Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Also jetzt wirds wirklich lächerlich. Dieser präpotente PC-Faschismus (der natürlich von drüben kommt...) wird dermaßen unerträglich, dass es mit jedem Tag verständlicher wird, wie Trump Präsident wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Imhotep II:

Also jetzt wirds wirklich lächerlich. Dieser präpotente PC-Faschismus (der natürlich von drüben kommt...) wird dermaßen unerträglich, dass es mit jedem Tag verständlicher wird, wie Trump Präsident wurde.

Verkleiden sich PC Faschisten am Rosenmontag als Computern?  :gruebel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

PC = political correctness in diesem Fall (mMn Unwort des Jahrhunderts...). Früher hat man mit Hirn, G'spür und Erziehung gewusst, was geht und wo die Grenzen sind und heute ereifert sich eine kleine Gruppe Vorschreibungen zu machen, was wie gesagt werden darf. Nicht schön. Meinung sollte immer noch frei sein, eigentlich.

 

Und als - ebenso überzogene - Gegenreaktion haben uns die Amis jetzt wieder was aufgetrumpt...quasi als "Ventil", um Dampf abzulassen, weil der Druck der PC halt immer größer wird.

 

Kurzer Rede langer Sinn: mMn ist die gepflegte Mitte einfach weggestorben in den letzten Jahren. Es gibt nur mehr Extreme und man wird sofort niedergemacht, wenn man nicht mitmacht (sei es, weil man dem anderen Extrem anhängt, oder - schlimmer! weil nicht berechenbar! - mit beiden Extremen nichts anfangen kann).

 

Noch kürzerer Sinn: Extreme gebären Extreme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Imhotep II:

PC = political correctness in diesem Fall (mMn Unwort des Jahrhunderts...). Früher hat man mit Hirn, G'spür und Erziehung gewusst, was geht und wo die Grenzen sind und heute ereifert sich eine kleine Gruppe Vorschreibungen zu machen, was wie gesagt werden darf. Nicht schön. Meinung sollte immer noch frei sein, eigentlich.

 

Und als - ebenso überzogene - Gegenreaktion haben uns die Amis jetzt wieder was aufgetrumpt...quasi als "Ventil", um Dampf abzulassen, weil der Druck der PC halt immer größer wird.

 

Kurzer Rede langer Sinn: mMn ist die gepflegte Mitte einfach weggestorben in den letzten Jahren. Es gibt nur mehr Extreme und man wird sofort niedergemacht, wenn man nicht mitmacht (sei es, weil man dem anderen Extrem anhängt, oder - schlimmer! weil nicht berechenbar! - mit beiden Extremen nichts anfangen kann).

 

Noch kürzerer Sinn: Extreme gebären Extreme.

In den sozialen Medien hört man halt jetzt immer den zuerst, der am lautesten schreit. Daher wirkt das so, aber im Grunde ist alles noch wie früher.

Und PETA müssen laut sein, weil sich sonst keiner für die interessiert.

Übrigens wurde 40k dadurch zum meist geklickt Thema in vielen social Media Seiten. Ist doch auch was wert. :ok: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh je !

Welten werden zerstört, Millionen von Lebewesen zerstückelt,geröstet oder anderweitig zu Tode gebracht, alles OK solange die Mini kein Fell trägt.

 

Die Jungs (meine Armee) haben schon genug zu tun um das Imperium zu verteidigen. Stellt euch mal vor: Die Schlacht tobt Horden von Orks (Wahlweise andere Gegner einfügen)

stürmen auf eure Linien zu, die Lage ist verzweifelt. Plötzlich landet ein Peta Thunderhawk und schwer bewaffnete Peta Truppen attakieren jeden Fell-Träger.

Ketttenschwerter sägen durch Fleisch und Knochen, Blut spritzt. "Du trägst nie mehr Fell" hönt eine raue Stimme, während  mein Vostoyanischer Oberst sich seine Gedärme in seinen aufgeschlitzten Bauch zu pressen versucht. "Der Imperator beschützt" röchelt er Todeskampf, während im die fanatische Peta Aktivistin die Pelzmütze vom Kopf reist......

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oo...meine Noise Marines tragen auch Leder und Pelz...aber bei denen ist es egal, ob sie töten oder getötet werden...als Anhänger Slaaneshs haben sie in beiden Fällen gewonnen, solange es langsam genug geht ;) gg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde, 'da draußen' geht immer mehr das Gefühl für einen soliden Mittelweg verloren, Kompromisse gibt es nicht und wer nicht zu 100 Prozent meiner Meinung ist, ist mein Feind und muss vernichtet werden...(überspitzt formuliert - aber Satire fußt ja dennoch so gut wie immer auf einer entsprechenden Grundlage...). Das Ganze dann gepaart mit Narzißmus, der seinesgleichen sucht und man findet, was man findet, wenn man ziellos durchs Fernsehprogramm blitzdingst ('zappen' wollte ich jetzt nicht schreiben...😄).

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, absolute zustimmung, die Fähigkeit zu differenzieren geht verloren. Ich werde langsam zum Misanthrop.:schiel:

 

Auch komisch. Der Tread ist von März 2017 und jetzt geht es weiter als ob es gestern wäre.:victory:

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.3.2017 um 17:11 schrieb Regulus:

Oh je !

Welten werden zerstört, Millionen von Lebewesen zerstückelt,geröstet oder anderweitig zu Tode gebracht, alles OK solange die Mini kein Fell trägt.

Vernichtet alle außerirdischen Rassen! Tötet alle Abweichler! Ewiger Krieg! Grooooaaar! 😎

 

Aber bitte kein Pelz...dat geht net....

bearbeitet von Artan
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Regulus:

Kitty-Hammer, natürlich "ohne Pelz" rein Veganes spielvergügen. Das Jungs wird die Zukunft:katze:

Ohne umweltgefährende Raumschiffe mit transgender Space-Marines und politisch korrekten Tyraniden...

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich noch daran erinnern schon damals eigentlich nichts zu dem Thema schreiben zu wollen. Aktuell fällt mir aber auf, dass der Umgang mit der Kritik seitens PETA hier aber auch nicht gerade differenziert behandelt wird.

Auf sachlicher Eben finde ich das Argument von PETA Fellkleidung nicht zu glorifizieren erstmal nachvollziehbar. Dies auf ein fiktives Universum anzuwenden vielleicht etwas übertrieben oder provokant?

Zumindest habe ich hier (fast) keine einzige vernünftige Antwort zu dem Thema gelesen und dafür viel übliches Phasendreschen, wie damals im Offtopicbereich, weshalb ich sogar ein paar Jahre das Forum verlassen hatte.

 

Umso lustiger finde ich die Reaktion von PETA

https://www.peta.org.uk/blog/peta-warhammer-40000-cant-serious/

 

Gruß Kernt

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es eigentlich immer recht erheiternd schöne Phrasen zu lesen, wenn es denn welche sind. Das macht doch eine Unterhaltung aus, dass man sich "unterhält". Dass es schon immer übertriebene Ansprüche an Political Correctness gab und auch geben wird und der Umgang damit, sind die tägliche Aufgabe einer offenen Gesellschaft. Eben weil auf dieser Welt genügend überzogene, selbsternannte Moralapostel herumrennen, war es gar nicht so abwägig, dass die Forderung von PETA, die ich ansonsten in vollem Umfang unterstütze,  ernst gemeint war. Daher finde ich die Reaktionen die hier zu lesen sind verständlich. Kein Verständnis habe ich dafür, wenn man wegen kontroversen Meinungen jahrelang ein Forum verlassen muss, in dem es doch hauptsächlich um eins der schönsten Hobbys gehen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht inwieweit man das als Unterhaltung bezeichnen kann, wenn ein Thema die Sachebene so schnell verlässt, dass eine Diskussion unattraktiv wird.

Verstehen kann ich die Reaktionen auch, so ist es nicht. Eine meiner Meinung nach sinnvolle Reaktion wäre aber eine sachliche Diskussion gewesen.

Am 1.2.2020 um 13:44 schrieb chris blackwood:

 selbsternannte Moralapostel

Verständnisfrage: Meinst du jetzt damit PETA, das allgemein oder wen anderes? Ich verstehe gerade die Intention des Fettgeschriebenen nicht.

 

Man könnte beispielsweise darüber diskutieren, inwieweit die Kritik von PETA überzogen ist oder nicht, das wäre auch die Aufgabe einer offenen Gesellschaft sich Sachbezogen mit Meinungen auseinanderzusetzen.

Das Forum habe ich übrigens nicht aufgrund kontroverser Meinungen verlassen, sondern aufgrund persönlicher Angriffe die daraus entstanden sind, was ich aber nicht weiter ausführen möchte.

 

Gruß Kernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebes Kernt,

eigentlich dachte ich mich allgemein verständlich ausgedrückt zu haben. Ich möchte hier keine weitere Diskussion anstoßen und zitiere mich mal ausnahmsweise selbst:

Am 1.2.2020 um 13:44 schrieb chris blackwood:

...in dem es doch hauptsächlich um eins der schönsten Hobbys gehen sollte.

Also zurück zum Hobby!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm,

 

Deine

vor 39 Minuten schrieb Leutnant Kernt:

Eine Diskussion mit einer Beleidigung zu beenden halte ich für sehr schlechten Stil.

Schade.

 

Gruß Kernt

 

 

 

Halte ich für einen schlechten Stil. Es gab seitens Chris keine Beleidigung. Im Gegenteil, er hat erkannt worum es hier im Forum geht und du anscheinend nicht.

 

Gruss,


Coki

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb chris blackwood:

Liebes Kernt,

eigentlich dachte ich mich allgemein verständlich ausgedrückt zu haben.

Oh, dann habe ich wohl die falsche Anrede und den Satz, der mir herablassend erschien falsch interpretiert.

Mein Fehler, dann nehme ich das zurück.

Ich habe offensichtlich auch nicht verstanden, worum es hier im Forum geht und die Erklärung habe ich auch nicht verstanden. Schade, dann bin ich hier wohl wieder fehl am Platze.

 

Gruß Kernt

bearbeitet von Leutnant Kernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber das ist doch genau das Thema ... immer erstmal alles als Beleidigung auffassen. Möglichst auf sich selbst. Auf seine Anschauung. Auf seine Gruppierung.

Dann kann man sich schön wieder in seinen Elfenbeinturm* zurückziehen. Falls mein Satz hier NOCH ein Grund ... be my Guest. 

 

Mach doch bitte einfach einen Thread auf und poste ein geiles Armeeprojekt!** Und alle haben Spaß. Kann das so schwer sein?? ;)

 

 

 

 

* inzwischen natürlich synthetisches Elfenbein. :naughty: 

** vorzugsweise Zwerge oder aktuell 15mm DBA Miniaturen, dann bin ich sofort dabei. ;D

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So langsam erhellt sich mir, wie es wohl zu deiner Forumsabstinenz kam. Du bist mir sicher nicht böse, wenn ich mir und dir jeglichen weiteren Kommentar erspare.

Sollte es dennoch zu weiteren deiner andere maßregelnden Kommentaren kommen, wird wohl für jeden ersichtlich worum es dir offenbar eigentlich geht. Scheinbar willst du einfach anecken. Also lass es einfach gut sein. Ich für meinen Teil klinke mich aus diesem Gespräch aus.

Wünsche noch einen schönen, friedlichen Lebensabend!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.