Jump to content
TabletopWelt
Drachenklinge

24/12 Gelände Challenge 2018 [Platzhalter]

Recommended Posts

 

Am 12.1.2019 um 23:07 schrieb Drachenklinge:

Dann zeig doch mal!

Und dann mit Elan ins Gelände für 2019. ^^

Ja, wie schon geschrieben, hatte ich gestern keine Zeit dafür ... bis auf das letztze Foto sind es alles Pics als ich selbige nach Ferstigstellung eingestellt habe und nicht extra jetzt für den Wettbewerb gemachte Bilder. Das letzte Foto habe ich gerade schnell in der Küche gemacht und eine 1/72 Mini fürs Scale hinzugesetzt...

Alle Geländeteile sind im Maßstab 1/72 (20mm) und Thema 2.WK.


Die ersten 8 (Module für meine zerbombte Industrieplatte):
 

Spoiler

Gesamtüberblick:
5a.jpg
ein paar closeups:

9.jpg
8.jpg

6.jpg

11.jpg

 

9. Ein Klostergarten für die Frankreichplatte:
 

Spoiler

9.jpg

 

10-12 zerstörte französische Gebäude:
 

Spoiler

10bis12.jpg

13-17 Intakte französische Gebäude und Windmühlen:
 

Spoiler

13bis17.jpg

18. Modulares Bocage-Heckengewächs:
 

Spoiler

18.jpg

19. Panzerzug (modular aufstellbar für die zerbombte Industrieplatte):

Spoiler

19.jpg

20. gestrandetes, defektes Kanonenbot (für die zerbombte Indusrieplatte aufstellbar):
 

Spoiler

20.jpg

21-24 Objekte für diverse Platten 1/72 Mini for scale)

Westeuropäische Kirche

Osteuropäische Kirche

Ruinenmauer

TruskBrücke mit Eisenbahngleisen

Spoiler

21bis24.jpg

 

bearbeitet von Arminace

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Arminace

Richtig schicke Sachen dabei!

Aber das warja nach dieser Strand-Industrie-Platte zu erwarten. ;)

 

Vermutlich hast Du es schon gesagt, aber was planst Du denn 2019? Was besonders oder einfach stetig weiter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Drachenklinge:

@Arminace

Richtig schicke Sachen dabei!

Aber das warja nach dieser Strand-Industrie-Platte zu erwarten. ;)

 

Vermutlich hast Du es schon gesagt, aber was planst Du denn 2019? Was besonders oder einfach stetig weiter?

Danke

Ich bastle ja nicht nur Gelände, sondern an einem kompletten Regelwerk (Point Blank Game) und auch Miniaturen dafür. 2018 war primär für Gelände und das Regelwerk releasefähig zu machen.
2019 wird es wenig Gelände geben, da ich kaum noch Platz in meinem 4x4Meter Hobbyraum habe. Geplant sind noch ein paar Kleinigkeiten wie Missionsziele z.B. ne V1 Startrampe und vielleicht nen kleiner Afrikaspieltisch (Da hätte ich eine besondere Idee die ich noch nirgends umgesetzt gesehen habe :P ).

Der Fokus 2019 liegt in der Erweiterung des Regelwerks und der entsprechenden Armeen dazu als auf Conventions Präsenz zu zeigen (das kostet immer richtig viel Zeit).

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Arminace:

Der Fokus 2019 liegt in der Erweiterung des Regelwerks und der entsprechenden Armeen dazu als auf Conventions Präsenz zu zeigen (das kostet immer richtig viel Zeit).

Glaube ich sofort. Natürlich macht sowas auch Spaß, obwohl - wie bei allen dingen, die ein Quäntchen Pflicht enthalten - auch irgendwann die Luft mindestens ein bissel raus ist.

Vom vielen Reden ganz abgesehen.

Schade ist immer, dass viele "unheimlich Bock" haben ... und dann nix passiert. Bzw merkt man es nicht immer, wenn sich dann was tut. Das könnte hier aber anders sein, weil du ja unmittelbar in den Verkauf oder Download reinschauen kannst.

 

Na, jedenfalls sind wir gespnnt, was optisch noch kommt. Wie gesagt, WW2 als Tabletop ist nicht so meine Ecke.

Aber was man bisher ist, ist auf jeden Fall klasse gemacht!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht so aus, asl ob du da auch schon Erfahrung gemacht hast.

Nunja, ich bin ja nicht nur Regelentwickler, sondern auch Spieler. Ich habe das Regelwerk ja nicht nur selbstlos gemacht, sondern weil ich einfach endlich ein System haben will, das bis zum Lebensende hält und günstig ist und ich nicht gezwungen bin alle paar Jahre überteuerte Figuren zu kaufen. Außerdem bin ich mir bewußt, dass einer alleine nicht immer die besten Ideen hat. So gehe ich auch unmittelbar auf Feedback ein und jede konstruktive Regelkritik als auch Vorschlag wird von mir überprüft und in meinem kleinen Team diskutiert. Jeder der das System Spielt, kann sich also gerne mit einbringen oder die Entwicklung mit beinflussen. Wo hat man denn schon die Möglichkeit so direkt anzuprangern was einem nicht passt oder man gerne im Spiel hätte ;) Btw. unser größter Kritiker ist nun auch ein Teil des Devteams und seine Kritk und Vorschläge haben das System einen deutlichen Schritt nach vorne gebracht!

Unser Problem ist hauptsächlich das Marketting ... PBG ist halt ein Non-Profit Projekt und dementsprechend ist unsere Kriegskasse mehr als nur "leer". Und genau dies bräuchte man um zetigleich eine große Community aufbauen zu können. Schade, so wird es wohl lange Zeit ein Schattendasein fristen... Aber binnen weniger Monaten hat unsere Communitygruppe auf Facebook (https://www.facebook.com/groups/mailpointblankgame/) auch schon fast eine dreistellige Zahl an Mitglieder erreicht und unsere Unique ID Zugriffe auf der HP ist schon seit 2 Monaten Vierstellig ... ich glaube, das ist ganz gut...seit Oktober....

 

bearbeitet von Arminace

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich drücke die Daumen!

 

Vermutlich will jeder Spieler irgendwann mal ein eigenes machen. Geht mir nicht anders.

Allerdings habe ich inzwischen ein kleines Repertoir an Spielsystemen, die schöne Aspekte des Hobbys abdecken - das genügt mir eigentlich ... bislang. ;D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.