Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Devilz_Advocate:

Das ist halt oft lasercut MDF, was mir nicht so gefällt.

 

Thats it!

 

An sich gefällt mir das ja sehr gut, nur spiele ich h alt kein 40 oder 30k...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind da etwa die Waffenläufe bei dem Söldner nicht aufgebohrt? ;)

 

Ich find den Generator geil. Der blockt ordentlich die Sicht. :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab gestern nochmal einen Schwung Sector Mechanicus-Zeugs zusammengebastelt und dachte, es passt hier ganz gut hin, um nochmal die Modularität und Vielseitigkeit der Bausätze zu zeigen.

 

Deshalb liebe ich den Scheiß: Man kann den selben Gussrahmen auf drölfzig Arten zusammenbauen und hat wirklich die Qual der Wahl, was man jetzt festklebt bzw. ob man nicht doch Magnete versenken sollte. 

 

Deckel und Leiter sind bereits verklebt, weil ich das Teil einzeln stellen möchte. An den Anschluss auf Bodenniveau können Rohrleitungen anschließen, etwa Promethium Relay Pipes:

IMG_0202.JPG

 

Je nachdem, wo der Tank später steht, kann das Rohr natürlich auch direkt im Boden verschwinden (oder man lässt es ab und sieht dann dort eine weitere Luke).

IMG_0203.JPG

 

Statt Rohrleitungen könnte aber auch ein großer Schlot angebaut werden. In dieser Konfiguration, auf einer Plattform stehend, könnte das in Necromunda einen Gang Hideout darstellen, vielleicht von Haus Escher, weil der Tank voller Chemie ist. Oder Haus Delaque und der Tank ist ein Spook Stache. Wer weiß das schon, ohne reinzusehen? ;) 

IMG_0204.JPG


Ich hatte noch einen weiteren der "kleinen Tanks" übrig und hab das hier gebastelt, freistehend als Teil einer Promethium-Raffinerie o.ä..

 

Auch hier kann man wenn man möchte Rohrleitungen anbauen, um das Teil mit irgendwas anderem zu verbinden.

IMG_0205.JPG

 

Oder den großen Schlot dranstellen. Der Tank hat kein Dach, damit man ihn in egal welcher Kombination unter einen Walkway schieben kann.

IMG_0207.JPG

 

 

 

Dieser kleinere Schlot ruht auf dem Deckel-Stück mit dem großen Ventilator, das man oben auf die kleinen Tanks legen/kleben kann.

Das kann man wenn der Tank unter einem Laufsteg steht, natürlich auch oben auf diesen Laufsteg stellen, oder woanders hin, als eigenständige Einheit.

 

Links im Bild nochmal der Tank - diesen Gitterrost habe ich mit einem Teil zugeklebt, das glaube ich eigentlich einen Gullideckel darstellen soll. Ist aus dem Sector Imperialis Basing Kit und, wer hätte es gedacht, auch das ist kompatibel mit dem neuen Gelände. Me likes.

 

IMG_0208.JPG

 

bearbeitet von Devilz_Advocate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.