Jump to content
TabletopWelt
bastler

Jetzt wird gebastelt! 5 Matten benötigen Geländesets!

Recommended Posts

Moin, moin!

 

"Und somit wäre auch dieses Geländestück spielbereit ..."

 

Ich habe vor, diesen legendären Satz demnächst (2018/2019) regelmäßig als kleinen Triumph im Sinn zu haben. Es geht darum, meine Spielmatten (Sammelwahn, es sind 5, mehr als Spiele im Jahr) mit Gelände auszustatten, um diesen Teil des Hobbys systematisch abschließen zu können, bis mein Sohn vielleicht selbst mal damit anfangen will.

 

Der Thread dient zur Dokumentation des Fortschritts, zum Einsammeln von Ideen und Meinungen und zum Teilen meiner Erfahrungen bei dem Projekt.

 

Bald kann ich mich ausführlicher zu den einzelnen Matten äußern, mit Auf- und Abbauen der Matten ist meine echte Hobbyzeit für heute aufgebraucht!

 

4.thumb.jpeg.3bb65317aa0c1ed3e86e1483fcc63679.jpeg

 

3.thumb.jpeg.184725ca63e407f827a2756f6b5afc8b.jpeg

 

2.thumb.jpeg.116f329eba9e18dbdb82549f3fc3b971.jpeg

 

1.thumb.jpeg.d0cc1bb427bb5d966699f98fa9381210.jpeg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Platten baue ich für die von mir noch nie gespielten Systeme Dark Age und Infinity (will mit beiden beginnen), für 40K (natürlich ;)) und in erster Linie für Farside Encounter, für Testspiele, aber auch um die Platten später einmal für die angestrebte Publikation abzulichten.

 

Die erste Matte die ich machen will ist die Underhive Mat (das rostbraune Schachbrettmuster). Die üblichen 25 % Abdeckung sollen es sein. Es wird wohl ein Pipeline-System geben. Einmal für Kabelbündel und einmal für toxische Abwässer.

 

Mir ist wichtig, mehr Details einzubauen. Das, was momentan an Geländeteilen vorliegt ist immer im Schnellverfahren kurz vor einem Spiele erstellt worden. Da ich mittlerweile einen Hobbykeller und vernünftiges Werkzeug habe, sollte einiges mehr möglich sein als damals in der Studentenbude.

 

(Auch) für die anderen Platten würde ich mich schon sehr freuen, wenn ihr eure Ideen für mit mir teilen würdet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, ein paar Bases gesägt und dann gemerkt, dass Pipeline-System albern ist :-( Ein richtiges Pipeline-System blockiert zu viele Wege.

 

Ich muss mir SciFi-Dungeon-Wände bauen stattdessen. Auch interessant, aber eine ganz neue Herausforderung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb bastler:

Tja, ein paar Bases gesägt und dann gemerkt, dass Pipeline-System albern ist :-( Ein richtiges Pipeline-System blockiert zu viele Wege.

 

Ich muss mir SciFi-Dungeon-Wände bauen stattdessen. Auch interessant, aber eine ganz neue Herausforderung.

Sehe ich nicht so.

Du musst ja keine kilometerlange Überlang-Pipeline bauen. Gehe doch eher in Richtung Raffinerie oder [setze beliebige ggf toxische Flüssigkeit ein]pumpstation.

Es gibt nur wenig, was mehr nach "modern" aussieht als eine Rafinerie. Bei einem Besuch bei BASF mit der Uni dachte ich damals schon ... oh, Borgkubus mitten unter uns.

Also Pumpengebäude, Rohr(end)stücke, Übergänge bei Straßen (Bild su ... habe nichts Passenderes gefunden, sollte aber klar sein).

Hin und wieder ein längeres Stück. Das kann dann auch halb im Boden eingelassen sein oder vertieft, als Auslaufschutz, mit Wegen über die Pipeline für Fahrzeuge. 

Das ist dann in der Summe nix anderes als ein Steg- oder Häuserlabyrinth, dass man in Infinity so oft sieht.

 

Die Bemalung gibt ebenfalls viel her. Von super Hightech shiny bling bling bis hin zu verratzem Superschmodder mit Giftpotential.

 

Würde diese Idee also nicht ad acta legen, ohne nochmal darüber nachzudenken. ;)

 

 

Allerdings hast Du zwei zumindest rötliche Matten. Die längliche und die quadratische. Ich nehme an, Du meinst die, die eh schon Rohr- und Gitterelemente hat?

 

Die andere könnte auch - man sieht etwaig aufgedruckte Details nicht - als Marstempelanlage nehmen. Da geht mMn auch Steampunk-SciFi an der Oberfläche oder Dschungel-Tempel.

 

Bei den beiden grünen Matten würde ich zumindest in Teilen das Gelönde austauschbar machen, dass es für beides ginge.

Klar, draufstellen kann man alles, aber aussehen tut es dann nicht. ^^

Bei den anderen Matten lohnt sich sicher, komplett andere Designstile zu verfolgen, um sich richtig auszutoben. Außerdem würde ich das gerne sehen. :ok:

 

 

tuv-rheinland-pipeline-technology_core_2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4/13/2018 um 13:42 schrieb SisterMaryNapalm:

Mal darüber nachgedacht, bei TWS auf Youtube ein paar Ideen einzuholen?

 

TWS schaue ich wie andere Leute Tatort oder GNTM. Die Jungs sind top!

 

Habe die Pipelines reaktiviert. Und tatsächlich auch neu Stunde gebastelt. Ein paar "Entwürfe" kann ich zeigen:

 

Von diesem Zeug kann ich fast beliebig viel recht schnell bauen. Die sollen im Bodenbereich so wie die Matte werden, nach oben hin aber eher betongrau. Das ist der aktuelle Stand. Und dann geht es mit dem Bekleben los (Bits, Gitter, Rohre, Kabel ...)

 

 

imgpsh_fullsize4.jpeg

imgpsh_fullsize3.jpeg

imgpsh_fullsize2.jpeg

imgpsh_fullsize.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mal die nötigen Bases gesägt, in meinen Augen ist das Feld voll genug.

 

So ganz genau habe ich noch keinen Plan, wie ich Elemente bauen kann, um Wände auch über Eck zu stellen. Jetzt muss ich die Küche aufräumen und Memory spielen ...

 

imgpsh_fullsize.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zunächst will ich die Elemente grob fertig machen und schwarz oder braun grundieren. Das wird sehr aufwändig bis alle Ecken etc. fertig sind. Die Elemente sollen ja nicht alle gleich aussehen.

 

Aber wenn der Teil durch ist, sollen Kabel, Rohre, Bedienterminals, Hinweisschilder, Plakate, Lüftungsgitter, Leitern, kleine Kreaturen, sonstige Bits, Nieten, Beschläge verbaut werden. Bei diesen Details will ich dann auch bei der Bemalung etwas mehr versuchen als ich bisher bei Gelände gemacht habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe noch ein paar Teile gesägt. Staubige Kiste. Damit muss ich mal im Freien fortfahren. Es sieht sehr eintönig aus wenn ich viele davon habe, schätze ich. 

 

Für die Rohrteile werde ich wohl Platten sägen und mit dem Bohrständer einen Haufen Löcher bohren und entsprechende Rohre durchstecken. Auch hier wieder sind die Endstücke eine kleine Herausforderung.

 

20180420_180459.thumb.jpg.2c0711d0a612acbae1e67813784489d0.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb bastler:

Für die Rohrteile werde ich wohl Platten sägen und mit dem Bohrständer einen Haufen Löcher bohren und entsprechende Rohre durchstecken. Auch hier wieder sind die Endstücke eine kleine Herausforderung.

Sorry, aber ich habe keinen Schimmer, was Du meinst. Vor allem bringe ich Deine eher eckigen Stellwände nicht mit Pipelines in Verbindung.

 

Wird von den Stellwänden noch was abgesägt? Oder werden das die Brücken, Säulen und Führungen der Pipelines???

Fehlt mir ein Bild? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe beschlossen erst mal zwei Teile zu bauen und zu bemalen. Dann wird das klar. 

 

Da alles zueinander passen muss, muss ich mir die Schnittstellen überlegen. Das könnte ich dann gleich testen.

 

Ausserdem ist es doof alles zu sägen und dann festzustellen dass es doof ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb bastler:

Ich habe beschlossen erst mal zwei Teile zu bauen und zu bemalen. Dann wird das klar. 

:popcorn:

 

vor 2 Stunden schrieb bastler:

Ausserdem ist es doof alles zu sägen und dann festzustellen dass es doof ist.

Das hat Konfuzius auch immer gesagt. :ok:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwischenstand zur Erklärung. Ich will mir Rohre verschiedener Durchmesser besorgen. Auch auf Kabelbündel habe ich bock.

 

Das erzeugt aber ebenfalls extrem viel Staub. Muss ich auch draußen machen.

 

Da kann man wunderbar Lecks malen und leergelaufene Rohre.

 

Was noch? Ideen?

 

20180421_224326.jpg

20180421_224356.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dann wird es klarer! Super.

 

Ventile => es gibt Plastik-Druckknöpfe bei Kurzwaren für kleines Geld. Ich mache morgen mal Bilder, denn Ventile sollten da tonnenweise hin.

Kabelbäume würde ich bei längeren Strecken auch durchhängen lassen, wirkt dann schwerer.

Wenn Du kannst auch ab und an so ein Bullauge hin. Um zur Kontrolle reinsehen zu können.

Auch müsste es dicke Öffnungen geben, damit man Wartungsroboter reinschicken kann (und davon könnten auch welche rumstehen, mehr oder weniger intakt).

Um dann das Rohr leer zu machen, muß es nicht nur Abzweigungen, sondern regelrechte Cuts geben, also Schleusen oder wie das bei Rohren heißt. Ein "Ventil" reicht da nicht. Eher wie eine Blende.

Alle paar xy Meter muss dann eine KontrollKonsole stehen ... Warmleuchten und Lampen in regelmäßigen Abständen.

 

Gerissene oder deutlich kaputte Rohre (Löcher) würde ich gar nicht so viel machen (wenn es als funktionierendes System gedacht ist). Der Druckabfall bei Flüssigkeiten wäre zu schnell bemerkt und repariert worden. Aber Haarrisse und Flüssigkeiten am Boden sind super.

 

 

... ich freue mich auf das Endergebnis! :banana:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So kriegt man sein Wochenende auch rum. :lach:

Da ist einer schwer beschäftigt!

 

 

Auf die Tischkreissäge bin ich natürlich enorm neidisch. Wie laut ist die denn so? Speziell Sonntags eine nicht ganz unberechtigte Frage. :naughty:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht so. Das war kaum Mühe und hochgradig meditativ. Mir fehlt halt noch der Masterplan.

 

Die Säge ist ziemlich leise finde ich. Staubsaugerniveau? Ich liebe das Gerät. Empfehlung meinerseits.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist sehr aufwändig. Wird hoffentlich besser das Gefühl wenn ich Serienproduktion starte und nicht so häufig das Werkzeug wechseln muss.

20180426_222251.jpg

20180426_222242.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.