Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Raven17

      AoS auf der ETC   20.02.2019

      Jungs, Mädels, Diverse...   wer schon immer Bock hatte, D auf der ETC zu vertreten - DAS internationale Turnier überhaupt zu erleben und einfach mal etwas "über den Tellerrand" hinaus zu schauen; dem sei Sir Löwenherz´s Initiative dringend ans Herz gelegt!
    • Zaknitsch

      Die "Arcane Power"-Malchallenge März 2019   19.03.2019

      Hallo allerseits,   in diesem Monat geht es kräftig magisch zu. Denn das Motto lautet:   "Arcane Power"   Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation und einem Flufftext ergänzt (ist aber ebenso gerne gesehen!). Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.        

Recommended Posts

Gute Güte, da habe ich aber mal wieder mit Abwesenheit geglänzt.

 

Das kann ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen und den armen pockels die Show hier alleine schmeißen lassen. Demnach gibt es von mir dann auch direkt mal ein paar Updates, immerhin will man für das kommende Spiel doch auch mal ein paar bemalte Modelle haben. Im Vorfeld sollte ich betonen, dass ich den Plan verfolgte, meine Druze / Söldner etwas "schmutziger" zu gestalten, harte Gesellen, die harte Dinge erlebt haben und unter harten Bedingungen arbeiten, als kleiner Kontrast zu dem teils ja doch recht hellen / kräftigen Tönen, welche man bei Infinity häufiger zu Gesicht bekommt. Das aus dem Wege geräumt, stürzen wir uns auf die heutigen Beiträge.

 

Burke "Firestarter" Merrow

(Authorized Bounty Hunter mit Spitfire)

 

Spoiler

5b4a3f829698e_BountyHunterSpitfire1.thumb.jpg.8c924a5172af1d03650640261668cf5c.jpg5b4a3f85c6418_BountyHunterSpitfire2.thumb.jpg.61a4ee7e9245a10dff5110a81329b2bc.jpg


Den Anfang macht hier zunächst einmal mein wertes Testmodell, welches die Ehre hatte, das erste Opfer meines Farbschema zu werden. Perfekt ist er nicht geworden, dessen bin ich mir bewusst, aber für das erste Modell des Strike Teams bin ich alles in allem doch nicht unzufrieden.

 
Simon "Wasteland" Perdot
(Hunzakut / Forward Observer)

 

Spoiler

5b4a3f8c4f9ad_Hunzakut1.thumb.jpg.f4119bd93f15762da9652d11d08b5033.jpg5b4a3f909f112_Hunzakut2.thumb.jpg.514ee576ffe657f117bdeade2bd2166b.jpg

 

Der nächste Kandidat auf meiner Liste wäre der Hunzakut meines Teams, welcher mir, rein spielerisch, bereits ziemlich zugesagt hat. Die Möglichkeit, gewisse Bereiche mit Minen abzusperren, mein Hacking - Netz zu erweitern oder einfach ein Störfaktor zu sein, sind einfach zu gut, um sie zu ignorieren. Simon hat dabei allerdings zu viel Zeit in verstrahlten Gebieten verbracht oder einfach ein paar postapokalyptische Filmchen zu viel gesehen, weshalb nur wenige seiner Mitstreiter wissen, wie er unter der ganzen Schutzkleidung eigentlich aussieht.

 

Joane "Old School" McKenzie (WIP)

(Authorized Bounty Hunter mit Boarding Shotgun)

 

Spoiler

5b4a3f7f57f32_BountyHunterShotgun.thumb.jpg.e9821fbdc1164d6f2b4078c648b993c4.jpg

 

Ich gebe es zu, ich bin ein Fan der Kopfgeldjäger. Bereits der thematische Hintergund ist etwas, das mir schon häufig zugesagt hat und so musste ich natürlich ein paar davon für mein Team aquirieren. Unter den eigentlich geplanten Modellen, befindet sich jedoch kein gutes Exemplar mit einer Schrotflinte und so musste ein Ersatz geschaffen werden. Mir ist dabei bewusst, dass Corvus Belli tatsächlich einen Kopfgeldjäger mit Boarding Shotgun anbietet aber ich muss zugeben ... das Modell ist einfach nicht meins. Im Endeffekt konnte ich der Idee, eines Cowboy (bzw. Cowgirl) als Kopfgeldjäger einfach nicht widerstehen und so kam es dann zur Auswahl dieses Exemplares, an dem jedoch offenkundig noch etwas Arbeit vonstatten gehen muss.

 

?

(Druze mit Marksman Rifle)

 

Spoiler

5b4a3f8910a63_Druzeunbemalt.thumb.jpg.bf4ad8259c4721a93dbd25451c57f2a8.jpg

 

 

Und damit kommen wir tatsächlich zum ersten Modell jener Reihe, welche eigentlich den Grundstock dieses Projektes bilden sollte, zumindest was meine Seite des Ganzen anbelangt.Etwa zur selben Zeit, als die Idee mit Infinity anzufangen in unserer Gruppe zur Sprache kam, hatte ich ein Auge auf Star Saga, den Sci - Fi - Dungeon Crawler von Mantic, im Geiste solcher Klassiker wie Heroquest geworfen. Es mag Geschmackssache sein, doch mir persönlich gefallen die Modelle dieses Spiels extrem gut und sind, in vielen Belangen, ordentlich charaktervoll, gerade was die Bosse und Söldner (die bespielbaren Helden) anbelangt. Es dauerte nicht lange, bis ich den Entschluß gefasst hatte, meine Druze einfach durch die Figuren des Brettspiels darzustellen, immerhin ging es an beiden Fronten ohnehin um Söldner und gerade so eine Fraktion lebt einfach von der Idee des klassischen "Rag Tag - Teams". Der einzige Nachteil an dieser Herangehensweise war natürlich, dass die Box zwar einiges an schönen Modellen her gibt, es bei deren Ausrüstung aber bedingte Beschränkungen gibt (erwartungsgemäß haben einige der Standard - Gegner recht normale Gewehre, was praktisch für Combi - Rifles ist, aber natürlich keinen Raketenwerfer ersetzt), weshalb ich meine Fühler etwas weiter auswerfen musste um mein Team ausreichend flexibel zu halten. Daher rühren auch solche Modelle wie die jene, welche weiter oben aufgeführt stehen. Über den Verlauf dieses Projektes möchte ich jedoch einen guten Teil der Star Saga - Figuren bemalen und zum wachsenden Kader meiner Söldner hinzu fügen. Den Anfang dabei wird, um es mir etwas leichter zu machen bevor ich mich an die Helden des Spiels setze, ein regulärer Druze mit Marksman Rifle machen, dargestellt durch einen Corporation Ranger der gegnerischen Seite.

 

Und damit wären wir auch am Ende meiner kleinen Ausführung. Ich hoffe, die aufgezeigten Figuren mögen zumindest manch einem gefallen und natürlich auch, dass  die bald in größerem Maße auftretenden Star Saga Miniaturen vielleicht immerhin einigen unter euch ein gewisses Interesse abzuringen vermögen : )

 

Ich wünsche noch einen angenehmen Abend

MfG Liskit

bearbeitet von Liskit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.3.2018 um 09:55 schrieb Jacky:

Also ein 5er-Link bei 150-Punkten ist echt hart. Okay, du hast halt sonst nix übermäßiges dabei. Dafür halt viel. 

Jo, der ist hart gewesen. Heute mal dagegen gespielt und das Gelände, sowie die Mission haben dieser Truppe auch noch in die Hände gespielt. Aber ich konnte 2 Krieger raus schießen eher es dann für meine Klicke vorbei war :D

 

@pockels

Hab den Thread dann doch alleine gefunden :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.7.2018 um 20:54 schrieb Liskit:

Simon "Wasteland" Perdot
(Hunzakut / Forward Observer)

 

Ich muss sagen, der hat mir in unserem Spiel gestern auch verdammt gut gefallen. Wie du schon schreibst ist es ziemlich nützlich Bereiche mit Minen zu belegen und das Hackernetz zu erweitern. Ein richtig guter Support! 

 

@Linkteam, das lag auch zu einem guten Teil an dem doch etwas zu offenem Gelände. Im 2. Spiel waren die Sichtlinien ja verbauter, was mir allgemein besser gefallen hat. 

 

Hier ein paar Fotos vom Spielfeld. Die erste Mission war Erobern/Verteidigen. Lief ganz gut für die CA und die Söldner im Dienste der Ur-Hegemonie. 

 

Spoiler

33247517ic.jpg

33247518nh.jpg

33247519ea.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit ich nun auch endlich mal was produktives gezeigt habe, hier 2 WIP Bilder mit dem Handy.

Medic.jpg.e2bcfd9e804ea8e7b8458c7a2aeb28a7.jpg

Unser Field Medic bei Contact (Rollenspiel), er wird seinen weg nicht auf das Infinity Schlachtfeld finden. Nicht das beste Bild, aber warum alte Gewohnheiten ändern...

 

PanO.thumb.jpg.03b526f5105b6cba22ca7df61dbcf9e1.jpg

Und der Stand von gestern Abend meiner PanO-Test Figur. schon x Sachen geändert, immer noch unzufrieden und ich werde noch eine Weile brauchen ...

Vielleicht doch reines weiß ... aber dafür werde ich mich hassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Weiß tu' ich mich auch schwer, speziell bei den filigranen Minis mit den vielen Unterbrechungen in der Oberfläche. So gut male ich dann doch nicht.

 

Ich mache es daher idR wie folgt:

Weiß sauber bemalen, nicht zu dick auftragen. Dann je nach Mini ein helles Wash dünn auftragen, damit die Vertiefungen rauskommen. Nach Möglichkeit die erhabenen Stellen wieder vorsichtig rausarbeiten.

In Deinem Fall ginge das beim Medic mit stark verdünntem DrakenhofNightshade.

 

Ansonsten aber weiter so! Einfach mal mlen. ;D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh. Das verdünnte Wash werde ich noch Mal versuchen. Hatte jetzt Weiß mit ein wenig Grau versetzt und versucht so Kontraste zu setzen. Mit dem Wash wäre das wohl aber einfacher. ...

bearbeitet von Fab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Fab schau mal hier, da ist ein gutes Mini-Tutorial zu weiß:

 

https://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/158342-swarley-wibbly-wobbly-timey-wimey-stuff-diverse-p250/&page=3

 

Ich zitiere @Swarley mal:

 

Zitat

Im Grunde ist das gar kein Weiß. Ich wollte zwar das letzte Highlight Weiß machen, aber dieser leicht schmutzige Touch hat mir dann doch besser gefallen. Grundfarbe ist GW Base Celestial Grey, leicht mit GW Wash Nuln Oil drüber (in den tieferen Stellen wie unter Ärmeln usw. dicker auftragen). Dann wieder Grundfarbe und als letztes Highlight GW Layer Ulthuan Grey. Da ginge dann noch purer Weiß zum schluss, aber das hab ich aus oben genannten Grund weggelassen. Ich male Weiß eigentlich fast schon immer so, außer es musste schnell gehen und ich hatte die Mini komplett mit Agrax gewasht. Da klappt das nicht so gut.

 

bearbeitet von pockels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb Namezahl:

Jungs, ich mach mich grad ans Marker basteln. Was brauch man da auf jeden Fall?

Sauber, cool wäre folgendes:

 

9 Übertragungsantennen

 

3 Technikkapseln 

 

Kisten und Konsolen sollten wir genug haben.

 

Hier mal kommerzielle Beispiele:

 

ITS-objectives-set-Infinity-14.jpgInfinity-ITS2016-Set.jpg

bearbeitet von pockels

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb pockels:

Sauber, cool wäre folgendes:

 

9 Übertragungsantennen

 

3 Technikkapseln 

 

Kisten und Konsolen sollten wir genug haben.

 

Hier mal kommerzielle Beispiele:

 

ITS-objectives-set-Infinity-14.jpgInfinity-ITS2016-Set.jpg

Jo, das bekomme ich hin :) 25mm Base nehme ich an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein sehr produktives Wochenende geht zu Ende. Ich kann noch eine weitere Testfigur und den Fusilier als vorerst fertig verbuchen und eine Rolenspielfigur in der finalen Phase.

S.u.

Des weiteren habe ich die nächsten 4 Grundiert und die letzte Figur für meine Frostgravebande angefangen. Einen riesigen Steinzwerg, den ich in einer Kampagne erobert habe und ansonsten als Koloss für KoW oder als Geländestück nutze.

Bilder folge die Tage

 

20180722_122643.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Fab:

Ein sehr produktives Wochenende geht zu Ende. Ich kann noch eine weitere Testfigur und den Fusilier als vorerst fertig verbuchen und eine Rolenspielfigur in der finalen Phase.

S.u.

Des weiteren habe ich die nächsten 4 Grundiert und die letzte Figur für meine Frostgravebande angefangen. Einen riesigen Steinzwerg, den ich in einer Kampagne erobert habe und ansonsten als Koloss für KoW oder als Geländestück nutze.

Bilder folge die Tage

 

20180722_122643.jpg

Der Kerl hat mir mal Modell für einen Shadowrun Charakter gestanden :) Ich finde den einfach große klasse.

 

Wenn wir einen weiteren Spieltermin haben dann werden Euch meine neuen Freunde (Heute per Post gekommen) gekonnt in den Ar... tretten :P

 

DSC02412.thumb.jpg.d4259da9caf023242542f0db12304748.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Mr. V:

Der gefällt mir. Was ist das für eine Mini?

Der ist aus der Ariadna Kollektion und schimpft sich dort Frontiersman,

ich habe ihn auch nur des Aussehens wegen geordert,

passte perfekt für unseren Anarcho-Primitivisten mit Bogen und Granaten ;)

 

Die Probeminis sind von quasi fertig auf "so eine Kacke" zurückgesetzt, ich muss da noch mal was anderes ausprobieren, gefällt mir nicht.

 

 

Edit: Die Ergebnisse des Wochenendes und des heutigen Tages, gefällt mir schon besser.Mal gucken, ob ich das morgen auch noch so sehe ;)

Spoiler


20180723_222919.jpg

20180723_222902.jpg

20180723_222851.jpg

20180723_222830.jpg

20180723_222726.jpg

20180723_222716.jpg

 

 

bearbeitet von Fab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Fab Das Blau kann sich doch schonmal sehen lassen. Damit es noch mehr "knallt" würde ich eine weiße Grundierung nehmen, das ist zwar schwieriger zu malen, aber man bekommt im Endergebnis einen helleren Ton.

Eventuell überlegst du dir nochmal die Farbwahl der Sichtlinien. Da du die Modelle in Blau/Weiß gemalt hast wirkt das Rot/Grün ein wenig fehl am Platz. Ich würde ich Sichtlinie mit Weiß/Schwarz, Weiß/Blau oder Blau/Schwarz darstellen.

 

Der Frontiersman gefällt mir richtig gut! Die Farben sind sehr gut abgestimmt und das Modell an sich ist einfach Hammer.

 

Das zwergische Konstrukt finde ich übrigens auch super! Da gefällt mir besonders der Schnee als Detail ziemlich gut. Welchen Schnee benutzt du denn da?

 

@Namezahl

Oha jetzt müssen wir ja richtig aufpassen, dass deine Opiumköpfe Gelehrten uns nicht den Popo versohlen :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mit dem blau ganz zu frieden, es ist hell und knallt nicht zuuuuu abwegig ;)

PanO muss sich nicht verstecken, wir sind halt der Platzhirsch...

 

Mit den Baserändern:

Jaaaa, der Sinn war, dass man schnell und eindeutig sieht, wo vorne und wo hinten ist. Ich verstehe aber die Kritik und versuche mal 2 andere Variationen bei den nächsten Figuren.

 

Derzeit stehen ein ORC, ein Fusielier, Father Lucien und Miyamoto auf dem Tisch, letztere für die Rollenspielrunde.

 

Edith sagt: der Schnee ist von GW

bearbeitet von Fab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, Golem, wir erinnern uns wohl.

 

Sieht doch gut aus, finde ich nun nicht zweifelhaft. Ich stimme zu, dass der Schnee einen netten Beiklang bildet und das Modell allgemein doch gelungen ist. Aber zurück zu Cyberwear und verdeckten Operationen.

 

Der Bogenschütze hat ja wirklich Stil, das kann ich nicht leugnen, der sticht in so einer normalen Truppe auch ziemlich hervor, kann ich mir vorstellen. Die vorgestellten Soldaten, für welche ich selbstredend keine Schrotflinte in der Hinterhand behalten werde, können sich auch sehen lassen, aye. Keine allzu penetranten Effekte aber dennoch ein sehr effektives Farbbild. Mit den Sichtlinien habe ich selbst ja noch so meine Probleme, da bin ich nicht sicher, wie ich die genau handhaben möchte. Die grünen Linien funktionieren, aber komplett zufrieden bin ich bei mir damit irgendwie auch noch nicht.

 

Schön derweil, dich dabei zu wissen, Namezahl. Ich freue mich schon auf das nächste Mal, wo unsere Truppen sich in den engen Gassen der Quasi - Zukunft begegnen. Ich kann allerdings nicht versprechen, dass sie dieses Mal nur in die andere Richtung schießen ; )

 

Damit ich hier auch ein wenig voran komme und nicht wieder andere die Arbeit überlasse, schnell ein Bild vom aktuellen Stand eines Brawler. Das Modell hat die reguläre Ausrüstung (Rifle + Light Shotgun) und kann damit für einige Rollen verwendet werden. Bevorzugte Pläne sehen ihn bisher als billigen Füllersoldaten oder Verbindungsstück für ein Haris - Fireteam. Einen Medic könnte ich wohl auch aus ihm machen, für den habe ich aber ein etwas spezielleres Modell vorgesehen.

 

Spoiler

 

5b577870547c9_2018-07-2420_54_45.thumb.jpg.394ff091a022ff7e5f6edc21bf6d666b.jpg5b57787384e93_2018-07-2420_54_59.thumb.jpg.3955e882c830dc2fe16333108b171cfd.jpg5b577876bfc8b_2018-07-2420_55_08.thumb.jpg.1269d7a25e2a1345c96e82e29b4e83ee.jpg

 

 

 

Ich hatte zu Beginn erwogen, die Uniformen meiner Brawler in einem matten Weiß zu halten, habe mich schließlich aber doch für einen Grauton entschieden. Die grünlichen Schulterpolster sollen dazu dienen, diese Söldner mit dem Rest meiner Druze zu verbinden, während ich bei der Waffe auf das schlichte Metall zurück gegriffen hatte. Ich hatte zugegeben überlegt, ob ich ihnen nicht eine exotischere Farbe geben möchte, immerhin handelt es sich um ein futuristisches Setting, doch irgendwie erschien mir der Kerl nach einer ziemlichen "No Nonsense" - Person, weshalb mir dieser monotone Grau-in-Metallic Übergang irgendwie relativ passend erschien. Aber mal schauen, noch befindet sich die Figur in der klassischen WIP - Phase, eventuell könnten also noch ein paar Änderungen zustande kommen.

 

Ich wünsche noch einen angenehmen Abend

MfG Liskit

 

bearbeitet von Liskit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.2.2018 um 14:20 schrieb pockels:

 

- Nexus Operative

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

 

33337592fh.jpg

 

33337593tc.jpg

 

 

- Malignos

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

 

33337589xs.jpg

 

33337591yu.jpg

 

 

 

 

Ich bin trotz der heißen Temperaturen und der schwülen Luft auch weiter gekommen mit der Bemalung meiner Soldaten. Der Malignos Hacker ist komplett fertig, der Nexus benötigt noch eine Schicht Schutzlack in matt, damit der nicht mehr so glänzt, aber da warte ich besseres Wetter ab. Damit bin ich meinem Ziel 150 Punkte bemalt stellen zu können schon ein großes Stück näher gekommen. Als nächstes kommt dann der Umbra Legate und dann wohl mal je ein Imetron und Ikadron.

 

Am 24.7.2018 um 21:10 schrieb Liskit:

Ich hatte zu Beginn erwogen, die Uniformen meiner Brawler in einem matten Weiß zu halten, habe mich schließlich aber doch für einen Grauton entschieden. Die grünlichen Schulterpolster sollen dazu dienen, diese Söldner mit dem Rest meiner Druze zu verbinden, während ich bei der Waffe auf das schlichte Metall zurück gegriffen hatte. Ich hatte zugegeben überlegt, ob ich ihnen nicht eine exotischere Farbe geben möchte, immerhin handelt es sich um ein futuristisches Setting, doch irgendwie erschien mir der Kerl nach einer ziemlichen "No Nonsense" - Person, weshalb mir dieser monotone Grau-in-Metallic Übergang irgendwie relativ passend erschien. Aber mal schauen, noch befindet sich die Figur in der klassischen WIP - Phase, eventuell könnten also noch ein paar Änderungen zustande kommen.

 

 

Finde deine Überlegungen schlüssig. Frontlinienfußvolk sollte sich nicht hervortun ;)

_______

@Mitstreiter in diesem Projekt

 

Eure Miniaturen gefallen mir wirklich gut und ich würde auch gerne mal eine Figur eurer Fraktion bemalen, um nicht immer an der CA rumdoktorn zu müssen. Falls ihr mögt könnt ihr mir gerne was passendes aussuchen und ich bemale die nach eurem Schema, natürlich nur, wenn ihr wollt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss ja meinen Haggislam Starter auf 200 Punkte bringen. Da dachte ich mir, ich bin mit ein paar Elite-Kriegern gut beraten. Und so befindet sich einer meiner neuen Janissaries grad im Trocknungsprozess:

 

DSC02443.thumb.JPG.5e1764f9c19ad83dca9a1abd3dde9f78.JPGDSC02442.thumb.JPG.1aba7d9fb9f51cff180f73b4fe8a46cc.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier die Ergebnisse meiner Woche.

Contact Figur, unser Agent: Faceman

Spoiler

Faceman.thumb.jpg.9f3f69b2079ddb5f4d73d26af798a1b4.jpg

 

Noch ein Contact Charakter, unser Ex-Yakuza Wasabi

Spoiler

Yoshi2.jpg.e1d854a4af0427a7d04b20b9849f3a3d.jpg

Spoiler

Yoshi1.jpg.098304c7e66e617e4ac62733e6939312.jpg

 

Und nun endlich wieder PanO

Erste Versuche des ORCs und des 2. Fuselier, habe mal die Vorschläge von @pockels aufgegriffen

und 2 weitere Varianten für die Baseränder/Line-of-Sight-Marker ausprobiert.

Bin noch total unentschieden :D

Spoiler

Orc1.thumb.jpg.9388688b6aa6ae0f4071e58d32bafb66.jpg

Spoiler

Orc2.thumb.jpg.4aa72bb4934cdff0a6fa0624c7381dfe.jpg

 

Spoiler

Fuselier.thumb.jpg.182f6efbadebb5725254c4ac8bcde7ce.jpg

Spoiler

Fuselier2.thumb.jpg.570986b53a92d630490a6645804c46e0.jpg

 

bearbeitet von Fab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Fab Das sieht doch schon mal sehr gut aus. Wir müssen uns nächstes Mal mal etwas über Contact austauschen. Ich spiele das ja auch, hab aber bei einigen Regeln meine Bauchschmerzen. Da würde mich mal interessieren wir das in Deiner Runde so gehandhabt wird.

 

Ich bin auch weiter gekommen:

 

DSC02467.thumb.JPG.0c84cd8289c1b78c40b9e47f399beec1.JPG

 

Die Jungs warten jetzt aufs highlighting. Da weiß ich aber noch nicht wie ich das mache. highlighte ich ganze Flächen? Mache ich nur Kantenakzente oder evtl. gar beides? Mal sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Fab Die Figuren gefallen mir echt gut. "Faceman" und Herr "Wasabi" sind echt witzige Namen. Besonders beim ersten hatte ich sofort die Melodie vom A-Team im Ohr.

 

Mir gefällt der blau-schwarze Baserand am besten. 

 

@Namezahl Du legst ja gut nach. Ich würde erstmal die Kanten akzentuieren und ggf. Highlights setzen. 

Sag mal wie heißt die olivgrüne Farbe, die du für die Figuren genutzt hast? Die gefällt mir echt gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb pockels:

@Fab Die Figuren gefallen mir echt gut. "Faceman" und Herr "Wasabi" sind echt witzige Namen. Besonders beim ersten hatte ich sofort die Melodie vom A-Team im Ohr.

 

Mir gefällt der blau-schwarze Baserand am besten. 

 

@Namezahl Du legst ja gut nach. Ich würde erstmal die Kanten akzentuieren und ggf. Highlights setzen. 

Sag mal wie heißt die olivgrüne Farbe, die du für die Figuren genutzt hast? Die gefällt mir echt gut.

Uff... das ist ne Model Color Farbe. Ich glaube das U.S. Army Olive oder so. Ich schau mal Morgen nach. Da ist dann aber noch Agrax drüber. Das verändert den Ton noch einmal erheblich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, mal wieder ist es an der Zeit Ergebnisse zu zeigen,

8 fertige Figuren, das reicht für 150 Punkte.

thegang.thumb.jpg.28c341b576d092bb72173cbd14d444bc.jpg

Ich will ja nicht mit der Tradition brechen schlechte Fotos zu machen, deshalb, erfreut euch hier dran:

Spoiler

pan3.thumb.jpg.d3019b287226302593db8cf05eac09eb.jpg

Spoiler

drone.thumb.jpg.a329a574a5fe77efa9a32d47f827fd56.jpg

Spoiler

coolio.thumb.jpg.7be2e4f979aba0e567814b1f6a8174ee.jpg

Spoiler

pan1.thumb.jpg.a5eabee6e2da0ca230ea2abc6bff8624.jpg

 

 

wie man sehen kann habe ich die Anregungen von @pockels aufgegriffen und die Baseränder bei allen auf blau/schwarz geändert.

Nun können wir endlich böse Jungs in Farbe abknallen.

bearbeitet von Fab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.