Jump to content
TabletopWelt

Once upon a Time in the West - Dead Man's Hand-Gruppenprojekt


Empfohlene Beiträge

Das lag daran, dass ich durch Zufall das deutsche Buch zu DMH jetzt auch endlich mal gekauft hatte, nachdem ich vor JAHREN mal einige Black Scorpion Modelle und damals auch die engl. Variante des Buches kaufte, aber nie spielte (kein Gelände). Das hat mich jetzt wieder ziemlich gepackt, daher frugte ich mal nach wie es hier so steht.

 

Viel Erfolg Aldred beim weiteren basteln!

 

Was (gerade geguckt)? 2013 war das mit meinen Minis. Hui. Na es hat mich nie losgelassen und jetzt habe ich einige Tage damit verbracht zu rechnen und meine Vernunft niederzukämpfen (Zeit ist das Problem). Ein kleiner 80x80cm Tisch mit nur 6 Gebäuden. Kaum was selber bauen/bemalen. Das kann man doch mal schaffen... Vielleicht in einen Club eintreten und da einlagern und auch dort spielen. Nach der Pest... In 6 Jahren mit dem Bengel...

 

Vielleicht gebraucht?! Gibt es selten. Habe viel gesucht.

 

Also die 6 Gebäude mit bedacht ausgewählt die ersten Tage. Dieser Abend ging dann mit Möbelrecherche drauf und nach einigem ringen mit dem Bestellknopf! (eieiei)

4Ground hat ja gerade 25% Aktion und so habe ich dieses mal leider keinen deutschen Dealer, aber immerhin die Firma direkt mit 267,- EUR beglückt, die ja auch ein wenig Probleme hatte vor einiger Zeit (s. Brückenkopfmeldungen).

 

Joa... macht Spaß unvernünftig zu sein. Aber schlechtes Gewissen ist auch etwas da. Einfach weil noch einige Projekte ebenfalls in der Pipeline sind. Schaffe ich alles. Aber wird dauern.

Allein 100,- EUR für Puppenmöbel (inkl. 2er Karren/Planwagen)...

Naja, sieht eben toll aus.

 

Habe mich auch sehr zu dem Gelände neben diesem Thema durch das folgende Video anfixen lassen. Klasse Tisch. Die Größe wird mir völlig ausreichen, bin ja bescheiden:

 

So, nun schnell ins Bett. Vielleicht bekomme ich noch 5 1/2 Stunden Schlaf.... X_X

Was ne Nerdaktion wieder...

 

Gruß,

Jan

 

 

PS:

Jetzt "brauche" ich noch einiges an Zusatzbitz wie Tiere (Pferde, Geier), Kakteen, Kisten, Fässer (Zäune, Klohäuser und "Pferde-Anbinde-Latten" baue ich dann doch noch selber), Gewehre für den 4Ground Gewehrschrank, Gläser und Flaschen für die Bar. Recherche wird weitergehen.


 

 

 

  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1,4k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Stellprobe fürs Wochenende..

Heute kam ich nach Hause und ein Päckchen lag in der Küche. Trotz Besuch der Schwiegereltern mal schnell geöffnet:   Direkt auch diesen Karton geöffnet   Jetzt schlug e

Sehr schick!    Bei mir hat sich auch einiges getan...   

Posted Images

Ja das Leiden wenn man ein paar Gebäude hat und denkt das reicht. 

Dann eben Tiere, Zivilisten, tränken usw. 

Am Ende fällt ein auf das Leichen für jeden Cowboy der in Ausübung seiner Pflicht umfällt auch cool wären usw. 😆

Aber dank der gängigen western Klischees finde ich das es kaum ein Spiel mit mehr Atmosphäre gibt aber vielleicht spricht da auch nur der hype aus mir. 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das hat einfach Flair ohne Ende. Es gibt eben auch genug Filme (und mir reicht der Hollywood/Italo Ansatz aus), durch die man so angeregt wird. Da habe ich auch noch längst nicht alle Perlen gesehen. Zuletzt "The Hateful 8" im Kino, davor im Kino "True Grit". Waren schöne Abende. Letztens mal Butch Cassady und Sundance Kid kennengelernt. Älterer Schinken. Ich weiß gar nicht ob ich den Klassiker Für eine Hand voll Doller und den Nachfolger gesehen habe. Muss natürlich geändert werden. Spiel mir das Lied vom Tod (allein die Anfangs-Bahnhofszene!). Nobody und Co. Hachja.

Als Jugendliche haben ein Kumpel und ich auch gern "Young Guns" geschaut, fällt mirgerade so ein. Aber ob der gut gealtert ist,,, Muss ich unbedingt nach 20 Jahren noch mal ansehen. Eine 6,9 auf der Imdb verspricht nicht allzuviel. 

Maverick; Erbarmungslos (ohja, der war gut), es gab schon ein paar die ich noch kenne so spontan. Wette da gibt es tolle Listen im Netz zu. Auf Netflix gab es ja auch diese aneinandergereihten Kurzgeschichten...

 

Wenigstens ein paar Leichen werden es wohl auch werden. Am meisten freue ich mich auf die Zivilisten. Da gibt es schöne bei BS.

Und ich will Acrylbases das erste Mal verwenden. Da oft innerhalb und außerhalb von Gebäuden geshooted wird macht das Sinn.

 

Gruß,

Jan

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und weil er ein elendiger Verführer ist, habe ich mich seinem Vorhaben angeschlossen und baue eine mexikanische Outlaw Bande auf, The five Joaquins

 

http://ecv13.org/the-legend-of-joaquin-murrieta/

 

Bei den Modellen setze ich, wahrscheinlich wenig überraschend, auf Black Scorpion Miniatures.

 

 

bearbeitet von Denyo
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, also nachdem ich die 55 jetzt leider durch bin, schreibe ich auch mal. 

Also ich bin Stefan, wohne in Schwarzwald und fange an mit dead man's Hand. 

Mich hat das Spiel schon lange fasziniert und jetzt hat die zwei Spielerbox den Ausschlag gegeben. 

 

Habe mir gleich mal noch Cowboys eines anderen Hersteller, die leichten Mädels, sowie die Kavallerie geholt. 

Spielen werde ich mit meiner Frau und den Kindern. Die sind da immer gleich dabei. 

 

Werde mir definitiv eine Platte zulegen, wird mit meinem 3d Drucker gestaltet. 

 

Wie gesagt, sobald ich was habe kommen Bilder. 

Gibt es hier Leute aus meiner Ecke? 

LG Stefan 

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Howdy,

 

endlich auch mal wieder was fertig: 

 

Group-02.JPG.def13e7b009e438cef6154419cd34eb0.JPG

 

Inf-01.JPG.6892384da8e3f4e435308b90c9768e8e.JPG

 

Inf-02.JPG.fb76d05d8d16cdea25643c547803eac1.JPG

 

Inf-04.JPG.915d294388f60c75260d2261aaa73146.JPG

 

Rider-01.JPG.af2cfd442f7929127a3fd07c1c16a454.JPG

 

Rider-02.JPG.1d2850577122da35cafe772346e521bb.JPG

 

Vor den Pferden hatte ich echt Angst, deswegen hat es auch so lange gedauert. Ich denke, jetzt bin ich aber gut in Fahrt und werde bald meine Apachen-Bande für DMH und DA fertig haben.

 

Viele Grüße

N.

 

 

  • Like 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da kommen ja welche von der Ponderosa Ranch. :)

Super!

 

Ich habe mittlerweile meine ersten Erfahrungen mit MDF und hier mit den 4 Ground Bausätzen gemacht, sprich das erste Gebäude fertig zusammengebaut. Bilder braucht es ja nicht, die kennt ihr ja alle. Side Street Building 3. Also mit einem Kleinen angefangen. Zudem einige Möbel. Das Gebäude war super. Echt schön, wie das alles so gemacht ist. Klammern und Gummibänder am Start. Schon am nächsten dran.

Von den Möbeln bin ich etwas enttäuscht. Sie sind erst mal etwas klein geraten, aber ok. Schlimmer ist, dass das Material ruhig 1mm dicker hätte sein können und vor allem aber sind dort ja ständig Pinöckel in Öffnungen zu stecken. Diese Öffnungen sind deutlich zu groß und der Pinöckel schaut nach hinten raus, so dass er das einkleben stört, wenn die Öffnung eben flach auf dem Tisch liegt. Aber nun gut, das überlebe ich dann auch noch.

Ich werde den Gebäuden noch einige Extras zukommen lassen, wie etwas mehr Bemalung (Verwitterung und Schattierungen), sowie Bilder an die Wände.

 

Ich habe noch nicht alle Gebäude Sets geöffnet, aber bei meinem Side Street Building 2 scheint für 3 Rahmen der falsche Farbton benutzt worden sein. Siehe das Grau-Braun, statt des üblichen hellen Holztons. Das passt natürlich dann gar nicht zu den anderen Gebäuden und vor allem bei den Stegen wird es stark auffallen. Habe 4Ground schon geschrieben. Mal sehen, was die sagen:

Western-2.jpg.c3b3b09a1bd8684ab3aac2fc24f93b08.jpg

 

EDIT:

Und was ich jetzt erst bemerke: Für das sehr hübsche Gebäude "Dentistry-and-Attorney-at-law" muss ich mir das "Sub-Base" noch extra dazukaufen im Gegensatz zu allen anderen Sets?! 12EUR für die Teile? Grummel!

Ich hatte auch schon überlegt ob ich alle Subbases weglasse oder selber die Stege nachbaue, die sind nämlich mMn die optischen Schwachpunkte aller Sets. Sehen sehr unecht auch. Vielleicht hilft aber etwas Farbe und ich nehme sie doch...

 

 

Gruß,

Jan

 

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm.. das scheint wirklich die falsche Farbe zu sein. 

Mir fehlte mal eine Seite einer Anleitung, da hat 4Ground schnell reagiert. 

 

Das mit den Möbeln wundert mich auch. Welche waren das denn? 

 

Wobei ich nach etwas Überlegung auch sagen muss, daß bei den letzten Teilen teilweise die Passgenauigkeit bei einzelnen Teilen nicht stimmte. 

 

Hm... sollte man weiter beobachten. 

 

 

Zeig auf jeden Fall Bilder von den bemalten Sachen! Mal gucken, was du noch so raus holst. 

 

Ja... das mit den Subbases verstehe ich auch nicht... Ist aber noch bei 2 oder 3 anderen Sets der Fall. Vielleicht dachten sie irgendwann jeder hat genug von den Bases? Oder die Päckchen wurden zu dick und schwer? Oder zu teuer? 

Oder sie haben halt gerochen, dass man da nochmal extra Geld machen kann...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spielen auch auf 90 x90. 

Ist doch sogar die empfohlene Größe oder? Wobei ich genau genommen 120x90 habe. 

Falls man doch mal ne runde zu viert schafft. 

Wobei ich nicht weiß ob das sein muss von der größe 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Howdy und frohes neues Jahr!

 

Ich habe die Feiertage genutzt und eine Menge angefangener Indianer fertig gemacht. Mittlerweile ist die Auswahl für meine Bande schon recht üppig:

 

IMG_2406.JPG.3ef38047a113fa4645749fa96dcfe29f.JPG

 

 

Crazy Axt (spielt Ihr mit Euren Kids auch Ogalalla?) beritten und zu Fuß:

 

IMG_2413.JPG.3713eb36f4099ef69d804e7705e67dfe.JPG

 

 

Eine Mini von Lucid Eyes (?) und eine von Battlefield Berlin:

 

IMG_2416.JPG.24dce24f0bebe2f5ed92ba3a195f0cd4.JPG

 

 

Zwei von Wargames Foundry:

 

IMG_2419.JPG.b6773381aecf25874de97fb5145973ab.JPG

 

 

Die zwei sind von Great Escape Games:

 

IMG_2420.JPG.436927c59be491e39d6613d505417a9f.JPG

 

 

Die beiden auch:

 

IMG_2422.JPG.9003dd0f329bf7a8e638bf281ec155c2.JPG

 

 

Und meine Schamanin von Reaper und ein Scharfschütze von Great Escape Games.

 

IMG_2424.JPG.3006ecff61bd15b71d97f570a4050946.JPG

 

 

Das müsste jetzt ungefähr die Hälfte meiner Indianer sein. Der Rest ist auch schon in Arbeit:

 

IMG_2428.JPG.a8ef8103f92d9b96739a61daa904879f.JPG

 

Hinten links meine Skinwalkers für Dracula's America. Uff... noch eine Menge Arbeit. Aber zumindest die sechs Infanteristen auf der linken Seite sind schon fast fertig. 

 

Viele Grüße

N.

  • Like 8
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.11.2020 um 20:07 schrieb Darux:

Hi, also nachdem ich die 55 jetzt leider durch bin, schreibe ich auch mal. 

Also ich bin Stefan, wohne in Schwarzwald und fange an mit dead man's Hand. 

Mich hat das Spiel schon lange fasziniert und jetzt hat die zwei Spielerbox den Ausschlag gegeben. 

 

Habe mir gleich mal noch Cowboys eines anderen Hersteller, die leichten Mädels, sowie die Kavallerie geholt. 

Spielen werde ich mit meiner Frau und den Kindern. Die sind da immer gleich dabei. 

 

Werde mir definitiv eine Platte zulegen, wird mit meinem 3d Drucker gestaltet. 

 

Wie gesagt, sobald ich was habe kommen Bilder. 

Gibt es hier Leute aus meiner Ecke? 

LG Stefan 

 

Willkommen an Bord und in der Tabletopwelt! :winken:

 

Gruß NogegoN (ex-Villingener :ok:  )

bearbeitet von NogegoN
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen soll mal wieder mit meinem Bruder gespielt werden. Habe schomal was aufgebaut:

 

IMG_20210120_232614.jpg.3960eda94cbbac15b99cf7e42711fb69.jpgIMG_20210120_232630.jpg.e3ac58d725fdcfd2f90e52045c4bd78a.jpg

 

Dazu habe ich mir folgendes ausgedacht:

 

Fraktion 1 (Indianer, Cowboys oder Pinkertons) haben einen Hinterhalt gelegt um zu verhindern, dass der Zug rechtzeitig am Bahnhof von Little Chalk City ankommt, damit der weiter hinten im Zug sitzende US-Marshall wichtige Papiere vor Ablauf der gesetzlichen Frist in Little Chalk City im Anwaltsbüro abzuliefern. Mit diesen Papieren werden A) den Indianer enteignet und das Land an die Eisenbahngesellschaft gegeben. B) den Cowboys Weideland für Ihre Kühe entrissen und an die Eisenbahngesellschaft verkauft oder C) Anklagen gegen führende Mitglieder der Pinkertons  wegen Terrorismun und Vigilantismus begründet.

 

Der Marshall sitzt allerdings so weit hinten im Zug, dass ein paar seiner Jungs (Fraktion 2 [ Cowboys oder Pinkerton) die Strecke freiräumen sollen, oder wenigstens einer per Pferd die Papiere überbringt.

 

Fraktion 1 startet mit 2 Mann an der Barrikade und einem am südlichen Stein. Am südlichen Stein steht ein Pferd und an der beigen Abdeckplane steht eins. Ziel ist es zu verhindern, dass 2 Mann an die Barrikaden kommen oder dass einer zu einem der Pferde kommt.

Fraktion 1 kann die Pferde auch wegführen, diese Figur darf dann aber nur 2 Aktionen pro Runde durchführen.

Alle 3 sind normale Handlanger. Also Nicht die ganz kleinen (Greenhorns) aber auch nicht die Besonderen.

 

Fraktion 2 startet mit 4 Handlangern IM hinteren Zugabteil, das zu sehen ist. Einer Muss bestimmt werden, der die Nachricht trägt. Das wird auf einem Zettel vermerkt, damit Fraktion 1 nicht sicher sein kann wer zum Pferd muss. Wenn der stirbt kann ein anderer den Brief aufnehmen.

 

Optional: Wenn es schnell zu einseitig wird (weil ich keine Ahnung habe wie gerecht das ist) kann ein weiterer Fraktion 1 Mann (Greenhorn) vom Scheißhaus kommen (das habe ich noch gefunden, wird auch aufgestellt) oder ein Fraktion 2 Greenhorn aus dem Land Office kommen.

 

Szenario 2:

Wenn der Brief nicht rechtzeitig ankam...

 

Wenn der Brief noch rechtzeitig ankam...

 

kommt später....

 

Hat jemand Ideen? oder Änderungen?

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Szenario 1 ist jetzt auch aufgebaut.

 

Szenario 2:

Aufbau der Stadt: Zentrale Kreuzung mit Anwalt und Saloon, am einen Ende der Bahnhof, am anderen der Stall

 

Wenn der Brief nicht rechtzeitig ankam:

Es ist kein Zug am Bahnhof eingetroffen und auch kein Bote am Stall...im Büro des Anwaltes sitzen die Eisenbahgesellschafter und ärgern sich schwarz. Joe hatte da doch etwas von Indianern im Saloon erwähnt...die stecken doch mit Sicherheit dahiner.

Es werden 7 Cowboys (Chef, 4 Handlanger und 2 Greenhorns) ausgeschickt die aufzumischen und in Erfahrung zu bringen wo der Brief ist.

Eine Gruppe von 3 Leute startet beim Lawyer, die anderen können irgendwo platziert werden mindestens 15cm ausseer Sicht der Cowboys platziert in mindestens 2 Gruppen, die auch 15cm auseinader stehen müssen. Die Indianer werden zuerst gestellt.

 

Im Saloon hängen 3 Indianer ab, die waren schonmal vor Ort um den Brief eventuell noch hier abzufangen. Diese beginnen das Spiel betrunken. Zusätzlich gibt es noch 2 Indianer am Bahnhof und 2 am Stall. (Insgesamt Chef,4 Handlanger und 2 Greenhorns)

 

Ziel: Die andere Bande vernichten oder aufreiben.

 

 

Wenn der Brief noch rechtzeitig ankam.

A mit der Eisenbahn:

Am Bahnhof steht die Eisenbahn, darin die Überlebenden Cowboys +1 aus Szene 1 (als Handlanger) und der MArshall (Chefauswahl der Bande) um auf 7 aufzufüllen werden noch Greenhornsin der Reihenfolge (Anwalt, Stall, Anwalt, Stall usw) verteilt.

5 Indianer (ohne Greenhorns) werden mindestens 15cm ausseer Sicht der Cowboys platziert in mindestens 2 Gruppen, die auch 15cm auseinader stehen müssen.

 

Ziel: Marshall ausschalten. Bzw. Marshall zum Anwalt bekommen.

 

B mit dem einsamen Reiter:

Keine Eisenbahn am Bahnhof. Im Stall steht der Überlebende mit dem Brief (ist beim Reiten zum Revolverhelden aufgestiegen als Anführer) sowie 2 Handlanger, 1 Greenhorn am Zug, 1 Greenhorn beim Anwalt

5 Indianer (ohne Greenhorns) werden mindestens 15 cm ausser Sicht der Cowboys platziert in mindestens 2 Gruppen, die auch 15cm auseinader stehen müssen.

Ab der zwieten Runde wird gewürfelt mit dem W10: bei einer 5+ Erscheint der Zug mit Marshall gilt ab dann als Anführer und einem weiterenHandlanger, In Runde 3 bei 3+ in Runde 4 bei 2+ in Runde 5 auf jeden Fall

 

Ziel: Ein Indianer hat am Ende einer Runde den Brief, Brief kommt zum Anwalt

 

 

Passt das so?

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.