Jump to content
TabletopWelt

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

nachdem ich vor einigen Tagen hier einen Brainstormingthread zumThema Mordheimbande in Lustria eröffnet habe, habe ich nun beschlossen, meinen Fortschritt in einem eigenen Thread zu dokumentieren.

Ziel des Projektes ist es, eine Mordheimbande auszuheben, bestehend aus einer Gruppe Abenteurer, die es nach Lustria verschlagen hat, angelockt von Geschichten über ungeheure Mengen Gold, die in den Tempeln der Echsenmenschen zu finden sein sollen.  Hier schonmal ein kleiner Kerl aus dem Jungle.

 

2D97C209-EA22-4EDF-AB17-15908ECC5B1F.thumb.jpeg.d4d33e12c1fc8687d7cb12edc0427f6a.jpeg

 

Eine Prämisse des Projekts ist es, dass ich existierende Figurenbestände abbaue und keine neuen Figuren kaufe - damit sind aber keine Modellbaumaterialien und Bitz gemeint. :ok: Deswegen wird das Gros der Bande aus 6. Edition Imperiumsteilen bestehen, aufgehübscht mit Echsenbits und Green Stuff. Zusätzlich werden noch 1-2 Söldner zum Einsatz kommen.

 

Um das Setting auch gut rüberzubringen, habe ich mir bei GS- World eine Strukturrolle bestellt, um einen zusammengefallen Tempel darzustellen.

 

D0DF9D25-AF7D-447F-91AF-E5B90031DC93.thumb.jpeg.c3bf5de0a8d7ee4a58504ccf2b88224e.jpegGestern habe ich mit Fimo - Professional erste Gehversuche gemacht, das war aber ziemlich mühselig, da das Material wirklich hart ist und die Struktur nicht so gut sichtbar wird. Nach einigen Üben habe ich folgendes Ergebnis erzielt:

16E850C8-8215-49DB-9523-18252CD886FF.thumb.jpeg.f834d3fdd8a02f6c81a3503bf51956d9.jpeg

 

Zum Vergleich habe ich mir dann heute Fimo soft  geholt, da geht die Struktur deutlich besser rein, allerdings ist es nach dem Backen nicht wirklich fest, sondern biegsam, also auch nicht optimal.

9BF35F7B-1747-4868-8D6E-8168AC2BFE9D.thumb.jpeg.81bb4c2c2a521583ac42266a17415046.jpeg

 

 

Zum Ziel kam ich schließlich durch Kühlen im Eisschrank, hier werden die Fimo Abdrücke sehr hart und man kann sie gut „brechen“, bevor sie wieder wärmer und biegsamer werden. 

 

Hier die ersten Resultate:

467342E7-AA1A-4CA7-8B94-46E910009595.thumb.jpeg.ff02670a4aaedeb9fc75c72693a6a665.jpeg

Ich werd noch Kork/Sand hinzufügen, bevor ich die Bases bemale und im Anschluss mit ein paar Pflanzen für das richtige Junglefeelinh sorgen.:)

 

Als Anführer hatte ich zuerst die Imperiale Kommandogruppef von FW im Sinn, aber leider sind die Figuren von FW deutlich größer als die alten Freischärlermodelle, deswegen ist diese Option weggefallen. 

Ersatz habe ich in Marco Polo und dem WH Quest Adligen gefunden. Den ersten Söldner hab ich auch schon - Long Drong, normalerweise als Chef der Slayerpiraten bekannt. :ok:

 

FE92D477-E31E-4B76-BD8B-81480E9FDD68.thumb.jpeg.8044a17aee77f07d7a002f1e46905da3.jpeg

 

Die ersten Abenteurer hab ich auch schon angefangen, hier möchte ich noch ein bisschen am Conquistadoreslook arbeiten und Puffärmel und den ein oder anderen Mantel mit GS modellieren. Daneben habe ich mich auch daran versucht, mit Bluestuff und Milliout Helme der verlorenen Legion nachzumachen, allerdings bisher eher mit durchwachsenen Erfolg. Ein Gefangener Skink, der als Führer herhalten muss, ist ebenfalls noch in Planunh. Anyway,, hier ein paar Eindrücke ( noch nicht festgeklebt):

 

 3F5A05B7-8EDD-4764-B315-AA661B499D33.thumb.jpeg.f06fdbae4b3b023b0f0d3017e50f87ed.jpeg19CFAD1D-7416-42DF-923C-7C4E263698BF.thumb.jpeg.b8bdeb7555c3aa0e98cd266854e5ca2a.jpeg

 

 

 

 

Viele Grüße :)

bearbeitet von Halbling
  • Like 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt sehr spannend und die ersten Modelle sehen doch schon sehr gelungen aus! :ok:

 

Ich werde Dein Projekt im Auge behalten! :borg:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Servus, danke euch beiden. :)

 

Stimmt, das Fimo soft ist schon deutlich besser zu bearbeiten, entsprechend sind die Ergebnoisse... vielleicht kann ich die Resultate des ersten Versuchs trotzdem benutzen, in einer alten Tempelstadt ist es ja nicht unwahrscheinlich, daß die Struktur des Bodens etwas in die Jahre gekommen ist und nicht mehr so präzise wie am Anfang.

 

Hab die Woche mal ein paar Bastelsachen mit auf Geschäftsreise genommen, vielleicht finde ich ja die Zeit, um ein bisschen GS an die Figuren zu bringen. :ok:

 

 

 

   

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Leute,

 

ich hab mal versucht, ein paar Puffärmel mit GS zu modellieren. Viel Erfahrung hab ich nicht mit GS, deswegen bin mit dem Ergebnis recht zufrieden, auch wenns ein paar Unsauberheiten gibt. Mal kucken, ob man hier noch was mit Schmiergelpapier machen kann. Ansonsten sind die Dudes noch WIP, beizeiten werden noch Rücksäcke bzw. Ausrüstung und andere Gimmicks hinzugefügt.

 

image.png.bad71478873ba498908655fa39054c63.png

30709583_1678987282137598_1303243650569863168_n.jpg?_nc_cat=0&oh=40b9d2eb0890fd27cefa0e078c07f693&oe=5B72120E

30726017_1678987448804248_7405668386002173952_n.jpg?_nc_cat=0&oh=596ceee0df5aa0a69863787a0c1f1073&oe=5B713176

30728799_1678987462137580_5937975179312365568_n.jpg?_nc_cat=0&oh=1be21003f3a6d71709f196b58adb0cf9&oe=5B5B9773

 

Dazu noch ein neuer Ganger, der keine Puffärmel bekommen wird, da er auch so schon ganz gut ausschaut:

 

30711117_1678987495470910_1700860989710270464_n.jpg?_nc_cat=0&oh=c14054548e37f7a9cf76b58b4be52834&oe=5B63F4AA

 

Und noch was von der Werkbank. Hier werd ich noch einen Mantel hinzumodellieren. Damit werde ich hoffentlich morgen starten, wenn die Ärmel getrocknet sind:

 

30706631_1679023418800651_8027370777613434880_n.jpg?_nc_cat=0&oh=2f8ad0be848ddb4e3565eb2b08166b69&oe=5B6C5C2E

30712316_1679023345467325_8864269323020009472_n.jpg?_nc_cat=0&oh=469bb5eed7b32573c5c8e466eae4e575&oe=5B5C3D63

30704287_1679023318800661_6891471143228669952_n.jpg?_nc_cat=0&oh=641aa13ec89958b6b4af0720e7ae24c4&oe=5B576A0C

 

Die Fotos sind z.T, leider echt mies, aber ich hatte für meines Tageslichtlampe keinen Platz mehr im Koffer. :(

 

Soweit der Stand, freue mich natürlich über Anmerkungen und Kommentare. :ok:

 

Viele Grüße

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb feyangola:

Die Puffärmel sehen dich echt gut aus. Wüsste nicht, was man da verbessern sollte.

 

 

Danke für das Lob! :) Heute versuche ich mich mal daran, Mäntel zu modellieren. :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus, bin aufgrund des Biergartenwetters heute leider nicht so produktiv gewesen, habe aber den ersten Abenteuerer soweit fertig. Was meint ihr dazu? Ich fand den Helm sowie den Schild ganz passend. :)

AFD111AB-E1DA-44C4-8956-6DAEA98DE903.thumb.jpeg.ced8b8719130bf113cda2142acb9db0e.jpeg595D21D9-DF39-4431-B590-A812F9FA6F5D.thumb.jpeg.d6c5bb9cbf7cc03827d62dc5bd57ad13.jpeg

 

  • Like 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute, vielen Dank für das Lob! :) 

 

Der Kopf ist soweit ich weiß aus dem Postoliergußrahmen. :)

 

Das Wochenende hab ich mit Grillen und am Baggersee verbracht, aber heute hab ich mich wieder hingesetzt und ein bisschen was gemacht. Zum einen habe ich einen neuen Abenteurer mit Fackel und Hellebarde gebastelt:

 

F8A981F6-82DD-471E-B464-BDC9D6040254.thumb.jpeg.b250b074f95fc72fcef296f1fabfe9b2.jpeg60C065B2-1223-4F54-8B68-5349AA31F679.thumb.jpeg.3c34b37cf7df1d70f5d6eaf618b321d2.jpeg

 

Des Weiteren habe ich mal probiert einen Rucksack zu modellieren und einen Schlafsack drauf gepackt:

2A38F651-56F2-43CD-8962-220ABDA91A40.thumb.jpeg.4e58dde4050cc3c547adee08edd71d85.jpeg

 

Und zum dritten hab ich angefangen zwei Umhängen zu kneten, heute war die Innenseite dran und morgen will ich die Außenseite machen:

 

84E75B80-8F67-4BBF-9870-62E395129408.thumb.jpeg.e1c9dd917058394bb964de3e28031826.jpeg

 

Soweit der Stand, viele Grüße:)

 

  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Danke Ulfgar, 

 

ich hab heut noch ein bisschen weitergebastelt und dem neusten Abenteurer ebenfalls einen Rucksack modelliert. Wie man sehen kann ragt daraus etwas Beute hervor. Die Tafel hab ich selbst gecastet mit Blue Stuff der Standartenspitze von Tichi-Huichis Echsenreitern, sowie Greenstuff. Sieht man nicht so gut aber wird mit der Bemalung schon werden. 

 

Daneben hat der Gute noch eine Pistole und einen Helm dabei. Die Pistole hab ich in einem Leserholster angebracht und der Helm ist nicht sichtbar am Rucksack angebracht.

 

68E8B4B0-05D8-4134-90B1-C7B8B44D4395.thumb.jpeg.d48ca6f1ad9bc9420f102f83aef126fb.jpeg8B0E144A-385D-42F7-891D-CB73D7459E48.thumb.jpeg.980a6ad5b0634c446d21b2f2e210bc95.jpeg

 

 

Weiterhin hab ich mich darin versucht, die Vorderseite des einen Mantels zu modellieren. Irgendwie hab ich ein Problem, das GS glatt zu bekommen. Vielleicht kann ich da mit Schmirgelpapier noch was retten. 

 

71531672-31BE-4FBE-A5C3-AA44E34E1E5F.thumb.jpeg.1f03681b873a96365f36ffa5a5d24d4b.jpeg

 

Kommentare und Anmerkungen sind gerne gesehen.:ok:

 

Viele Grüße :)

bearbeitet von Halbling
  • Like 9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Umbauten sind schon sehr gelungen! :ok:

 

Den Mantel finde ich eigendlich ganz passend! Bei einer Abenteuergruppe, die seiten Tagen oder Wochen unterwegs ist, erwarte ich, dass der Mantel knubbelig und zerknautscht ist! ;)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus besten Dank! :)

 

Hab gestern noch etwas weitergemacht und den Mantel an der Figur befestigt:

 

F3432121-E8D3-47E0-B284-300547C469E8.thumb.jpeg.fae89cf72ad474c091462530a7ef943e.jpeg

 

886FFA1E-9AE5-4E07-96B2-42F7B6866A2F.thumb.jpeg.4cc9f85297fc1d461be59aa24e00f27a.jpeg29A351DE-B938-48A8-BFA8-859F12EFB04B.jpeg.c5e065b9028843e47d42e9f40b56c147.jpeg

 

Des Weiteren habe ich noch einen Armbrustschützen zusammengetackert. Der Kollege hat auch ein bisschen Gepäck und Ausrüstung dabei:

84756EB8-D400-42FA-9330-F9EE84012D6F.thumb.jpeg.ecb1d5237ef756427eed08441ca719b6.jpegEA66E0EC-5B1E-43C2-91DD-163E0DD2BF9B.thumb.jpeg.5a578f74b82041d129a1d83bb690971b.jpegAA9AA3B2-B12C-4CFF-A841-9A7DF5D05892.thumb.jpeg.35cd5cad4a3ad14ee126369a5262bc92.jpeg

 

Und zum Abschluss noch ein Gruppenfoto:

8F8DE526-29C0-4BBC-B44E-A72D5B557F94.thumb.jpeg.a2e0343cec85172507349648480b6e3d.jpeg

 

Kommentare und Kritik wie immer gerne gesehen. :ok:

 

Viele Grüße 

  • Like 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb Baryon:

Hat dein Urlaub länger gedauert?

 

Ich bin ohne Zwischenfälle wieder heimgekehrt, allerdings ließ die berufliche Situation neben vielen privaten Terminen keinen weiteren Fortschritt zu. Ich hoffe, das kann ich am Wochenende nachhole - im besten Fall bemal ich die erste Figur. :)

 

@Srath Vagas: Dankeschön. :) Ich muss mal schauen, ob ich die Oberfläche mit Schmiergelpapier etwas glatter bekomme...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde da nochmal mit einer dünnen Schicht GS drüber modellieren und das ordentlich glätten! GS hat drei härtephasen im ca. 30 min Takt.

 

1. GS ist weich und klebrig

2. GS ist fester und nicht mehr klebrig

3. GS ist fest aber noch formbar

 

Phase 1dient dazu, das GS am Untergrund zu befestigen und grob zu portionieren. Es lässt sich nur mit ziehenden Bewegungen modellieren. In Phase 2 wird grob proportioniert auch hier sind fast nur ziehende Schritte möglich. Phase 3 kann nun genutzt werden das GS mit drückenden Bewegungen zu glätten und hier können auch alle drückend zu formenden Detailarbeiten gemacht werden.

 

 

Die meisten nutzen die letzte Phase leider nicht.

Ich würds mal probieren, vielleicht hilft dir die Technik ja weiter.

 

Beste Grüße,

GeOrc

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.