Jump to content
TabletopWelt
Kaldour

GASLANDS - post-apocalyptic vehicular mayhem

Recommended Posts

Ja, mach das mal. Dieses Spielgenre sind jetzt nicht unbedingt Neuland, aber das muss dich ja nicht abschrecken.

Bin hier nicht der Spezialist, weil ich zu wenige Spiele tatsächlich gespielt habe, aber ich würde schätzen bei "einfach und kostenlos" ist die Messlatte dann wohl "Axles and Alloys".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab schon nen ungefähren Plan im Kopf wie das Ding ablaufen soll...

 

Nur muss ich mal schauen, ob meine Idee nicht irgendwas ähnelt, das schon existiert. Das wär ja witzlos.

 

Gaslands arbeitet ja anscheinend mit Schablonen für die Bewegung, das war auch meine erste Idee.

 

Die Geschwindigkeit muss natürlich irgendwie abgebildet werden und mit steigender Geschwindigkeit muss das Risiko steigen.

 

Den Fahrer würd ich nicht zu sehr in den Fokus rücken wollen... einen "Driver Skill", der angibt, wie gut der Typ fährt, und ein spezielles Talent, mehr muss da nicht sein, find ich.

 

Panzerung der Wagen kann man auch simpel halten, in drei oder vier Stufen.

 

Bewaffnung würd ich ebenfalls in wenige Kategorien einteilen und dann jeweils der Kategorie ein Profil geben, statt eine Vielzahl von verschiedenen Waffen zu schreiben...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schablonen gibt es bei solchen Spielen nicht erst seit Gaslands.

 

Als Inspiration schau dir ruhig auch mal Car Wars Classic an, auch wenn es etwas altbacken ist. Das ist von den puren Regeln her (ohne Konstruktionsregeln) nicht wirklich kompliziert. Die Bewegung wird halt sehr detailverliebt gehandhabt. Darum dauert es mir am Ende zu lange.

Kann man hier herunterladen http://www.sjgames.com/car-wars/games/classic/ Wenn man es mag, gibt es das auch für echt kleines Geld als Box zu kaufen.

 

Outrider habe ich auch mal getestet, ist auch nicht schlecht. Da kannst du dir sicher auch Inspiration abholen.

https://boardgamegeek.com/boardgame/68504/outrider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr geil! Am Wochenende hatte ich Gaslands und ein paar Matchboxautos bei einem Maltreffen dabei. Gaslands hat sofort zahlreiche neue Fans bekommen. Die Möglichkeit als Erwachsener mit gepimpten Spielzeugautos zu spielen scheint regelmäßig zu begeistern.

 

Gemessen an der geringen Werbung die für das Spiel gemacht wurde, und wie es eingeschlagen ist, ist das für mich der Kandidat für das Spiel das Jahres.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

ihr verwendet die "großen" Hot Wheels oder Matchbox Autos, oder? Die meisten Spielzeugautos scheinen einen kleineren Maßstab zu haben, als die ca. 1/64, die meistens angegeben werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gemacht ist das System für Hot Wheels und ähnliche Autos. Davon habe ich im Spielzeugladen auch die meisten gefunden. Sonst gibt es noch Siku, aber die sind größer.

 

Die Schabolen sind ja frei skalierbar. Entweder stört es dich nicht, dass diene Autos sich "weiter" bewegen, oder du druckst die die Schablonen etwas kleiner aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin dazu gekommen, bei Gaslands wieder was zu machen. Dank einem Freund habe ich ein paar coole Räder bekommen. Und da niemand die Gussrahmen der Killa-Kans haben wollte, habe ich die jetzt zu Gelände verwurstet. Frei nach TWS: "frag dich nicht was es ist, frag dich was es sein könnte". Ich finde die passen ziemlich gut. Das Gelänge ist noch WIP, da kommt jetzt noch Tee als Schrott drauf. Für die Tore fehlt mir noch ne zündende Idee. Die drei Autos sind fertig.

 

33020547vk.jpg

 

33020548yv.jpg

 

33020549qs.jpg

 

33020550ag.jpg

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir auch Gaslands gekauft. Mich nerven Systeme, bei denen ich das Gefühl habe dass man dauerhaft hinterher kaufen muss. Ich erhoffe mir von diesem System auch Inspiration, um was für meinen XWing Bestand zu machen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute, wo gibt es ein Schablonenpaket in einem deutschen Shop?

 

Als erstes muss ich mir einen Monstertruck-Schulbus in gelb bauen :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6/24/2018 um 21:18 schrieb bastler:

Leute, wo gibt es ein Schablonenpaket in einem deutschen Shop?

 

Bis jetzt noch garnicht, aber ich weis aus der FB Gruppe das gerade einer dran ist die Lizenz von Gaslands zu erhalten, sollte nurnoch eine Frage von kurzer Zeit sein bis Schablonen in Deutschland verfügbar sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter ist's gegangen. Die Geländeteile haben noch etwas Tee bekommen und sind fertig zum Grundieren.
33085124my.jpg

 

Drei weitere Autos sind ebenfalls fertig geworden. Ich versuche, mich zurückzuhalten was die Umbauten angeht - ich will schließlich möglichst schnell spielen.
33085125so.jpg

 

33085126ij.jpg

  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Drachenklinge:

Das Jumppack ist in seiner Einfachheit geradezu genial!

Das habe ich mir bei TWS abgeschaut. Die haben mal die Schultern einer Rhino Besatzung an ein Silo als technische Armatur geklebt. Seit dem schaue ich immer mal wieder welche Bits ich  maßstabsübergreifend verwursten kann.

 

Gestern beim Durchblättern des Regelbuches habe ich auch gesheen, dass bei Autos aus dem RB auch Bits von den Killa-Kans verwendet wurden. Insbesondere das eine Teil, das ich auch schon als Ramme im Auge habe.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein paar Performance Cars.

 

Jetzt muss ich mir überlegen, wie ich die aufbewahren und transportieren will. Ideen gerne willkommen!

 

33114430po.jpg

bearbeitet von Pink Wotan
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde schaumstoffstreifen mit doppelklebeband auf feste Pappe kleben. Maßgefertigt sozusagen. Eine geeignete Dose oder Schachtel würde ich mir vorher suchen. Alternative sind Sortimentsdosen aus dem Baumarkt. Da sollten in die einzelnen Fächer auch Autos passen. Bei so wenigen Modellen kann man die zum Schutz der Farbe in Taschentuch einwickeln. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm ich habe eine Transportbox von ArmyBox.

Wahrscheinlich werde ich Magnetstreifen unter die Autos kleben und dann sollten die ohne probleme auf den Metallplatten in meiner ArmyBox heften.

Ansonsten ein Karton gefüllt mit Schaumstoff schnipseln?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, ich gehe auf den Schaumstoff. Mir geht es weniger um die Farbe, eher um die dünnen Plastikteile.

 

Gestern habe ich mal alles soweit grundiert. Die Autos sehen nur mit schwarzer Grundierung richtig toll aus, ich bin versucht, die so zu lassen. Mache ich natürlich nicht, aber ein paar werden wohl schon eher schwarz.

 

33141458zy.jpg

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast zwar geschrieben, dass Du nicht soviel Zeit ins Basteln investieren willst, aber die Scheiben hätten mMn mehr mit diesem Gitter verklebt werden sollen. Das hätte brachialer und angemessener gewirkt.

 

Bin aber sehr gespannt, was Du rausholst und wie Du weitermachst.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Drachenklinge Habe ich mir überlegt. Ich habe mich dann aber etwas mehr an den Autos aus dem Regelheft orientiert. Die sind teilweise nicht so arg verbastelt. Stimmt aber schon, so auf einem Haufen, hätten ruhig ein paar mehr Scheiben "gesichert" sein können.

 

Es kommen aber bestimmt noch ein paar brachialere Wagen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm ich muss sagen ich mag es garnicht so sehr wenn alles so extrem barrikadiert ist. Finde deinen Mittelweg eigentlich ganz gut.

Außerdem kommt es auch immer auf den Sponsor an finde ich.

Miyazaki stelle ich mir zB viel mehr wie diese getunten Flitzer aus Tokyo Drift vor :D

Bei Wardens Prisoncars dagegen finde ich es sehr geil.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann ja ein schönes "Cockpit Jeweling" auf die Scheiben malen. Sowas bekommt man mit etwas Übung sehr leicht hin. Das wertet die Kisten optisch super auf, z.B. in strahlend blau oder evtl Rot gibt das gleich nen schönen Kontrast zum Schwarz.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kaldour Genau. Die vorderen drei sollen auch zu Miyazaki gehören, daher habe ich die bewusst schlicht gehalten.

 

@Schwarzbrand Hast du ein Beispielbild für eine Frontscheibe. Oder generell ein Auto bei dem das gut emgesetzt ist? Meine Suche gerade eben hat da keine befriedigenden Ergebnisse gebracht.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.