Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Da die Project Z Regeln doch ziemlich kanpp sind, bleiben einige Dinge schwammig oder ungelöst. Ich wollte gerne mal wissen wie ihr das spielt.

 

 

- Actionkarten - Anzahl und Zeitpunkt:

Wie viele Karten auf einmal darf man spielen. Wir haben da keine Grenze bisher. Erst würfelt der Angreifer, dann der Verteidiger. Dann legt der Angreifer, dann der Verteidiger, und dann kommen die freien Karten.

Man könnte es aber auch so lesen, dass der Angreifer würfelt und Karten legt, und dann erst der Verteidiger Würfelt und Karten legt.

 

- Bewegung der Zombies:

Bewegung immer auf das nächste Ziel. Aber muss die Bewegung immer geradlinig sein? Was passiert, wenn eine Mauer schräg zur Bewegung steht? Bewegt sich der Zombie an der Mauer entlang, um die Entferung zum Ziel zu reduzieren? und was passiert wenn die Mauer senkrecht zur Bewegungsrichtung steht? Bleibt er dann stehen, oder läuft er in Richtung der kürzeren Seite weiter?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kundenservice at its best:

(und so lange musste ich gar nicht warten).


Thank you for your message and I am sorry for the delay in answering you.



- In regards of the cards use, the attacker rolls the dice and play the cards, then the defender rolls the dice and play the cards; both players can use re-roll cards or grit tokens immediately after either player has rolled their dice but not yet played their battle cards.

- The zombie will avoid obstacles in an attempt to reach the closest target, if it cannot go around the obstacle it will attempt to climb over it. The distance moved in case of obstacles is not the straight line to the target, but the effective distance "walked" (or however you want to call the zombie movement...) to go around them.

I hope this helps; congratulations for the very cool box!

Kind regards,

Lorenzo

 

Das macht die Zombies gefährlicher und die Würfelduelle für den Verteidiger etwas leichter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.