Jump to content
TabletopWelt
obaobaboss

Neues Warhammer Rollenspiel auf dem Weg

Recommended Posts

Auf der GW-Seite konnte man schon lesen, dass es beim kommenden Warhammer-Fest im Rahmen der verschiedenen Lizenzprodukte auch zu neuen Rollenspiel-Informationen kommen wird. 

 

Laut Grim and Perilous ist eine neue Edition Warhammer auf dem Weg:

 

Warhammer Fantasy Roleplay 4th edition To Be Announced May 27th

According to Games Workshop, big news concerning Warhammer Fantasy Roleplay is coming May 27th & 28th at Warhammer Fest! Back on January 26th, we cracked the story on Cubicle 7 Entertainment acquiring the Warhammer Fantasy Roleplay license. Looks like we were right on the mark, based on their recent Facebook post.

 

 

Ich hoffe ja auf ein Rollenspiel immer noch in der Alten Welt.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, mittlerweile hat der CEO von Cubicle 7 das Spiel offiziell angekündigt, bestätigt, dass es in der alten Warhammerwelt spielen wird, und erklärt, dass es sich an der ersten und zweiten Edition orientieren wird. Was genau das bedeutet, ist zwar ein bisschen vage, aber ich denke, damit meint er wahrscheinlich, dass es vom Spielmaterial her eher ein klassisches RPG werden wird als FFGs dritte Edition mit ihren zahlreichen Zusatzmaterialen (Spezialwürfeln, Karten, ec.).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist jetzt mal interessant ... naja, nicht wirklich ... C7 hat auch ein AoS-Rollenspiel mit anderen Regeln als das WHFRPG4 angekündigt, dieses allerdings erst für nächstes Jahr. Ich sehr jetzt zwar nicht wirklich das Potential für einen ordentlichen Rollenspielhintergrund im AoS-Setting (zu viele Orte einfach als Hintergrund für Schlachtberichte auf superepischem Niveau, nicht genügend normale Orte damit mehr als Monsterjagd/Dungeoncrawl spielen kann), aber lassen wir uns überraschen.

 

Wahrscheinlich hat C7 den WHF-Deal nur bekommen, wenn sie auch AoS mit abnehmen.

bearbeitet von Darkness

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abseits vom Tabletop und Stormcasts gibt es da durchaus Potential. In den Romanen wird oft in Nebenhandlungen von den normalen Menschen erzählt (Free People), die in einer postapokalyptischen Welt hausen, irgendwie das Herrschen des Chaos überlebend, als Sigmars güldene Retter kommen. Die schrägen/fantastischen Orte und Welten hätten da sicher auch einen gewissen Reiz. 

 

Sollte man die Stormcasts im Spiel spielen, dann gebe ich dir auf jeden Fall recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja das Problem: es sind nur Nebenhandlungen und ich frage mich, ob es verkaufstechnisch so gut zieht, wenn der Werbeslogan mehr oder weniger ist "Hey, endlich kannst auch DU Herrn Fernerliefen und Frau Mirdochwurscht spielen, wenn sie die Dinge erleben, die in der Hauptrepräsentation des Hintergrunds nicht mal angesprochen werden."

 

Hm. Vielleicht bin ich nur zu pessimistisch oder AoS gegenüber zu negativ eingestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hast du schon einen Punkt. Beim Vergleich mit dem Tabletop könnte man das zwar beim alten Warhammer auch teilweise behaupten, aber zumindest in den Romanen etc. würde man da schon Ähnlichkeiten finden (habe ja selbst erst vor kurzem die Handlung eines Romans in meiner Gruppe mehr oder weniger geleitet).

 

Zudem ist da auch noch die Frage, ob man nicht doch auf Stormcasts und Co setzt, um die beiden Spiele weiter voneinander zu unterscheiden. Würde zumindest Sinn machen, dass man dann eben normale Leute in der Alten Warhammer-Welt spielt und die Überdrübersuperkrieger im AoS-Setting. Gibt/Gab es ja bei 40K mit normaler Soldaten und Space-Marines auch, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Neuigkeiten

 


More details emerge from Cubicle 7 at Gen Con 50! From Gears at RPG.net:

No details regarding release date. However, Cubicle 7 has advertised 2017.

Cubicle 7 (C7) has told fans that WFRP 4e will be released normally, meaning it won’t have a Kickstarter to raise funds.

WHFRP4 will be a bit different from first and second edition, but “if you stood on their shoulders, you could clearly see 4 from there”. It will not borrow anything from third edition, and is clearly looking to be the latest evolution of the classic D100 percentile system.

Default setting of WFRP 4th edition is The Enemy Within era of the Empire. By dialing the timeline back, they’ll let everyone enjoy the classic ‘Old World Feel’ and decide for themselves how far they wish to go into the Storm of Chaos/End Times material.

WFRP 4e is meant to be the “Look, a Bloodthirster! Run!” game, while Age of Sigmar is meant to be the “Look, a Bloodthirster! Charge!” game. Different power levels, different gonzo levels. C7 said that while they and other writers on WFRP4 are big fans of the classic Old World, they’re actually really looking forward to Age of Sigmar as a chance to do something that feels very different within the Warhammer mythos. C7 said they have hopes to develop Age of Sigmar’s setting into something very special, and those who were originally turned off by Age of Sigmar should give the RPG take on it a second look.

C7 said the current regime at GW is very enthusiastic about RPGs and is a dream to work with. C7 has already been offered free ad space in White Dwarf as a way of supporting the rpg-end of the Warhammer hobby.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich auch schon ewig auf der Suche nach dem Warhammer Fantasy Rollenspiel bin freut es mich zu hören, dass ein Neues raus kommt und wieder in der alten Welt spielt. Bisher scheiterte es entweder daran, dass ich bei der neuesten Version keine Lust hatte 50 verschiedene Bücher zu holen, oder aber an den teils frechen Preisen, die für die beiden Vorgängereditionen aufgerufen werden. 

 

Und beim Humble Bundle hätte ich blind die 20$ investiert, wäre der ganze Spaß auf Deutsch.

bearbeitet von ArcticSilence

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn das Ganze auf deutsch kommt bin ich dabei. Bin zwar auch des Englischen mächtig, aber in deutsch lest und spielt es sich doch wesentlich einfacher. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von ihrer Facebook-Seite

 

We’ve been hard at work on the new edition of Warhammer Fantasy Roleplay, and this week we’re going to be sharing the first big slices of news with you!

Release Date
There has been an amazing amount of excitement around Warhammer Fantasy Roleplay Fourth Edition – we’re at the beginning of the journey but it’s already been a tremendous project thanks to the energy and enthusiasm of all the Warhammer fans we’ve been talking to since the project was announced. Thanks to you all for being awesome, and thanks for your patience waiting for news!

Design lead Dominic McDowall is on hand to tell us about the game’s development:

“The initial plan was to make some small updates to the awesome second edition, and that would mean we would be able to release the game in 2017. We’re all huge fans of the first and second editions of WFRP, and we wanted to take the game back to those roots.

“When I got into the guts of the game I started seeing more opportunities to add in some of the things we’ve learned over the years. This more creative direction meant a longer development phase. Games Workshop are extremely supportive of us taking the time we need to make WFRP Fourth Edition the very best game it can be, and so that’s what we did. I’m very excited about the way things have come together!

“The release date of Warhammer Fantasy Roleplay Fourth Edition will be set for mid-2018, with a specific date to be set in a few months. Thank you for your patience while we invest the time to make the best game we can.”

We have some exciting events planned around the release date, so stay tuned for the latest new on those!

Covers
The initial releases for WFRP Fourth Edition will be a core rulebook and a boxed starter set. We’ve commissioned Ralph Horsley to paint a pair of covers for these which we’re very excited to share today! As you can see our desperate band have been enjoying some good times in Ubersreik, (or at least some of them have) before a familiar scene unfolds!

We’ll have more to share tomorrow, including news of the return of a multi-part campaign favourite from first edition, so keep an eye on our website and social media!

 

 

 

 

24131453_1429855027083259_44620443318798

 

24067810_1429855183749910_845131122291609432_n.jpg?oh=0ed2855c706c36b15ee019803b021afa&oe=5A8FBF10

 

 

Neues Artwork aus der Alten Welt, ich heule gleich :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie weiter oben schon zitiert planen die Jungs je ein Rollenspiel für Warhammer Fantasy und eines für Warhammer Age of Sigmar. Außerdem haben sie bereits verlauten lassen sich ziemlich bei der 1. und 2. Edition anzulehnen. 

 

Also fürchtet euch nicht, solange der göttliche Spielmeister am Tisch keine Sturmgeschmiedeten ins Abenteuer wirft, wird man auf keine treffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×