Jump to content
TabletopWelt

A long time ago in a galaxy far, far away....


Empfohlene Beiträge

Spannend. Ich bin bei meinen 2 bisherigen SWL Skirmish Truppen (also Rebellen und Seps) eher den Weg gegangen, dass ich mehr Troops drin haben wollte, also eher auf Masse ging. Vermutlich ist das noch mein 40k Denken, dass Charaktere "zerbrechlich" sind, zu wenig Output haben im Vergleich und geschützt werden müssen, was bei 500pkt nicht so einfach möglich ist. Aber in Legion sind Charaktere anders konzipiert, one-shot-kill-Waffen gibt es eigentlich auch nicht...

Ausprobieren, ja! Bin gespannt 😉

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 2,7k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

"In my experience, just when you think you understand the Force, you find out how little you actually know." - Ahsoka Tano     Star Wars hat mich seit meiner Kindheit begleitet und

Für all die nachträglichen Geburtstagsgrüße Danke euch!   Homeoffice bei mir nun agesagt ist, Yoda heute fertiggestellt, ich habe. Sehr zufrieden ich bin mit ihm, auch wenn perfekt er ist si

Fertig...     Imperator II-Class Star Destroyer 'DOMINATOR'                      

Posted Images

vor 32 Minuten schrieb blackbutcher:

Spannend. Ich bin bei meinen 2 bisherigen SWL Skirmish Truppen (also Rebellen und Seps) eher den Weg gegangen, dass ich mehr Troops drin haben wollte, also eher auf Masse ging. Vermutlich ist das noch mein 40k Denken, dass Charaktere "zerbrechlich" sind, zu wenig Output haben im Vergleich und geschützt werden müssen, was bei 500pkt nicht so einfach möglich ist. Aber in Legion sind Charaktere anders konzipiert, one-shot-kill-Waffen gibt es eigentlich auch nicht...

Ausprobieren, ja! Bin gespannt 😉

 

Grundsätzlich ist es vorteilhaft, mehr Aktivierungen zu haben (so 9-12 bei 800 Punkten), aber so wie ich das sehe, ist die Aktivierungskontrolle noch wichtiger. Da bin ich gerade noch am drauf rumdenken. Ich will Einheiten wie Sabine und die Mandos verlässlich aktivieren können, sonst sind die Punkte verschwendet. Vielleicht gebe ich Leia doch Commanding Presence und schmeiße dafür Environmental Gear raus...

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Pink Wotan:

Top! Toller Umbau und gewohnt tolle Bemalung!

 

vor 3 Stunden schrieb blackbutcher:

Schön geworden! Mir gefällt die blaue Hose mit dem gelben Streifen 👍

Das Gesicht ist auch mal wieder ein Träumchen.

 

Danke euch beiden! :japan:

 

Bevor das SoPro anfängt, werde ich wahrscheinlich noch Gooti bemalen, dann sind alle Figuren, die Persönlichkeiten aus Filmen und Serien darstellen, schonmal fertig, und ich kann mich ganz auf die noch nicht etablierten Figuren konzentrieren. Ich spiele mit dem Gedanken, im Rahmen des SoPro jeder dieser Figuren einen Namen und eine kleine Geschichte zu verpassen...

 

1502502318_LeiaPortableScanner02.jpg.892a404fb4d8e65127b2ff841351ddca.jpg

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Nemesis 04:

Sehr weiche Übergange hast du drauf. Top. Das würde ich auch gerne können. Wirklich gutes handwerkliches Geschick.

 

Es gibt verschiedene Methoden, sowas zu erreichen, und die meisten sind im Prinzip recht simpel, sobald man Routine damit hat. Ich male alle flächigen Highlights immer mit wenigstens minimal verdünnter Farbe und mache mir die Transparenz zu nutze, indem ich mit dem Pinsel dorthin male, wo ich die hellsten Stelle haben möchte. Dadurch werden die Pigmente zu dieser Stelle hin graduell dichter und der Effekt heller, und man bekommt so recht einfach einen weichen Verlauf hin. Mit entsprechender Übung bekommt man das auch mit nur der Pinselspitze auf sehr kleinen Flächen wie in Gesichtern hin. Es ist eine Frage von Pinselkontrolle und der richtigen Konsistenz der Farbe.

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für alle, die es interessiert - im Moment male ich fleißig Minis für meine Rebellen/Mandalorianer-Truppe für Star Wars Legion. Wo? Im Sommerprojekt - zusammen mit blackbutcher:

 

 

Es gibt im Sommerprojekt noch einige mehr Star Wars-Projekte:

 

 

 

 

Alle noch dabei nach dem ersten Block - ich hoffe, ich habe niemanden vergessen, und dass wir alle drei Blöcke schaffen und am Ende zusammen die Star Wars-Fahne hochhalten im Sommerprojekt. :ok:

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Nightpaw:

Wie kannst Du nur Deinen coolen Avatar einfach so ändern? Ich meine, nix gegen Sabine, die ist auch klasse, aber hallo, Ahsoka???

 

😰

 

Kein Avatar verschwindet auf ewig, und ich passe meine Avatare immer wieder mal den aktuellen Hobbyprrioritäten an - und das sind aktuell Mandos und Rebellen, die Sabine beide in sich vereint. Was heißt das für Dich? Du solltest Dich mir anschließen im Mitfiebern, wann es für Star Wars Legion Clone Wars endlich eine offizielle Ahsoka geben wird. :ok:

 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz kurz und knackig: Ich habe diesen Sommer meine erste regelkonforme 800 Punkte standardspielgroße Truppe für Star Wars Legion fertig gestellt.

 

Kommandantin Leia Organa mit tragbaren Scanner, begleitet als Corps-Auswahlen von drei Einheiten Rebel Troopers in den Farben der Alderaan Guard mit jeweils einem DLT20-A-Spezialisten:

 

2087528621_AlderaanGuard01.jpg.8c789bb0849fd322ff0391ba2ecd8ab4.jpg

 

 

Aus dem Operative-Segment Sabine Wren mit dem Dark Saber, begleitet von drei Special Forces-Auswahlen - einmal Clan Wren Mandalorian Resistance und zwei mal Mandalorian Resistance in den Farben von Clan Wren mit jeweils einem Beskad-Duellisten:

 

92061740_TheClanWrenResistance05.jpg.f34d99cdadbae3b14440d2db9ff2db05.jpg

 

 

Ein paar mehr Bilder:

 

1305848055_AlderaanGuard02.jpg.119c7e648e8b046a5cf742721491b559.jpg

 

293314870_AlderaanGuard03.jpg.8ac90b7624719797fbd253420339054c.jpg

 

894400598_TheClanWrenResistance04.jpg.b50ee1d37aa985ae033a10c8d9ae4ff0.jpg

 

1882452119_AlderaanGuard04.jpg.35b7e97797fc138b9ff3c17d6214e6e9.jpg

 

 

In der Truppe sind einzelne Figuren umgebaut, um neue Varianten von Ausrüstungskombinationen und Posen zu erhalten, so dass keine Figur mehr als einmal in der Truppe zu finden ist.

 

  • Like 14
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe noch eine Variante der Liste, in der ich zwei der drei DLT-20A-Spezialisten rausnehme und die dadurch freigewordenen Punkte verwenden, um den drei Mando-Einheiten aus dem Special Forces Segment jeweils einen HQ Uplink und Portable Scanner zu verpassen. Dadurch sind sie unabhängiger, was Orders angeht, und können sich gegenseitig mit Dodge Tokens versorgen, was beides meine Flexibilität erhöht.

 

Der Punkt ist, dass ich mit den sehr teuren Mandos ja maximal Druck aufbauen möchte. Ein cleverer Gegenspieler wird allerdings besser reagieren und Spielzüge voraussehen können, wenn diese für Dodge Tokens von Figuren wie Leia abhängig sind und sie den üblichen Order-Mechaniken unterliegen. Mit den Änderungen werden sie für den Gegner unberechenbarer und durch die zusätzlichen Dodge Tokens zäher.

 

Thoughts?

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.10.2021 um 20:15 schrieb Zweiundvierzig:

Ganz kurz und knackig: Ich habe diesen Sommer meine erste regelkonforme 800 Punkte standardspielgroße Truppe für Star Wars Legion fertig gestellt.

 

Kommandantin Leia Organa mit tragbaren Scanner, begleitet als Corps-Auswahlen von drei Einheiten Rebel Troopers in den Farben der Alderaan Guard mit jeweils einem DLT20-A-Spezialisten:

 

2087528621_AlderaanGuard01.jpg.8c789bb0849fd322ff0391ba2ecd8ab4.jpg

 

 

Aus dem Operative-Segment Sabine Wren mit dem Dark Saber, begleitet von drei Special Forces-Auswahlen - einmal Clan Wren Mandalorian Resistance und zwei mal Mandalorian Resistance in den Farben von Clan Wren mit jeweils einem Beskad-Duellisten:

 

92061740_TheClanWrenResistance05.jpg.f34d99cdadbae3b14440d2db9ff2db05.jpg

 

 

Ein paar mehr Bilder:

 

1305848055_AlderaanGuard02.jpg.119c7e648e8b046a5cf742721491b559.jpg

 

293314870_AlderaanGuard03.jpg.8ac90b7624719797fbd253420339054c.jpg

 

894400598_TheClanWrenResistance04.jpg.b50ee1d37aa985ae033a10c8d9ae4ff0.jpg

 

1882452119_AlderaanGuard04.jpg.35b7e97797fc138b9ff3c17d6214e6e9.jpg

 

 

In der Truppe sind einzelne Figuren umgebaut, um neue Varianten von Ausrüstungskombinationen und Posen zu erhalten, so dass keine Figur mehr als einmal in der Truppe zu finden ist.

 

 

Hier auch nochmal: Respekt vor deiner Malleistung - die Einzelmodelle sind ja schon toll, der Gesamteindruck einfach klasse. Respekt davor, dass du es dann noch durchgezogen hast und fertig geworden bist :-)

 

Und Daumen hoch für die Arbeit an Bo Katan!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.10.2021 um 07:02 schrieb Zweiundvierzig:

Ich habe noch eine Variante der Liste, in der ich zwei der drei DLT-20A-Spezialisten rausnehme und die dadurch freigewordenen Punkte verwenden, um den drei Mando-Einheiten aus dem Special Forces Segment jeweils einen HQ Uplink und Portable Scanner zu verpassen. Dadurch sind sie unabhängiger, was Orders angeht, und können sich gegenseitig mit Dodge Tokens versorgen, was beides meine Flexibilität erhöht.

 

Der Punkt ist, dass ich mit den sehr teuren Mandos ja maximal Druck aufbauen möchte. Ein cleverer Gegenspieler wird allerdings besser reagieren und Spielzüge voraussehen können, wenn diese für Dodge Tokens von Figuren wie Leia abhängig sind und sie den üblichen Order-Mechaniken unterliegen. Mit den Änderungen werden sie für den Gegner unberechenbarer und durch die zusätzlichen Dodge Tokens zäher.

 

Thoughts?

 

Portable Scanner halte ich bei den Mandos für verschwendete Punkte. Bei einer so teuren Einheit, wirst du wohl selten eine Aktion aufgeben, um eine andere Einheit zu schützen, sondern eben eher Druck aufbauen durch Bewegung und Angriff 🤔

 

HQ Uplinks dagegen sind nie verkehrt.

 

 

vor 11 Stunden schrieb Zweiundvierzig:

Als kleinen Teaser für eine aktuell recht wahrscheinliche Teilnahme am P250 habe ich mir eine Figur für Bo Katan umgebaut und ergänzt, und heute ging es mit der Bemalung los:

 

492837591_BoKatanWIP0001.jpg.559ed2b6d7391b5f72c3057ed208274d.jpg

 

1454787000_BoKatanWIP0002.jpg.6b2a2a617cf2b5f8fd6f9386308135fd.jpg

 

127941816_BoKatanWIP0003.jpg.0d4d0183cea3b48633eb7bb77ce4f962.jpg

 

Woop woop 🥳👍

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch, ich habe doch schon gestern abend meinen Eindruck hiergelassen...

Vielleicht haben schlecht gelaunte Maschinengeister den Post entfernt...egal...

 

Ein sehr guter, in sich stimmiger Umbau, und eine treffende Farbgebung,

beides wie man es aus Clone Wars und The Mandalorian kennt.

Also im Prinzip die gleiche hohe Qualität, die du bei deinen Arbeiten immer an den Tag legst.

Da es ja von Bo-Katan (genau wie von Ahsoka) kein offizielles Modell mit Regeln gibt,

mit welchen Werten wirst du sie denn dann spielen, sobald du sie einsetzt...?

bearbeitet von Midgard
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb blackbutcher:

Portable Scanner halte ich bei den Mandos für verschwendete Punkte. Bei einer so teuren Einheit, wirst du wohl selten eine Aktion aufgeben, um eine andere Einheit zu schützen, sondern eben eher Druck aufbauen durch Bewegung und Angriff 🤔

 

Oh ja - ich hatte nicht bedacht, dass der Portable Scanner eine Aktion benötigt! Also damit ist er für die Mandos raus - HQ Uplink bleibt drin. Damit muss ich nur auf einen DLT-20A-Spezialisten verzichten.

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@blackbutcher Ich habe jetzt an der Liste nochmal rumgeschliffen. Zwei der drei DLT-20A-Spezialisten sind raus, dafür haben die drei Einheiten Mandalorianer HQ Uplinks erhalten und alle drei Mando-Einheiten plus Sabine haben Recon Intel! Leia hat noch Commanding Presence und 9 Punkte bleiben übrig. Damit könnte ich ein Bid machen oder jeder der drei Rebelleneinheiten noch Granaten für drei Punkte geben.

 

Anklicken und man sieht meine Liste auf Tabletop Admiral:

 

https://tabletopadmiral.com/listbuilder/Rebel/p0bubfu11ub4p21u36u4fu3au47p06u7buEMu25uEMp48ub2ub1u81u29u3aub0uEMp47uafu81u29u3aub0uEMp47uafu81u29u3aub0uEMp06uEMuEMu25uEMp06uEMuEMu25uEMc08c0dc12c13c30c2fc29


 

bearbeitet von Zweiundvierzig
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Zweiundvierzig:

@blackbutcher Ich habe jetzt an der Liste nochmal rumgeschliffen. Zwei der drei DLT-20A-Spezialisten sind raus, dafür haben die drei Einheiten Mandalorianer HQ Uplinks erhalten und alle drei Mando-Einheiten plus Sabine haben Recon Intel! Leia hat noch Commanding Presence und 9 Punkte bleiben übrig. Damit könnte ich ein Bid machen oder jeder der drei Rebelleneinheiten noch Granaten für drei Punkte geben.

 

Anklicken und man sieht meine Liste auf Tabletop Admiral:

 

https://tabletopadmiral.com/listbuilder/Rebel/p0bubfu11ub4p21u36u4fu3au47p06u7buEMu25uEMp48ub2ub1u81u29u3aub0uEMp47uafu81u29u3aub0uEMp47uafu81u29u3aub0uEMp06uEMuEMu25uEMp06uEMuEMu25uEMc08c0dc12c13c30c2fc29


 

Recon Intel und Jetpack Rockets: für zweiteres musst du Abstand 3-4 haben, da du mit ersterem aber näher beim Gegner aufstellst, bin ich mir nicht sicher, ob du die Rockets noch gross einsetzen kannst. Im Skirmish hast du selten so einen grossen Abstand.

Da dein Plan ist, möglichst schnell nah ran zu gehen, frage ich mich, ob du die Rockets nicht generell weglassen willst zu Gunsten von Spezialwaffen bei den Rebellentrupps. Das macht diese dann auch zu möglichen Zielen für den Gegner. So wie sie jetzt sind, würde ich die ignorieren, und fokussiere mich mit der ganzen Armee auf deine Mandos. Das kann in manchen

Wenn du was gegen Fahrzeuge drin haben willst, kannst du denen ja eine der beiden Impact Waffen geben. Können beide ganz nett sein. Ionen gegen meine Droiden sowieso.

Fahrzeuge kannst du im Nahkampf nicht binden, kannst also immer drauf schiessen. Dabei hat sich bei mir im letzten Turnier bewährt, dass ich mit der Spezialwaffe auf das Fahrzeug schoss (mit roten Würfeln hat man ja schnell mal 1-2 Treffer für die Umwandlung in Crits) und mit meinen restlichen weissen Würfeln auf ein anderes Ziel (um denen bspw. ein Suppression zu geben). Schiesse eigentlich nur mit dem ganzen Trupp auf ein Fahrzeug, wenn ich kein besseres, anderes Ziel habe und einfach auf möglichst viele Crits hoffe... Ich zermürbe also die Fahrzeuge langsam.

 

Environmental Gear: Da ich sowas meinen Droiden nicht geben kann, bewege ich meinen Leader immer ausserhalb des Geländes und stelle den Trupp nachher rein, sodass mehr als die Hälfte Deckung hat. Damit könntest du dir die Ausrüstung im Prinzip sparen, wenn du die Punkte brauchst.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb blackbutcher:

Recon Intel und Jetpack Rockets: für zweiteres musst du Abstand 3-4 haben, da du mit ersterem aber näher beim Gegner aufstellst, bin ich mir nicht sicher, ob du die Rockets noch gross einsetzen kannst. Im Skirmish hast du selten so einen grossen Abstand.

Da dein Plan ist, möglichst schnell nah ran zu gehen, frage ich mich, ob du die Rockets nicht generell weglassen willst zu Gunsten von Spezialwaffen bei den Rebellentrupps. Das macht diese dann auch zu möglichen Zielen für den Gegner. So wie sie jetzt sind, würde ich die ignorieren, und fokussiere mich mit der ganzen Armee auf deine Mandos. Das kann in manchen

Wenn du was gegen Fahrzeuge drin haben willst, kannst du denen ja eine der beiden Impact Waffen geben. Können beide ganz nett sein. Ionen gegen meine Droiden sowieso.

Fahrzeuge kannst du im Nahkampf nicht binden, kannst also immer drauf schiessen. Dabei hat sich bei mir im letzten Turnier bewährt, dass ich mit der Spezialwaffe auf das Fahrzeug schoss (mit roten Würfeln hat man ja schnell mal 1-2 Treffer für die Umwandlung in Crits) und mit meinen restlichen weissen Würfeln auf ein anderes Ziel (um denen bspw. ein Suppression zu geben). Schiesse eigentlich nur mit dem ganzen Trupp auf ein Fahrzeug, wenn ich kein besseres, anderes Ziel habe und einfach auf möglichst viele Crits hoffe... Ich zermürbe also die Fahrzeuge langsam.

 

Environmental Gear: Da ich sowas meinen Droiden nicht geben kann, bewege ich meinen Leader immer ausserhalb des Geländes und stelle den Trupp nachher rein, sodass mehr als die Hälfte Deckung hat. Damit könntest du dir die Ausrüstung im Prinzip sparen, wenn du die Punkte brauchst.

 

Ich habe nach reiflicher Überlegung jetzt alles über den Haufen geworfen. Folgendes habe ich mir zusammengedacht:

 

Die 'Schwäche' der Mandos ist das Fehlen jeglicher solider Verteidigungsfähigkeiten. Sie haben zwar einen roten Verteidigungswürfel, aber das war's. Ihre 'Nimble'-Fähigkeit ist ja schön, aber die muss man mit Dodge-Tokens füttern, und um die zu bekommen, muss man Punkte in Figuren mit entsprechenden Fähigkeiten oder Upgrades stecken. Das war ursprünglich auch der Grund, Leia als Kommandantin mitzunehmen, da sie 'Take Cover 2' hat, das man mit einem Portable Scanner sogar zu 'Take Cover 3' aufwerten kann. Das Blöde ist aber: Leia hat Speed 2, und 'Take Cover frisst eine von zwei Aktionen, und hat lediglich eine Reichweite von 1... Das bringt mir für die Mandos gar nichts, wenn ich die schnell und offensiv spielen möchte. Und die Mandos schnell und extrem offensiv zu spielen macht Sinn - Speed 3, Jump 2, und sie tun im Nahkampf dank Beskad Duelist richtig weh. Insofern bin ich nun zu dem Schluss gekommen, die Mandos auf Speed und Schaden zu spielen und auf die spielmechanisch aufwändige und punkteteure Dodge-Geschichte bei denen komplett zu verzichten (abgesehen von dem 'Retinue' bezüglich Sabine bei der Clan Wren Mando Resistance). Ebenso auf die Jetpack Rockets. Meine Kernausstattung für die Mandos sieht daher folgendermaßen aus:

  • Sabine Wren (Tenacity, Recon Intel, The Darksaber) - 146
  • Mandalorian Resistance (Beskad Duelist, Offensive Push, Recon Intel) - 106
  • Mandalorian Resistance (Beskad Duelist, Offensive Push, Recon Intel) - 106
  • Mandalorian Resistance Clan Wren (Tristan Wren, Ursa Wren, Offensive Push, Recon Intel) - 116
  • = 474/800

Das bedeutet, dass Leia nun nicht mehr dazu da ist, die Mandos mit Dodge Tokens zu füttern und diese dadurch verlangsamt und damit weniger effektiv macht - Leia kann aber die Rebel Troopers mit Dodge Tokens füttern, denn diese haben auch 'Nimble'. Mit 'Portable Scanner' kann sie das bei allen drei Einheiten Rebel Troopers mit nur einer Aktion machen. Dadurch werden die Rebel Troopers schon widerstandfähiger. Da die Mandos aber immer Orders erhalten sollten, möchte ich Leia anstelle 'Vigilance' lieber 'Commanding Presence' geben, was ihre Order-Reichweite auf 4 erhöht. Anstelle von 'Environmental Gear', das in Situationen hilft, die man auch umspielen kann, und da die Rebel Troopers nicht auf Geschwindigkeit setzen sondern die Mandos eher aus der zweiten Reihe unterstützen sollen, verpasse ich allen drei Einheiten das Upgrade 'Electrobinoculars', was ihren Biss erhöht und passenderweise auch an allen drei meiner Truppführerminis zu finden ist. Ich mag solche Upgrades, da geschwächte Einheiten mit derartiger Ausrüstung immer noch stärkere Einheiten unterstützen können. Für mehr Biss auf Reichweite sorgen außerdem jeweils ein DLT-20A-Spezialist für jede der drei Einheiten. Meine Kernausstattung für die Rebellen sieht daher folgendermaßen aus:

  • Leia Organa (Commanding Presence, Portable Scanner) - 101
  • Rebel Troopers (DLT-20A Trooper, Electrobinoculars) - 74
  • Rebel Troopers (DLT-20A Trooper, Electrobinoculars) - 74
  • Rebel Troopers (DLT-20A Trooper, Electrobinoculars) - 74
  • = 323/800

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es hat ein paar Stunden gedauert, aber ich habe jetzt auch Fenn Rau gebastelt. Bei dieser Figur waren ein paar aufwändigere Änderungen und selbstgemachte Elemente nötig, da seine Rüstung eine stark von den klassischen Linien der Mandorüstung abweichende Variation ist. So habe ich die Rüstungsplatten vom Torso komplett runtergeschnitten und geschliffen, und dann mit dünnem Plastikkarton die Segmente seiner Rüstung nachgebildet. Der Helm musste auch ziemlich umgestaltet werden, und die Schulterpanzerelemente sind aus Plastik geschnitzt und in Form gebracht:

 

201839870_FennRauWIP0001.jpg.3ae0ad41f8bf6b306397ad508bf70005.jpg

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.