Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.

Recommended Posts

Am 14.10.2018 um 09:07 schrieb ToDD:

Wenn das Schema steht, ließen sich neben den teils zeitaufwändigen Echsen unproblematisch und bequem immer mal eins der vielen umbauarmen DE Regimenter unterschieben.

 

Haha, er will ganze Regimenter eben mal so unterschieben. :lol:

 

Äh, ja, hatte den Tab die ganzen Tage lang offen, kam aber jetzt erst zum Antworten. ^^

 

Also… mir gefällt das Rot von den gezeigten am besten. Hellbrau geht auch, mache ich selbst, mit einem anderen Grün aber, und sonst anderen Elementen. (Fotos gibt’s noch keine.)

Probier doch mal Terracotta statt rot, könnte auch gut funktionieren. Momenten drangt sich ja das Rot sehr als Hauptfarbe nach vorne und stiehlt den anderen die Show – was OK ist, wenn es das darf.

Es kann auch sein, dass ich das Türkis zu bläulich finde, um es tatsächlich Jadegrün zu nennen, und das Rot den Grün-Anteil darin besser zur Geltung bringt.

Aber irgendwas hat es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

You just watch, mister! :alt:

Nee also "unproblematisch" und "bequem" natürlich in Relation zu den dicken Monstern oder Echsenregimentern, die teils auch im fiddeligen Detail umgebaut werden, damit ein wenig Abwechslung rein kommt :invi:

Dazu dann die vielen verschiedenen Farbschemata, dagegen gehen so 90% Rüstungselfen ja fast aus den Handgelenk :U Gemeint war das nebenher machen zu können, also dass ich mal was anderes bemalen kann, ohne dass sich die Projekte dann gegenseitig blockieren.

 

Ich denke das Rot würde es werden, wenn die grünen Rüstungsteile nicht wären. Der Ton gefällt mir ziemlich gut, grade in Zusammenspiel mit Bronze. Allerdings mag ich die Idee mit den grünen Ornamenten wirklich, das ist auch etwas, das ich in der Form bisher noch nicht gesehen habe. Da ich die Art, Bronze zu malen, von meinen WarGods Modellen übernommen habe, werde ich die Sache mit dem Rot wohl da mal weiterverfolgen. Da passt der wärmere Ton denke ich auch besser. 

 

Die Entscheidung fällt daher wohl auf hellgrau, auch wenn ich das erst endgültig sagen kann, wenn ich mal bases und Kettenhemd dazu gesehen habe. Ich glaube, das könnte über die Armee verteilt ganz gut aussehen. Sieht aber schonmal schön kalt aus und auch neutraler, was gut ist, weil hier und da noch ein paar weitere Farben durch verschiedene Umhänge, Haare usw dazu kommen. 

 

Das Grün habe ich mal so bezeichnet, weil ich so Jade bei den Echsen male (incubi darkness, kabalite green, thraka green, kabalite+weiß), das könnte an den Bildern liegen. Mit der grünen Matte habe ich bei reflektierenden Metallen bisher die besten Ergebnisse gemacht, aber der Hintergrund könnte diese Farbe verfälschen. Die schwarze Matte finde ich momentan nicht. An den Rüstungen soll es aber auch kein Jade darstellen (wäre eher suboptimal :F), falls es nur um die Bezeichnung geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon klar, dass es nur Name der Farbe sein soll. ^^

 

Aber ja, vielleicht einfach mal Metall und Base bei den Modellen, die in der näheren Auswahl sind, machen, und dann nochmal angucken.

 

Dass das Rot zu warm sein könnte, verstehe ich, aber den Konflikt mit den grünen Verzierungen nicht ganz, wie du den meinst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke das Rot wäre schon ein recht starker Eyecatcher auf der Miniatur, was neben dem auffälligen Grün dann etwas viel, bzw etwas bunt werden würde :nachdenk:Dazu kommt, dass die Haare bei den helmlosen Modellen nicht durchgehend schwarz werden, stattdessen gibt es da von dunkelblond, Rot, braun, schwarz bis zu weiß alles. Zum Hintergrund schreibe ob dann auch mal ein paar Takte, wenn ich ein bisschen mehr vorzeigbar habe. :schreiben:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echsenmenschen / Saurian Ancients

 

Meanwhile, in Lustria...

 

Es kam nun, dass dem großartigen Malahuda vermehrt Gerüchte zu Ohren getragen wurden über feindliche Truppenbewegungen, aus dem kalten Norden jenseits des Dschungels. Die verderbte Elfenbrut, die sich vor doch so kurzem, so schien es ihm, in den Frostlanden niedergelassen hatte, suchte sich wohl für neue Raubzüge zu wappnen. Der Magierpriester betrachtete diese Entwicklung mit krötischem Blick und unterbrach seine Gedankenstudien für einen kurzen Moment, um den Skinkverwaltern zu geheißen, dieser weltlichen Angelegenheit Herr zu werden. Und so beginnt die überaus kurze und blutige Chronik der mutigen zwölf Skinks, die als Vorhut ausgesandt und als das demonstrative Dutzend bekannt wurden. 

 

Ich weiß nicht, ob es diese Option schon in der 8ten wieder gab, aber bei T9A scheinen in den Listen die ich so sehe, öfters mal wieder Skinks mit Bögen aufzutauchen (ob diese nur als Scorer oder Magiercaddies benutzt werden, überfragt mich bisher noch). Aber Klasse, besteht doch meine Armee weit überwiegend aus der GW Reihe der 5ten Editon (müsste mittlerweile alle Modelle haben), seit der auch keine anderen Skinks mit Bögen mehr hergestellt wurden, also mal ein Grund, die Bande aufzufrischen. Und wenn ein Absatz so anfängt, ist natürlich klar, dass jetzt Bilder von völlig anderen, älteren und noch urigeren Modellen folgen :katze:

 

20181020_101429.thumb.jpg.f28de6d24fb7287142bf58eb815fb7f9.jpg

20181020_101510.thumb.jpg.5f50d7fdcb3d934000f253bc7769b071.jpg

Echsenmenschen von Harlequin Miniatures, K'dillian heißen die glaube ich. Von denen habe ich dieses Jahr mal ein paar Handvoll Altmetall bei eBay erwischt. Aus den guten Zeiten, als sogar die Bases noch aus Blei... ok, ich weiß echt nicht, was das soll...

20181020_101530.thumb.jpg.fe0d85b773d3e2a9639486c330060380.jpg

Weil die Reihe eher ägyptisch (denke ich) geprägt ist, habe ich einige Federn und Felle an den Kopfschmuck modelliert, den Rest sollte die Bemalung schon richten. Bei einem musste ich notdürftig einen halben Bogen nachmodellieren. Sieht aus wie Wutz, aber muss reichen :S

Die guten werden das nächste, was für die Echsen bemalt wird. Sollte nicht allzu lange dauern, wenn ich dazu komme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echsenmenschen / Saurian Ancients

 

Die Skinks sind fertig und warten nur noch auf lackiergeeignetes Wetter. Allerdings habe ich nach dem letzten Post doch nochmal kurz ins Armeebuch gespäht und festgestellt, dass man mindestens 15 pro Einheit braucht :katze: Der Typ mit dem selbstgemachten Bogen bekam eben diesen daher wieder angeknipst und wird zu einem 4er Regimentsfüller. Fertige Bilder der Einheit kommen also dann, wenn der bemalt ist. 

 

Ansonsten hatte ich erst vor, als nächstes mal den AST zu bemalen, der nun seine Standarte bekommen hat. Vielleicht sollte vorne ans Banner noch ein wenig Klimbim... Meinungen?

20181110_130852.thumb.jpg.0692e218842c43d30347e611ba4bbd86.jpg20181110_130930.thumb.jpg.de901ac9cfadc7da177e1e380e87124c.jpg

 

Dessen Bemalung wird aber nochmal kurz zurückgestellt. Im T9A Forum läuft momentan ein Contest/Aufruf für Fotos von den jeweiligen Quickstarter Armeelisten. Das sind fertige kleine Listen für eine vereinfachte Version des Spiels, insbesondere für Einsteiger gedacht. Das war dann mal die Gelegenheit, etwas Drive in eine spielfertige Richtung zu bringen und vlt bringt es ja was zur Verbreitung des Spiels. 

Für die Echsen besteht die Liste aus:

15 Saurus (check)

15 Skinks (check)

Saurus Held 

Skinkschamane 

Salamander

 

Die drei letztgenannten sind also als nächstes dran. Dass die Regimenter nicht die richtigen Waffen haben, ist nicht so wichtig. 

Salamander und Schamane sind nicht so spannend, der Saurusheld zu Fuß soll aber ansonsten mal die Armee kommandieren, wenn die Kröten wichtigeres zu tun haben. Idealerweise sollte er den Eindruck erwecken, dass man gerne nicht von ihm auf die Mütze bekommen möchte, wenn er im Regiment steht. Ich für meinen Teil bin zufrieden mit dem Ergebnis. :echsen:

Spoiler

20181110_131113.thumb.jpg.6fc055cb5c0555698dec8a7215644002.jpg

20181110_131349.thumb.jpg.47ac9ab147899ed4f49e7015f2955b10.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An die Standarte muss nicht mehr. Ich finde eher im Gegenteil diese Kmochenkette schon zuviel.

 

Der Held isr für meinen Geschmack etwas viel zu groß :lach:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Delln:

An die Standarte muss nicht mehr. Ich finde eher im Gegenteil diese Kmochenkette schon zuviel.

 

Der Held isr für meinen Geschmack etwas viel zu groß :lach:

Spoiler

20181110_164641.thumb.jpg.9565a5693528f2bd22fee4290c5a83dc.jpg

ACHJAAAEEE??!?

Kann ich auf jeden Fall nachvollziehen, der Gute ist auch der größte unter den Sebeki, den ich noch als Saurus durchgehen lasse. Aber wenn eine ganze Brutsaison für einen Albino Kommandanten draufgeht, darf er von mir aus auch mal die äußeren Enden der Heroic Scale Toleranzen austesten. Vlt hat der WarGods-Gigantismus aber auch schon auf meine T9A Augen abgefärbt :S Neben den 5te Edition Saurus kommt auch noch eine Kohorte Sebeki Saurus, unter denen sticht er nicht so stark raus. Ansonsten flitzt er sicher eh genug mit dem Raptor Spirit solo durch die Gegend :echsen:

Die Knochenkette hängt da zugegebenermaßen unter anderem deshalb, weil das Banner minimal schief gebohrt wurde, ich das nicht mehr korrigiert bekomme und man es so nicht mehr merkt. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Malen bzw. überhaupt Grundieren kam ich leider noch nicht, aber mittlerweile ist alles weitgehend vorbereitet. Ausgefuchst wie ich bin, werden die beiden Salamander die ich habe, dann natürlich direkt beide bemalt. Um bei den beiden gleichen Modellen etwas optische Auflockerung zu erreichen, habe ich einen davon mit etwas Draht und Green Stuff leicht umgebaut, dass er vorwärts pirscht. 

20181113_114253.thumb.jpg.b6ca9f83f84a49491e5e48a580878577.jpg20181113_114311.thumb.jpg.d84220f358c213ba9af13df5386ca588.jpg20181113_114215.thumb.jpg.97ebfc7bdce23df46604375a4374e6b0.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Mocho:

Kleiner aber feiner Umbau! Gefällt mir gut!

Was für Modellierwerkzeug verwendest du?

Danke! Ein generisches Set von Green Stuff World glaube ich, daneben einen Fur/Chainmail Tool von Battlefield Berlin. Letzteres war nicht ganz billig, aber da fast jedes Modell bei meinen Untoten ein Fell bekommt, ich das Teil bei den Echsen schon jetzt öfters für Fell und Gefieder verwendet habe und bei den Dunkelelfen auch noch Kettenhemden machen möchte, hat sich die Anschaffung auf jeden Fall gelohnt. 

20181113_232949.thumb.jpg.2b64787d90f130e16a31f16a80022f34.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, da die blöden Skinks selbst zwar seit Wochen fertig sind, aber ich den Regimentsfüller nur neben dem restlichen WiP Zeug bemale, statt ihn vorzuziehen, gibt's mal ein allgemeines WiP Posting unterschiedlichen Reifegrads um den Thread von seinem schändlichen dahinvegetieren auf Seite 3 zu befreien. :ninja:

 

20181130_141233.thumb.jpg.747b3075cc17275eff976eb942dec1ab.jpg

Vlnr: Warlord, Regimentsfüller, BSB, Cowboy, Schamane.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es bleibt zwar noch bei WIPs, doch lässt der auserwählte Sauruskrieger Qloba-Leng bereits in Erwartung der nächsten Keilerei die Knöchel knacken:

 

20181206_131401.thumb.jpg.1e3602b5921ba989da95f063af1d5c27.jpg

 

Federn sind noch nicht fertig, ebenso die Details. Haut lasse ich aber so denke ich, Kriegsbemalung eher auch keine, aus Angst was zu verhunzen.

Jemand eine Idee für die Farbe des Lendenschurzes? Schwanke zwischen kontrastierendem Rot oder eher fahlem Blau oder Türkis. Die Edelsteine in den Federn wollte ich blau machen, bei den unten käme es die Farbe des Lendenschurzes an (hihi Schurz). In die Armbänder neutral braun oder zb Rot oder Orangetöne bekommen, kommt dann auch auf das Gesamtbild an, also ob eher bunt oder nicht.

bearbeitet von ToDD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, ich denke ich würde eher zu einem blau/türkisen Schurz tendieren. Die Haut gefällt mir auch sehr gut!

Nur als klein Denkanstoß: Wie wärs wenn du aus den Armbändern eher Armreifen in gold machst? So ein auserwählter Sauruskrieger brauch doch viel BlingBling ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Mocho:

Hmm, ich denke ich würde eher zu einem blau/türkisen Schurz tendieren. Die Haut gefällt mir auch sehr gut!

Nur als klein Denkanstoß: Wie wärs wenn du aus den Armbändern eher Armreifen in gold machst? So ein auserwählter Sauruskrieger brauch doch viel BlingBling ;)

Stimmt, das wäre auch noch eine Option...

vor einer Stunde schrieb Delln:

Die Schuppen werden aber noch bunt, oder?

Eigentlich wollte ich den Uni Albino haben:

20181207_124146.thumb.jpg.437857f78e0a7060291c6cf6999e8af7.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmhmhmhm das werde ich mal im Auge behalten... vielleicht macht sich das aber auch noch, wenn die ganzen Details bemalt sind. Ursprünglich wollte ich Schuppen und Haut in einem leicht unterschiedlichen Ton haben, aber dann kommt ja bekanntlich doch wieder alles anders als man denkt :katze: ob nicht doch noch Kriegsbemalung wo dran kommt, könnte ich mir auch nochmal überlegen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.10.2018 um 10:37 schrieb ToDD:

 

Die guten werden das nächste, was für die Echsen bemalt wird. Sollte nicht allzu lange dauern, wenn ich dazu komme.

:rolleyes:

...

 

Skink Braves - 15Bows

 

Frohes neues!

Diese kleinen Schweinenasenrambos sind halt echt schon seit Monaten fertig, nur habe ich den Regimentsfüller immer nur mit anderen Sachen bemalt. Dafür folgt in den nächsten Tagen oder vlt auch heute noch eine kleine Bilderflut mit fertigem Zeug :ninja: Hat alles seine Vor- und Nachteile. 

 

Ohne viel weiteres Tamtam:

20190110_134411.thumb.jpg.753720831e9f89b813c0e4064f98af08.jpg

20190110_134535.thumb.jpg.b4d269b984ca3b0ccd6b01fceded80f0.jpg

Um etwas Abwechslung reinzubekommen, habe ich ein paar der Bögen umgebogen, damit sich ausgewählte Skinks cooler vorkommen können, wenn sie ihre Pfeile verschießen.

 

 

20190110_133735.thumb.jpg.b4010ee6971f8ac36b8e22619acb905d.jpg

Weil die Figuren eigentlich eher ägyptisch angehaucht sind, gab es für die ganze Saubande Leopardenfelle und Tropenvögelgefieder. Diese typischen ägyptischen Kopftücher habe ich als Knochenschmuck bemalt.

 

Und den GS Bogen habe ich wie erwähnt wieder angeknipst, da ohnehin 3 Modelle fehlten und ein Lasttier als Füller gebaut. Diese merkwürdige Echse war auch bei den Harlequin Echsen dabei (Reittier) und ich hätte auch nicht gewusst, wo sonst mit ihr hin.

20190110_134010.thumb.jpg.9c9c7cc5072df4d7da79a063bbe22700.jpg

20190110_134030.thumb.jpg.c488ee93362acfab2271f5eef43743ac.jpg

:echsen:

bearbeitet von ToDD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Saurian Warlord Qloba-Leng

 

Kriegsbemalung hätte dem Weißbrot wohl noch ganz gut getan, aber gerade die geeigneten Stellen waren doch einiges an Arbeit und das bringe ich dann nicht mehr übers Herz... bin aber auch nicht so sicher, ob das bei seiner komischen Kopfform genauso funktioniert hätte, wie bei den Flunderköpfen der Sauruskrieger :katze:

Anyways:

20190110_171817.thumb.jpg.8e5d1b95e92662f2b16011ed2dcd8c9d.jpg

20190110_171831.thumb.jpg.0361a64a28e4e09223ff61ce8ff03ee6.jpg

20190110_171848.thumb.jpg.be2f762700d85ece00fd1c50a19166e8.jpg

 

Der Kopfschmuck ist an die (wohl fälschlich) Moctezuma II. zugeschriebene Krone angelehnt und stammt aus dem Eldar Triumvirat derdas Ynnead Bausatz.

Das Grün wurde, wie auch bei den Federn der Skinks, statt mit Weiß mit einem hellen Silber aufgehellt, um tropisches Gefieder darzustellen. Nach dem Lackieren glitzert es auch nicht mehr so stark.

 

bearbeitet von ToDD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Skink Priest

 

Als weider! 

Keine Ahnung wann ich den mal bemalt hätte, wenn er nicht Teil diese Quick Starter Liste wäre. Oder ob ich ihn mal einsetzen werde, auf Sänfte spricht mich da irgendwie mehr an. Nujo nun hab ich ihn halt fertig. Das Modell habe ich noch mal, wird allerdings dann Teil eines Umbaus.

 

Vorher:

Spoiler

20181108_234126.thumb.jpg.a2b06eb760f2ea7f7c46b8a69f484bff.jpg

20181108_234145.thumb.jpg.7a41d4a71bf41f4db78122552c8feacb.jpg

 

Nachher:

 

20190110_190233.thumb.jpg.c51f5f6588f0b2d0dd0638fc4fdfda14.jpg

20190110_190316.thumb.jpg.8ad91245255ce0b7d528d1194fdf07e4.jpg

20190110_190339.thumb.jpg.88f38efbf28a83a5f7aa9d89804ca338.jpg

 

 

Die lila Farbgebung orientiert sich klassisch am Zeichen des Tepoc (und daran, dass ich zu faul für ein komplexes Schema war bei all den Sachen auf dem Tisch). Da der gute schon sehr schädellastig ist, habe ich versucht, ihm durch einen irisierenden Effekt einen Kristallschädel in die Hand zu verpassen. Erkennt man auf meinen hochprofessionellen Fotos natürlich prima :katze:

20190110_190254.thumb.jpg.d9e8123a36c0db91b5f75303b61d7bff.jpg

bearbeitet von ToDD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weapon Beasts - 2 Salamanders

 

Und hier die schweren Geschütze. Leider hatte ich Anfang Dezember versucht, die beiden Viecher bis zum nahenden Ende der Deadline (die dann einen Monat verlängert wurde :katze: ) durchzurushen. Ich hatte ewig überlegt, wie ich die Vorlage 

Spoiler

image-1289586-860_poster_16x9-prpf-1289586.jpg.e00c114de0f0ca2fce3d0ebb8f3f5aa2.jpg

Die Armee folgt dem Echsenmenschenhintergrund der 5. bis prä-Armeebuch-6. Edition (wo sie entstanden ist und großteils gespielt wurde), dementsprechend spucken meine Salamander noch Gift. Die gezeigte Eidechse wurde gewählt, da sie grünes, giftiges Blut besitzt. :echsen:

angehen soll, nur um dann die Geduld zu verlieren und einfach querbeet Grundfarben aufzutragen, in der Hoffnung, das in der post production schon zu deichseln :F Dementsprechend viel Arbeit hatte ich dann natürlich danach. Wirklich zufrieden bin ich leider auch jetzt nicht (was schade ist, da die Modelle nach wie vor die besten GW Salamander sind, wie ich finde), aber ich kann mittlerweile mit dem Ergebnis leben (und kann die ganzen Fratzen nicht mehr sehen 8[ )

 

20190110_170048.thumb.jpg.b2eb4c653019c88bbca6df027390cf42.jpg

20190110_170143.thumb.jpg.7a513cf0542838674b72b63e92ec2e1b.jpg

 

20190110_165915.thumb.jpg.8e3ea2076c1804980a98006367ac7bbf.jpg

20190110_170011.thumb.jpg.484a95d344348250f0d34885dc38f8c4.jpg

 

bearbeitet von ToDD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als kleines Fazit hier fürchterliche Fotos der Quick Starter Armee:

 

20190110_182523.thumb.jpg.7ca9a3d24284bb481311db10d26dd7b5.jpg

20190110_182436.thumb.jpg.68fc6ab4454fa481c1e8bbf39f2c5a16.jpg

20190110_182632.thumb.jpg.a1ddcee705e86fa980eb05486bb31c7e.jpg

Vernünftige Belichtung habe ich leider nicht hinbekommen und darum auch auf ein (ohnehin quasi nur um den dicken Dino vergrößertes) Gesamtbild der Armee vor Kulisse verzichtet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Minis!  kommt da noch mehr dazu?

 

Ich habe frher immer sehr ungern gegen Echsen gespielt! So wuselig und vom Hintergrund - hmm...

 

Aber Echsenspieler lieben ihre Truppe wohl! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.