt, wenn entsprechende Markierungen drauf sind ist es eher Frachtcontainer-Style.

 

Beim Culexus finde ich fehlt noch ein klein wenig der Wow-Effekt. Schöne gedeckte Farben bisher, aber das Highlight ist noch nicht gesetzt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Janus0104 Danke. Ich denke bei den Fässern werde ich nochmal rangehen und ein paar der Kisten in gedecktere Farben setzen.

Bei dem Culexus bin ich am überlegen was du mit dem fehlenden Wow-Effekt meinst. Kannst du das genauer beschreiben?

 

Zum Projekt:

In den letzten Monaten ging da ja nicht sooo viel. Im kommenden Monat, wenn die Tage dann auch wieder kürzer werden, will ich mich wieder intensiver mit dem bemalen beschäftigen. Außerdem stehen auch noch 2-3 Turniere an auf die ich gehen werde. Einmal Regensburg und einmal Dachau. Da freue ich mich schon drauf.

So wenig maltechnisch ging, so sehr bin ich zum spielen gekommen. Mittlerweile habe ich 38 von 52 Spielen in diesem Jahr gemacht.

Alleine 10 Spiele gingen auf 2 Turniere. Einmal das Battlepatrol in Regensburg und einmal ein Turnier im Laden eines Bekannten.

Bei letzterem haben Janus und ich ganz gut abgeräumt: Janus machte den dritten Platz und hat den Best-Painted-Preis bekommen und ich kam auf den zweiten Platz.

Ein paar Impressionen:

20171006_175940.thumb.jpg.f448afef331a9e8cdd860b496953b081.jpg20171006_175951.thumb.jpg.e2fa73152111f34b98fe60ce43686c30.jpg20171006_180002.thumb.jpg.f8999c13d31f68181bcaa162715cbd38.jpg20171006_180011.thumb.jpg.59e7be4c9473218bb9a755a557b44a58.jpg22195949_352482345175517_4767186021698106760_n.thumb.jpg.2c8109aff0fc6d6852ed36a5a4af1bf9.jpg22196027_352482168508868_3507065453982519973_n.thumb.jpg.124da25a6c2afb894caa56697eb9f409.jpg22196051_352482278508857_2283987727760116175_n.thumb.jpg.206d804ba3ac1e85efd5a2b75ba977a2.jpg22196215_352522808504804_6959447307880743858_n.jpg.e6e56e3111839a76d5d80e92a121018b.jpg

 

Und noch mehr im Spoiler:

Spoiler

22196333_352524325171319_1469735526972270658_n.jpg.20fc0c0edd01d18681ba45c9c318e1ee.jpg22196350_352522805171471_1730181475262856055_n.jpg.4277f2b65d8e8356ce31c5f4e721c454.jpg22196421_352523738504711_369000109282751772_n.jpg.99a1baeac58fd93dbbad5ca77c703ad8.jpg22196478_352524235171328_6576335970316281143_n.jpg.39710ec610ae04000b978f48ee7a12e5.jpg22221504_352523905171361_3432809150650193172_n.jpg.24c95ab9dfaa775b82fe3f735e1158e9.jpg22221536_352482455175506_6002736438906022866_n.thumb.jpg.5ce24e50982bf171553fbaad554faa24.jpg22221971_352522795171472_6597694278567295771_n.jpg.7d01b0f7c23998ee43d7f88f1dd3b0ce.jpg22228263_352523011838117_1436436368645510512_n.jpg.d32a5b0beb46d4ebc0cc8f16751f5148.jpg22228285_352482165175535_7740783093077216500_n.thumb.jpg.9b9ef2139d32560f0d08fcf19a1fedfa.jpg22228624_352523068504778_1502458053778847033_n.jpg.3c5bd30dd959ddd89bbc79410872f465.jpg22228670_352524001838018_152318706785574381_n.jpg.6cc54f9d4cc6420d9f92b6937c038054.jpg22279378_352482315175520_2367643160393362820_n.thumb.jpg.1c51a209a28f40b0dff1bfd3d2af7480.jpg22279939_352524155171336_1679573541512812140_n.thumb.jpg.1c205f205d733d89390b73fb32059c15.jpg22281645_352482378508847_1537198035982934614_n.thumb.jpg.7fa60e3a4e8732f2d8c6172173cb5cfe.jpg22281854_352523138504771_5124781268018579440_n.jpg.b4d75ba0b16273578aabda3be91b185e.jpg22310213_352523598504725_4939964056105336116_n.thumb.jpg.67d01a0fe5afdad9b990d0543c5bb094.jpg22310439_352523838504701_7968314965303945959_n.thumb.jpg.f8c4782b9aaf8b7a1fd04e482c66f45f.jpg22366547_352482438508841_4493080788428438859_n.thumb.jpg.f85a76814689afbc4cdd083cff55e5cf.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sashmanIst ein kleiner und toller Laden in Bad Wurzach in der Nähe unserer Heimat.

Das Turnier war das hier: Olis Turnier

Ich hatte den Oli hierbei ein wenig unterstützt und da das ganze so viel Spaß gemacht hat werden wir wohl am 2.12. noch ein Turnier mit 1250 Punkten machen. Falls Du Zeit und Lust hast halte dir die Zeit frei und komm vorbei - würde mich freuen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool. Solche Miniturniere mag ich ja.

Aber an dem Wochenende muss ich arbeiten und 2,5 Stunden Autobahn ist mir auch zu stressig.  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@sashman Ich finde solche Miniturniere auch total lustig, die Armeen sind dann ja meist relativ übersichtlich. Kommt halt auch immer auch auf die Teilnehmer an wie stark man beschränken muss. Celestine oder Abbadon stellte ich mir bei so einer kleinen Streitmacht eben nicht vor. Das war dann auch der Unterschied zwischen dem Ladenturnier und dem Turnier in Regensburg.

Dass du dir nicht die 2,5 Stunden antust kann ich gut nachvollziehen, wir schauen einfach, bei welchem Turnier wir dann mal aufeinandertreffen :)

 

Was habe ich die letzten Tage gemacht?

Zuerst habe ich mal den neuen Codex Astra Militarum ausprobiert (damit das 39 Spiel dieses Jahr). Und dabei habe ich gemerkt an wieviel man so denken muss mit Strategems, Doktrin und Co. Ich denke da werde ich mir einen Merkzettel für die nächsten Spiele schreiben.

 

Ansonsten habe ich mich an Folgendes gesetzt:

20171028_110300.thumb.jpg.2a939d723435789b88122a062f08ea1a.jpg

Den werde ich für dieses Turnier brauchen.

Nach ner Weile hatte ich dann auch alle Teile entgratet:

20171028_135322.thumb.jpg.f7e33e80df1acb580565077b6baf8c28.jpg

Und zusammengeklebt:

20171028_143252.thumb.jpg.72381a9912a147d8a49db17b770d0551.jpg

Und dann eben den ganzen Spaß zum grundieren zusammengestellt:

20171028_161155.thumb.jpg.18a7f4a4cc780a01a80ca6967fdf1f3a.jpg

Da seht ihr dann auch was euch die kommenden Tage erwartet, werde schauen dass ich den Basilisken im Laufe der Woche fertigstellen werde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Basilisken ging es heute abend dann auch weiter.

Zuerst die Trockenbürstschritte, also Grau und Metall:

20171029_201629.thumb.jpg.717f5f4571b253197b5f168d5b559531.jpg

Danach habe ich mich an das Tarnmuster in Blau gesetzt, der Stand momentan:

20171029_214331.thumb.jpg.7508d73bc5c9674ebaea3d9310766521.jpg

Ich werde mir das Modell morgen aber auch nochmal bei Tageslich anschauen und dann entscheiden, ob da noch mehr ranwill oder ob ich dann schon an die kleineren Details rangehen werde.

So long, euch noch nen schönen Abend ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast doch sicherlich eine große Menge Leman Russ Teil in deiner Bitzbox.

 

Meinst du kannst mir da evtl. mit ein paar Dingen aushelfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@HelleKlar, schauste und dann meldest Du dich einfach nochmal.

 

Heute habe ich mich an ein paar Infanteriemodelle gesetzt und denen schonmal die blaue Panzerungsfarbe aufgetragen.

Das sah zuerst so aus:

20171101_151410.thumb.jpg.445cde5584a63ecfceb1047046856ea0.jpg

Und dann so:

20171101_165911.thumb.jpg.7ecf784c4fc2e7e7eed1cb25871f848c.jpg

Jetzt kann ich Dunkelgrau/Hellgrau/Weiß auftragen und dabei die Farbtöne ebenfalls auf dem Basilisken nutzen (Ja den habe ich nicht vergessen ;) )

Später kommen dann weitere Ergebnisse, büs dann :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Malabend ist für mich dann auch erstmal vorbei, die Infanteristen habe ich so gut wie fertig. Also bis auf die Metallteile bei den beiden Mörsterteams. Die werde ich dann in den kommenden Tagen machen.

Aber seht selbst:

20171101_212543.thumb.jpg.8daa10c2d69c9bea45de05476194c557.jpg

 

Und dann habe ich die Adler und die Pergamentrolle am Basilisken bemalt. Den habe ich für das Foto erstmal zusammengesteckt - morgen werde ich den dann zusammenkleben, dann sind auch die Ketten am Modell.

20171101_212647.thumb.jpg.00ee0c0ac543bcecb22072abedfbd424.jpg

Decals kommen dann in den Folgewochen drauf.

 

So habe ich dann auch alle Modelle für das kommende Turnier in Regensburg am Samstag spielfertig.

Antreten werde ich da mit folgender Liste und bin dann schon gespannt wie die sich schlägt

Spoiler

Regimentsdoktrin: Cadia

Imperium: Brigade Detachment – 1640 Punkte

*************** 3 HQ ***************

Knight Commander Pask, Battle Cannon, Lascannon, 2 Heavy bolters, Suchkopfrakete

- - - > 241Punkte

Tank Commander, Executioner plasma cannon, Heavy bolter, 2 Plasma cannons - - - > 225 Punkte

Company Commander

+ Chainsword, Laspistol -> 0 Pkt.- - - > 30 Punkte Warlord: Großer Stratege; (Relikt des verlorenen Cadia)

*************** 6 Standard ***************

20 Conscripts- - - > 60 Punkte

Infantry Squad, Lascannon

+ Sergeant, Chainsword, Laspistol -> 0 Pkt.- - - > 60 Punkte

Infantry Squad, Lascannon

+ Sergeant, Chainsword, Laspistol -> 0 Pkt.- - - > 60 Punkte

Infantry Squad, Lascannon, Grenadelauncher

+ Sergeant, Chainsword, Laspistol -> 0 Pkt. - - - > 65 Punkte

5 Militarum Tempestus Scions, 2 x Hot-shot lasgun, 2 x Plasma gun

+ Tempestor, Chainsword, Hot-shot laspistol -> 1 Pkt.- - - > 74 Punkte

5 Militarum Tempestus Scions, 2 x Hot-shot lasgun, 2 x Meltagun

+ Tempestor, Chainsword, Hot-shot laspistol -> 1 Pkt.- - - > 72 Punkte

*************** 1 Elite ***************

Platoon Commander

+ Chainsword, Laspistol- - - > 20 Punkte (Curovs Aquila)

Astropath (Laserpistole) - - - > 15 Pkt. (Psionische Barriere)

Astropath (Laserpistole) - - - > 15 Pkt. (Nachtschleier)

*************** 3 Sturm ***************

1 Scout Sentinel, 1 x Multi-laser- - - > 45 Punkte

1 Scout Sentinel, 1 x Multi-laser- - - > 45 Punkte

1 Scout Sentinel, 1 x Multi-laser- - - > 45 Punkte

*************** 5 Unterstützung ***************

Leman Russ Battle Tank

+ Punisher gatling cannon, Heavy bolter, 2 Heavy bolters -> 176 Pkt.

1 Wyvern, 1 x Heavy bolter - - - > 93 Punkte

1 Wyvern, 1 x Heavy bolter - - - > 93 Punkte

1 Basilisk, 1 x Heavy bolter - - - > 108 Punkte

1 Basilisk, 1 x Heavy bolter - - - > 108 Punkte

 

Imperium: Vanguard Detachment - 210 Punkte

*************** 1 HQ ***************

Tempestor Prime

+ Tempestus command rod -> 0 Pkt.

- - - > 40 Punkte

*************** 1 Elite ***************

Eversor Assassin - - - > 70 Pkt.

Culexus Assassin - - - > 85 Pkt.

Astropath (Laserpistole) - - - > 15 Pkt. (Entschlossenheit wecken)

 

Gesamtpunkte der Armee : 1850 Pkt.

Kommandopunkte der Armee : 13 – 1(Erbstücke der Eroberung) = 12

 

Da werde ich dann bei Gelegenheit (Sonntag oder Montag) dann auch einen kleinen Bericht schreiben.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Aazrael:

Da werde ich dann bei Gelegenheit (Sonntag oder Montag) dann auch einen kleinen Bericht schreiben

Ich bitte darum.

 

Bin zur Zeit nämlich dabei mir Gedanken zu machen wie ich meine Imps zukünftig am Besten aufstelle.

Cadia ist klar gesetzt und ich tendiere gerade zu Creed in ner Chimäre, das er in jeder Runde für einen Command Point die Befehle aus der Chimäre rausgeben kann.

Was hältst du davon deine Leman Russ in ein Spearhead Detachment auszugliedern dann bekommen die auch noch Obsec und du mehr Command Points?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb sashman:

Ich bitte darum.

Na denn gebe ich mir Mühe, ein Fazit zur Liste und deren Performance wirds auf jeden Fall geben.

 

Zitat

Bin zur Zeit nämlich dabei mir Gedanken zu machen wie ich meine Imps zukünftig am Besten aufstelle.

Cadia ist klar gesetzt und ich tendiere gerade zu Creed in ner Chimäre, das er in jeder Runde für einen Command Point die Befehle aus der Chimäre rausgeben kann.

Na da bin ich mal gespannt, was du aus dem Codex ziehst.

Die cadianische Doktrin ist auf jeden Fall recht stark. Wozu braucht man noch nen Artillerieoffizier (mit Mindestreichweite) , wenn die Artillerie die Einsen auch so wiederholen kann, nur weil sie sich nicht bewegt hat?

Zu Creed habe ich irgendwie keine Meinung. Die 2 Command Points zusätzlich bekommt man nur, wenn er Kriegsherr ist. Wenn er Kriegsherr ist, dann muss er die Cadia-Begabung haben, die ich nicht wirklich gut finde - wieviele Einheiten hat man denn tatsächlich auf dem Feld, die einen Befehl bekommen sollen. Und dann kostet er auch noch 10 Punkte mehr als 2 Company Officers. Irgendwie keine wirkliche Option für mich, so sehr ich den alten Kerl mag...CADIA HÄLT STAND!

Zitat

Was hältst du davon deine Leman Russ in ein Spearhead Detachment auszugliedern dann bekommen die auch noch Obsec und du mehr Command Points?

Ein Spearhead Detachment mit Russen hat bestimmt seine Berechtigung. Nur in meiner Armeezusammenstellung würde es mich mehr kosten als dass es mir nützen würde. Das Brigadedetachment bringt mir ja bereits zusätzliche 9 CP, die würde ich verlieren sollte ich die Einheiten in ein Spearhead umziehen.

Grundsätzlich finde ich die Sonderregel der Leman Russ ganz witzig, dass die ObSec in einem Spearhead bekommen. So nah an den Gegner will aber ein Leman eigentlich nicht ran, da er dann entweder flott stirbt oder wenigstens eine Runde nicht schießen kann. Die Regel kann man also eher selten nutzen, bzw. braucht man dazu wieder mindestens eine Abschirmeinheit (und die hat meist sowieso selber ObSec, z.B. Rekruten).

 

Ich denke Creed hat in einem bestimmten Konzept (und das muss meiner Meinung nach zwangsläufig auf Masseninfanterie aufbauen) seinen Platz.

Leman Russ-Spearheads sehe ich dann aber eher in Armeen, die selbst noch nicht über ObSec-Einheiten verfügen und sich gleichzeitig über die Kampfpanzer freuen. In einer imperialen Armee sehe ich die Jungs dann aber doch eher in einer Brigade - da kommen eben viel mehr Command Points rüber und für Spielsachen sind dann immer noch Punkte über, die meisten Slots sind ja recht billig gefüllt.

 

Ui, da habe ich jetzt mehr geschrieben als anfangs gedacht^^ @sashmanWas denkst du denn? Wie würdest du Impse aufbauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Aazrael:

Was denkst du denn? Wie würdest du Impse aufbauen?

Bin da gerade noch in der Findungsphase da ich mir erst am Samstag den Codex geholt habe.

Ich habe früher (4./5. Edi) ein paar Turniere mit Imps gespielt da war das meine Hauptarmee.

Bin bisher noch etwas von den vielen, geilen Möglichkeiten erschlagen aber grundsätzlich mochte ich schon immer die Massenarmeen unterstützt von ein paar Russen mit Sentinels und Chimären für Mobilität.

Stark finde ich natürlich ein Catachan Spearheaddetachment mit drei Basilisken (ich habe aber nur einen) und Sergeant Harker (heisst der so? Der mit dem Heavy Bolter halt) ergänzend zu einem Infantrielastigen Cadia Brigadedetachment.

 

vor 46 Minuten schrieb Aazrael:

Zu Creed habe ich irgendwie keine Meinung. Die 2 Command Points zusätzlich bekommt man nur, wenn er Kriegsherr ist. Wenn er Kriegsherr ist, dann muss er die Cadia-Begabung haben, die ich nicht wirklich gut finde - wieviele Einheiten hat man denn tatsächlich auf dem Feld, die einen Befehl bekommen sollen. Und dann kostet er auch noch 10 Punkte mehr als 2 Company Officers.

Gute Argumente, muss ich mich noch ein bisschen mehr reinlesen.

Ich fand halt die drei Befehle aus ner Chimäre heraus bei vielen Waffenteams recht cool. Und ich hatte mir überlegt ein Brigade detachment plus ein Spearhead plus Creed, macht dann 15 Command Points. :lol:

 

vor 48 Minuten schrieb Aazrael:

In einer imperialen Armee sehe ich die Jungs dann aber doch eher in einer Brigade - da kommen eben viel mehr Command Points rüber und für Spielsachen sind dann immer noch Punkte über, die meisten Slots sind ja recht billig gefüllt.

Die Unterstützungsslots im Brigade würde ich halt mit Waffenteams füllen. Ich steh da einfach drauf.

Kann hier ja mal ne Liste posten wie ich mir das bisher so anhand meiner Sammlung vorgestellt habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.11.2017 um 22:31 schrieb sashman:

Gute Argumente, muss ich mich noch ein bisschen mehr reinlesen.

Ich fand halt die drei Befehle aus ner Chimäre heraus bei vielen Waffenteams recht cool. Und ich hatte mir überlegt ein Brigade detachment plus ein Spearhead plus Creed, macht dann 15 Command Points. :lol:

Da ist dann halt immer die Frage, wie sich das mit den Punkten ausgeht. Müsste man mal durchrechnen.

Zitat

Die Unterstützungsslots im Brigade würde ich halt mit Waffenteams füllen. Ich steh da einfach drauf.

Kann hier ja mal ne Liste posten wie ich mir das bisher so anhand meiner Sammlung vorgestellt habe.

Die Waffenteams find ich auch cool. Wobei bei allem was über die Mörser geht muss man eben echt überlegen, ob sich die Punkte für die verletzlichen Jungs echt lohnen.

Aber ne Liste kannste gerne mal posten, dann können wir da ein bisschen diskutieren :)

 

So, wie versprochen schonmal der erste Teil vom Turnierbericht in Regensburg von gestern. Wie versprochen @sashman ;)

Auch vielen Dank für die Fototipps @strak3n wenigstens das erste Spiel hat es geklappt^^

Die Liste habe ich ja schon vor ein paar Tagen gepostet, so sah die Armee dann in Echt aus:

20171104_085826.thumb.jpg.cd66b4e885545143132f8bd14d5d2442.jpg

 

Das erste Spiel durfte ich dann gegen Ray antreten, das Spiel hatten wir schon lange verabredet, dementsprechend gab es eine Herausforderung. Ray ist ein wahnsinnig angenehmer Mitspieler, daher freute ich mich sehr auf das erste Spiel.

Rays Armee sah so aus:

20171104_095230.thumb.jpg.f707db995ff1fc1cfc41453737875bbe.jpg

Genaugesagt waren das dann ein Vanguarddetachment mit 2 Trupps Phantomdroiden, 1 Trupp Feuerdrachen und einem Farseer. Dazu ein Spearheaddetachment mit 2 Trupps Dark Reaper, 1 Schattenspinner, einem Farseer auf Bike und einem Spiritseer. Zum abrunden gab es dann auch noch 2 Serpents mit Schurikenkanonen.

Die Mission war Contact Lost kombiniert damit, dass jeder Marker am Ende noch jeweils einen Punkt gab.

Das Spielfeld sah so aus:

20171104_095220.thumb.jpg.7e7a30d5b1228c6114633dc72cd76851.jpg

Also recht ausgeglichen was das Gelände angeht, typisch für Regensburg gibt es für jeden Tisch wenigstens ein großes Geländestück das die Sichtlinien unterbricht.

Beim Wurf für die Markerplatzierung werfe ich höher und muss anfangen die Marker zu stellen. Ray erwürfelt die Aufstellungsart (lange Kanten, die spitz auf die Mitte hingehen)und sucht sich die Zone aus - wir wechseln erstmal die Tischseiten.

Natürlich ist Ray mit seiner viel kleineren Armee schneller fertig mit der Aufstellung und bekommt +1 auf den Wurf ums anfangen.

Nach der Aufstellung sah das Feld dann so aus:

20171104_100713.thumb.jpg.e91b42c8a662265aa03234f361007f9d.jpg

Ray stellt seine Serpents offensiv auf, die Reaper sind in Deckung und auf den Markern (mittlere Ruine und oben rechts) während die Feuerdrachen ohne großen Auftrag links oben auf einem weitern Marker stehen.

Ich versuche mit der Infanterie die Lemans abzuschirmen und ziehe 2 Infanterietrupps in die mittlere Ruine um gute Schusswinkel zu bekommen. Die Basilisken stehen an beiden Ecken meiner Aufstellungszonen um nicht alle Eier in einen Korb zu legen.

Die Scoutsentinels machen dann ihre Scoutbewegung und nehmen zwei Marker ein, der rechte Sentinel kann sich hierbei sehr gut in der Ruine ohne gesehen zu werden verstecken.

Den Wurf ums Anfangen gewinnt Ray, die Ini kann ich ihm nicht klauen.

Nach seiner ersten Runde sieht es dann so aus:

20171104_102230.thumb.jpg.c61082f2a1893c136b8a77735c06ab0a.jpg

Die Serpents und der Farseer auf Jetbike zogen aggressiv vor, der Rest blieb stationär.

Eine Wyvern segnete das Zeitliche, ein paar Infanteristen starben und Pask verlor ein paar Lebenspunkte. Alles in Allem war die Armee also noch sehr schlagkräftig.

So begann ich also meine erste Runde und hatte auf jeden Fall zwei Ziele, die Priorität hatten: die beiden Serpents und bestenfalls eine Einheit Dark Reaper. Die Infanterie bewegte sich eher zögerlich, nur die Rekruten zogen weit nach vorne um die Droiden weit von den Fahrzeugen zu halten. Meine Reserven (die Scions und die Assas) kamen alle. Der Eversor sollte sich den Warlordfarseer schnappen, während der Culexus hauptsächlich die Psiblase möglichst effektiv ins Spiel bringen sollte. Die Scions schocken zwischen Schattenspinne und die anderen Dark Reaper. 20171104_103231.thumb.jpg.feed36f0a266534505529b227128e777.jpg

Nach dem Einsatz verschiedener Befehle und Strategems (z.B. die grandiosen überlappenden Beschussfelder) sah das Feld dann so aus:

20171104_105439.thumb.jpg.f1560131465e85f317f489bc0258fdda.jpg

Die Serpents hatte ich geschafft, ebenfalls den halben Reapertrupp rechts oben. Die Reaper in der Ruine waren auf 2 reduziert worden.

Krasse erste Schussrunde! Die einzigen Versager sind die Melterscions, denen ich den Befehl gegeben habe dass Verwundungswürfe wiederholt werden können. Beide schießen daneben :heul:

Der Eversor schafft es in den Nahkampf mit dem Warlordfarseer, der überlebt aber dank dem 4er Rettungswurf mit 2 Lebenspunkten.

Ray musste dann auch erstmal schlucken, seine 2te Runde fängt ja nicht so gut an.

Er bewegt seine Flamerdroiden auf den Culexus zu während die Strahlerdroiden auf mein Zentrum vorrücken.

20171104_110053.thumb.jpg.69d01f8d1987c21a82dc47dfd7efc094.jpg

Was gefällt einem Culexus nicht? Waffen die automatisch treffen und damit seine "du triffst mich nur auf die 6+"-Sonderregel ignorieren. Damit war der Culexus dann auch Geschichte durch die Droiden mit den Warpsensen. Durch Verdammnis und die restlichen Reaper verlor der rechte Basilisk genug Lebenspunkte um nur noch auf die 5+ zu treffen. Die Spinne schoß auf die Scions, große Verluste kamen hierbei aber nicht auf. Der Walordsentinel und die Feuerdrachen sorgen dafür, dass vom Eversor nur ein rauchender Krater bleibt.

Die Strahlerdroiden schießen ein wenig auf die Wyvern und den Sentinel, verursachen aber keinen nennenswerten Schaden. Danach rauschen sie mit dem Spiritseer in den Nahkampf mit dem zusammengelegten zentralen Infanterietrupp. Im Nahkampf sind die aber gar nicht so gut, nennenswerter Schaden entsteht nicht.

Damit kommt meine 2te Runde, das Feld sieht so aus:20171104_111621.jpg

Unter anderem ziehe ich die Karte mit dem Auftrag, dass Charaktermodelle getötet werden müssen. Gut dass der Spiritseer direkt vor meiner Tür steht.

Der Infanterietrupp löst sich aus dem Nahkampf, die Plasmascions bewegen sich auf den Farseer auf Jetbike zu. Der linke Scoutsentinel wird frech und bewegt sich auf die gegnerische Aufstellungszone zu, um später eventuell den Marker links oben zu halten.

In der Beschussphase räume ich den Spiritseer, die Strahlerdroiden und die letzten Reaper in der Ruine weg. Die Melterscions versagen beim Zielen auf den Schattenspinner erneut auf weiter Linie...die müssen wohl beim Absprung mit dem Kopf zuerst gelandet sein ;)

20171104_114050.thumb.jpg.544f16629891f715a572e7a5ed50482c.jpg

Rays Lage verdüsterte sich immer weiter, mittlerweile waren nur noch die Feuerdrachen, der Warlordfarseer, 2 Reaper, die Schattenspinne und relativ langsame Flamerdroiden übrig. Um das ganze noch abzurunden zieht Ray nur Quatsch bei den Karten und kommt einfach nicht ins Spiel. Ein Ziel ist dann natürlich auch, dass er keine Einheiten mehr in seiner Aufstellungszone haben darf.

Mit großem Fatalismus zieht er also alle Einheiten nach vorne, um wenigstens ein paar Pünktchen zu bekommen.

20171104_114728.thumb.jpg.f092ac00add391c38efcaf515db40de9.jpg

Im Beschuss nimmt er mir dann die Plasmascions bis auf einen heraus, der Schattenspinner erschießt den versteckten Sentinel am Marker und die Droiden reduzieren die Rekruten. Grandioser Tiefpunkt für Ray sind die Feuerdrachen, die dabei versagen den vorwitzigen Sentinel zu erschießen...der bleibt mit einem Lebenspunkt stehen.

20171104_120009.thumb.jpg.c51fe448c24c17fb6d7271c01900bedd.jpg

Großartige Bewegungen in meiner dritten Runde braucht es dann nicht mehr. Der Sentinel setzt sich noch auf den Marker links oben. Dann kommt die Phase, nach der nur noch 2 Eldarmodelle auf dem Tisch bleiben.

Die Feuerdrachen, die Droiden und der Schattenspinner werden freundlich gebeten den Tisch zu verlassen.

Das sah dann so aus:

20171104_121504.thumb.jpg.33ed94f1c6c372bdae9adeea61327f58.jpg

Ray versteckte dann noch seinen Farseer (was bei Sperrfeuer dann leider nicht so viel bringt), erlegte den Sentinel mit Smite und ging mit seinem Reaper in den Nahkampf mit dem einsamen Plasmascion. Dieser versagte hierbei auch wieder - es war ein Trauerspiel...

20171104_121647.thumb.jpg.a962c9bd217f5a8ddf19e7feaeb474b0.jpg

Meine 4te Runde ging recht flott, Melterscions wandern auf den Marker in der Mitte, Infanterietrupp auf den Marker der vorher vom Sentinel bewacht wurde(das Bild wurde gemacht vor dem Rennenbefehl).

In der Schussphase wurden die letzten beiden Eldar erschossen und das Spiel endet.

20171104_122002.thumb.jpg.5f7a2958c4b7c279396a8ea52ed3b2ef.jpg

Die Regensburger hatten das Auslöschen so geregelt, dass man für jede weitere Runde nach dem Auslöschen bis einschließlich der 5ten Runde 3 Punkte bekommt.

Punktetechnisch trennten wir uns dann 22:5 was in Turnierpunkten einem 18:02 für mich entsprach.

Vielen Dank hier nochmal an Ray, der dieses Massaker nicht nur mit einer stoischen Ruhe sondern auch mit einer gehörigen Portion Galgenhumor nahm. Gerne jederzeit wieder!

Ein guter Start ins Turnier, hoch gewonnen aber nicht so hoch, dass man dann gegen die absoluten Topspieler gepaart wird. So dachte ich auf jeden Fall...

 

Nach der Mittagspause stellte sich aber heraus, dass ich gegen den später zweitplatzierten Michael randurfte.

Der spielte eine imperiale Suppe bestehend aus Robert Geilmann, St. Celestine, 2 Vindicareassassinen, einem Astropathen, einem Akolythen, 2 Vulturgunships und 2 Land Raider Terminus Ultra (bei dem Namen bin ich mir nicht sicher, eben die mit den 8 Laserkanonen). Großartig - da stehen mir also enorme Haltekraft gepaart mit einem Output der sich gewaschen hat gegenüber.

Als Mission wurde Pattsituation (absteigende Karten) gepaart mit Killpoints (gedeckelt auf 6 Punkte Differenz) gespielt. Die Pattsituation kam mir entgegen, die Killpoints natürloch nicht ;) .

Auch hier war mir das Glück beim Wurf um die Marker nicht hold, er setzt den letzten Marker und erwürfelt dann die Hammerschlagaufstellung die spitz zuläuft. Wir stellen abwechselnd auf, er seine Assas in Reserve, ich auch und die Scions ebenfalls.

Nach der Aufstellung sah das Spielfeld dann so aus:

20171104_140822.thumb.jpg.7f52efad6358d799c2d04a220f241774.jpg

Michael gewinnt den Wurf ums Anfangen und möchte das auch gerne. Ich versuche ihm die Ini zu klauen, werfe aber nur die 5.

Sollte Michael die erste Runde haben, wird das Spiel sehr kurzweilig und ich werde ziemlich wahrscheinlich in der 2ten Runde ausgelöscht.

Daher nutze ich einen Reroll und ich würfle tatsächlich die 6 :ok: Sehr gut.

Nun musste ich die erste Runde konzentriert herunterspielen, so dass ich die möglichen Punkte machen und einen Teil der Beschussbedrohung ausschalten konnte. Daher zündete ich am Anfang der Runde das Relikt von Cadia. Die 1er-Trefferwürfe waren zu ignorieren, die Verwundungswürfe von 1 wiederholen zu können war aber sehr schick.

Am Ende der Bewegungsphase vergesse ich natürlich (hochintelligent wie ich bin :mauer:) meine Reserven und muss somit auf den Beschuss meiner restlichen Einheiten vertrauen.

Durch den Beschuss meiner gesamten Armee, kombiniert mit den Strategems Luftaufklärer und Überlappende Beschussfelder, konnte ich dann auch beide Vultures aus dem Spiel nehmen. Puh, die Bedrohung ist schonmal gebannt. Kleiner Bonus: eine Vulture explodiert und nimmt Celestine 3LP, einem Landraider einen LP und Geilmann auch einen. Michael war ja schon nach dem Iniklau das Gesicht eingefroren, nachdem er beide Flieger vom Tisch nehmen musste dann gleich nochmal. Kann ich aber verstehen, so stellt man sich die erste Runde einfach nicht vor.

Ziele kann ich dann drei erfüllen, eine Karte kann ich abwerfen.

20171104_142810.thumb.jpg.032892fbe50d6bf98e585e056dfc82e4.jpg

Michael macht dann auch seinen ersten Zug und bewegt Celestine auf den Sentinel auf dem Marker zu (doppelt dank Glaubensakt), die beiden Landraider und Robert bewegen sich nach vorne. An seine Reserven denkt Michael natürlich und lässt einen Assassinen zentral, den anderen auf einem Marker in seiner Aufstellungszone auftauchen.

20171104_143101.thumb.jpg.286c654fde1d40d9e87c10ad1e49b4df.jpg

Im Verlauf seiner Phase zerlegt er mir mit seinen Laserkanonen den Punisher, 2 Sentinels und kratzte den Executioner an. Der Punisher explodierte dann (auch nach Reroll) und brachte damit den Executioner auch um die Ecke (der war ja auch in 6") - der explodierte dann natürlich auch. Im Endeffekt sterben 2 Leman Russ, 2 Astropathen ein paar Infanteristen und mein Warlord steht nur noch mit einem Lebenspunkt da.

Hier macht Michael dann einen kleinen Fehler, mit dem Vindicare schießt er auf einen Infanterietrupp, statt relativ sicher meinen Warlord zu erschießen. Celestine erschlägt dann den letzten Sentinel im Nahkampf und positioniert sich weiter in Richtung meiner Aufstellungszone.

Ab hier fehlen dann die Bilder, da die Schlagzahl im Spiel spürbar zunahm. Michael und ich mussten beide eine verheerende erste Runde verdauen - ab jetzt musste sehr konzentriert gespielt werden.

In meiner 2ten Runde dachte ich dann an meine Reserven. Culexus und Eversor schocken hinter die Ruine mit dem Akolythen und dem Vindicare. Die Scions schocken hinter die Landraider. Hier mache ich dann auch wieder einen Spielfehler, die Trupps müssen ja nur in Reichweite schocken und nicht auch noch geballt an einem Ort stehen. Der Fehler rächt sich dann auch später direkt.

In der Schussphase wird ein Raider auf einen LP reduziert, hier würfelt Michael wahnsinnig gut für die Schutzwürfe. Der Eversor erschießt den Akolythen in der Ruine und der zentrale Vindicare verlässt auch das Spielfeld.

In der Nahkampfphase schafft es der Eversor trotz 3W6 beim Angriff es nicht mit dem Vindicare in Kontakt. Daher muss es der Culexus richten, der schafft es dann auch wenigstens mit ihm in Kontakt zu kommen. Dank Rettungswurf stirbt er aber nicht in dieser Runde.

In seiner Runde bewegt er seine Landraider so, dass sie die Ruinen berühren - tolle Regellücke/Interpretation: alles was die Raider nur halb sieht verschafft ihm somit einen Deckungsbonus. Dass Michael hier betont, wie bescheuert die Regel geschrieben sei macht die Nutzung der Regel nicht besser :katze:

Celestine bewegt sich weiterhin auf meine Reihen zu und steht dank Glaubensakt direkt im Zentrum meiner restlichen Armee.

Im Beschuss darf dann auch eine Wyvern und etwas Infanterie gehen. Der beschossene Basilisk wirft grandiose Schutzwürfe (HAHA Ausgleich ;) ) und bleibt stehen. Ansonsten verabschieden sich die Plasmascions und Pask, der wenigstens nicht explodiert. Im Nahkampf erschlägt Robert die Melterscions und Celestine verpatzt ihren Angriff.

In meiner Runde passiert nicht mehr viel. Celestine wird erschossen und der Landraider mit 1 LP geht auch. Der zweite Vindicare geht im Nahkampf auch.

Beim Wurf ob Celestine wiederkommt würfelt Michael eine 1 - auch nach dem Reroll liegt die 1 oben.

Ab diesem Moment räumt Michael nur noch seine Aufstellungszone auf und wir schießen mit den übriggebliebenen Einheiten aufeinander. Großartige Dinge passieren nicht mehr.

Der Wurf nach der 5ten Runde ob es weitergeht zeigt eine 2 und wir trennen uns nach Mahlstrompunkten 11:11.

Hier spielen Michael dann die Killpoints zu, hier bekommt er die maximale Differenz von 6 Punkten. Zum Glück war das gedeckelt, sonst wäre es noch dusterer für mich ausgegangen. So trennten wir uns mit einer Differenz von 17 zu 11 Punkten was einen 13:07 für Michael entsprach.

Über das dritte und letzte Spiel werde ich dann morgen berichten. Ich hoffe bis hierhin war es interessant für euch.

bearbeitet von Aazrael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.