Jump to content
TabletopWelt

Once upon a Time in the West - Dead Man's Hand-Gruppenprojekt


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,4k
  • Created
  • Letzte Antwort

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Stellprobe fürs Wochenende..

Heute kam ich nach Hause und ein Päckchen lag in der Küche. Trotz Besuch der Schwiegereltern mal schnell geöffnet:   Direkt auch diesen Karton geöffnet   Jetzt schlug e

Sehr schick!    Bei mir hat sich auch einiges getan...   

Posted Images

Könnte man natürlich auch auf einen der Indianer beschränken, nach Wahl des anderen Spielers.

 

ich passe das in der Mittagspause mal an und korrigiere auch die Rechtschreibung...

bearbeitet von Delln
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke! Da ich davon ausgehe, dass die Cowboys Szenario 1 gewinnen (also irgendwie den Brief durchkriegen) könnte man 2A auch als 3tes Spielen, wenn die Indianer in 2  gewinnen...Wenn die Cowboys gewinnen könnten die Indianer natürlich noch versuchen das Büro des Anwalts zu stürmen...coole Idee eigentlich :D

 

Man könnte Szenario 1 natürlich auch noch umschreiben ohne Pferde und einfach, wenn die Indianer es schaffen den Zug aufzuhalten, dass es nur nen Flufftext gibt, dass einer der Cowboys entkommen konnte.

 

Erstmal gucken, dass wir heute 2 Spiele schaffen.

 

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe das mal etwas in schön gemacht. Könnte da auch nen Download als PDF hier reinstellen, falls es jemand haben mag.

 

 

Der Zugüberfall

 

Fraktion 1 (Indianer, Cowboys oder Pinkertons) hat einen Hinterhalt gelegt um zu verhindern, dass der Zug rechtzeitig am Bahnhof von Little Chalk City ankommt. Dort soll der weiter hinten im Zug sitzende US-Marshall wichtige Papiere vor Ablauf der gesetzlichen Frist im Anwaltsbüro abliefern. Mit diesen Papieren:

A) werden die Indianer enteignet und das Land an die Eisenbahngesellschaft gegeben.

B) wird den Cowboys Weideland für Ihre Kühe entrissen und an die Eisenbahngesellschaft verkauft

C) Anklagen gegen führende Mitglieder der Pinkertons wegen Terrorismus und Vigilantismus begründet.

 

Der Marshall sitzt allerdings so weit hinten im Zug, dass ein paar seiner Jungs (Fraktion 2 - Cowboys oder Pinkerton) die Strecke freiräumen sollen, oder wenigstens einer per Pferd die Papiere rechtzeitig überbringen.

 

Aufbau:

 

IMG_20210120_232614.jpg.3960eda94cbbac15b99cf7e42711fb69.jpg

 

Fraktion 1 startet mit 2 Handlangern an der Barrikade und einem Handlanger am südlichen Stein. Am südlichen Stein steht ein Pferd und an der nördlich gelegenen beigen Abdeckplane steht ein weiteres.

 

IMG_20210122_120322.jpg.7198ea4a3337946bec6869660b4e70c5.jpgIMG_20210122_120309.jpg.3d9bf384c500cc3620c1b5807f2b0987.jpg

 

Fraktion 2 startet mit 4 Handlangern IM letzten Zugabteil, das zu sehen ist. Eine Figur muss bestimmt werden, welche die Papiere trägt. Dies wird auf einem Zettel vermerkt, damit Fraktion 1 nicht sicher sein kann wer zum Pferd muss. Wenn diese Miniatur ausgeschaltet wird kann ein anderer den Brief aufnehmen indem er sich an den entsprechenden Marker heranbewegt (kostet KEINE Aktion).

IMG_20210122_120335.jpg.7cfb95651db10a059ecf150c059cb3ea.jpg

INDIANER! ! ! !

 

Ziel:

Verhindern, dass 2 Mann an die Barrikaden kommen oder dass einer mit Brief zu einem der Pferde kommt.

Fraktion 1 kann die Pferde auch wegführen, diese Figur darf dann aber nur 2 Aktionen pro Runde durchführen.

Optional: Wenn es schnell zu einseitig wird, kann zu Rundenanfang auf die 5+ (W10):

ein Greenhorn der Fraktion 1 (Greenhorn) vom Scheißhaus (oder hinter einem der Steine auftauchen)

ein Greenhorn der Fraktion 2 aus dem Land Office oder einem anderen der Gebäude kommen.

 

 

Szenario 2:

 

Aufbau der Stadt: Zentrale Kreuzung mit Anwalt und Saloon, am einen Ende der Bahnhof, am anderen der Stall.

Wenn der Brief nicht rechtzeitig ankam wird Szenario 2A gespielt, wenn der Brief rechtzeitig mit der Bahn ankam wird Szenario 2B gespielt, wenn der Brief rechtzeitig mit dem einsamen Reiter ankam wird Szenario 2C gespielt.

 

A) Schießerei an Rogans Bar

Es ist keine Eisenbahn am Bahnhof eingetroffen und auch kein Bote am Stall...im Büro des Anwaltes sitzen die Eisenbahngesellschafter und ärgern sich schwarz. Joe hatte da doch etwas von Indianern in der Bar erwähnt...die stecken doch mit Sicherheit da hinter.

Aufstellung: Zuerst werden alle Indianer platziert.

In der Bar hängen 3 Indianer ab, die waren schonmal vor Ort um den Brief eventuell noch hier abzufangen. Einer der Indianer (nach Wahl des Spielers der Fraktion 2) beginnt das Spiel betrunken. Zusätzlich gibt es noch 2 Indianer am Bahnhof und 2 am Stall. (Insgesamt Chef, 4 Handlanger und 2 Greenhorns)

Es werden 7 Cowboys (Chef, 4 Handlanger und 2 Greenhorns) ausgeschickt die Indianer aufzumischen und in Erfahrung zu bringen wo der Brief ist.

Eine Gruppe von 3 Leute startet im Gebäude des Lawyers, die anderen können irgendwo platziert werden mindestens 20cm außer Sicht der Indianer in mindestens 2 Gruppen, die zueinander mindestens 15cm auseinander stehen müssen.

Ziel: Die andere Bande vernichten oder aufreiben.

B) Showdown am Bahnhof:

Aufstellung: Am Bahnhof steht die Eisenbahn, darin die Überlebenden Cowboys +1 aus Szene 1 (Handlanger) und der Marshall (Chefauswahl der Bande) um auf 7 Modelle aufzufüllen werden noch Greenhorns in der Reihenfolge (Stall, Anwalt, Stall, Anwalt, usw.) verteilt.

5 Indianer (ohne Greenhorns) werden mindestens 20cm außer Sicht der Cowboys platziert in mindestens 2 Gruppen, die zueinander mindestens 15cm auseinander stehen müssen.

Ziel: Marshall ausschalten / Marshall ins Anwaltsgebäude bekommen.

C) The Lonesome Rider

Aufstellung: Keine Eisenbahn am Bahnhof. Im Stall steht der Überlebende mit dem Brief (ist beim Reiten zum Revolverhelden aufgestiegen) sowie 2 Handlanger, 1 Greenhorn am Zug, 1 Greenhorn beim Anwalt

5 Indianer (ohne Greenhorns) werden mindestens 20 cm außer Sicht der Cowboys platziert in mindestens 2 Gruppen, die zueinander mindestens 15cm auseinander stehen müssen.

Ab der zweiten Runde wird gewürfelt mit dem W10: bei einer 5+ erscheint der Zug mit Marshall und einem weiteren Handlanger, In Runde 3 auf die 3+; in Runde 4 bei 2+ in Runde 5 auf jeden Fall. Sollte sich zu diesem Zeitpunkt ein Modell auf den Gleisen befinden wird es ausgeschaltet.

Ziel: Ein Indianer hat am Ende einer Runde den Brief / Brief kommt zum Anwalt.

Der Zugüberfall.pdf

bearbeitet von Delln
  • Like 11
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Delln:

Die sehen auch stark aus. Sind das die von Great Escape Games?  Also die Original DMH-Minis?

Bis auf 2 ja. Ich habe aber John Wayne und James Caan in ihrer Rolle aus El Dorado mit hinein geschmuggelt. Robert Mitchum folgt noch demnächst. 

Die sind von Knuckleduster.

Derzeit such ich mir bekannte Filmrollefiguren von überall her zusammen für meine Sammlung.

 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein paar Zivilisten um die kleine Stadt mit Leben zu füllen. 

Eigentlich ist das Denton Baxter und seine Schergen aus dem Film Open Range die Posen eignen sich aber gut für unbeteiligte Stadtbewohner.

 

IMG_20210131_095051.jpg

IMG_20210131_095130.jpg

IMG_20210131_095255.jpg

  • Like 10
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Aldred:

Und damit es stimmig ist hast du auch eine echte Saloon Tür bei dir zuhause? 

Sieht zumindest hinten rechts so aus. 

Aber top deine Bar mit Statisten. 

Dankeschön. 

Da ist noch mehr als nur Saloon Türen um für Westernfeeling zu sorgen. Kann gerne morgen Bilder Posten falls erwünscht.

 

vor 6 Minuten schrieb Aun Jan Kauyon:

Der Saloon im Saloon.

 

Echt starke Sachen, die ihr hier präsentiert habt!

 

Die Zivilisten in der Bar finde ich ganz besonders toll. Von welcher Firma sind die?

Danke!

 

Besten Gruß und weiter so,

Jan

Die Zivilisten sind zum großen Teil von Knuckleduster. Der Typ hinter der Bar ist von Artizan und die Solodame von Blackscorpion .

 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Echt cool, was die so im Angebot haben.

 

Ich habe am WE zig 4Ground Möbel zusammengebaut. Muss an dieser Stelle nochmal meckern:

Man sieht ja in den Anleitungen, dass die offenbar mal dickeres Material dafür benutzt haben. Jetzt ist es nur noch hauchdünne Pappe. Gerade bei Stühlen und Tischen sehr fragil. Aber das schlimmste ist, dass ÜBERALL wo "Zapfen" in Aussparungen gesteckt werden sollen, die Zapfen nun zu lang sind und auf der anderen Seite rausgucken. Das liegt daran, dass die wohl das Material (Kostensparen?!) dünner gemacht haben, aber die Modelle nicht angepasst haben. Richtig undurchdacht. Es entstehen viele Ungenauigkeiten. Aber ok...

 

Is jedenfalls bis auf 2 Pferdekarren alles fertig gebaut. Nun geht es weiter mit dem Organisieren von Accessoires.

 

 

Welche Hersteller für Western-Accessoires kennt ihr noch?

 

Neben 1) Knuckeduster und 2) 4 Ground finde ich die Sachen von 3) HQ Resin (Fantasywelt, Nanostrategie, Battlefield Berlin) noch schön.

Ich suche Fässer, Eimer, Kisten, Westerntiere, gesattelte Pferde für vor dem Saloon, Leichen, Öllampen, Mistgabeln und Co., Dinge des alltäglichen Gebrauchs usw.

Auch ein Bartresen und Bar dahinter wie von Gizur zu sehen wäre sehr interessant (gibt es wie vieles anderes bei Knuckleduster, aber ich suche weitere Quellen).

 

Greets,

Jan

bearbeitet von Aun Jan Kauyon
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fässer, Eimer, Kisten - Stapel gibt es von....Wolsung. Also diesem SteamPunk Spiel. Das sind diese hier bspweise:

IMG_20210131_221446.jpg.be6c99d454429ec00969c65ae5eb86bf.jpg

 

Von RalPartha hatte ich mal nen schönen Esel und auch Pferd bestellt:

http://www.ralparthaeurope.co.uk/shop/dsa-the-dark-eye-28mm-fantasy-c-30/archetypes-and-monsters-15500-c-30_87/15500e-pack-mule-p-1101.html

http://www.ralparthaeurope.co.uk/shop/dsa-the-dark-eye-28mm-fantasy-c-30/creatures-17000-c-30_34/17026-packhorse-p-1022.html

 

gesattelte Pferde

-gibt es ja von Stronghold, neben vielen anderen tollen Sachen: https://stronghold-terrain.de/products/dead-man-s-hand/extras/

 

Gebäude hast du ja, aber Sarissa hat auch ein paar Wagen:

https://stronghold-terrain.de/products/dead-man-s-hand/dmh-gelaende/sarissa/

 

Dioramawelt hat auch einiges tolles:

 

https://www.meine-dioramawelt.de/online-katalog-shop/tabletop/inneneinrichtung/

 

@Dioramawelt ist auch hier im Forum

 

 

bearbeitet von Delln
  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh Mann, das mit den 4Ground-Möbeln klingt echt mies. :(

 

Pack-Pferde, Esel und andere Tiere gibts zB bei Colonell Bills. Ein kleiner Händler aus England, den ich auf der Crisis immer gern besucht habe. Hat aktuell auch relativ viele kleine Posten an WW-Figuren. Häufig Foundry zu echt gutem Kurs. Nur, eben aus Engeland... kein Plan, wie das da jetzt mit Zusatzkosten und Versand aktuell aussieht.

https://colonelbills-store.co.uk/epages/4f27da57-42ee-48c0-9cb8-22c9dd921a68.sf/en_GB/?ObjectPath=/Shops/4f27da57-42ee-48c0-9cb8-22c9dd921a68/Products/DBG012

 

Möbel hab ich jede Menge bei Great Escape Games besorgt, also dem Entwickler von DMH. Die bieten in ihrem Shop (der wohl neu gemacht wurde, sieht jetzt sogar halbwegs übersichtlich aus! :D ) Resin-Möbel und Kleinteile von Frontline (ein noch noch kleinerer Hersteller) an... Unschlagbar günstig, aber auch hier: aus Engeland. (immerhin, im Webshop steht worldwide free shipping ab 50 Pfund)

 

https://www.greatescapegames.co.uk/online-store/deadmanshand/dmh-terrain/dmhfurniture

 

 

bearbeitet von blackmail82
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Western gibt es Zeug ohne Ende ....

Vom Friedhof über Saloon-Einrichtung bis hin zu speziellen Dingen wie Billardtisch, Druckerpresse, Kücheneinrichtung, oder was weiß ich .....

Normale Dinge wie Kisten und Fässer kann man in zig Varianten bekommen.

Es gibt sogar Bausätze für ganze Kutschen und Wagen.

 

Einfach konkrete Fragen an uns schicken dann schauen wir was evtl. in Frage kommen könnte 😉

 

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erste Stellprobe meiner Häuser. Da habe ich ja noch Platz für mindestens ein Haus und einen Friedhof. 

Und vor allem noch mehr Kakteen. 

Wird mein Projekt für die nächsten Monate mit meinen Kids. Bin mal gespannt, wie es mit Farbe aussieht 

DSC_1536.JPG

DSC_1534.JPG

DSC_1535.JPG

DSC_1531.JPG

DSC_1533.JPG

DSC_1532.JPG

  • Like 8
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.