Jump to content
TabletopWelt

Heresy im Nordwesten - ein Gruppenprojekt


Empfohlene Beiträge

vor 32 Minuten schrieb D-S13017:

Solange die nicht irgend so eine super White Scars Einheit bekommen, welche als einzige Comp. Troops sein kann ist doch alles i.O. mit den Regeln.

Terrorsquads von den Night Lords können auch Pflichtstandard sein, wenn man die richtige RoW wählt :) 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich finde die Scars Legionsregeln sehr sehr schlecht geschrieben und iwie mehr an die 6. Editionsregeln angelegt, als an die 7. Edition.

Der bessere Deckungswurf ist halt nur relevant, wenn man sich maximale Distanz in eine Geländezone bewegt, wobei man wirklich ganz genau gucken muss, dass auch ja jedes Modell sich seine maximale Diszanz als kürzesten Weg von A nach B bewegt, da man sonst nicht von der tollen Regel profiziert.

Finde auch bescheiden, dass die Scars super krasse Jetbikermopedfahrer sind, aber sobald sie in nen Speeder steigen, genauso schlecht wie alle anderen sind.

 

Die Gleve und die Reservemodifikatoren sind ganz nett und die RoW ist sehr fluffig und lässt sich leicht für Min/Max Spielereien missbrauchen, was mir aber eigentlich egal ist. 

Deshalb eher so in den unteren Bereich vom Powerlevel der Legionen, was aber für mich ganz gut ist, da ich eh nur gegen Flaschen spiele und die Scars eh liebe :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10/23/2017 um 16:15 schrieb der finnische Finn:

Der bessere Deckungswurf ist halt nur relevant, wenn man sich maximale Distanz in eine Geländezone bewegt, wobei man wirklich ganz genau gucken muss, dass auch ja jedes Modell sich seine maximale Diszanz als kürzesten Weg von A nach B bewegt, da man sonst nicht von der tollen Regel profiziert.

Oder bei Nachtkampf, oder wenn man jinkt oder wenn man hinter Deckung fährt... Ich finde die Regel doch sehr brauchbar, vor allem.in Kombination mit deren anderen Regeln. Vergleich das mal mit "Wenn du ein Schwert benutzt und dein Gegner das gleiche KG, wie du hast, dann bekommst du +1 auf's Treffen. Ach und wenn du Attrition nicht schaffst, bekommt der Gegner noch mehr Siegespunkte" der Dark Angels. ;)

Ich finde die noch nicht mal situativ, weil man sich ohnehin immer 6 Zoll mit seiner Infanterie bewegt, wenn man sich schon bewegt und zu dem besseren Decker kommt dann noch das Einsen Wiederholen bei allen Attacks. Also auch Shooting Attacks. Da könnte ich schon verschmerzen, dass das nur für Infanterie und nicht für Fahrzeuge gilt (wie übrigens praktisch alle Legionssonderregeln nicht für ihre Fahrzeuge gelten. Frag mal die World Eaters, was sie davon halten, dass ihre Contemptoren kein Rage haben und keine Einsen beim Wunden wiederholen dürfen).

Dazu kommt noch die geile Glaive, die sogar besser als die der EC ist. 

Ich finde sie Scar zumindest nicht schwach. Von den dreien aus Buch sechs halte ich die für die stärkste. 

bearbeitet von Gorgoff
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soll jetzt keine Regeldiskussion hier werden, aber man darf einsen nur in der nahkampfphase beim wunden wiederholen und das auch nur in der eigenen Runde. 

Die Dark Angel Regeln sind genauso schlimm und die Ba sind nur dank ihrer Sturmkanonen so übertrieben. 

 

Und selbst mit Infanterie ist die Bewegung so ätzend, weil man ganz genau mit jedem Modell auf kürzesten Weg die 6 Zoll von A nach B gehen muss und dann soll man auch zusätzlich noch wo stehen, wo man stehen möchte. 

Wenn man es halt genau spielt nach den Regeln, ist das sehr sehr bescheiden zu spielen. 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb der finnische Finn:

Soll jetzt keine Regeldiskussion hier werden, aber man darf einsen nur in der nahkampfphase beim wunden wiederholen und das auch nur in der eigenen Runde. 

Die Dark Angel Regeln sind genauso schlimm und die Ba sind nur dank ihrer Sturmkanonen so übertrieben. 

 

 

Da steht "all attacks untill the beginning of the controlling players next turn". 

Welche Attacks wird nicht eingeschränkt.

Also auch Shooting Attacks und auch in der gegnerischen Runde. Ich finde das eigentlich ziemlich gut. :nachdenk:

Gut, man darf beim Bewegen halt nicht päpstlicher sein als der Papst, das stimmt, aber wenn man als Gegner sieht, dass der White Scar Einheit XY 6" bewegt, dann kann man das schon durchgehen lassen, wenn jetzt mal ein Modell nur 5,5" geht oder so. ;) Ich würde das zumindest so machen. 

Es geht vor allem darum zu zeigen, dass die Jungs jetzt Vollgas geben und nicht im Kreis rum fahren oder vor und zurück gehen. 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Battlescribe mag es so falsch stehen, ich lese dann aber doch lieber die richtigen Regeln, in denen es steht, wie ich beschrieben habe ;)

Ob jetzt 5,9 bzw 11,9 oder voll mag ich dir recht geben, aber sobald der Unterschied größer als nen halber Zoll ist, dann hat man sich halt net voll bewegt und kriegt den Bonus net, dafür ist eine genaue Bewegungsphase doch zu wichtig in so einem Spiel.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pikmente trocken mit Pinsel auftragen ruhig bißchen "zuviel " dann mit Airbrush und vallejo matt vanish versiegeln. Beim sprühen Dunkeln die Pikmente noch nach. Deswegen mehr druff machen. Mit der airbrush lassen sich die Pikmente recht gut abdunkeln /auslaufen für nen guten Übergang. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb der finnische Finn:

In Battlescribe mag es so falsch stehen, ich lese dann aber doch lieber die richtigen Regeln, in denen es steht, wie ich beschrieben habe ;)

 

 :skepsis: Echt jetzt?

20171025_171814.thumb.png.56850096ff1c1e59d9e18245a30cf1d5.png

Bitte, danke. ;)

Nee, mal ohne Witz.

Ab dem Zeitpunkt, an dem du dich 6" respektive 12" bewegst, bis zum Beginn deines nächsten Spielerzuges bekommst du den Bonus und zwar egal ob das in der Bewegungsphase passiert, oder in der Assault Phase. Sobald deine Jungens sich so weit bewegen, gibt es diesen Bonus. 

Und dieser Bonus ist u.a. Re-roll failed To Wound rolls of 1 with all  (!) attacks. Immer wenn FW das in irgendeiner Weise eingeschränkt haben möchte, dann steht das da auch. 

Wenn die Beschuss meinen, steht da shooting attacks, wie z.B. bei den Ultramarines und wenn die Nahkampfattacken meinen, steht da entweder Close Combat Attacks oder irgendwas von "in an assault" oder "in a charge" wie etwa bei den World Eaters. 

Sobald sich deine Bikes also 12" bewegen, wiederholst du Einsen beim Verwunden.

Dafür kann man schonmal etwas genauer drauf achten sich die volle Strecke zu bewegen. ;) Zumal man sich in der Nahkampfphase auch gerne mal weiter als 6" bewegt. 

 

@t-shirt Junge, was geile Rapiers. Sehen echt toll aus.

bearbeitet von Gorgoff
Autokorrekturmassacker beseitigt
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das steht da ganz klar anders. Es steht extra ein Modell, was seine Bewegungsphase x Zoll weit beendet, kriegt sie in der bewegungsphase und in der nahkampfphase folgende Vorteile;

Da sieht man die 6 Edi regeln, weil Bikes damals in der Bewegungsphase ihren Deckungswurf produziert haben. 

Man kriegt halt auch in der gegnerischen Phase den Vorteil.

bearbeitet von der finnische Finn
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10/25/2017 um 19:05 schrieb der finnische Finn:

Das steht da ganz klar anders. Es steht extra ein Modell, was seine Bewegungsphase x Zoll weit beendet, kriegt sie in der bewegungsphase und in der nahkampfphase folgende Vorteile;

Da sieht man die 6 Edi regeln, weil Bikes damals in der Bewegungsphase ihren Deckungswurf produziert haben. 

Man kriegt halt auch in der gegnerischen Phase den Vorteil.

Ach kacke, du hast recht. 

Das ist aber auch mal beknackt formuliert. :facepalm:

Immerhin steht da, dass die Einheit sich X Zoll weit bewegen muss, falls das irgendwas ändert. 

Hoffentlich verändern die das noch, so dass es wirklich einfacher zu machen ist beim Spielen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.