Jump to content
TabletopWelt

blackbutcher - Star Trek & Star Wars: Live long and may the force be with you!


Zavor

Empfohlene Beiträge

🤣 made my day 🤣

Die alten Rocky's sind immer noch die Besten :)

  • Like 2

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde das beim Turnier wahrscheinlich machen wie bei allen Prüfungen und Wettbewerben - komplett unvorbereitet, und es wird dennoch irgendwie laufen. Ganz abgesehen davon, dass meine Rebellenliste ne ziemliche Loony-Liste zu sein scheint, wenn ich mir so das Gängige für diese Fraktion anschaue (vor allem: Nur 8 Aktivierungen). :D Okay, einen Anspruch habe ich dennoch: Best Painted zu holen. Ohne Ambition ist es irgendwie langweilig. Gleichgültigkeit ist nicht mein Ding bei sowas.

 

  • Like 3

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Dragon_King:

evtl. schreibt blacky dazu noch was ^^

Danke für den Bericht!

Spielen geht ja, nur Basteln/Malen will grad nicht so... 😅

 

vor einer Stunde schrieb Dragon_King:

joa, für mich lief es zieeeemlich gut am Weekend! aber war auch nicht easy!

5 Spiele, 5 Siege... 4 davon gegen die Gastgeber - darf man das überhaupt? Ich hätte dir eine Erbse unter die Matratze legen sollen. :P

 

 

vor einer Stunde schrieb Dragon_King:

Blacky wird bei seiner Sep-Liste noch ein bisschen rumfeilen.

Muss ich wohl. Bei X-wing 2.5 sind die Seps ja am ganz traurigen Ende der Gewinnmöglichkeiten... aber werde sie trotzdem nach Hannover ausführen, weil sie zu den Legion Seps passen.

Und bei den Legion Seps hab ich nicht die richtigen Meta-Auswahlen oder will sie nicht spielen (Ionen-Spinnen, Raketen-Magnaguards und Kalani STD)... Ich überlege mir eine Liste ganz ohne diese Einheiten zu machen und darauf zu hoffen, dass diese vor Hannover noch so generft werden (Punkteerhöhungen), dass man sie nicht mehr spielen kann... :D

Auf Best painted kann ich ja jetzt auch nicht mehr hoffen, wenn @Zweiundvierzig am selben Tag Legion spielen kommt 🙈 wobei meine Seps eh zu wenig effektvoll bemalt sind, als dass ich mir da reele Chancen ausgerechnet hätte.

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb blackbutcher:

5 Spiele, 5 Siege... 4 davon gegen die Gastgeber - darf man das überhaupt?

Hier seht ihr, wie es aussah: Ich auf dem Nachhause Weg...

Spoiler

walking-vince-mc-mahon.gif

 

vor 3 Stunden schrieb blackbutcher:

Und bei den Legion Seps hab ich nicht die richtigen Meta-Auswahlen oder will sie nicht spielen

Sieht bei mir auch so aus...glaube nicht das jemand mit Shoretroopers noch die normalo Stormtroopers nimmt.

(und Shoretroopers habe ich hald nicht...)

Iden und IFS ist auch so "must have", aber kein Bock die noch zu bepinseln und lernen wie man die Spielt XD Habe ja schon genug mühe mit meinen Scouts und ihrem neuen Scout3, die anderen Heinis könnten Infiltrate, die verheiz ich doch nur

 

vor 4 Stunden schrieb D.J.:

Die alten Rocky's sind immer noch die Besten :)

:herzen: 

 

vor 4 Stunden schrieb Zweiundvierzig:

Okay, einen Anspruch habe ich dennoch: Best Painted zu holen.

Star Wars Legion 2022 World Open Qualifier - Asmodee Germany Community

Wo habt ihr das mit best painted gelesen? @Zweiundvierzig @blackbutcher

 

 

bearbeitet von Dragon_King
  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Dragon_King:

 

In dem Link, den blacky im Event-/Turnierbereich hier im Forum zum Thema hinterlegt hat:

 

Informationen und Regeln - AMG Star Wars 2022 World Open Qualifier - T³ - TableTop Turniere - Deutschland (tabletoptournaments.net)

 

image.png.97ba67ae8a0ca1570902889db7768748.png

  • Like 2

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb Zweiundvierzig:

Jetzt bin ich verwirrt. Ist das Turnier nun, oder nicht?

Zitat

Keine Angst wir haben die Veranstaltung gelöscht da asmodee ja eine offizielle Seite für das Turnier hat wo alle Infos drin stehen

[Legion] AMG STAR WARS 2022 WORLD OPEN QUALIFIER (moseisleyraumhafen.com)

 

vor 8 Minuten schrieb Zweiundvierzig:

Gibt es nun Preise für Best Painted, oder nicht?

kA, hier steht nix von Star Wars Legion 2022 World Open Qualifier - Asmodee Germany Community

Aber bin mir ziemlich sicher das es was gibt. 

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das lange Schweigen

 

Hat zwar niemand gemerkt, aber im April hab ich weder hier noch in anderen Threads Neuigkeiten gepostet. Meine Hobbyzeit war abgesehen von dem einen oder anderen Spiel und dem einen oder anderen Pinselstrich aufgrund der Arbeit extrem eingeschränkt. In Kombination mit meinem diesjährigen Motivationstief (ich habe erst etwa 15 Minis bemalt, wo ich in den letzten Jahren sonst um die Zeit rum zwischen 50 und 80 lag) läuft halt insgesamt nicht so viel. Da ich momentan aber sowieso nur X-wing und Legion spiele und in beiden Fällen schon einen ordentlichen Grundstock habe, ist das auch nicht so schlimm.

 

Was ich aber getan habe: unter Anleitung meiner Dagobah Swamp Force Kollegen und mit Tipps von @Dizzyfinger habe ich mich etwas in Oilwashes eingefuchst.

Das wollte ich für grössere Minis wie Panzer schon lange testen und habe nun die Gelegenheit genutzt.

Als Testobjekt habe ich mir die Croc für X-wing geschnappt. (Bei den X-wing Schiffen sind meine Ansprüche nicht so hoch.)

20220505_215845.jpg.a98188bc8755ab1151565fa1d8303f4c.jpg

 

20220505_215904.jpg.6b5ed363bc9fc5c8d758da9181cabfad.jpg

 

Hatte zu Beginn etwas Mühe mit dem Mischverhältnis. Ausserdem habe ich das Oilwash über alles gepflotscht und musste dann viel zu viel reinigen. Da habe ich gemerkt, dass gezieltes Auftragen viel besser funktioniert... hat also nach 3 Anläufen funktioniert und so habe ich es am AAT für Legion gleich von Anfang an gezielt in die Vertiefungen gegeben. Vorteil erkannt.

20220501_124048.jpg.37622eb152a6b63f9954676db993eeac.jpg

 

20220501_124424.jpg.930b09631cd9a2b5c43d8295cfb15474.jpg

Der AAT war ja auch bei der Airbrush ein grosses Übungsfeld für mich (mit unterschiedlichem Druck arbeiten, Schablonen, Verläufe) und ich bin daher recht zufrieden mit ihm.

 

Mit dem ganzen Lernfortschritt habe ich mich dann auch gleich an die Schnecke gewagt. Etwas untypisch für mich dann bei der auch mit mehr Dreck gearbeitet, die Seps sind sonst ja auch eher clean. Kam aber ganz gut raus.

20220511_212609.jpg.663436af89ae23a8a806086b2211780d.jpg

 

20220511_212618.jpg.87ef4c97f7b9390174d337b32cc57cdf.jpg

 

20220511_212632.jpg.7833c6c4d6285f1a3d7ec6a8e6a22c1b.jpg

 

Was ich demnächst noch machen muss, sind die Bases. Bei der Schnecke nur Gras/Tufts, beim Panzer mache ich das gesamte Base neu. Habe da günstigere Cracklepaste von AK genutzt, gehe aber nochmal neu mit der von GW drüber, weil mir da der Effekt besser gefällt.

 

Dann gibts nochmal 2 Staps und 6 Magnaguards zu bemalen sowie natürlich noch einige Klone... Aber alles zu seiner Zeit.

bearbeitet von blackbutcher
  • Like 21
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 25 Minuten schrieb blackbutcher:

Hatte zu Beginn etwas Mühe mit dem Mischverhältnis. Ausserdem habe ich das Oilwash über alles gepflotscht und musste dann viel zu viel reinigen. Da habe ich gemerkt, dass gezieltes Auftragen viel besser funktioniert... hat also nach 3 Anläufen funktioniert und so habe ich es am AAT für Legion gleich von Anfang an gezielt in die Vertiefungen gegeben. Vorteil erkannt.

 

Ah wurde aber auch Zeit. Da kann man so schön viel unterschiedliches Zeug mit machen.

Der Flieger und die Panzer gefallen mir außerordentlich gut.

 

vor 26 Minuten schrieb blackbutcher:

Hat zwar niemand gemerkt, aber im April hab ich weder hier noch in anderen Threads Neuigkeiten gepostet. Meine Hobbyzeit war abgesehen von dem einen oder anderen Spiel und dem einen oder anderen Pinselstrich aufgrund der Arbeit extrem eingeschränkt. In Kombination mit meinem diesjährigen Motivationstief (ich habe erst etwa 15 Minis bemalt, wo ich in den letzten Jahren sonst um die Zeit rum zwischen 50 und 80 lag) läuft halt insgesamt nicht so viel. Da ich momentan aber sowieso nur X-wing und Legion spiele und in beiden Fällen schon einen ordentlichen Grundstock habe, ist das auch nicht so schlimm.

 

Das hat doch auch jeder mal. Ich pinsel gerade auch nur nen bischen an Infinity und Sachen die einfach vom Tisch müssen.

Die hänge Partie mit der Heresy, lässt einen auch da für den Moment nur noch das nötigste machen.

Daher passiert bei mir auch gerade nicht so viel.

 

 

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sieht alles sehr gut aus. Gerade bei den Star Wars Modellen wünsche ich mir, dass hier jemand vorbeikommt und mich "nötigt" mit SW:L anzufangen.

 

Hobby pause fühlt sich immer doof an. Nach meiner Erfahrung lässt man es am besten geschehen und vertraut darauf, dass wieder was zündet. Bringt ja eh nichts, sich zu was zu zwingen. Und nach den letzten zwei Jahren finde ich ohnehin sämtliche Gemütszustände normal.

 

Mir hilft aber oft, dass ich mich wenigstens für 30 Minuten hinsetze. Da habe ich das Gefühl, ich bin meinem Hobby treu geblieben und es geht langsam voran. Gleichzeitig habe ich nicht den Anspruch, dass ich mehr machen muss. Nach 30 Minuten darf ich den Pinsel fallen lassen.

  • Like 4

It is wonderful to do nothing, and then have a good long rest afterwards.

 

Mein Projektthread

P 500: Zombicide - Night of the Living Dead

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Modelle sind toll geworden. 
Dein Farbschema wirkt bei den Großmodellen extrem stark! :ok:

  • Like 2

Wann und wo war nochmal welche TT-Con? Hast du auch den Überblick verloren? Dann ist dieser Thread genau das Richtige für dich!

Kjelthor's Kleckerecke                       Was hast DU heute ausgepackt? 

Ich sehe Elfen, und ich sehe nichts, was ich leiden kann...!

"Trag deine Waffe mit Stolz, hasse die Grünhäute, misstraue den Elfen, und du kannst nichts falsch machen" -Sigmar Heldenhammer

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht klasse aus :)

 

  • Like 1

Meine Projekte

Meine wundersame Sammelbox für alles (Star Trek Alliance und andere Solospiele), Heroquest ... endlich wieder Heroquest-Retro Projekt / Kugelhagel - Sharpe's Rifles und Wellingtons Triumph Napoleonisch in 1/72 / 20mm / Kugelhagel-Pocket - ACW in 15mm Orry Main & George Hazard im ACW - 12 -13mm BP Epic Minis /  Herr der Ringe - oben drauf unten drunter Abenteuer in Mittelerde

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Panzer kommt sehr gut, die Schnecke aber finde ich top! Oft Verwittern Leute ihre Modelle so stark, dass sie eigentlich auf dem Schrottplatz zu vermuten sind, nicht auf dem Schlachtfeld. Dein Ansatz ist der, den ich auch bevorzuge: Ein sauberes Modell bemalen, und dann Abnutzungsspuren, Dreck und Verwitterung gezielt anbringen, um Gebrauch darzustellen, nicht Verwahrlosung. :ok: Ein klitzekleiner Verbesserungsvorschlag: Dort an diesen vorderen Seitenauslegern, wie die Droiden drauf stehen und sitzen, solltest Du noch Kratzer und Farbabrieb darstellen - die Droiden sind komplett aus Metall, und tun dem Paintjob dort sicher nicht gut.

 

Wenn mir mal nicht der Sinn nach Miniaturenbemalen steht, bastele ich einfach ein spektakuläres Star Wars Großmodell! :D 

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 7

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Zweiundvierzig:

wie die Droiden drauf stehen und sitzen, solltest Du noch Kratzer und Farbabrieb darstellen - die Droiden sind komplett aus Metall, und tun dem Paintjob dort sicher nicht gut.

Die haben spezielle Finken (Hausschuhe) welche Grievious verlangt, dass sie diese anziehen müssen wenn sie Panzern betreten oder darauf mitfahren, sodass dort der Lack eben nicht beschädigt wird. Die daraus resultierenden Ersparnisse sind kaum vorstellbar!  Wenn sie absitzen wollen, haben sie spezielle Filzunterlagen.....

 

:rotflmao:

 

für mein Geschmack noch zu wenig Battledamage, die Fahrzeuge müssen mMn aussehen als ob man sie direkt vom Schrottplatz geholt hat!

nein im Ernst, der Gravtank kann schon noch etwas Streifschüsse vertragen:

2022_05_13_08_18_38_blackbutcher_Star_Trek_Star_Wars_Live_long_and_may_the_force_be_with_you_.jpg.de235d085cfd06beb06b7f695d0fae66.jpg

 

  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 12.5.2022 um 08:47 schrieb Mascharius:

Ah wurde aber auch Zeit. Da kann man so schön viel unterschiedliches Zeug mit machen.

Muss man halt eine neue Technik lernen, was Zeitaufwand bedeutet und es funktioniert halt schon ganz anders als unser "gewohntes" Malen. Das ist sicher eine Hürde (gewesen). Aber ja, ich freu mich, was Neues gelernt zu haben, was mich wiederum motiviert weiter zu machen. 😇

 

Am 12.5.2022 um 08:47 schrieb Mascharius:

Die hänge Partie mit der Heresy, lässt einen auch da für den Moment nur noch das nötigste machen.

Joa, Heresy läuft bei mir halt auch spielerisch nichts, daher schläft es schon länger den Dornröschen-Schlaf. Ich brauche immer eine gesunde Mischung aus intrinsischer und extrinsischer Motivation, um Projekte weiterzuziehen. Das Fehlen von letzterem hat sicher auch zum kleinen Tief in diesem Jahr geführt. Aber der Ausblick auf ein paar Turniere und die neuen Techniken lassen mich zumindest in Legion wieder motivierter an die Minis herangehen.*

 

Am 12.5.2022 um 09:58 schrieb Pink Wotan:

 Gerade bei den Star Wars Modellen wünsche ich mir, dass hier jemand vorbeikommt und mich "nötigt" mit SW:L anzufangen.

Gib Adresse. :P

 

Am 12.5.2022 um 09:58 schrieb Pink Wotan:

Hobby pause fühlt sich immer doof an. Nach meiner Erfahrung lässt man es am besten geschehen und vertraut darauf, dass wieder was zündet. Bringt ja eh nichts, sich zu was zu zwingen. Und nach den letzten zwei Jahren finde ich ohnehin sämtliche Gemütszustände normal.

 

Mir hilft aber oft, dass ich mich wenigstens für 30 Minuten hinsetze. Da habe ich das Gefühl, ich bin meinem Hobby treu geblieben und es geht langsam voran. Gleichzeitig habe ich nicht den Anspruch, dass ich mehr machen muss. Nach 30 Minuten darf ich den Pinsel fallen lassen.

Ist das nicht etwas widersprüchlich? Nicht zwingen, aber für 30min schon? ;)

Weiss aber, was du meinst. Ich versuche es auch so zu machen. Bei 30min packt mich halt dann doch meist die Motivation und dann male ich länger oder will länger malen, wofür mir im April die Zeit fehlte. Dann lasse ich es irgendwie auch lieber, weil mir sonst die Arbeit schwerer fällt, da ich unbedingt nach Hause will, um weiterzumalen. 😅

 

Am 12.5.2022 um 10:20 schrieb Kjelthor:

Die Modelle sind toll geworden. 
Dein Farbschema wirkt bei den Großmodellen extrem stark! :ok:

 

Am 12.5.2022 um 10:53 schrieb D.J.:

Das sieht klasse aus :)

 

 

Am 12.5.2022 um 13:55 schrieb Delln:

Richtig klasse kommen die Modelle! 

Danke euch!

 

Am 13.5.2022 um 05:47 schrieb Zweiundvierzig:

Ein klitzekleiner Verbesserungsvorschlag: Dort an diesen vorderen Seitenauslegern, wie die Droiden drauf stehen und sitzen, solltest Du noch Kratzer und Farbabrieb darstellen - die Droiden sind komplett aus Metall, und tun dem Paintjob dort sicher nicht gut.

 

Am 13.5.2022 um 08:21 schrieb Dragon_King:

nein im Ernst, der Gravtank kann schon noch etwas Streifschüsse vertragen

Stimmt. Mache ich noch, wenn ich mich ans Base setze. Aber wohl eher noch etwas Dreck vorne unten anstatt weiterer Streifschüsse (die grau/schwarzen Punkte sollten eigentlich bereits sowas darstellen).

 

 

 

* Motivation

Gestern war ich an einem kleinen X-wing-Turnier in unserem Hobbyshop nähe Zürich ( www.wellplayed.ch ), waren 4 angenehme Spiele, auch wenn ich mit den Seps gerade egal in welcher Konfiguration keine Gewinnabsichten hegen darf (ausser gegen Spieler, die nicht wissen, wie sie gegen mich fliegen sollen).

Weil ich aber gerade so von netten Plastikdingen umgeben war, hab ich eingekauft:

Mehr B1er!!! Nie gedacht, dass ich doch nochmals welche basteln darf, aber ich hätte doch gerne noch einen 5ten (und später 6ten?) Trupp... Den Gegner mit massenhaft Rogers überschwemmen hat schon was für sich. Da hab ich mich am Abend sogar ganz motiviert dran gesetzt! :D

20220515_223735.jpg.4d2774b0a07c21d56852b0fb86ebd034.jpg

 

Zudem nen Saber-Tank für die Klone. Mit den neuen Techniken sollte der doch gut von der Hand gehen...? ;)

Und weitere X-wing Schiffchen gab es auch noch... mehr Vulture Droids (6 sind besser als 4) und nen Bellbullab (nimm 2!).

Das wäre eigentlich auch wieder genug Plastik für ein zweites SoPro neben den Kultistli... 🤔

bearbeitet von blackbutcher
  • Like 12
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Minuten schrieb blackbutcher:

Streifschüsse (die grau/schwarzen Punkte sollten eigentlich bereits sowas darstellen).

Viel zu dezent. sieht man nicht mehr auf Armlänge, ist mir nicht mal im Foto aufgefallen.

 

vor 19 Minuten schrieb blackbutcher:

Mehr B1er!!! Nie gedacht, dass ich doch nochmals welche basteln darf, aber ich hätte doch gerne noch einen 5ten (und später 6ten?) Trupp... Den Gegner mit massenhaft Rogers überschwemmen hat schon was für sich. Da hab ich mich am Abend sogar ganz motiviert dran gesetzt!

AMg soll endlich die Gungans rausbringen, dann können wir mit deinen B1 die Schlacht auf Naboo nachspielen... Der Spielbericht müsste dann wohl im "Historischen" Bereich des Forums geposted werden, oder? :nachdenk::rotflmao:

bearbeitet von Dragon_King
  • Like 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Minuten schrieb Dragon_King:

AMg soll endlich die Gungans rausbringen, dann können wir mit deinen B1 die Schlacht auf Naboo nachspielen... Der Spielbericht müsste dann wohl im "Historischen" Bereich des Forums geposted werden, oder? :nachdenk::rotflmao:

 

Alles in Star Wars ist historisch! A long time ago in a galaxy far far away...

  • Like 4

"Er trägt nicht umsonst den Titel 'Elefanten-Terrine'. Da muss man als Porzellanladen gut aufpassen."

     - Herr Sobek

 

STAR WARS - Minis und Modelle: Alex H | Flickr

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch, wenn es jetzt schon ein paar Tage her ist - und ich im Allgemeinen kein Panzer-Fan bin.

Deine Werke sehen einfach wie animiniert aus! Das ist so krass!

Grüße :winken:

bearbeitet von malkavienne
  • Like 2

Mein Maltisch: Blood Bowl Sammelsurium | Maskeradebruch

"Du bist auch so ein richtiger Hobbyschmetterling. Mehr Ideen als Farbtöpfe auf'm Tisch!"

Mein Sommerprojekt 2022: Von Frauen und Fläusen

mocho x malkavienne - das Vampirprojekt: BLUTSBANDE

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 16.5.2022 um 08:47 schrieb Dragon_King:

Viel zu dezent. sieht man nicht mehr auf Armlänge, ist mir nicht mal im Foto aufgefallen.

 

AMg soll endlich die Gungans rausbringen, dann können wir mit deinen B1 die Schlacht auf Naboo nachspielen... Der Spielbericht müsste dann wohl im "Historischen" Bereich des Forums geposted werden, oder? :nachdenk::rotflmao:

 

Nun, es gibt Gungan-Armeen, auch wenn die keiner haben will, es gibt ja auch Squads von Twi'lek, Neimodianern, Ewoks...

Was mich aber nach wie vor fasziniert - da gibt es ja ein gewisses Imperium,

wie steht denn das dazu dass die Separatisten-Allianz sich auf Necromunda breit macht...? Falls ich das nicht schon mal gefragt haben sollte...

  • Like 1

"Nichts ist so sicher wie der Glanz des Goldes und die Verlogenheit der Elfen"  - Altes Zwergensprichwort
"Einst gab es viele wie mich, Kinder der Erde; wir bevölkerten die Welt unter der Welt. Reich waren wir und so mächtig, daß selbst Könige uns um Hilfe baten. Doch diese Zeiten sind vergangen, genau wie meine Brüder und Schwestern."  - Zwerg, "Sacred: Underworld"

"Das ist der Weg" - Allgemeines, verbindendes und Identitätsstiftendes mandalorianisches Sprichwort.

"One Vision. One Purpose" - Bruderschaft von Nod

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

377609781_BannerOnderon.jpg.e6d0602c415b201a9dd4744de3f97ea2.jpg

X-wing, 20Pkt. - Separatisten vs. Rebellen

Mission: "Scramble the transmissions" (Satelliten ein-/ausschalten, plus Abschüsse geben Siegpunkte) plus 1Pkt. für das Zerstören des U-wings, in welchem der Gefangene transportiert wird.

Dazu erhält der U-wing folgendes Upgrade:

Unbenannt.png

 

 

Bei der Machtübernahme der Separatisten wurden viele loyale Anhänger der Republik auf Onderon brutal verfolgt und getötet. Erst mit der Zeit bildete sich ein organisierter Widerstand um die inzwischen planetenweit bekannten Saw Geschwister. Doch dieser Widerstand war den Separatisten nicht gewachsen und drohte zu scheitern. Erst mit der Ankunft der Jedi und einigen wenigen Truppen der Republik mit Kampferfahrung gegen die Separatistenarmee begann sich das Blatt zu wenden.

Der Miliz von Onderon gelang es, die Senatorin aus ihrer Gefangenschaft zu befreien und ein Mitglied der Handelsföderation gefangen zu nehmen. Mit diesem «Druckmittel» hat sich nun eine kompakte Jägerstaffel von Saw Garreras besten Piloten auf den Weg gemacht, um die Senatorin nach Corruscant zu bringen und dort auch den Gefangenen an die Republik zu übergeben.

 

 

 

 

20220528_185111.jpg.e6f4cb3dd6d32e7cfbdeef4ddf7c34a9.jpg

Die Separatisten nutzten Zug 1 und 2 zur Positionierung und schützten sich durch ihre Berechnungen.

Die Rebellen hingegen verliessen sich auf ihre zähen Schiffe und konnten im 2. Zug bereits 2 Missionszielschalter für sich umswitchen.

 

20220528_185148.jpg.ccd0cc4fac6d355a1f9e74766160d162.jpg

Während die Droiden einen X-wing vernichten konnten, verloren sie im Gegenzug eine Vulture.

 

20220528_185225.jpg.8ae09893d0ee1cac61eacb0e3b0ebb96.jpg

Danach wurde der U-wing in die Zange genommen. Durch massiven Beschuss, verlor er seine Schilde und einige Hüllen.

 

20220528_185318.jpg.9ad0bbdc219acf3cdf14cd7a66773cf3.jpg

Doch auch die Separatisten verloren im Gegenzug eine weitere Vulture.

 

20220528_185413.jpg.9c0507cedf74bdf77892dc827bde6aa3.jpg

Das Spiel blieb durchs Band spannend, obwohl die Rebellen stets mehr Satelliten kontrollieren konnten. Der Abschuss des U-wings schenkt den Separatisten gleich einige Punkte ein, während die günstigen Drohnen kaum Punkte abgeben, was durch die von den Rebellen gehaltenen Satelliten ausgeglichen werden muss.

 

20220528_185505.jpg.db3602535bc14d26dc54bc336340c5ef.jpg

Am Ende entschied der Abschuss eines Bombers und einer weiteren Vulture das Spiel.

 

20220528_185547.jpg.914bca0769ac2b5b10dd7ed4a51b5332.jpg

Es endete mit einem knappen Sieg für die Rebellen, sodass sich diese zurückzogen.

 

Unter hohen Verlusten gelang es der Miliz zwar weitere Signale an die Republik zu senden, jedoch schossen die Separatisten den U-Wing mit dem gefangenen Handelsföderationsmitglied ab, sodass dieser weder die Miliz noch die Republik über die weiteren Pläne der Separatisten informieren kann.

 

Die Separatisten interessierten sich nicht für die verlorenen Drohnen und sie gingen zu einem weiteren Bodenangriff über, mit dem Ziel die Nachschubs Linie der Miliz mit Waffen und Munition zu unterbrechen...

bearbeitet von blackbutcher
  • Like 7
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.