Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Hab eure Tipps mal umgesetzt. Was meint ihr?

Der Kontrast mit den weißen Zähnen macht sich richtig gut.

P1020209.thumb.JPG.25a09f60b674e4876e22e1ba0caa85e3.JPGP1020210.thumb.JPG.cc71aa3f4a62709c70fa288cfd54fb7e.JPGP1020211.thumb.JPG.56f550a096a378f85645958d6bf765c6.JPG

bearbeitet von Mocho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Kromgrog da Git:

Gefällt mir gut - bei den Augen würde sich noch ein kleiner Farbverlauf anbieten. In der Mitte aufhellen bzw an den Rändern abdunkeln.

Denke, das hat er gemacht. Das Bild schluckt ordentlich.

 

Wenn nicht ... +1 was Kromgrog sagt. ^^

 

Ja, der Wolf kommt gut, die Zähne deutlicher, macht sich gut!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cooles Thema und sehr schöne Minis!

Deine Wölfe kommen wirklich sehr wölfisch daher,  das Husky- Muster hast du gut hinbekommen.

 

Der Einheitenfüller ist...  der Knüller :ok: Ich bin gespannt, wie du das Geldeintreiber Thema weiter umsetzt und auch wie Anastasia aussehen wird!

bearbeitet von konsti24

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tief pflügten sich die gewaltigen Pranken durch den stinkenden Morast. Hätte er sich nicht auf seinen Geruchssinn verlassen können, so hätte er sich längst in diesen trostlosen Moor verirrt. Abrupt blieb er stehen, schnupperte und da war er wieder der Geruch von modernden Knochen und verottenden Fleisch zog sich wie ein Faden durch die tiefhängenden Äste der sterbenden Bäume. Er hetzt weiter, immer der Spur folgend. Plötzlich öffnet sich das Dickicht und gab den Blick auf einen grünlich schimmernden Moorsee frei. Langsam schritt er auf den schleimigen Felsen, richtete sich auf und roch den ihm vertrauten Geruch von Tot...
Ruprecht Kanth ließ die Verbingung zu dem Wolf abreißen und stützte sich schwer atmend auf die morsche Tischplatte. Er hatten den Ort gefunden. Das nasse, modrige Grab von Siegmund Armbach und seinen Mannen. Tief auf dem Grund des Sumpfes lagen ihre Überreste und bei ihnen das schwarze Gold. Die Gunst seiner Herrin war ihm gewiss! Ein kaltes Lächeln huschte über Ruprechts Lippen.

 

 

Passend zur kurzen Geschichte noch der darin vorkommende Wolf, wie er nach den Leichen der Steuereintreiber schnuppert :evil:

Ich hab jetzt die Augen noch einmal überarbeitet und hoffe man kann den Farbübergang jetzt erkennen... ;)

 

Wolf1.thumb.png.593da526baebfba96d5cc1ad0e0f781c.png

Wolf2.thumb.png.6cfeebf43ae361f8e2a23a992f311d89.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gefällt mir insgesamt sehr gut!

Das Fell war ja neulich schon super. Die Zähne im unteren Bild sind besonders gelungen, obwohl ich in dem Zusammenhang nur ungern von "Schokoladenseite" sprechen möchte. ^^

Die Augen sind ebenfalls gut. Die Frage ist - ich würd's mir nicht zutrauen :blush: - ob da nicht ein OSL lihnt, damit die Augen so richtig leuchten. Denke, das würde gut kommen!

 

Aber ... lieber lassen! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank euch! Das freut mich, wenn er gefällt! :)

@Drachenklinge OSL trau ich mir eher nicht zu... hab ich auch noch nie gemacht und wüsste garnicht wie es geht. Also werd ich erst mal das ganze Rudel in dem Stil machen und dann schauen ich, ob ich das irgendwann mal die Muse hab. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, das hört man gerne! :)

 

vor 9 Stunden schrieb Drachenklinge:

Gefällt mir auch sehr.

Wobei mir die Übergänge von Fleisch auf Knochen eigentlich zu exakt sind. Aber insgesa t wirkt es sehr geil. Klasse gemacht!

Da hast du Recht. Ist ein krasser Übergang, aber ich hab mich mal lieber zurück gehalten. Bei mir ist dann die Gefahr immer groß, dass es dann zu blutig wird und das wollt ich eher vermeiden. Immerhing sind es die stolzen Jagdhunde von Anastasia... ;) Aber es stimmt, ein bisschen eingetrocknetes Blut im Fell würden schon nicht schaden! Oder hab ich das jetzt falsch verstanden und du meinst wirklich zwischen Fleisch und Knochen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde den Wolf gut :ok: und ich denke, die Übergänge sind schon in Ordnung, denn i. d. R. haben wir die Modelle auf dem Spieltisch und nicht so dicht vor den Augen, wie hier auf den Fotos. Als Spielfigur auf dem Spieltisch hat er m. E. genau die richtige Wirkung.

Da ich sowieso überhaupt kein Freund von diversem überbordenden Blutgeschmiere und -gematsche auf/an den Minis bin, gefällt mir das hier ausgesprochen gut! ... ist aber definitiv Geschmacksache! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Mocho:

Danke, das hört man gerne! :)

 

Da hast du Recht. Ist ein krasser Übergang, aber ich hab mich mal lieber zurück gehalten. Bei mir ist dann die Gefahr immer groß, dass es dann zu blutig wird und das wollt ich eher vermeiden. Immerhing sind es die stolzen Jagdhunde von Anastasia... ;) Aber es stimmt, ein bisschen eingetrocknetes Blut im Fell würden schon nicht schaden! Oder hab ich das jetzt falsch verstanden und du meinst wirklich zwischen Fleisch und Knochen?

irgendwie beides.

 

Ich verstehe aber Deinen Ansatz. Hatte auch mal mit Blutspritzern experimentiert und eine Schlachtreihe dann als Versuchsobjekt genommen. Insgesamt sehr gut geworden, einige haben mehr, einige weniger abbekommen. Und einer eben auch wirklich echt total vollgesoßt. ;D

 

Mit einem konkreten Tipp tu' ich mich schwer. Nachher ist es wirklich so, dass man mit dem "Blut" immer größere Kreise zieht und dann ist das Viech rot.

So wie es gesculpted ist, könnte das auch lange her sein, als das aufgerissen wurde. Ist also alles eingetrocknet und gut abgehangen. Das passt schon so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schick, gefällt mir gut, was Du da aus den alten Modellen rausgeholt hast!!

Das Blut würde ich minimalistisch auf Haut Fleisch und Knochen einsetzen. Vielleicht um den ein oder anderen Übergang zu kaschieren. Vom Fell würde ich abraten.

Weiter so!

Beste Grüße,

GeOrc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch allen! Freut mich wenns euch gefällt und vorallem freu ich mich über eure Ideen und Tipps! Werd versuchen sie bestmöglich auch um zu setzen. Also immer her damit... :naughty:
Und noch als Vorwahnung. Auch wenns vll langweilig wird, aber ich werd erst das Rudel Todeswölfe fertig machen, bevor ich mich mal an die Steuereintreiber (Skelette) und ein paar Charaktere machen werde. Die Geschichte wird auch bald mal weitergeführt. Hoffe es wird nich eintönig...:ka:

bearbeitet von Mocho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.