Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Ich möchte hier ein Thema erstellen, in dem ich mein Bushido Projekt vorstellen möchte.

 

Bushido hat ein tolles Kampfsystem, wunderschöne Figuren und ein vergleichsweise kleines Spielbrett was mir sehr entgegen kommt. Außerdem ist Bushido ein Skirmischer mit nur wenigen Figuren auf beiden Seiten, was mir sehr entgegen kommt, da ich mir gerne viel Zeit bei einzelnen Modellen nehme und keine grpße Lust und Zeit habe Massenarmeen anzumalen.

 

Zur Zeit male ich vor allem Figuren für Temple of Ro-Kan, Kage Kaze Zoku und des Silvermoon Syndicate

 

bearbeitet von zappod
ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine fertigen Modelle aus dem Silvermoon Starter und mein aktuelles Projekt - Master Po ist nun fertig bis auf das Wasser in der Base, da wollte ich noch Fische und evtl eine Lotus mit drin haben...

20170715_140839.jpg

20170713_131942.jpg

20170713_161906.jpg

20170715_135721.jpg

20170715_140546.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ier noch mal mein aktueller stand - habe mich noch nicht an die Tatoos für das Silvermoon Syndicat herangetraut....

20170716_142332.jpg

20170716_142344.jpg

 

20170716_142353.jpg

20170716_142431.jpg

 

bearbeitet von zappod
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir ist leider ein ziemlichen Unglück beim versigeln meiner ersten Cult Figur passiert. Mit dem Purity Seal von GW werde ich nichts mehr anfangen - bei 3 von 4 Figuren ging es in die Hose - hier das bis jetzt schlimmste Ergebnis.

20170717_015950.jpg

20170717_020033.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Figur werde ich entfärben müssen - schade um den Malabend! Habe jetzt die Base recycelt - bei meinem Silvermoon war nämlich leider eine zu wenig dabei.

 

Hier mein erster Versuch die Stadtbases des Silvermoon Syndicats mal etwas interessanter zu gestalten.

20170717_020051.jpg

20170717_024057.jpg

20170717_100606.jpg

20170717_123536.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht schon alles sehr gut aus, aber so richtig viel erkennen kann man noch nicht. Bilder der Einzelminis?

... mal nicht "von oben herab" ;)

 

Von Bushido habe ich auch die ein oder andere Mini für mein Ronin-System.

Haben so richtig schickes Zeug, sind aber eher 32 als 28mm. Wenn man das beim etwaigen Mischen beachtet ist es ok.

 

Woher genau hast Du denn das Grünzeug? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um ehrlich zu sein, hab ich noch nie von dem System gehört. Um was genau geht es eigentlich? 

 

Die Modelle sehen schon echt gut aus.da kannst du ruhig noch mehr Aufnahmen Posten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Bambus habe ich hier her: https://www.amazon.de/gp/product/B00IR38ZIG/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

 

Ich glaube ich editere wenn ich mehr Zeit habe noch mal den Eingangspost. Bushido ist leider unverdienter weise in Deutschland total unbekannt - obwohl das Spielsystem und die Figuren genial sind.

 

Für alle die dem Englischen mächtig sind kann ich nur diese Rezension empfehlen, die können das viel besser als ich jemals erklären: https://www.shutupandsitdown.com/miniatures-game-review-bushido/

und hier ein Demo Spiel

 

Hier die Homepage des Englishen Herstellers https://gctstudios.com/ und hier der deutsche Vertreiber https://www.laughingjack.de/tabletopspiele-miniaturen/bushido-game/

Jaa ich müsste mal richtige Fotos machen - alle bisherigen sind mit meinem Smartphone gemacht... Ohne Makro Linse bin ich aber auch immer mit Fotos meiner DLSR unzufrieden.... kommt aber noch versprochen ;)

bearbeitet von zappod

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier sind noch mal ein paar Fotos - Rin die Ninja ist leider das Opfer der Purity Seal geworden - konnte die Figur einigermaßen retten, etwas sieht man es aber noch..  

20170719_171008.jpg

20170719_170950.jpg

20170719_171054.jpg

20170719_171105.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolle Figuren und genau mein Thema. Wollte mir Mal Test of Honour zu Gemüte führen, hast du das auch schon einmal getestet?

 

Das Problem mit dem Lack kenne ich...hatte mir damit eine ganze Truppe Bolt-Action-Briten versaut...seitdem achte ich sehr auf die äußeren Umstände beim lackieren und habe immer einen "Tester", auf dem ich kurz ansprühe. Meist Metall Farben, da sieht man es am schnellsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich noch nicht ausprobiert - aber ich glaube auch Bushido ist da mehr meins - ich steh auch sehr aufs malen / basteln und mir ist da immer qalität über quantität gegangen (: ich weis noch wie lange ich an 80 Skeletten und Zombies gesessen hab....

Und Bushido hat einfach wünderschöne  Figuren - und wenige Modelle - also ideal wenn man sich viel Zeit für jedes modell nehmen möchte.

 

Habe mir jetzt einen Airbrush gegönnt - dh. ab jetzt werde ich den wohl nutzen um den Figuren die Schutzschicht zu geben und ohne geht es bei Zinn leider nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand von euch schon erfahrungen mit Tatoos gemacht? Traue mich da noch nicht so richtig ran - würde meinem Silvermoon gerne welche geben....

Yakuza Tatoo

Finde solche Yakuza Tatoos perfekt - bin mir aber unsicher, ob das auf der größe zu chaotisch wirkt...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr fein hier alles :-)

 

Ich habe Tattoos bei den Minis gemacht:

Hier in Nahansicht. Natürlich nicht so toll, aber auf Spielfeldentfernung ok für mich:

Und hier ein Link zu dem Künstler der Studiobemalung:

http://jinn.fr/tutoriaux-peinture-figurines/pas-a-pas-garde-du-corps-du-silvermoon-trade-syndicate-bushido/

 

Vielleicht hilft Dir das ja weiter? Einfach anfangen :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool das kannte ich noch garnicht!

Ich kannte bis jetzt nur das auf der Bushido Hompage https://gctstudios.com/articles/painting-tattoo

 

Ich glaube aber ich brauche erst einen neuen Pinsel... Habe gesehen das w&n 7 auch Miniaturenpinsel haben die etwas kürzer sind habe von der gleichen Art einen Da Vinci 2er der ziemlich genial ist und werde mir den wohl auf kurz oder lang besorgen...

Dazu noch endlich mal ein Trocknungsverzögerer ohne ist das immer super nervig so feine Details zu malen...

 

Finde ja die art Tatoo ziemlich cool wie ich sie auf den Fotos verlinkt habe also dieser schwarze gestreife Hintergrund mit Blumen und Ranken - dazu dann einzelne Figuren wie ein Koi oder Drache...

Bin mir aber unsicher ob das nocht zu viel / zu fizelig ist....

Muss auf jedenfall noch ne weile Zeichen/Freehand trockenübungen machen bevor ich mich an die Figuren trau ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch, die Links hatte ich beim ersten Mal irgendwie übersehen. Hm, das kann schon klappen, wenn man das grau dezent hält und die Figuren dann knallig. Da bin ich schon sehr gespannt, wie das auf der Mini wirkt.

 

Ich denke, durch die sehr charakteristische Aussparung ist es schon erkennbar,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank!

 

 

Endlich ist meine Bestellung abgekommen - hatte in der Zwischenzeit etwas mit meiner neuen Airbrush an Infinity Figuren experimentiert.

Der Luft Kami wird glaube ich meine schnellst bemalte Figur - der sollte perfekt zum airbrushen sein....

 

Was demnächst bemalt wird:

 

Hab außerdem nen super coolws Geländestück - ganz billig eigentlich Aquariumdeko.... Mach ich demnächst auch mal ein Foto von....

20170807_220200.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte mir vorstellen, dass der Luft-Kami dennoch seine Tücken hat. Die feinen Falten wird man wohl nachziehen müssen. Aber als Basecolor sicher der Hammer.

 

Bin gespannt! Auch auf das Geländestück. Schaue in den Baumarkt-Abteilungen auch immer nach sowas und nach Kunstpflanzen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider muss man dem Vallejo Primer ja 48 Stunden geben - mir juckt es ja schon in den Fingern....

 

Habe da auch gerade etwas Erfahrungen sammeln können - die ich gerne weiter geben möchte:

 

GW Grundierspray hält doch etwas besser... Mache ich jetzt aber nur dünn als erste Schicht in schwarz - dann besser ich mit schwarzen Vallejo Primer nach und gehe dann von grauem zu weißem immer heller... man sollte dann aber echt 48 Stunden warten sonst pellt der Primer ganz blöde ab.... Auch verwende ich ihn mittlerweile mit etwas höhrerem druck und unverdünnt - was den Hafteigenschaften zu gute kommen scheint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, GW-Spray ist weiterhin sehr gut. Obwohl ich den Eindruck habe, dass es mehr als früher glänzt und irgendwie nicht mehr so gut in Vertiefungen reinkommt.

Das Vallejo ist auch sehr gut, zumindest, als ich es noch verwendet habe. Habe es nun schon länger nicht mehr gesehen und kaufen können.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.