Jump to content
TabletopWelt
Grathkar

Grathkar - Sprunghaftes Hobbytourett

Empfohlene Beiträge

59f20d7ad455a_Grathkar-sprunghaftesHobytourette.jpg.f90f43f986d4673b36f0143272a2ad15.jpg


 Worum wird es hier gehen?
So ganz genau weiß ich das nicht. Auf jeden Fall wird es was mit Tabeltop zu tun haben, da bin ich mir wirklich, wirklich sicher. Ich weiß allerdings ganz genau, was es hier nicht geben wird. Und zwar ein streng durchgeplanter Armeeaufbau, über Wochen und Monate hinweg. Irgendwie schwirren mir immer zu viele Ideen durch meinen Kopf, weshalb ich mich nicht mehr auf ein Thema/Armee/System konzentrieren möchte/will/kann.

Trotz allem habe ich aber eine ganz klar umrissene und voll strukturierte Vorstellung, meiner zukünftigen Aktivitäten in diesem Projekt.  Ich mache einfach alles auf einmal. :silly:


Schaut man hier.
 
- Nachtgoblins, Squigs und ganz, ganz viele Krabbelviechaz.
- [Space Hulk] "Terminatoren vs. Symbionten".
- "Cryx Unbound, in Rot und Blau".
- Vintage Space Marines und ähhh... ganz normale Dosen.
- "Necrons - In Lila und anders".
- "Gesammelte Werke und ganz altes Zeug".
- "Tiermenschen, die Altlast des Grathkar".
- ach ja, und ich mach eventuell nen Hobbyblog und ihr dürft daran teilhaben.
- "Seuchige Brüder, die Eitermaden auf Reisen".
- Untotes Zeug, "Etwas klappert in den Büschen".
- Tutorials.
- Unboxing.
- diverse Bastelein.
- mein Einstig in "KoW".
- mein Einstig in "SAGA" und vor allem in "A FANTASY SAGA".
- mein Einstig in "GATES OF ANTARES", im besonderen die Ghar.
- Super Dungeon Explore,  "Cute Wave".
- Aliens V.S. Predator, "Kanonenfutter für die Außerirdischen".
- mein Einstig in Freebooter†™s Fate, "Freiheit für die Grünen".
- mein Einstig in Godslayer, "Stampfende und hässliche Hufe".

- ich mach was mit Ameisen und "A FANTASY SAGA".

- "DROPFLEET COMMANDER" Scuorge und UCMF.
- alles, was mir sonst so noch vor das Bastelmesser, den Pinsel oder vor die Linse kommt. Und auch nur ansatzweise was mit dem Tabeltop Hobby zu tun hat.


Wie man sehen kann, bin ich voll auf ein Thema konzentriert.

Und ich bin mir sicher, das in naher Zukunft noch das eine oder andere hinzukommen wird. Schlussendlich hoffe ich einfach, das die Abwechslung mir im Endeffekt mehr bemalte Püppchen bescheren wird. Als wenn ich streng ein einzelnes Projekt durchziehen. Man wird sehen, ob es klappt.


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein paar kleine "Goldene Regeln" habe ich mir für das Projekt auch überlegt.
 
1.) Ich bemale/bastle nie mehr als an 5-10 Modelle auf einmal.
2.) Fang ich mit der Bemalung an, stelle ich sie auch fertig.
3.) Scher dich einen Dreck um Spielbarkeit oder Effektivität.
4.) Ich Poste mindestens einmal in der Woche etwas in meinen Projekt.
4.) (Zweiter Versuch :grummel:  ) Ich poste regelmäßig meine Fortschritte , wenn möglich einmal die Woche, seufz.
4.) (Dritter Versuch nach kleinem Realitätscheck, doppelter Seufzer.) Ich poste, wann immer mir danach ist, oder ich Zeit dafür habe. :skepsis:

5.) Wenn es mir in den Kram passt, mache ich alles ganz anders, wer hält sich schon an selbst geschriebene Regeln.
 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So, das muss für die Einführung reichen. An dem Beitrag sitze ich jetzt schon seit einer Stunde, wenn es noch länger dauert, lacht meine Frau mich aus.

Gruß Grathkar

 

bearbeitet von Grathkar
Anpassung der Threadtags

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inhaltsverzeichnis

 

 

"Seuchige Brüder, die Eitermaden auf Reisen"

        wikyh54r.jpg

  1. Von Siggi zu Seuchi.
  2. Testmodelle
  3. Jetzt mit Maden
  4. Farbschematests
  5. Fertige chaotische Testminis

 

Nachtgoblins, Squigs und ganz, ganz viele Krabbelviechaz.

lmpyf8bg.jpg

  1. Goblinschamane auf Snotsänfte und seine ASSITENTEN (Umbau).
  2. ALTER SACK und sein STÜTZA (Armeestandarte, Umbau).
  3. Bemalte Nachtgoblins (Regiment, Charaktermodelle und Fanatics).

 

Untotes Zeug, "Etwas klappert in den Büschen

t9sa3fo6.jpg

  1. Uraltes Knochengeklapper (meine Untoten gehen zu AFS)

 

Dropfleet Commander, Scourge zu Besuch.

xikabkci.jpg

  1. Scourge, die erste Welle.
  2. Alternative Flugbases für Dropfleet Comander.
  3. Alternative Korvetten für meine Scourge basteln.
  4. Die erste Welle, bemalte Scourge Grundboxmodelle.
  5. Dropfleet Commander - die zweite Welle basteln (plus ein paar Umbauten).
  6. Die zweite Welle, Transporter, Träger und Kleinzeug.
  7. Sehr, sehr kleine Bomber und Jäger bemalen, Teil 1.
  8. Sehr, sehr kleine Bomber und Jäger bemalen, Teil 2
  9. Scourge Battelship, Blick auf den Bausatz plus Zusammenbau.
  10. Kickstarter Battelcruiser zusammenbauen.
  11. Dritte Welle fertig bemalt(Batteship, magnetisierte Fregatten, leichte Kreuzer und Korvetten).

 

Beyond the Gates of Antares,"Ghar, Nacktmulle in Panic".

lsh6lhsx.jpg  v8cjtp2r.jpg

  1. Farbschematest, oder" Gelb für Dummis".
  2. Fertige GharTestmodell (Trooper, Ausgestoßene).
  3. Ghar-Trooper, Spielereien mit alternativen Köpfen.
  4. Fertige Trooper.
  5. Review, Ghar Trooper Gussrahmen.

 

Ameisen, Terror aus der Tiefe.

IMG_4811.JPG  IMG_4925.JPG

  1. Erste Gedankenspiele, Blick auf die Ameisenmodelle von Otherworld.
  2. Wie stelle ich die Königin dar? Weitere Planspiele.
  3. Wir Basteln (Worker und Warrior) , Teil 1.
  4. Wir Basteln (Queen, Garde und Schwärme), Teil 2.
  5. Wir Basteln (uns einen Ameisenschwarm), Teil 3.
  6. Wir Basteln (plus Grathkar forscht!),Teil 4 .
  7. Wir Basteln (uns mehr Ameisen), Teil 5.
  8. Armeekonzept, Grathkar macht den Erklärbär.
  9. Big Bug basteln.
  10. Wir basteln (Käfer, Royal Guard und König) Teil 6.
  11. Farbschema/Testmodelle (endlich Farbe!).
  12. Fertige Testmodelle und erste fertige Modelle.

 

 

 

 

bearbeitet von Grathkar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

59f20dcf4eacb_Grathkar-sprunghaftesHobytourette.jpg.688369b0b1831be9809fb11abf566452.jpg

Einkäufe.


Was braucht man, wenn man wieder neu mit einem Hobby anfängt? Genau, neues Material, weil die unzähligen Minis und Bücher, die man schon früher gekauft und nie zusammengebaut oder bemalt hat, ganz bestimmt schlecht und verdorben sind.

In diesem Sinne, fangen wir mal mit ein paar Dingen an, die so in den letzten Tagen bei mir eingetrudelt sind.



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pläne.

s7o4nooq.jpg

Lauter "Kleinigkeiten", die mir das Ableben von "Warhammer Fantasy" erleichtern sollen und die deshalb in meinem direkten Projektfocus stehen. Soll heißen, ich werde die nächsten Tage/Wochen was damit machen.



- das Saga Regelwerk habe ich mir besorgt, weil ich es für "A Fantasy Saga" brauche. Da werde ich mir in den nächsten Tagen eine kleine Truppe aus meiner alten Warhammer Untotenarmee zusammenstellen. Für später, ist eine Barbaren oder Ork Horde geplant. Und weil es irgendwie auch naheliegend ist, wird es irgendwann wohl auch eine der regulären Saga Armeen angefangen. Also irgendwann mal, so in der späteren Zukunft. Also viel, viel später.



- Warum habe ich mir "King of War" gekauft? Naja, "Warhammer Fantasy" ist tot und GWs Nachfolgesystem "Age Of Sigmar" ist nicht so wirklich mein Ding.
Ich werde trotzdem einige meiner Fantasy Armeen weiter sammeln, dann aber eher auf Grundlage eines der vielen fanbasierten "Warhammer Fantasy" Nachfolgern. Mal schauen was sich da so in den nächsten Monaten herauskristallisiert.

Aber da wo es ohne große Probleme geht, stelle ich auf "King of War" um. So bin ich auch für die Zukunft gerüstet. Zumal bei Mantic in den letzten Jahren viel passiert ist und das Regelsystem jetzt wesentlich ausgereifter ist. Und generell gefällt mir das comicartige Modelldesign von Mantic in der Regel ganz gut. Und mit den "Forces of the Abyss" kommt auch noch eine Armee, die ich zukünftig wohl mit Begeisterung sammeln werde.



- Zu "Aliens V.S. Predator" muss ich nicht viel sagen. Ich liebe die alten Alien- und Predatorfilme. Und gut, die neueren Filme sind jetzt, in meinen Augen, nicht so ganz gut gelungen, aber immer noch gutes Fanfutter.
Ursprünglich wollte ich mir ja die reguläre Box kaufen. Aber als der "Tabletop Insider" die KickstarterBox mit erweitertem Inhalt und den Resinpüppchen als Abodeal angeboten hat, musste ich einfach zuschlagen. Die nächsten Tage werden ich mal einen Blick in die Box werfen.



- und der kleine, maßlos überteuerte Necronlord für 40K. Naja, manche Dinge muss man einfach haben. Trotz Mondpreisen, bescheuerte Pose und vergewaltigten Fuff. Wenn es eine Lieblingsarmee bei Warhammer 40.000 für mich gibt, dann sind es wohl die Blechköppe. Wobei auch dieses Modell erst mal Bekanntschaft mit meinem Bastelmesser machen muss, ehe es mir wirklich gefallen wird.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Was noch?
Ein paar Monaten zuvor habe ich mir nach diese beiden Boxen gekauft. Wie schon gesagt, die alten Minis sind bestimmt verdorben.
 
 
 
Corupters mit Schild und Handwaffe
575g6hax.jpg
 
 
Corrupters mit Zweihandwaffe
v2wzjo7p.jpg

Daraus soll irgendwann mal eine Armee des Nargal entstehen. Das erste Testmodell baue ich gerade zusammen. Ist ein oller GW-Bausatz, an dem sich gut das Farbschema testen lässt. Ich glaube, mein Testmodell haben die meisten noch in ihrer Bitzbox herumliegen. Irgendwie ist man ja doch nicht drumherum gekommen, gelle.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 
 
So, das wars erst mal. Morgen gibt es dann den ersten richtigen Hobbybeitrag. Falls das hier einer lesen sollte, kann er ja mal raten was kommt. :nachdenk:


Ich hoffe mal, das ich euch ein wenig neugierig gemacht habe,


Gruß Grathkar.

bearbeitet von Grathkar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein wöchentliches Update ist natürlich mal ein hehres Ziel. Aber auch sehr schwierig.

Ich wünsche dir gutes Gelingen und viel Spaß.

Außerdem inspiriert mich das hier glaube ich gerade, auch ein Sammelprojekt zu eröffnen.

Mal schauen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yaaaaaaaaaaaay, aber sowas von Abo! Toll, dass es bei dir jetzt wieder weiter geht. Dann hoff ich mal, dass das gut läuft und ich bald wieder ein neues Lieblingsprojekt habe. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hach ja, da fühlt man sich ja gleich wieder richtig heimisch. Irgendwie hat mir das doch richtig gefehlt. Und ehe ich meinen kleinen Bastelbeitrag poste, erst mal ein wenig plaudern. :)


 

Ein wöchentliches Update ist natürlich mal ein hehres Ziel. Aber auch sehr schwierig. Ich wünsche dir gutes Gelingen und viel Spaß. Außerdem inspiriert mich das hier glaube ich gerade, auch ein Sammelprojekt zu eröffnen. Mal schauen ;)

Ach, dass mit dem wöchentlichen Update wird schon klappen. Hat ja keiner behauptet, dass es immer was Fertiges sein muss.
Ein Sammelprojekt von Denjo?. Ich bin schockiert, gibt es denn noch etwas anderes, außer Stum....Hust....Zwerge für Dich. ;)
Ich bin gespannt, dann leg mal los, ich schau auf jeden Fall vorbei :)!

 

Ich wünsche dir gutes Gelingen! Das liest sich alles schon sehr interessant :ok: und das "Problem" mit den verdorbenen Minis kann ich gut nachvollziehen... :D

Tja, ich weiß auch nicht, irgendwie werden die nach einer Weile richtig schlecht. Dann gammeln sie jahrelang in einer Kiste herum und man weiß zum Schluss gar nicht mehr, weshalb man sich das Zeug eigentlich gekauft hat. Wobei, dieses Projekt soll dem ja wenigstens ein wenig abhelfen. Wenn es halbwegs läuft, werde ich wohl auch die eine oder andere Altlast bemalen. So ist zu mindestens der Plan.

 

Ahhh Booohhhh!

Was hast du gesehen alter Mann? :shock:

Zu schnell, zu laut, was ist Los? :grummel:
 

 

 

Yaaaaaaaaaaaay, aber sowas von Abo! Toll, dass es bei dir jetzt wieder weiter geht. Dann hoff ich mal, dass das gut läuft und ich bald wieder ein neues Lieblingsprojekt habe. :D

Uhh, da baust Du aber ganz schön Druck auf. Aber ich werde mich bemühen. Zumal ich mich ja irgendwie bei Dir revanchieren muß. Dein Super Dungeon Projekt habe ich auch immer mit großem Interesse verfolgt.

 

 

 

 

 

So, jetzt zu meiner ersten richtigen Bastelei seit langem. Siehe mein nächstes Posting.

bearbeitet von Grathkar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

59f20dcf4eacb_Grathkar-sprunghaftesHobytourette.jpg.688369b0b1831be9809fb11abf566452.jpg

 

 

Von Siggi zu Seuchi.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(Gut, der Titel ist nicht sonderlich originell, aber irgendwie treffend)



2upegb66.jpg

Wie so viele habe ich mir den WD 75 gekauft. Einmal, um zu sehen, ob es wirklich so kommt, wie es in diversen Gerüchteküchen zu lesen war. Anderseits, weil ich mir auch den Stormcast Eternal, der dem Heft beilag, anschauen wollte.

Gut, der Inhalt des Heftes bestätigte alle meine schlimmsten Befürchtungen. Warhammer Fantasy ist Geschichte und der Nachfolger hat mich nicht im Geringsten angesprochen. Enttäuscht das Heft bereitgelegt und den Stormcast nach einem kurzem Blick in meiner Bitzbox verschwinden lassen. Ich denke mal, dass ich mit dieser Reaktion nicht alleine war.



-------------------------------------------------------------------------------------------

Vor ein paar Tagen habe ich mir den Jungen dann doch mal genauer angeschaut. Das Modell machte auch im Gussrahmen schon eine gute Figur. Trotz der vielen glatten Flächen, recht detailliert, messerscharfe Kanten und kaum Gussgrate.

ru3l85u9.jpg



Also den Stormcast aus dem Gussrahmen getrennt und mit Pattafix provisorisch zusammengesteckt.

gsc4dbfb.jpg

Schickes Modell, aber so vom Design her hat mich der Klops immer noch nicht so richtig angesprochen. Definitiv nichts, wofür ich noch mal Geld ausgeben würde. Aber da ich nebenbei die Einkäufe für meine zukünftige Chaoskrieger Armee gesichtet habe, dachte ich mir, verwurste ich ihn halt dafür.

Tja, und genau darum wird es jetzt hier gehen. Wie ich aus dem Stormcast Eternal, einen etwas übergroßen und seuchigen Krieger des Nargal mache.



Mal schauen, was man so alles drantackern kann?
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Erstmal ein paar passende Teile herausgesucht und mir überlegt, wie ich den Knaben mit so wenigen Bitz wie möglich verändern kann.



Im Endeffekt hatte ich dann folgende Teile vor mir liegen.
52jea4jt.jpg
- eine zerbrochene Zweihandwaffe von den Corupters, der Junge ist schließlich groß genug, um so eine Waffe auch mit einer Hand zu schwingen.

- Gedärme aus der guten alten Zombiebox von GW, irgendwie hängt bei Seuchenkriegern ja immer was aus dem Bauch. Wir wollen doch nicht mit solch guten Traditionen brechen, oder?

- und Augen und ein "Maul" aus der Chaosbrutenbox, ebenfalls von GW. Auch der Stormcast soll schließlich ein wenig mutieren.

- die Gitarrensaite ist ebenfalls als "Gedärm" angedacht.

- den stachlige Glorienschein des Stormcast will ich ebenfalls irgendwie unterbringen.






wgp8426l.jpg
Zuerst beherzt das Bastelmesser geschwungen und den Klops entkernt. Die neuen "Innereien" brauchen schließlich Platz.



Dann das Ganze mit etwas GreenStuff aufgefüllt und der Rüstung ein paar Dellen und Schmarren verpasst. Schließlich trägt kein Seuchenkrieger eine blitzblanke Rüstung. Nebenbei habe ich dann auch gleich die ganzen "Blitze" und andere unpassende Verzierungen abgeschnitzt.
5g8jfecd.jpg
Die Gitarrensaite ist dabei übrigens in den Tiefen des Modells abgetaucht, sie ...Äh..stabilisiert das ganze jetzt. Die entsprechende Stelle habe ich dann mit einem kleinen Latz abgedeckt. Das war ursprünglich nicht so geplant, passt aber auch ganz gut.



Das kleine Lätzchen stammt übrigens von diesem freundlichen, aber teuren Bitzspender.
2u4lsvtm.jpg


Der Hammer musste auch etwas angepasst werden, damit er halbwegs glaubwürdig geschwungen werden kann.
v9g4hghe.jpg



Irgendwie musste ich mir dann auch noch Gedanken, über den richtigen Kopf machen. Den Gladiatorhelm habe ich sofort verworfen. Siggi/Seuchi soll auch ein Testmodell werden, da brauch ich unbedingt etwas Haut, um auch daran das Farbschema zu testen.
lrf5aerl.jpg

Ich habe mehrere Varianten durchprobiert. Schlussendlich habe ich mich dann für den Tentakelkopf entschieden, einfach weil er das Modell mit wenig Aufwand, sehr stark verändert.
Für das Babyface und die Grinsebacke hatte ich beim Basteln eine Eingebung, ich werde diese beiden Köpfe für meinen Armeestandarte und einen sehr speziellen Champion verwenden. Aber dazu später mal mehr. Die verwendeten Köpfe stammen übrigens alle von Maxminni.

Und wie man sehen kann, habe die "Augen" auch ihren Platz gefunden. Das Ganze sieht jetzt zwar aus, als ob er Möpse hat, aber irgendwie finde ich das recht verstörend und damit auch sehr passend. Wenn ich ihn bemale, werde ich bei der Farbwahl für die Augen echt aufpassen müssen. Mal sehen, ob ich das so hin bekomme, das die Augen nicht wie mutierte Brustwarzen ausschauen.

 


Und fertig.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



oblmfz9c.jpg
Der Schild hat ein Maul verpasst bekommen. Das ist zwar irgendwie unpraktisch, unterstreicht aber den dämonischen Charakter von Seuchi.

Schlussendlich habe ich noch etwas Sand auf die Rüstung geklebt und mit flüssigem Greenstuff verkleistert. Kein Anbeter der Seuchen sollte ohne ein paar fette Pusteln aus dem Haus gehen.

Das mag jetzt noch etwas arg nach aufgeklebtem Sand aussehen, aber wenn dann noch ein paar Schichten Farbe und Schleim drüber kommen, fällt das nicht mehr auf, versprochen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit


Damit wäre Siggi endgültig zu Seuchi mutiert. Hat richtig Spaß gemacht, den Stormcast Eternal zu korrumpieren. Natürlich habe ich dann doch mehr Teile, als gedacht verwendet. Dafür hat es der stachlige Heiligenschein nicht mehr auf das Modell geschafft. Aber den bekomme ich schon an einem anderen Modell unter.

Theoretisch hätte ich noch ein wenig mehr aus ihm herausholen können. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel, die Rüstung an einigen Stellen aufplatzen zu lassen, mit Greenstuff kein Problem.

Ein paar Maden hätten auch nicht geschadet. Aber schlussendlich ist es ein Testmodell. An dem muss ich nicht alles ausprobieren. Er wird sowieso in einem Regiment Krieger verschwinden.
Das war es erst mal, die Bemalung von Seuchi erfolgt dann die nächsten Tage. Ich bin gespannt wie er mit meinem Farbschema wirken wird.

--------------------------------------------------------------------------
Tja, irgendwie hatte ich vergessen, wie lange ich immer brauche, einen Beitrag zu erstellen. Kurz kann ich halt nicht. Ich hoffe, dass euch mein Geschreibsel trotzdem zusagt.

Gruß Grathkar.

bearbeitet von Grathkar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und ob ich noch andere Sachen mache ;) Ich präsentiere sie bisher nur nicht.. :(

Aber Freebooter, Mortheim, KOW, 40k Alles da ;)

den Kumpel hast du ja mal "sauber" umgebaut! Schöne Sache! Integrierst du ihn in eine bestehende Armee oder eine Bande?

bearbeitet von Denyo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr cool, da sieht er doch gleich viel interessanter aus. :ok: Den Trick mit dem Liquid Green Stuff und dem Sand muss ich mir auch merken, der ist gut und macht schöne Püsteln. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

59f20e9438402_Grathkar-sprunghaftesHobytourette.jpg.d965986d71de46be95f612f564b7994a.jpg

 

Und weiter gehts.

 


Wie üblich stirbt ein Schlachtplan traditionell beim ersten Feindkontakt. :grummel: Bei mir war der Feind mein ewiger Hobbywidersacher, das böse „Real Live†œ. Das, wie immer alles gegeben hat, um mich vom malen und bastel abzuhalten. Nichts desto trotz habe ich trotzdem noch was geschafft. Schließlich zählen auch die kleinen Siege.

 

Aber dazu etwas weiter unten mehr, erst mal Feedback.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
 

 

 

 

Am 31.10.2015 um 09:11 schrieb Denyo:

Und ob ich noch andere Sachen mache ;) Ich präsentiere sie bisher nur nicht.. :(
Aber Freebooter, Mortheim, KOW, 40k Alles da ;)


den Kumpel hast du ja mal "sauber" umgebaut! Schöne Sache! Integrierst du ihn in eine bestehende Armee oder eine Bande?

Ohhh, du bist dann doch breiter aufgestellt, als es so auf den ersten Blick aussieht. Ich bin mal gespannt, was du dann so alles zeigen wirst.
Ich werde Seuchi wohl in eine neue Armee der Chaoskrieger einbauen. Erst mal für Warhammer Fantasy. Aber die ganze Armee dann so gestalten, dass ich die Modelle auch für andere Systeme verwenden kann.
 


 

Am 31.10.2015 um 09:16 schrieb obaobaboss:

Tolle Arbeit. Mir persönlich ist der Kopf etwas too much, aber insgesamt beeindruckend, wie du die Figur verwandelt hast.

Anscheinend ist der Kopf doch etwas zu auffällig, um ihn als normales Kriegermodell zu verwenden. Da scheinen sich ja einige dran zu stören.
Aber gerade mit dem Kopf, unterscheidet er sich eben sehr Stark vom ursprünglichem Design. Das ursprüngliche Modelldesign tritt damit noch weiter in den Hintergrund. Das ganze Modell wirkt dadurch halt einfach dämonischer/eben ganz anders.

Deshalb wird er zukünftig wohl einen Trupp Auserkorener/Gesegnete anführen. Die bekommen dann alle so einen Tentakel/Schneckenkopf. Das war zwar ursprünglich nicht so geplant. Aber was solls, je länger ich darüber nachdenke, desto besser gefällt mir die Idee.

 

 

Am 31.10.2015 um 16:06 schrieb DasBilligeAlien:

Der Kopf weiß extremst zu gefallen :D

Noch besser als ein Mund auf dem Schild wären drei Münder auf dem Schild. Die ein gewisses Symbol nachstellen :D

Endlich mal einer, dem der Kopf von Seuchi gefällt.
Hmm, ursprünglich hatte ich das so auch angedacht. Aber schlussendlich habe ich mich gegen eine klare Nurgel Symbolik entschieden. Meine Seuchenheinis werden irgendeinem anderen Seuchengott hinterher latschen. Ich muss mir dafür nur noch eine passende Symbolik ausdenken, wenn ich mit der Bemalung loslege.
Wenn da jemand ein paar passende Vorschläge dafür hat, die nicht direkt etwas mit "Nurgel" zu tun haben, dann bitte raus damit.

 

 

Am 1.11.2015 um 14:25 schrieb Nefelenwen:

Sehr cool, da sieht er doch gleich viel interessanter aus. :ok: Den Trick mit dem Liquid Green Stuff und dem Sand muss ich mir auch merken, der ist gut und macht schöne Püsteln.

Ich bin noch nicht sicher, ob ich genügend Schichten Flüssiges Greenstuff verwendet habe. Jetzt sind erst mal nur zwei Schichten drauf, weil ich hoffe, dass die Grundierung und die restliche Bemalung, das ganze nochmals schön zukleistert. Dann wird sich zeigen, ob ich sie ausreichend mit Greenstuff zugematscht habe. Ich bin selber gespannt, wie "pustelig" die Pusteln dann werden.
 

 

Am 1.11.2015 um 15:16 schrieb Moriquendi:

Der Hammer! Nur den Kopf finde ich sehr unpassend. Ich wäre wohl für das Babyface und dann vielleicht mit Halo.

Für das Babyface habe ich schon ein anderes Modell vorgesehen. Der Kopf soll mal meinen Armeestandarten träger verzieren. Aber dazu später mal mehr, ist ja eigentlich noch geheim.
 
 

 

Am 7.11.2015 um 04:39 schrieb Barbarus:

Hörte hier solls Untote für AFS geben... wo findet man die? [ ;)]

Yoh, die buddeln sich gerade aus den Gräbern. Ich habe mir sogar schon zwei weitere Modelle ausgesucht, die ich dafür unbedingt später noch bemalen werde. Aber zuerst suche ich mir mal eine vernünftige Bande aus den vorhandenen Modellen aus. Und ich bin guter Hoffnung, dass ich das bis nächste Woche geregelt kriege, inklusive Bilder.
 
 

Am 7.11.2015 um 07:50 schrieb JimmyGrill:

Oh, ich hab das noch gar nicht abonnifiziert? Fixed.

 Hey Jimmy, schön das du an Bord bist.



-------------------------------------------------------------------
"Seuchige Brüder, die Eitermaden auf Reisen"


Mehr Testminis.



Als erstes habe ich mir einen Corrupter vorgenommen. Und dabei mal wieder festgestellt, dass man Restic doch anders und umständlicher entgraten muss als Resin oder Plastik. Selbst Metall finde ich da angenehmer zu bearbeiten. Aber wenn man die Gussgrate bei Restic vorsichtig mit dem Bastelmesser abschneidet, statt sie abfeilen oder zu kratzen, geht auch das relativ flott und sauber von der Hand.

prvwqp5s.jpg

Da der Junge schlussendlich etwas klein wirkt, habe ich ihn auf ein Stück Plastik geklebt. Der Heiligenschein sollte irgendwie auch noch mit drauf. Hat es dann aber wieder nicht auf das Modell geschafft.



Und weil ich auch noch ein paar Chaoskrieger habe, habe ich davon auch noch einen zusammengebaut. er hat dann nur einen Corupterkopf bekommen, damit er sich den anderen Modellen mehr angleicht.

 

Schlussendlich hatte ich dann diese Modelle vor mir.
2vttixpv.jpg
Wie man sehen kann, habe auch die neuen Rekruten Eiterbeulen aus Sand und flüssigem Greenstuff bekommen. Und beim Corupter fällt nicht auf, das er zusätzlich auf einem Stück Plastik steht, damit er etwas größer erscheint. Gut, wenn man genau hinschaut, sieht man es trotzdem, aber ich denke, wenn die Baase bemalt ist, wird das niemanden auffallen.

 


Geplant ist, dass ich sie die nächsten Tage bemalen werde. Weshalb ich sie auch schon gleich grundiert habe.

spn2f75x.jpg
Bei der Bemalung würde ich gerne auf das übliche Nurgelgrün verzichten. Das Metall soll Metall bleiben. Stoff und Haut in eher hellen Farbtönen. Das Ganze dann schön versifft, kränklich und verrostet bemalen. Ich bin mir noch nicht sicher, wie das schlussendlich laufen wird.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Was kommt also die nächsten Tage.


Natürlich die Bemalung meiner ersten 3 Seuchenkrieger. Die will ich auf jeden Fall in dieser Woche fertig stellen. Damit ich weiß, in welche Richtung meine Seuchenjungs so farblich gehen werden.

Ein kleines Unboxin zu den Corupterboxen. Die Fotos sind gemacht, ich muss eigentlich nur noch den passenden Text dazu schreiben.

Ach ja, unbedingt eine kleine untote Bande für SAGA aus meiner alten Vampierarmee zusammenstellen. Die Modelle brauche ich eigentlich nur zu fotografieren. Sind ja schon seit Jahren bemalt.


Das war es erst mal, bis demnächst.


Gruß Grathkar.

bearbeitet von Grathkar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.