Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Ich antworte mal schnell ohne Zitate einzufügen. Es ist halt so, dass die Goblins erst durch die Anreize gut und spielbar werden. Das Basisteam ist im Schnitt nicht so gut wie Menschen, Elfen, Orks usw. Darum auch meine Aussage das ich einen kleinen TV möchte. Damit holt man sich die passenden Extras. Hier soll auch keine große Diskussion draus werden. Denke es ist nur mal interessant darüber zu sprechen, weil es ein spezielles Team ist. Kann gut sein, dass dies auch ein Vorteil bisher war. Kein Gegenspieler kannte die Goblins gut. Mal schauen wie die Rückrunde läuft! Bis dahin feiern die grünen Teufel! UGOD! 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb RellikPoc:

...und auch die einzige Situation, in der es auch nur ansatzweise lohnt, den mitzunehmen. ^^

 

MfG Poc

 

Am PC ist das ja der Standard Anreiz der KI, sobald das finanziell möglich ist. Teilweise hat mich das schon ziemlich genervt.  

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was man bei Star Playern übrigens kaum bewerten kann, ist deren Wert im Vergleich zur TV Differenz des Gegners. Hier mal eine naive Überlegung dazu:

Ripper kostet 270 k. Das entspricht umgerechnet 13! Fähigkeiten wie Block. Oder 3 Spieler die 90000 kosten. Also eine erhebliche Verbesserung des Teams. Ripper ist halt nur 1 Spieler, dafür aber ein ziemlich Guter. Rein theoretisch sind beide Teams also ungefähr gleich gestellt, bzw. sehe ich eher einen Vorteil beim erfahrenen Team. Viele Spieler mit Fähigkeiten müssten doch effektiver sein als ein Guter, oder? Eure Meinung? 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morg ist genauso tot wie der Koch...nur hat der Koch eben noch Hoffnung auf Wiederbelebung dank der Halbling Teams. Selbst für 380k dank Stadium Upgrade bei BB2 ist er nicht wert.

Es gibt Starspieler, die sind ihre Punkte einfach definitiv wert. Die günstigen secret weapons - allen voran die Kettensägen - Dolfar Longstride und Eldril Sidewinder, Slibli, Wilhelm Chaney, ... deren Wert ist auch schwer mit zusätzlichen Spielern aufzuwiegen, insbesondere weil die wichtigen Positionen ja meist schon voll sind.

Einen zusätzlichen Werwolf, Ulf, Saurus Krieger, Big Guy...sowas kann man meist nicht als Söldner kaufen. Bleiben eben nur Starspieler. Und dann kommen da eben noch die fantastischen Kombinationen aus Stats und Skills, die entweder das Team so unheimlich aufwerten oder genau diese eine zusätzliche Option schaffen, die man gerade braucht...

Ich würde der Aussage Viele Spieler mit Fähigkeiten >> ein Guter [Starspieler] daher nur begrenzt zustimmen.

 

MfG Poc

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für das Feedback. Finde das ein spannendes Thema. Da stimme ich dir zu. Mit dem Zusatz, dass man den passenden Star player auswählen sollte, der den größten Nutzen gegen den Gegner hat,bzw. die eigenen Nachteile am besten auffangen kann. Ein Problem liegt aber auf der Hand : mit Pech ist der einzelnen SP schnell verletzt, oder K. O. 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb AshtheEvil:

Da stimme ich dir zu. Mit dem Zusatz, dass man den passenden Star player auswählen sollte

Das ist quasi die unumgängliche Voraussetzung dafür. Kennt man die Starspieler nicht oder weiß sie nicht richtig ins Spiel zu bringen, ist es wohl wie mit jedem Positional: er bringt's dann einfach nicht. Lerne ich auch grad mit den Gobbos. :D Während es mir mit Bomben und Kettensägen recht leicht fällt, Unheil zu stiften, ist mir der professionelle Einsatz des Fanatics noch nicht so recht gelungen. Zumal der ja nach seinem Gewirbel schon geschützt werden will. Genauso ist's ja ein Poker, wann man unter Berücksichtigung der (eben nicht) vorhandenen Bestechungen welche Secret Weapon gegen welches Team einsetzt. Genauso muss ich noch bei der Reihenfolge der Aktivierung der Trolle besser aufpassen, bevor ich die in der heimischen Liga ins Feld führen werde.

Dass der Verlust des einen Starspielers schwerer wiegt als der eines von vielen erfahrenen Spielern, ist wohl auch unumstritten (es sei denn, man hat die Ramsch Starspieler eingepackt). Aber da unterscheidet sich der Starspieler auch nicht von den teameigenen wertvollen Spielern im Vergleich zum normalen Lino und auch das Handling ist letztlich das gleiche: gut drauf aufpassen und beschützen. ^^

 

@AshtheEvil

Wie sieht dein Goblin Team aktuell eigentlich aus? Also der Teambogen?

 

 

MfG Poc

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier das Team. Sorry für die Qualität. Ist auch noch nicht ganz aktuell. Muss zum Beispiel noch eine Fähigkeit für den Doom Diver nehmen. Wegen dem Fanatic: der ist schon geil, aber der kann gegen schnelle Teams ziemlich unnütz sein. ;)

IMG_20190812_184824.jpg

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joah, das sieht quasi wie erwartet aus nach vier Spielen. Mach ich also nicht so viel verkehrt. Nur scheinst du deine Spieler länger zu behalten, so dass dein Roster schön voll ist mit nur zwei offenen Stellen. Die Skills hab ich bisher genauso vergeben, bin noch unentschlossen wegen eines 4. ReRolls...und letztenendes hast du vier Spiele mit einem fast ungeskillen Team bestritten und dabei super abgeschnitten. :respekt:

 

MfG Poc

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.