Jump to content
TabletopWelt
MacAbre

Abstimmung zur "Death from Above"-Malchallenge Januar 2018

Welche Minis sind eure Favoriten für die Plätze 1 - 3  

28 Stimmen

  1. 1. Wen würdet ihr auf den ersten Platz wählen? (3 Punkte)

    • Alaska 13 - Eleanor
      0
    • Bodok - Sknitt
      0
    • Farin 17 - Draconis
      1
    • Garbosch - Ulug
      0
    • Gribbel - Jonathan & Papagreif
      0
    • MacAbre - Biff "The Blitz" Brishnakkh
      0
    • malkavienne - Schattenklinge
      5
    • Mr. V - Malamuk „Superfly“ N’Gack
      1
    • Peinbringer - Si‘lyhara, Wächterin der Hallen von Findol
      16
    • =Talarion= - Avenger Strike Fighter
      5
  2. 2. Wen würdet ihr auf den zweiten Platz wählen? (2 Punkte)

    • Alaska 13 - Eleanor
      0
    • Bodok - Sknitt
      0
    • Farin 17 - Draconis
      2
    • Garbosch - Ulug
      0
    • Gribbel - Jonathan & Papagreif
      3
    • MacAbre - Biff "The Blitz" Brishnakkh
      2
    • malkavienne - Schattenklinge
      8
    • Mr. V - Malamuk „Superfly“ N’Gack
      1
    • Peinbringer - Si‘lyhara, Wächterin der Hallen von Findol
      5
    • =Talarion= - Avenger Strike Fighter
      7
  3. 3. Wen würdet ihr auf den dritten Platz wählen? (1 Punkt)

    • Alaska 13 - Eleanor
      1
    • Bodok - Sknitt
      2
    • Farin 17 - Draconis
      4
    • Garbosch - Ulug
      3
    • Gribbel - Jonathan & Papagreif
      2
    • MacAbre - Biff "The Blitz" Brishnakkh
      4
    • malkavienne - Schattenklinge
      4
    • Mr. V - Malamuk „Superfly“ N’Gack
      2
    • Peinbringer - Si‘lyhara, Wächterin der Hallen von Findol
      2
    • =Talarion= - Avenger Strike Fighter
      4


Recommended Posts

Liebe Mitforisten,

 

die Ergebnisse der vierten Mal-Challenge stehen fest und ihr könnt diesmal aus 10 Beiträgen euren Favoriten küren.

 

Wie in den letzten beiden Monaten könnt ihr drei Stimmen für eure persönlichen Plätze 1 bis 3 vergeben. Die Kategorie "Platz 1" wird mit 3 Punkten gewertet, "Platz 2" mit 2 Punkten und "Platz 3" mit einem Punkt. Am Ende entscheidet die Gesamtpunktzahl, die ein User so erhält. Wir möchten euch jedoch bitten, jeden User nur einmal zu bewerten, also ihn nicht gleichzeitig auf Platz 1, 2 und 3 zu wählen.

 

Hier nun die aktuellen Beiträge, wie immer in alphabetischer Reihenfolge. Direktlinks zu den Beiträgen findet ihr im jeweiligen Titel. Wenn was fehlt, sagt mir Bescheid. Die Abstimmung ist bis zum 15.02. geöffnet.

 

 

 

Alaska 13 - Eleanor

 

"Eleanor spürte die Hitze der leeren Patronenhülsen als sie auf ihren Handschuhe fielen. Sie spürte das Summen des Energieschwerter durch ihren ganzen Körper, bei jedem Stich nach unten jedem Schlag gegen den Feind. Sie war erfüllt vom heiligen Licht des Imperators und der Heiligen. 

Es war Zeit den Feinden des Imperiums den wahren Glauben zu bringen. "

 

Geminae

 

IMG_20180129_163814.thumb.jpg.f3487ed7bc7c6737766fa6be3fc97f16.jpg

IMG_20180129_163750.thumb.jpg.a3937d44c329a04e280d1a149f98060a.jpg

 


 

Bodok - Sknitt

 

Sknitt konnte gut Steine werfen. Zusammen mit seiner Riesenfledermaus war er ein gutes Team!

 

1517439888266-1619640.jpg.06685ed363179469f9e6a8ddeb012f4a.jpg

 

 

 

Farin 17 - Draconis

 

Habt Ihr auch von den Geschichten gehört? Die, die man über den alten Feuerkegel erzählt?

Dort, wo sich dauch heute noch das Feuer von tief unter der Erde einen Weg zur Oberfläche bahnt. Nein, nicht nur sengend heiße Lava aus dem Untergrund, auch ein leibhaftigen Drachen soll dort gesehen worden sein.

Woher ich das weiß? Ziegenhirten, die ihre Herden dort grasen lassen, erzählten von verschwundenen Tieren.

Wölfe meint Ihr? Nun ja, Kadaver wurden keine gefunden. Es muss etwas anderes sein. Ein Drache, der einfach von oben zuschnappt und sein Opfer in einem Stück verschlingt.

Das ist das Geschwätz eine alten Mannes? Purer Aberglaube? Blühende Fantasie? Wirre Hirngespinste? Vielleicht, aber wenn Ihr Euch da so sicher seid...

 

 

large.5a70c92b60632_Draconis01.jpg.4662a

large.5a70c93249b11_Draconis02.jpg.25d87

 

 

 

Garbosch - Ulug

 

"Hehe" macht Ulug als er mit seinem alten Fliega MKII über die Baumwipfel donnert. Das Flugvehikel, das einstmals gelb bepinselt war, schlingert und wankt wie ein Betrunkener. Aber Ulug ist nicht betrunken. Ulug ist ein guter Pilot, ein sehr guter Pilot. Dass das Fluggerät überhaupt fliegt grenzt an ein Wunder globalen Ausmaßes. Aber das kümmert Ulug nicht. Nicht einmal der Anflug eines Gedanken an so etwas wie Flugsicherheit und technische Machbarkeit würde ihm jemals einfallen in den Sinn zu kommen. Ulug ist ein Ork durch und durch. Der Fliega ist laut, verdammt laut. Das ist, laut Ulugs und somit orkischer Logik, gut. Alles was laut ist ist gut. Und dazu trägt er eine aberwitzige Last an Bomben und anderem das zur Zerstörung gut ist. Das ist natürlich mehr als gut, das ist "Klasse".
 

Ulug ist alleine unterwegs. Das ist eigentlich nicht ... erlaubt ... erwünscht ... eigentlich ist es egal aber mehr Fliega ist mehr Zerstörung. Aber auch daran denkt Ulug nicht. Diesmal nicht. Er will Rache. Sein Geschwader Boss wurde abgeschossen. Biff "The Blitz" Brishnakkh. Eine fliegende Legende. Einfach abgeschossen beim letzten Einsatz. Blöde Elfn. Oder waren es die Stumpnz? Egal. Auch das kümmert Ulug nicht. Es kümmert ihn nur wohin er fliegt und das Ziel kennt er.
 

Es dauert auch nicht lange als die Baumwipfel zu den Seiten verschwinden und den Blick auf eine große Lichtung freigeben. Ein Dorf liegt mitten auf der Lichtung, die von einem Bach geteilt wird. Als Ulug mit seinem Fliega MKII auftaucht, wahrscheinlich hören die Bewohner ihn eher als das sie ihn sehen können, laufen sie herum wie aufgeschreckte Hühner. Ulug grinst breit. Er richtet seine Fliegabrille zurecht und beginnt den Zielanflug. Es ist vielmehr ein 'Auf-das-Ziel-herab-stürzen'. Wie wild drückt er auf alle Knöpfe die er nur erreichen kann und unter anderem löst er damit auch die Bomben aus. Auf der anderen Seite der Lichtung macht er kehrt und fliegt wieder zurück. Diesmal wirft er Handbomben ab als er sich über dem Dorf befindet. Ein drittes Mal fliegt er über das Dorf nur um zu gucken was er denn so herrliches angerichtet hat aber der Qualm der zahllosen Feuer ist zu dick als das er etwas erkennen kann. So dreht er ab und fliegt zurück. Zurück bleibt das knistern der Flammen und ein gehässiges "Hehe" das noch lange nachhallt.

 

39109870005_00a32756f9_b.jpg

25137072077_d6f4d5c73a_b.jpg

39109870225_3e28a0dcd6_b.jpg

39109870295_d40613bbac_b.jpg

26135250788_a5507e1dce_b.jpg

39298321464_1c5170289e_b.jpg

25137071887_812d968361_b.jpg

 

 

 

Gribbel - Jonathan & Papagreif

 

Jonathan kroch auf dem Rücken liegend über den Boden und versuchte dabei verzweifelt mit seinem Schwert die Attacken der messerscharfen Krallen abzuwehren. Seinen Schild hatte er schon verloren und der beengte Raum auf dem Wehrgang bot ihm kaum noch Rückzugsmöglichkeiten. Jonathan saß in der Falle.

Dabei hatte der Tag so gut angefangen. Er hatte auf den Rat seiner weisen Mutter gehört und sich den Wachposten hoch oben auf dem höchsten Turm gesichert. Dort oben war er sicher vor feindlichen Pfeilen und anderen Geschossen. Als der Sturm auf die Festung begann, drang der Schlachtlärm nur gedämpft durch den Rauch und Nebel zu ihm hinauf. Jonathan saß derweil am Feuer und schmiedete Zukunftspläne für den möglichen Sieg einer der beiden Kriegsparteien. Letztendlich war es ihm egal wer als Sieger hervorgehen würde, Hauptsache er  überlebte die Kämpfe. Sein Plan wäre auch fast aufgegangen, wäre nicht plötzlich wie aus dem Nichts dieser riesige Papagreif  aufgetaucht und hätte sich mit seinen Krallen und seinem bösartigem Schnabel auf ihn gestürzt.
 

Jonathan wich weiter zurück bis er mit dem Kopf gegen die Zinnen des Wachturm stieß. Dies war sein Ende. Er wandte den Kopf ab und erwartete, dass der Schnabel des Papagreifs seinen Panzer wie eine Nuss knacken würde...        

 

Papagreif.jpg.89f00833dc387a75ebc311ce435cf585.jpgPapagreif2.jpg.d80c1fd9470188227279a325908994fb.jpgPapagreif3.jpg.969df882dd58de229cb668ac14547d1e.jpgPapagreif4.jpg.05a869a49a3d2000faadcf17cf54c5fb.jpgPapagreif5.jpg.85102c08d2401a055e5eca6d75cf233a.jpgPapagreif6.thumb.jpg.4647d13fa2aaed35bb7e3678f59a9e39.jpg 

 

 


MacAbre - Biff "The Blitz" Brishnakkh

 

Seltene Technicolor-Archivaufnahme des berühmten Piloten der Royal Orcforce bei seinem Besuch anlässlich der Gedenkfeierlichkeiten zum 30-jährigen Jahrestag der Bombardierung Lòriens. Auf seine herausragende Abwurfquote von 217 Fetten Pilzbombääänz angesprochen, erwiderte der Kriegsheld gewohnt bescheiden: "Bäämmm, in your face, Elfendudez", woraufhin es zu einem wildem Gemosche zwischen den Emissären der Elfenkonföderation und der orkischen Delegation kam.

 

ork_fertig_1.thumb.jpg.06a87a8128a0c2b60210b502fa02e3d9.jpgork_fertig_2.thumb.jpg.3735de07daefa431d63ed408d3b480d5.jpgork_fertig_3.thumb.jpg.fb4c14e1fed4f21006c26818783b6867.jpg

 

 

 

Malkavienne - Schattenklinge


Morek der Ork stand, etwas abseits seiner Gruppe auf Nachtwache, in der Nähe eines kleinen Lagerfeuers und wetzte seine zwei grobschlächtigen Waffen.

Der Mond schien kalkweiß vom nächtlichen Himmel herab, und der Wind blies schwach durch das Tal, in dem sie sich befanden.

Das war die Gelegenheit! Schattenklinge schlich hinter eine nahgelegene Säule, kletterte sie lautlos empor und wartete ab, ob der Ork irgendetwas

bemerkt hatte. Doch nach wie vor hörte man ihn nur schnauben und das schabende Geräusch seiner Waffen.

Der Assassine atmete einmal konzentriert aus, stieß sich dann mit einem kräftigen Beinstoß von oben herab und rammte seinem nichts ahnenden Opfer

die Klinge direkt zwischen die obersten beiden Halswirbel.

Schattenklinge brachte den Tod von oben. Moreks lebloser Körper sackte lautlos in sich zusammen.

 

schattenklinge_02.thumb.jpg.a3c03de1fb7ca2b28a6803d4054d2467.jpgschattenklinge_01.thumb.jpg.355ed4c81b5d40917e22c592f02070f2.jpg

schattenklinge_03.thumb.jpg.d99668f61cb2742bf012f7cd9af20042.jpg

schattenklinge_04.thumb.jpg.2fe3ddb9ff522449b9312b140287c052.jpg

 

 

 

Mr. V - Malamuk „Superfly“ N’Gack

 

Cabal Vision HD – Neuzugang bei den Marauders

 

Malamuk N’Gack schließt sich zur neuen Saison den Mountains of Mourn Marauders an. Damit verstärkt ein weiterer Oger das Team.

 

Der Wechsel des Oger Top-Talents Malamuk „Superfly“ N’Gack vom Amateur-Team World Wrestlers zum Profi-Team der Mountains of Mourn Marauders ist perfekt. Der Spieler unterzeichnete seinen Vertrag beim Tabellenletzten der abgelaufenen Saison im Anschluss an das Spiel um Platz 3. "Es ist ein großer Schritt, in die NBL zu wechseln. Ich möchte mir selbst beweisen, dass ich das kann", sagte N‘Gack bei seiner Vorstellung und fügte an: "Big Munk ist ein Beispiel, an dem ich mich orientieren kann. Ich bin aber ein anderer Spielertyp." Teaminhaber Mr. V erklärte: "Wir haben mit jungen Talenten gute Erfahrungen gemacht. Malamuk beobachten wir schon länger. Er hat unglaublich großes Potenzial und Robustheit, das brauchen wir."

 

Grund für uns einmal mit den Verantwortlichen zu sprechen.

 

Mr. V erzählen Sie uns doch einmal wie sie auf Malamuk N’Gack aufmerksam geworden sind.

 

Mr. V: Ronald Dump und ich schauen uns regelmäßig Amateurspiele an und hoffen dort das eine oder andere Talent zu entdecken. Bei einem Spiel der World Wrestlers gegen ein Menschenteam. Die Menschen waren am Zug und der Ball landete bei ihrem erfahrenen Werfer und dieser wartet auf den richtigen Moment zum Wurf. Plötzlich schlägt es auf der linken Seite ein - der "Blind Side" eines mit rechts werfenden Spielers. Malamuk reißt den Werfer zu Boden. Es ist ein Bild, dass an den Einschlag eines Katapultes erinnert. Die Karriere des Werfers war nach diesem Tackle eigentlich vorbei – der Arme brach sich bei der Aktion den Wurfarm.

 

Das klingt nach einer durchaus aggressiven Spielweise.

 

Dump:Er ist ein Draufgänger, waghalsig und rücksichtslos. Schon als Rookie bei den World Wrestlers soll er bis zu zwei Meter hochgesprungen sein, um einen Pass abzufangen, selbst wenn er danach mit dem Nacken voran auf den Boden prallte."Dieser Kerl hätte mich verdammt nochmal beinahe umgebracht. Er kam immer über meine Blind Side und hat meine Rippen in Einzelteile zerlegt", erzählte uns einer sein Teamkammeraden über das Training mit Malamuk.

 

Er scheint das Spiel zu lieben. Klingt ja fast nach einem weiteren Fanliebling.

 

Mr. V: Die Zuschauer werden sein spektakuläres Spiel liebten, die Sprechchöre im Stadion werden kaum zu überhören sein!

 

Somit haben Sie ihren Kader für die kommende Saison ja zusammen. Wie geht es jetzt weiter?

 

Dump: Im Trainingslager werden wir die Intensität und Qualität des Trainings weiter erhöhen. Zum Saisonstart wollten wir ein Signal senden, dass die Konkurrenz sieht!Wir wollen zeigen, dass wir in unserer ersten Saison viel gelernt haben und uns weiterentwickeln können.

 

Mr. V noch einen abschließenden Kommentar zu ihrem neuen Spieler?

 

Mr. V: Wir haben einen intuitiv großartigen Spieler geholt, der tolle Lösungen nach vorne hat und sehr kreativ spielt. Malamuk hat ein starkes Gefühl für den Zweikampf, eine unfassbare Dynamik, wenn er mit dem Ball durch das Mittelfeld kommt. Das kann sehr gut zu unseren anderen Spielern passen.Von seiner Spielart her kann er ein Spieler werden, der mit seinen gewonnenen Zweikämpfen eine ganze Mannschaft mitreißen kann und mit seiner Zweikampfhärteund seiner Dynamik für Furore sorgen kann. Ein Typ, der durchaus ein Führungsspieler werden könnte. Da erwarten wir uns einiges!

 

Vielen Dank für das Interview! Hier noch ein paar Fotos von der Vorstellung.

 

!01.thumb.JPG.2ec611c89a43e3933d0427ce07ae6cc3.JPG!03.thumb.JPG.0c640e4a6b2fdfd62431d2231ae5f2d3.JPG!04.thumb.JPG.3a95ae54a66f4f341716d26c974408ea.JPG!02.thumb.JPG.d58f128d972dd0db3a4fcb7e4542dd58.JPG

 

 


Peinbringer - Si‘lyhara, Wächterin der Hallen von Findol

 

21F0BE2E-68E4-4911-9FF8-8259E88142DC.thumb.jpeg.91de05cf3c245467c39325c782a01fbb.jpeg

D4AC43DD-5A10-4B7D-A88F-93B85ECDD831.thumb.jpeg.826888c824634a5cfaa0ae9b2b37c036.jpeg

82F72B2A-FC5E-421E-96B0-548C692A3D00.thumb.jpeg.7107a8a5a62d4da8986154c5c059b9f3.jpeg

94CF1849-B0D8-41A6-98F3-E21B5DF6E08A.thumb.jpeg.20bd20820d5b7b5e4bebe7a34da8652b.jpeg6AE6369E-0862-49E3-8CF9-3B598AF1C42E.thumb.jpeg.f8a9b1d46e631c4bf89fd0ab2ed91e84.jpeg

BAF4D016-A6D9-46CE-8E32-61DBBB0B9B9B.thumb.jpeg.5d76ea53ec11fcf1bf07e4185e2968f7.jpeg

E534FA50-11E5-452F-AC9F-070ECBC5ACA4.thumb.jpeg.cd06257cb631edfbe1c7a9a925e30ad8.jpeg

44EBEF05-C53E-4359-833E-AD19B0B894BB.thumb.jpeg.a551b95558b54a2fce034a178b90bc30.jpeg37BD06D4-ACD0-4946-8FD2-8014396593AC.thumb.jpeg.b927a1a105bb6f35add225bc69358a25.jpeg

 

 


Talarion - Avenger Strike Fighter

 

IMG_9881.thumb.JPG.b47382391ec9fb8db7fa7284d38b83b7.JPG

IMG_9860.JPG.5966793796e3ad6413ad0c37b408eab8.JPG

 

IMG_9865.JPG.d581ee9b6eeb152cbf5cdd144fa6fab7.JPG

 

IMG_9885.JPG.83dd83bd86ba2dd86e3e71e8138cd963.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst haben wir wieder 10 Beiträge, das ist gut, sollte aber wioeder mehr werden, oder?

 

Und dann ist das diesmal eine echt schwere Entscheidung nur drei aus der Spitzengruppe herauszugreifen. Ich hätte gut mehrfach drei Punkte vergeben können. Dafür an alle (mich mit dem Schnellbeitrag ausgenommen :naughty:) mitmachenden meine Hochachtung! So macht mir dieses Format richtig Spaß, und wenn's auch nur zum Zusehen reicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin da voll bei @Bodok Es macht riesen Spaß an dem Format teilzunehmen und all die genialen Beiträge zu sehen. Alle die mitgemacht haben sind Gewinner denn alle anderen gucken da vor Neid nur noch zu :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich eine knifflige Entscheidung. Wie fast immer...Nur Drachenklinges Zwerg war für mich weit vorne bei der ersten Challenge.

 

 

bearbeitet von Delln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

21 Glückliche haben schon eine Entscheidung getroffen... Diesmal finde ich es aber auch richtig schwer und brauch wohl noch einen Moment.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Delln:

Bisher erst knapp über 20 Stimmen...Geht da noch was bis morgen?

 

Mhhh. :nachdenk: Interessanterweise hat diese Abstimmung auch deutlich weniger Zugriffe, als die letzten drei. Da waren es 800-1000 Aufrufe, hier momentan 400. Auch die laufende Challenge scheint nach diesem Kriterium weniger Aufmerksamkeit zu erhalten. Allerdings habe ich auch den sehr subjektiven Eindruck, dass es im Forum seit gut einer Woche (oder so) generell eher ruhig zugeht, wenn ich die Anzahl meiner Benachrichtigungen über abonnierte Inhalte betrachte. Da geht momentan gefühlt nicht so viel. Ob's daran liegt? :ka:

 

vor 5 Stunden schrieb Zaknitsch:

Ich habe diese Challenges zumindest beim Fratzenbook beworben.

Soll ich das zu jeder Challenge machen? Könnte sinnvoll sein. :)

 

Danke dafür. :) Die zusätzliche Werbung kann sicher nicht schaden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm ... wann das fast weniger Wähler sind als Maler dann ist das merkwürdig. Wäre Schade wenn so ein tolles Format so wenig Beachtung finden würde. Nur woran mag das liegen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hooray, neuer Tag, neuer Challenge-Sieger!

 

Maestro @Delln hat gezählt und für die eifrigen Verfolger der Abstimmung wird es wenig überraschend sein, dass @Peinbringer mit sattem Vorsprung aufs Siegerpodest springt. ;) Die beiden ebenfalls sehr starken Beiträge von @malkavienne und @=Talarion= lagen nahezu gleich auf, letztlich war es nur eine Stimme mehr, die den Unterschied zwischen Platz 2 und 3 zugunsten von @malkavienne ausmachte. Herzlichen Glückwunsch ans Gewinnertrio. :ok:

Dass @Alaska 13 diesmal ohne Punkte blieb, finde ich etwas schade, aber das ist nunmal das Votum. Dafür darf er aus der frisch aktualisierten Themenliste das Motto für Juli wählen. :)

 

Januar.jpg.7eafecf106043d107fd91ef32b52b2b9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

THX an @MacAbre und @Delln für den Einsatz. :ok:

 

@Peinbringer, @malkavienne und @=Talarion= Gratuliere zum Treppchen.

 

Dieses Mal war es verdammt schwer. Ich hatte 6 Beiträge in der engeren Auswahl und da haben echt Nuancen den Ausschlag gegeben. Nichtsdestotrotz finde ich die Vielfalt bei dem Format richtig klasse. Auf zu neuen Taten (und hoffentlich wieder mit mehr Teilnehmern)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Peinbringer Das hast du verdient! Wobei ich denke du hast so die eine oder andere Stimme wegen deiner genialen Platte bekommen vor der du den Adler abgelichtet hast. Aber wenn das so sein sollte, dann auch vollkommen zurecht! Ich hab ja auch für dich gestimmt :)

 

@malkavienne Glückwunsch zum zweiten Platz. Das kleine Diorama hat vollkommen überzeugt. Deine Farbübergänge sind wirklich gut. Das war für mich der Ausschlag.

 

@=Talarion= Glückwunsch. Dein Flieger hat was. Ich würde gerne mehr von dir sehen.

 

Ich muss allen danken die doch glatt für mich gestimmt haben! Ich freue mich da immer noch wie ein Schnitzel drüber! (Keine Ahnung wie sich ein Schnitzel freut, aber sagt man so) Das spornt mich an und ich will doch auch mal besser werden. Bleibt dran an dem Format, es wird nur noch besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.