Jump to content
TabletopWelt
Gast

Joan of Arc 15mm Kickstarter

Empfohlene Beiträge

vor 13 Stunden schrieb visionopy:

Sollte das etwa das Spiel sein, bei dem wir endlich zusammenkommen werden ;)?

Ich befürchte damit hast Du mich... habe gestern Abend mir ein zwei Videos im Netz angeschaut -> 8) -> Klasse.

 

Und -> Die Minis könnte ich als zusätzlich als 15mm bei HotT einsetzen (samt Gelände ^_^ ). Mir fehlen also echt dir Gründe nicht morgen früh um 9.00 Uhr zuzuschlagen...

 

LG Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Berock:

Mir fehlen also echt dir Gründe nicht morgen früh um 9.00 Uhr zuzuschlagen...

 

 

Abends um 9 ;)

Werde auch gleich zuschlagen, soll ja 1000 Early Birds geben für 110 statt 120 :D

 

 

 

 

Hat jedesmal ein Störgeräusch, wenn das Mikro wechselt, aber nochmal paar frische Infos zur Kampagne :)

 

Neue Infos:

- Wird einen Late Pledge geben, allerdings ohne 2 "Superexclusives" Figuren, die größer sein sollen.

- Stretch Goals gehören zu 4 verschiedenen Storys und passen zusammen
- Apokalypse Erweiterung :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, tanzende Skelette, cool. Bin beeindruckt, wie professionell das Video gemacht ist, mit den ganzen animierten Spielfiguren usw. Natürlich nicht verglichen mit GW-Videos für Computerspiele, aber gegenüber so ziemlich allen anderen Kickstartern...

Den Maßstab finde ich gut für Mass-Battle. Gehöre selber schon ne Weile zu den Leuten, die 28mm eher passend für Skirmish-Spiele halten.

Aber ob das ein Spiel sein kann, welches auch ein Jahr nach dem Kickstarter noch von ner größeren Menge gespielt werden wird? Daran scheitert's doch am häufigsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Grimscull:

Aber ob das ein Spiel sein kann, welches auch ein Jahr nach dem Kickstarter noch von ner größeren Menge gespielt werden wird? Daran scheitert's doch am häufigsten.

 

Setze Brettspiel-Maßstäbe an. Die sind aus Tabletopper-Sicht ja ohnehin allesamt Totgeburten, weil es selten mehr als eine Erweiterung gibt, von organisierten Turnieren ganz zu schweigen. Da kommt es vielmehr drauf an, ob du in deinem persönlichen Umfeld genügend Spieler findest, die das mehr als einmal auf dem Tisch sehen wollen, bevor sie zum nächsten Spiel flattern (bzw. vielleicht sogar schon zum nächsten Kickstarter weitergeflattert sind, bevor dieser hier überhaupt ausgeliefert wurde).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es nicht nur TableToper anspricht, umso besser. Zombicide erfreut sich bei uns am Spieleabend weiterhin großer Beliebtheit. Was TT-Systeme angeht bin ich glaube ich gesättigt. Bei Joan of Art stimmen meiner Meinung nach viele Dinge:

- Schönes Gelände (auch zu verwenden für andere 15mm Systeme)

- Schöne Minis (auch zu verwenden für andere 15mm Systeme)

- Kurzweiliges TT-Spiel, mehr Richtung Brettspiel

- Erzählerisches Spiel mit witzigen Ideen

- Die Möglichkeit sich selbst schöne Hexfelder zu basteln

 

Also mich haben sie jetzt definitiv :blink: - ich sollte auf hören andere zu überzeugen, wenn es dann doch nur wieder mich selbst betrifft :lol2:

 

LG Ralf

bearbeitet von Berock

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.10.2017 um 14:07 schrieb Berock:

Wenn es nicht nur TableToper anspricht, umso besser. Zombicide erfreut sich bei uns am Spieleabend weiterhin großer Beliebtheit. Was TT-Systeme angeht bin ich glaube ich gesättigt. Bei Joan of Art stimmen meiner Meinung nach viele Dinge:

- Schönes Gelände (auch zu verwenden für andere 15mm Systeme)

- Schöne Minis (auch zu verwenden für andere 15mm Systeme)

- Kurzweiliges TT-Spiel, mehr Richtung Brettspiel

- Erzählerisches Spiel mit witzigen Ideen

- Die Möglichkeit sich selbst schöne Hexfelder zu basteln

 

Also mich haben sie jetzt definitiv :blink: - ich sollte auf hören andere zu überzeugen, wenn es dann doch nur wieder mich selbst betrifft :lol2:

 

LG Ralf

 

Hehe, ich bin gespannt und werde auch mal in Kickstarter schauen. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab seit 9 sekündlich auf F5 gedrückt, 3 nach 9 wurde mir die Kampagne erst angeziegt und schon alle Early Birds weg....das war fix :D

 

bin Nr.1177...Erkentniss: Brauche schnelleres Internet :D

bearbeitet von Serdalamand

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

War bei 0$ auf der Seite, habe gepledged und da waren dann schon über die Hälfte des Betrags zusammen. Abgefahren. Bin #490 oder so im Dreh. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hehe... hab langsames Internet und bin doch irgendwo zwischen #1 und #300 gelandet: zumindest Early Bird. Schokoladenmann hat sich dann direkt nach mir eingeloggt, aber da waren die EB schon alle weg :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich das sehe gibt es kein Paypal..

 

 

Frage 2:

 

wenn ich die Option mit dem Drachen dazukaufen möchte erhöhe ich einfach nur den Betrag oder gibt es einen expliziten Kaufbutton? Kann keinen finden ... :???: 

bearbeitet von EmporerMa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drachenpledge:

Nach Text erhöhst du einfach den Betrag und später wird spezifiziert. Porto muss auch noch später dazugegeben werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb klatschi:

Oh Gott, ich bin so gehypt und dann hab ich doch nur wieder ein Spiel, das im Schrank steht :-(

 

DAS ist doch das Konzept, oder?

 

Du kannst sicher auch die Figuren umbasieren und ein anderes TT damit spielen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mal gespannt wie der "battlemode" funktioniert. eil das könnte echt noch eine coole Alternative sein zu den ganzen sperrigen TT :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eccdf70002c4674d5bb1ae3bb7c1c34a_origina

These miniatures can be used in 4 different ways:

1) The bears can be used as a unit on their own.

65a865d450443275f911b2740f1ffcfc_origina

2) The bears and the tamer can be used together as a unit.

f3e19cf27842b9d6113b9638869caee5_origina

 

fa630cef4fab4e7599117c1966fd74da_origina

3) The tamer, as the guide, can be used on his own.

3ab126dc344af8e63e2141c5d12d63d5_origina

4) The guide can be used to lead the bullock wagons.

96d5ecb659a5738648839983baba773a_origina

 

c6f6329244a4f70e01e7e2d0b4668b66_origina

There’s a lot of options in this stretch goal!

This sort of flexibility is a good example of one of the reasons we don’t stick the minis into the multi-model bases.

And now to work the next one. We’ll get ahead of you guys eventually!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.