Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.
Dizzyfinger

Hive Tarsus - Spielergruppe Dortmund [Inquisitor/Necromunda]

Recommended Posts

vor 44 Minuten schrieb Devilz_Advocate:

Gibt's für den jetzt eigentlich Regeln im Buch? Bei den Ausrüstungsgegenständen? Habs nicht gefunden, aber es gab doch wenn ich mich recht entsinne sogar ein Modell für einen Robocop mit Robodog?

 

Cyber Mastiff - am Schluss bei sonstigen Ausrüstungsgegenständen... Seite 81 im englischen PDF

 

bearbeitet von Zweiundvierzig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Devilz_Advocate

Für Arbites kann man doch gut die Scionsköpfe hernehmen. Alternativ kannst du mal hier schauen:

 

http://anvilindustry.co.uk/Regiments

 

Da gibt's eine Menge an verschiedenen Köpfen, auch zum Thema Spec-Ops.

 

Edit: Krawallschilde haben die auch.

bearbeitet von Lahpugg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ebay wär ja langweilig. Wir wollen hier ja individuelle Sachen, ich will selber bauen, aber gerne mit charakteristischen Elementen der Arbites. Hab auch gesehen, wie jmd behelmten Köpfe von Cadianern mit GS diesen charakteristischen Sehschlitz modelliert hat. Alternativ sehen die sonst eben einfach so aus, wie ich mir Beamte der Space Polizei vorstelle. @Dorns.Fist Ich meine natürlich Neo Terra Police Department... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die originalen Köpfe der Dingenstypen, die sehr nach Black Ops oder sowas aussehen, würden natürlich für den Underhive von Tarsus wieder viel mehr Sinn machen, geht man wie ich automatisch davon aus, dass das Nachtsichtbrillen sein sollen. Ich bau mal einen zusammen und wir schauen, wohin das führt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die, die es noch nicht kennen und Inspiration suchen hier ein paar Artikel zu Inquisitor 

 

http://www.darkmagenta.net/magazine.php

 

Und eine Website mit vielen Einblicken, Ideen zur Charaktererstellung usw.

 

http://www.the-conclave.co.uk/

 

Wie sieht es mit den Charaktern eigentlich aus, haben wir da komplette Entfaltungsfreiheit nach dem SKA-Prinzip?

sollen wir Ideen, Hintergrund etc. per PN absprechen damit die Spieler über die einzelnen Charaktere nicht mehr wissen als sie im Spiel erfahren? Wie groß soll die Truppe im Endeffekt werden? Wird es auch Rollenspielrunden ohne Minis geben? Fragen über Fragen...

Ich kann mich jedenfalls nur bedanken. Bin zwar derzeit "nur" am Gestalten der Charaktere und am Bitz bestellen und habe noch nicht viel gebaut, bzw. Bin mit dem vor ein paar Wochen gebauten jetzt nicht mehr ganz zufrieden. Aber meine Morivation fürs Hobby ist so groß wie schon lange nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, ich könnte nun einen ungefähren Punktewert festlegen oder eine bestimmte Maximalanzahl, möchte euch in eurer Kreativität aber keinesfalls einschränken. Im Spiel selbst habe ich als Leiter ja immer noch die Option, das evtl. einige Charaktere daheim bleiben müssen oder auf anderen Missionen sind. Also... Macht mal. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.6.2017 um 08:05 schrieb Dizzyfinger:

Im Spiel selbst habe ich als Leiter ja immer noch die Option, das evtl. einige Charaktere daheim bleiben müssen oder auf anderen Missionen sind. Also... Macht mal. ;)

 

Naja - was man baut und bemalt, will man schon auch mit ins Spiel nehmen, als Spieler auf jeden Fall! :ok:

 

Ich halte es bei den Charakteren so, dass es einen zentralen Charakter gibt, der nicht über 150 Punkte kommt nach den Pi-mal-Daumen-Punktekosten am Ende des Regelbuches - das ist eine gescheite maximale Punktegröße, wo so ein Charakter schon Gewicht hat, aber weit weg davon ist, das Spiel gleich zu dominieren. Die anderen Charaktere liegen dann entsprechend darunter - nicht so viel darunter, dafür aber weniger Gefolgsleute, wenn man eher eine elitäre Truppe machen möchte, und deutlich darunter dafür aber auch mehr Gefolgsleute, wenn man eher eine abgeranzten Haufen will. Selbstbeschränkung fördert Kreativität! :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So die Herrschaften, damit das hier nicht einschläft die Frage in die Runde, wie die Planung, Beschaffung und Umsetzung eurer Banden so vorran geht? 
Ich hab natürlich das Problem mit dem Morbus Papilio Amat, dennoch versuche ich überall ein wenig Aufmerksamkeit abzuzwacken und habe nun eine Neophyt Hybrid Box für meinen Underhive Scum bestellt um als Spielleiter auch "die Bösen" oder "die Handlanger" aufs Feld stellen zu können, wenn ihr eure Missionen ausführt. Mit maximal dreizehn Modellen, die natürlich eher unterste Charakterqualität haben sollen, bin ich dann ganz gut ausgerüstet und bereit für die ersten Spiele. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ihn jetzt jeder nimmt, habe ich den Cyber-Mastiff verworfen. Dafür werde ich als nächstes mal nach passenden Bitz für einen schön dekadenten Upper-Class-Möchtegernrebellen finden, der nicht viel drauf hat, dafür aber richtig fancy ausgerüstet und gekleidet ist.

 

DIPS!

 

Wenn mir jemand noch die Idee klaut, steige ich aus! :D

 

bearbeitet von Zweiundvierzig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cyber Mastiff hab ich auch hinten angestellt, mag aber noch kommen, da ich gerade einen Arbites Enforcer in der Mache habe.

 

Meine Planung orientiert sich eng an dem Gelände, das ich im Rahmen dieses Projektes beisteuern wollte. Ich habe vor, im Laufe des Jahres zwei Spielfeldsegmente zu machen, die man als Erweiterung an Dizzys Platte von der Con anlegen kann. Eine davon wird ein Teil einer Lagerhalle - Tarsus ist ja Raumhafen und Umschlagspunkt für allerlei Dinge. Das andere wird wahrscheinlich eine geheime Arena / Kampfgrube des Bestienhauses, deren Hauptgeschäft neben dem Schmuggel von Xenoskreaturen und -technologie ja im Ausrichten (legaler und) illegaler Arenakämpfe liegt, in denen Pit Slaves und menschliche Gladiatoren (mitunter nicht ganz freiwillig) gegen wilde Bestien kämpfen, zur Belustigung des Adels.

 

 Die Oberthemen der beiden angedachten Segmente bilden den Ausgangspunkt meiner Modelle.

 

Hier mal ein kleiner Ausblick, was gerade so in der Mache ist. Zuallererst ein paar Spezialisten für Moebius' Söldner, eine Underhive Hunting Party mit Nachtsichtbrillen, Auspex und Flammenwerfer :naughty: 

 

P5140874.jpg.eb65d51d70ac43e7bf1e8bac317faea5.jpg

P5140875.jpg.b1641af5daae580961eb5cf6cb863e48.jpg

P5140876.jpg.af4e9a521741bba1fdb0ab8282091ef7.jpg

 

Dann Ivan Krull und seine Power Puff Girls:

 

b.jpg.4dcf6f2db4c891ffa24987014ba7778f.jpg

 

Hier hab ich, weil ich so ein Langweiler bin, einfach Chaoskultisten genommen und die Chaossymbole entfernt. Da Ivans auffälligstes Element wohl der lange Offiziersmantel ist, der ja von einem Kultistenführer der Dark Vengeance Modelle stammt, wirken sie für den kundigen Hobbyisten allein deshalb schon zusammengehörig. Außerdem sind das tolle Modelle.

 

Ansonsten auf dem Basteltisch: (Xenos) Pit Slaves, Tech Scrapper (die werden dem silent gefallen, denn sie haben Nagezähne), mindestens ein Enforcer des Adeptus Arbites und noch ein Dutzend mehr Sachen, die ich hier zu gegebener Zeit in den Ring werfe.

 

Hier mal eine Preview auf den Anführer der Tech Scrapper:

 

P5140877.jpg.4c3fa510514f39d674a70266f4079b3c.jpg

 

Er hat sogar ein MESSER!

 

P5140879.jpg.6d474dcd6737e6a607efb9b2970162c6.jpg

 

Bei den anderen Minis hab ich auch mal rumprobiert, aber bei den meisten bekomme ich kein Messer mehr an die Gürtel oder es sieht einfach kacke aus - wir gehen im Spiel vielleicht einfach davon aus, dass sie welche in den Stiefeln oder sonstwo verborgen haben, falls es in den Nahkampf geht..

 

bearbeitet von Devilz_Advocate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim "evil gamemaster" kann es dann wohl auch bald weitergehen...

IMG_5641.thumb.JPG.507e338077d81b7e9b7e718ab7285c3f.JPG

Von den Modellen verfolge ich ja einen ähnlichen Ansatz wie z.B. Devilz_Advocate, aber die Modelle sind einfach zu geil um sie nicht als Basis zu nehmen. ;)

bearbeitet von Dizzyfinger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso Mist? Erzähl uns doch ein wenig über den Charakter - wird das ein Rogue Trader, ein Inquisitor, ein Krimineller? Falls er nicht zufällig doch den Göttern des Chaos huldigt, solltest du vielleicht bei seinem "Lendenschurz" die entsprechende Symbolik entfernen/übermodellieren? Ist die Mini so fertig (weil grundiert)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.