Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.
Drachenklinge

Tabletop - quo vadis? - Folge 42961

Recommended Posts

Liebe TT-Welt-NutzerInnen,

 

einfach das aktuelle Update zum Anlaß nehmend und weil es im Stammtisch aufkam, hier nochmal der Anstoß, ob man im Forum vielleicht das ein oder andere verändern kann, das jetzt nicht unmittelbar mit Technik, Updates und Bugfixing zu tun hat.

 

Die ursprüngliche Frage war so die Richtung, warum Foren nicht mehr gehen und was uns das angeht ... quasi.

Klar sind Plattformen wie FB beliebt, aber dann auch wieder am Abebben. Viele Foren boomen oder laufen zumindest gut, die Frage ist eben immer, was können wir uns davon abschneiden? Wollen wir das überhaupt?

 

Mein Eindruck ist auch, dass wir uns endlich vom alten Denken WHFB lösen müssen, denn viele der Strukturen hier im Forum basieren auf den Hochzeiten* von WHFB und die sind eben - vorbei!

Wir sind zudem das deutsche Forum für Saga und bieten eben auch Heimat für die ganzen Nacholge-Systeme (oder soll ich sagen: Versuche?) von WHFB ... schon wieder WHFB 

 

Ein weiterer Ansatz war, das Forum zu entschlacken, was es übersichtlicher macht - uU auch für Neuzugänge. brauchen wir wirklich überall die Aufteilung nach Regelboard, Malboard, Gangboard, Schießmichtotboard.

Beispiel, weil es mich betrifft: Frostgrave. Da sind leere Unterbereiche drin ... weg mit!

Vieles wird über die Armeeprojekte abgedeckt und manche machen inzwischen ohnehin Sammelschredds für alles.

 

 

...  naja ... topic opend

Ich bin sicher nicht der einzige mit einer Meinung hier. Und ja ... "schon wieder". :ok:

 

 

@Knerdi

Wie gesagt, kannst Du die Posts bitte hier rein schieben?

 

* cooles Wortspiel :blink:

bearbeitet von Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem, denke ich, sollte man die Möglichkeiten zur "Personalisierung" des Forums durch die User stark erweitern: Nicht jeden interessiert jedes Unterforum oder jeder Bereich. Z.B. ist des für mich als absoluten Fantasy-Fan derzeit nicht möglich, die SciFi-Bereiche auszublenden, die mich überhaupt nicht tangieren, oder die "historischen Bereiche", von denen mich nur manche Teilbereiche am Rande tangieren. Ich denke, anderen ergeht es ähnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Forentechnisch bin ich mittlerweile fast ausschließlich auf tga.community oder auf Facebook unterwegs. Ich kann nur aus meiner Perspektive sprechen aber hier mal ein paar Dinge, die mich bewogen haben dieses Forum nahezu gar nicht mehr zu nutzen:

 

- Strenge in den zig erwähnten Gliederungen, die teilweise zu unnötigen Themen-/Projektverschiebungen und damit auch zu deren Unauffindbarkeit geführt haben.

 

- Der allgemeine Umgang zwischen den Usern (sowohl Nutzer als auch Moderatoren) ist was ich mittlerweile als toxisch bezeichnen würde.

 

- Gesamter Off Topic Bereich. Ich kanns nicht mehr sehen. Es wird hier mehr über alles Andere debattiert als über das Hobby. Dieser Themenbereiche ist hier im Forum schlichtweg deplaziert. Ich möchte weder mit Politik, Religion, noch sonstigem anderem Kram als dem Hobby belästigt werden. Dafür gibt es an andere Orte.

 

- Gleiches gilt unter "Systeme" für die Bereiche "Brett- und Kartenspiele" (es sei denn es sind tatsächlich Minis dabei, z.B. Shadespire), "Rollenspiele", "LARP & Cosplay". Kann natürlich sein, dass ich mit "Tabletop" auch fälschlicherweise "Miniaturen" asoziiere.

 

- Keine News mehr. Früher gabs immer mal wieder ein interessantes Thema oder einen coolen Beitrag als Cover wenn man die Seite aufgerufen hat. Das war ein Alleinstellungsmerkmal, welches seltsamerweise abgeschafft wurde.

 

- Schlecht getimete Downzeiten. Kann mich nicht mehr erinnern wieviele es waren, aber nachdem mal über eine Zeitraum von mehreren Wochen das Forum inaktiv war, hab ich mich schlichtweg anders orientiert. Ausfallzeiten müssen auf ein paar wenige Tage beschränkt sein, um den Laden am Brummen zu halten.

 

 

Ist jetzt natürlich gewagt seinen Senf dazuzugeben, wenn man hier nahezu nichts mehr beiträgt, aber ich will mit genannten Punkten auch niemanden ans Bein pieseln, sondern den Ursache-Wirkung-Verlauf lediglich verdeutlichen, da indirekt auch danach gefragt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich halt das klassische Forum für unser Hobby weiterhin für alternativlos. Versuch doch einfach mal, in einer Facebook Gruppe etwas zu finden oder einer Diskussion zu folgen. Das ist doch Chaos pur, da steht die taktikdikussion zwiwschen nem WIP und einem Armeeverkauf-Post. Ohne mich. Ein Armeeprojekt ist dagegen schön aufgeräumt und ich kann dem Verlauf folgen.

 

Und instagram ist für Nutten.

 

Allerdings kann man einige der Systemforum etwas aufräumen und Vieles zusammenlegen. Die meisten Threads werden nicht benötigt und in meinen AUgen liegt die Stärke dieses Forums bei den Armeeprojekten.

 

 

Es wird immer User geben, die rumheulen, selbst nix beitragen, nur Scheisse posten und trotzdem die Fresse aufreisen. Aber die hast du auf allen andern Kanälen doch auch ;)

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb DinoTitanedition:

 

- Der allgemeine Umgang zwischen den Usern (sowohl Nutzer als auch Moderatoren) ist was ich mittlerweile als toxisch bezeichnen würde.

 

- Gesamter Off Topic Bereich. Ich kanns nicht mehr sehen. Es wird hier mehr über alles Andere debattiert als über das Hobby. Dieser Themenbereiche ist hier im Forum schlichtweg deplaziert. Ich möchte weder mit Politik, Religion, noch sonstigem anderem Kram als dem Hobby belästigt werden. Dafür gibt es an andere Orte.

 

- Gleiches gilt unter "Systeme" für die Bereiche "Brett- und Kartenspiele" (es sei denn es sind tatsächlich Minis dabei, z.B. Shadespire), "Rollenspiele", "LARP & Cosplay". Kann natürlich sein, dass ich mit "Tabletop" auch fälschlicherweise "Miniaturen" asoziiere.

 

.

 

Ernsthaft, du hast das Forum verlassen, weil das OT und Brett- und Kartenspiele nicht zum "eigentlichen" Hobby gehören und weil sie dich "belästigen"? :katze:

 

Damit wird auch wieder ein und dieselbe Diskussion zum tausendsten mal aufgewärmt.

Ist doch im Endeffekt vollkommen Wurst, ob das OT und Brett- und Kartenspiele was mit dem eigentlichen Hobby Tabletop zu tun haben, es zwingt dich ja niemand da zu lesen. 

Und da sind wir mal wieder an einem Punkt, der immer wieder in verschiedenen Bereichen des Forums auftaucht und auch zu der "vergifteten" Situation beiträgt:

 

In diesem Forum ist es aus irgendeinem Grund geläufig, dass einige User diverse Themen und Meinungen weg/ausgeblendet haben wollen, weil diese nicht in ihr Weltbild passen. 

Dabei ist es vollkommen unerheblich, ob es andere User gibt, die diese Themen interessiert - Nein, es muss weg, weil es einen selbst stört, scheiß egal was die anderen User davon halten.

 

Ist im OT so, war bei AoS lange so und gibt es auch in dem ein oder anderen Board hier im Forum. 

Und es ist eben das, was zu der "toxisch" Umgangsweise geführt hat.

Wenn in jemand in diesem Forum nicht akzeptiert, dass es auch andere Meinungen gibt, dann wird gequengelt und gemeldet was das Zeug hält - vollkommen egal, was die Mods dazu sagen, denn lediglich die eigene Meinung ist richtig und was der Rest sagt, ist egal. 

Aber trotzdem wird erstmal rumgeheult, dass in diesem Forum Meinungen unterdrückt werden. 

 

vor 3 Minuten schrieb DinoTitanedition:

 

Ist jetzt natürlich gewagt seinen Senf dazuzugeben, wenn man hier nahezu nichts mehr beiträgt, aber ich will mit genannten Punkten auch niemanden ans Bein pieseln, sondern den Ursache-Wirkung-Verlauf lediglich verdeutlichen, da indirekt auch danach gefragt wird.

Jepp, es ist leicht. 

 

Aber bis auf die Argumente mit den Down-Zeiten und der Forengliederung kann ich die deine restlichen Argumente nicht nachvollziehen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Knerdi ein toller Beitrag - Du hättest ihn Dir allerdings auch selbst schreiben können, da Du im Prinzip so reagierst, wie es Dich stört. Insofern sehe ich mich in meiner Aussage nur bestätigt.

 

Was die Forenbereiche betrifft habe ich mich so wie verhalten, wie Du es Dir doch wünschst - ich habe sie nicht gelesen. Und bin auf andere Foren umgestiegen. Auf Foren in denen über das gesprochen wird, was bereits im Titel oder Namen der Seite thematisiert wird.

 

Natürlich könnte ich auch sagen "Das ist als würde man mir sagen, schau doch keine Werbung an, wenn sie dich auf Facebook stört"...drumherum kommt man dennoch nicht. Es sei denn man blendet sie beispielsweise mit einem Adblocker aus. Dann würde das aber irgendwie meiner Idee entsprechen...

 

EDIT:

@Fuchs heieiei, hätt ich Dich fast überlesen. Das eine Facebookgruppe strukturtechnisch nicht wie ein Forum aufgebaut ist, ist korrekt, Administration und Sauberkeit sind hingegen sehr gut gemanaget, zumindest in den Gruppen, die ich frequentiere. Verkaufsangebote werden beisielsweise direkt entfernt und sind grundsätzlich untersagt. Dafür gibt es aber auch genug Angebotsgruppen in diesem Bereich. In manchen Bereichen sind auch Links zu Kickstartern untersagt. Muss nicht sein, aber manchmal gibts Phasen, da rollt dann doch eine ganz schöne Flut dazu ein.

 

Instagram nutze ich nicht, würde dessen Nutzer aber auch nicht für dessen Nutzung so titulieren ;) Ich weiß, dass viele es für Bilder nutzen, aber die meisten anderen Foren bieten da mittlerweile eigene Uploaddienste an und bei Facebook war das noch nie ein Problem. Ich halts auch nicht für wild, wenn jetzt mal ein Post dann in der Versenkung verschwindet. Es passiert ja doch eher selten, dass jemand in einem Forum auch die alten Beiträge durchgrast. Meistens empfiehlt sich die Sammlung der Fortschrritte im Eingangspost, so wie das hier auch viele pflegen, wenn man das denn so möchte.

 

Zitat

Es wird immer User geben, die rumheulen, selbst nix beitragen, nur Scheisse posten und trotzdem die Fresse aufreisen. Aber die hast du auf allen andern Kanälen doch auch ;)

 

Stimmt, aber man muss sich ja nicht mit denen abgeben. Ignorieren ist eine Möglichkeit, oder wenn es einfach zu viele sind, kann man die Alternative verfolgen - den Kommunikationskreis wechseln.

 

bearbeitet von DinoTitanedition

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb DinoTitanedition:

@Knerdi ein toller Beitrag - Du hättest ihn Dir allerdings auch selbst schreiben können, da Du im Prinzip so reagierst, wie es Dich stört. Insofern sehe ich mich in meiner Aussage nur bestätigt.

 

Was die Forenbereiche betrifft habe ich mich so wie verhalten, wie Du es Dir doch wünschst - ich habe sie nicht gelesen. Und bin auf andere Foren umgestiegen. Auf Foren in denen über das gesprochen wird, was bereits im Titel oder Namen der Seite thematisiert wird.

 

Natürlich könnte ich auch sagen "Das ist als würde man mir sagen, schau doch keine Werbung an, wenn sie dich auf Facebook stört"...drumherum kommt man dennoch nicht. Es sei denn man blendet sie beispielsweise mit einem Adblocker aus. Dann würde das aber irgendwie meiner Idee entsprechen...

 

Du fühlst dich belästigt, weil es in diesem Forum Bereiche gibt, in die zwar nicht reinschaust, aber alleine deren Anwesenheit belästigt dich? 

 

Da könnte ich genauso gut argumentieren, dass ich keine Zeitung mehr lese, weil ich weiß, dass es in der Zeitung eine Rubrik für Börsenkurse gibt und mich alleine das Vorhandensein der Börsenabschnittes belästigt, weil mich Börsenkurse nicht interessieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich  mag die TTW  gerade wegen der Vielfalt an unterschiedlichen Aspekten des Hobbys.Ich kann, muss aber nicht, über meinen Tellerrand hinaus schauen. Dabei lernt man immer wieder mal etwas Interessantes, das man sonst gar nicht wahrgenommen hättè. Zum Glück hat unser Hobby so viele Facetten !

 

Auch wenn einem manchmal der Eindruck kommt,,dass es nur.noch um 30k und 40k hier geht und mir die frühere Vielfalt gewaltig  fehlt, ist es doch ganz nett und kuschelig  hieŕ. Wass soll ich in einer Fratzenbuch Gruppe wo sich alle gegenseitig auf die Schultern klopfen bis es weh tut, um ihr einzig wahres Spielsystèm zu beweihräuchern. Das wäre mir entschiedèn zu öde:ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man aus bestimmten Bereich nichts mitbekommen will, gibt es ja zumindest die Option, sich einen Aktivitätsverlauf zu erstellen. Unter Inhaltstyp -> Themen kann man dann alle Bereich auswählen, von denen man Beiträge angezeigt haben will. Da sind die ganzen Unterforen auch ein wenig lästig, da man nicht einfach z.B. 9th Age auswählen kann, sondern jedes einzelne Unterforum auswählen muss, dass man sehen will, aber das Ding erstellt man einmal, dann hat man Ruhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Knerdi Werbung muss ich mir theoretisch nicht ansehen, dennoch springt sie einem ins Auge, auch wenn man das nicht möchte. Es spielt auch keine Rolle, ob ich die Wahl habe sie mir anzusehen oder nicht, Fakt ist, dass sie unerwünscht. Bei den Themen verhält es sich ähnlich - sie gehören einfach nicht in ein Tabletopforum. Man sagt ja auch dem Landwirt nicht "Also das Unkraut im Rübenfeld musst du ja nicht beachten, wenn du es nicht magst.". "Ins Rübenfeld gehören nur die Rüben." wird dieser höchstwahrscheinlich antworten.

 

Wie dem auch sei, ich hab gar keinen Bock hier eine persönliche Debatte oder ein Rechfertigungszeremoniell abzuhalten. Gefragt war, was einen stört und was man am Forum besser machen kann. Dabei wurde erwähnt, dass das langsame Dahinsiechen des Forums wohl ein lokales Problem sei, kein allgemeines, da es in anderen Foren klappt. Das ist auch ganz einfach zu erklären: die beschränken sich auf eine Auswahl an Themen und verfolgen auch nur diese. Wie der Bauer mit dem Rübenfeld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Knerdi und @DinoTitanedition

Ich kann beide Standpunkte verstehen, bin aber wohl eher bei Dino. Und ja, wir haben das schon früher immer und immer wieder diskutiert. Die Frage ist, ob es nicht nach all der Zeit und den fehlenden Usern wichtig ist, Argumente neu zu evaluieren!

 

Mich hat zB dieses OffTopic auch immer gestört. Klar sind dort spannende Themen, aber ist man wirklich HIER um über den IS und Europa zu labern? Und NUR darüber?? Ich sehe das ebenfalls nicht. Ganz schlimm fand ich schon damals immer das Argument, dass dort wenigstens was geht. Obacht, Übertriebung: Machen wir doch ein Pornoforum ... da geht dann wirklich was. Die laufen immer gut. Galerie haben wir ja schon. Ich kann gerne Links beisteuern, wer noch? ;)

 

Was die anderen Spiele betrifft, so ist das bei Brett und Kartenspielen mMn eine Grauzone. Es fiel früher ggf nicht auf, weil die anderen TabletopBereiche schlicht alles dominiert haben. Immerhin sind es Spiele  die auf dem Tabletop gespielt werden. Also iwS ok, wenn nicht ieS. 

 

Dann: "ließ es halt nicht" ist wirklich nur bedingt sinnvoll, denn genau das haben viele User wohl getan und lesen hier nicht mehr. Aus die Maus.

 

Aber da es erstmal nur um Meinungen geht, muß das mMn nicht wirklich breitgetreten werden. Wenn Dino der einzige ist (die anderen sind ggf nicht da, um zuzustimmen :naughty: ) dann ist das eben so. Wenn Du der einzige bist, dann eben auch. Wenn am Ende aber nur die Mods diese Ansicht haben, ist das halt auch sinnfrei.

Es gibt mMn nicht DEN Grund, daher sollte alles zumindest abgewogen und nicht abgetan werden.

 

 

Die Individualisierung sehe ich selbst nicht so als Problem, jetzt wo die Funktion "ungelesene Beiträge" wieder funzt. Aber es mag den Komfort steigern, es wäre also die Frage, ob sowas überhaupt möglichbist, ohne künftige Updates noch schwieriger zu machen.

 

Was ich ebenfalls nochmal anbringen wollte ... ist das Thema Geld. Ist Forentechnik inzwischen ein Geldproblem? Dann wäre doch die Frage, um welche Summen es geht, denn erst dann könnte man wirklich entscheiden ob Spenden was bringt. Es wären sicher noch einige dabei und es wäre auch nicht das erste Mal in der Geschichte der TTW.

Das sind aber wohl Fragen ua an @Greenskin85.

 

Moderation

Mir ist aufgefallen ... dass mir eigentlich nur noch @Zavor auffällt. Ich gestehe offen, dass ich nicht nur zuweilen zweifle, sondern auch meine Schwierigkeiten habe (das mag wohl auch an unseren (oder wegen mir meinen) indivuellen Eigenheiten liegen), aber dennoch ist er einer der wenigen, die wirklich wirklich was tun!! Und dafür Danke und meinen Respekt. :japan:

Liegt es nur an meinen Aufenthaltsorten im Forum, aber WO SIND DIE ANDEREN? Und eigene Projekte sind KEIN Moderieren. ;D

"Wir müssen ja nix moderieren" ... haha ... stimmt, so witzig ... Wenn es nix zu tun gibt, warum gibt es dann so viele?? Das passt mMn nicht! 

Wann immer ich die letzten ... fast Jahre ... eine Mod anschrieb, war es entweder der falsche (schreib doch xy an) oder Zavor oder ein Admin, der dann antwortete. Ich habe keine Ahnung mehr, wer wofür zuständig ist.

Das liegt sicher auch an mir ... kann man das nachlesen?  Mea culpa, wenn ich das falsch einschätze, es mag sehr subjektiv sein.

 

 

Unterforen

Besteht denn Interesse und Zeit seitens der Mods, das anzugehen? Wen kann ich ansprechen? @Greenskin85 

Einige Unterforen können wirklich weg. Obgleich ich nicht - wie anderswo gesagt - die kleineren Systeme gleich ganz zusammenlegen würde. Das wird dann wieder unübersichtlich in die andere Richtung. Aber die Auftrennung Malbereich, Regelbereich, Sabbelbereich muß sicher nicht mehr überall sein, if any. Wie gesagt ... das ist kein WHFB mehr.

Und wie Fuchs sagte, läuft inzwischen viel über Projekte, egal welcher Art. Ich sehe das auch so. 

 

Naja ... Danke für das Feedback bisher. :wub:

Gerne mehr davon. Denn ich habe schon den Eindruck, dass durchaus Luft nach oben ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich "nur" Tech-Support bin wären die Ansprechpartner wohl @Raven17 und @Garthor

 

Zum Thema Finanzierung gibt es bereits intern einen Thread. Grundlegend bräuchte es wohl nur eine Handvoll Spendenwilliger die 1€/Monat spenden und die TTW könnte sich vom Fantasy Warehouse lösen. Das würde vor allem Lizenztechnisch (Forensoftware, Theme,...) einiges erleichtern. Allerdings würde ich sowas ungern über ein Privatkonto laufen lassen weshalb wir mMn mehr oder weniger so etwas wie einen TabletopWelt e.V. benötigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Greenskin85:

Da ich "nur" Tech-Support bin wären die Ansprechpartner wohl @Raven17 und @Garthor

 

Zum Thema Finanzierung gibt es bereits intern einen Thread. Grundlegend bräuchte es wohl nur eine Handvoll Spendenwilliger die 1€/Monat spenden und die TTW könnte sich vom Fantasy Warehouse lösen. Das würde vor allem Lizenztechnisch (Forensoftware, Theme,...) einiges erleichtern. Allerdings würde ich sowas ungern über ein Privatkonto laufen lassen weshalb wir mMn mehr oder weniger so etwas wie einen TabletopWelt e.V. benötigen.

Spannend! Sobald da mehr bekannt ist ... raus damit! Lösen von Warehouse würde mMn 2 Dinge lösen.

1. Hätte Carsten kein Klotz mehr am Bein. War ein Versuch und hat uns sicher einige Zeit schlicht den Arsch gerettet!!

2. Vielleicht ist wieder Werbung möglich? Es mag durchaus ein "Geschmäckle"  haben, wenn ein Anbieter eine Forum hat. Ich könnte verstehen, wenn das manche abhält.

Aber sicher sind auch mangelnde Hits ein Grund. Oder ist es technisch und zeitlich nicht möglich?

 

ät all

Einen gut gefüllten Newsblock fänd ich auch cool. 

Einfach auch nicht sortiert oder drinrumdiskutiert, hart moderiert! Wenn einer was findet rein damit. Wer Diskussionen aufmachen will, bitte, aber nicht dort.

"Ööö, wie behalte ich da den Überblick?" => Speicher es doch SELBST, wenn Du es spannend findest, Du Trottel!!!

Ggf etwas strukturiert nach Themen oder Genre oder Minis / Systeme ... keine Ahnung. Aber eben News und Findlinge aus dem www!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Drachenklinge:

1. Hätte Carsten kein Klotz mehr am Bein. War ein Versuch und hat uns sicher einige Zeit schlicht den Arsch gerettet!!

 

Carsten ist seit der Trennung letztes Jahr von Beate raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Greenskin85:

Carsten ist seit der Trennung letztes Jahr von Beate raus.

Mal eine Frage:

Inwiefern steht die TTW eigentlich noch in einer Verbindung mit Fantasy Warehouse?

 

Das Logo ist ja schon seit längerem nicht mehr im Forum zu sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Warehouse bezahlt die Rechnungen für Server & Forensoftware. Dafür stehen sie im Impressum & der Forenslogan ist "Ein Forum für alle Systeme powered by Warehouses Games"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Greenskin85:

Dafür stehen sie im Impressum & der Forenslogan ist "Ein Forum für alle Systeme powered by Warehouses Games"

 

Das kann doch auch so bleiben, oder? Es "belästigt" doch niemanden...      ;)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ich frage mich momentan eher, ob das auch auf Dauer so bleibt, oder ob Beate die TTW am liebsten abstoßen möchte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat etwas derartiges noch nicht kommuniziert. Da sie aber die treibende Kraft hinter Warehouse Games ist/war und Carsten beruflich ja wieder etwas nicht Hobby-spezifisches macht (Sie aber weiterhin das Warehouse leitet) ist sie wohl durchaus als der größere Hobbyist zu sehen als/wie Carsten. 

 

Carsten ist nur noch "Head of RPC-TabletopArea" oder so... Mehr hat er beruflich zumindest nicht mehr mit dem Hobby am Hut soweit ich weiß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Greenskin85:

Carsten ist seit der Trennung letztes Jahr von Beate raus.

Carsten hat uns mMn trotdzem den Arsch gerettet, aber wir wären Beate kein Klotz mehr am Bein. :ok:

Mein Dank gilt beiden, die hatten auch ihre kniffligen Phasen und der Tabletopmarkt ist so oder so kein leichter!! Zu viele anspruchsvolle Nerds ... hnhnhn ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oje....Wo fange ich an...Will ich es überhaupt nochmal versuchen?

 

Ja, da ich die TTW sehr mag.

 

Eigentlich wollte ich mit Zitaten arbeiten, aber das ist mir gerade zu mühselig. Ich hoffe also ich vergesse nix.

 

@Verschlankung: definitiv dafür! Ich verstehe bis heute nicht warum damals überall diese 3 Unterforen eingeführt wurden, die zum Großteil verweist sind.

 

@offtopic: Ich sehe das zwiegespalten. Irgendwo hat Dino recht  dass die politischen und religiösen Themen hier etwas die Luft verpesten. Und da bringt mir auch das Nicht-lesen nichts. Allerdings kenne ich auch kein Forum ohne offtopic. Mich zum Beispiel hat das Blödel-Offtopic hier im Forum gehalten und nun bin ich wieder voll drin.

Weiterhin hat Dino recht, dass manche Dinge die eigene Unterordnung haben z.B. Rollenspiele auch einfach ins Offtopic könnten um den Forenbaum zu verkleinern.

Auch so manche Unterteilung, die früher vielleicht mal Asien gemacht Ist heute Überflüssig. Unterforen für die WHFB Völker z.b

 

@interne Beratung über Geld. Warum intern? Auch eins der größeren Probleme die ich habe: Warum wird soviel nur noch intern diskutiert?

 

@strengere Moderation: In einigen Bereichen gerne. So schlimm waren damals nicht als Einzeiler angemahnt wurden...Zumindest im manchen Bereichen. News, Gerüchte, etc.

 

Das führt uns zu @Mods:

Es ist klasse, was Zavor alles leistet. Aber ich sehr dadurch nicht die anderen Mods in der Pflicht sowas wie das P500 oder das Sommerprojekt am laufen zu halten.

Die monatlichen Malchallenges und Malkriege halten wir auch ohne Mods am laufen. Klar wären da erweiterterte Rechte manchmal gut, aber vermutlich könnte man die auf Nachfrage auch bekommen. Etwas sinnlos ist auch die Aufteilung auf bestimmte Bereiche. Klar als Hauptbereich eines Mods okax, aber das andere dort nicht moderieren können, die vielleicht eh gerade im Thema sind sorgt doch nur für Mehraufwand...

 

Auch in diesem wichtigen Thema hier könnte schon wieder, auf Seite 1!, mindestens ein Beitrag wegmoderiert werden. Und 3 bis 4 andere in ein Geldthema verschoben werden, wenn es das denn öffentlich gäbe. Hier hat Carstens Situation eigentlich nichts zu suchen.

 

Dann gibt's da noch ein paar technische Sachen, aber die sollten hier ja nicht rein, gell?

 

 

Edit: weiterhin finde ich die IGs immernoch kontraproduktiv, da hier mMn Content in Bereichen versauert, die nicht für alle zugänglich sind. Für privaten Nimmernaustausch etc gibt es ja inzwischen sogar GruppenPN etc.

bearbeitet von Delln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Delln:

Auch so manche Unterteilung, die früher vielleicht mal Asien gemacht Ist heute Überflüssig. Unterforen für die WHFB Völker z.b

DIE Autokorrektur ist definitiv weiblich. Legt Dir irgendwelche Wörter in den Mund. :lach:

 

 

ät Moderation

Ich denke, wir haben früher in Teilen zu hart moderiert. Klar können Einzeiler weg. Aber Begeisterungsbekundungen sind halt nicht immer fundierte Kritik und OffTopic in den Armeeprojekten hält die unterhaltsam ... ich sehe das inzwischen lockerer und finde es ok.

 

Die frühere Moderation mit Mods die für Hobby zuständig waren und auch mal geantwortet haben, wenn sonst keiner Erbarmen hatte ... oder Heimdall, der Regelgott!? ... das braucht es heute gar nicht mehr, weil es a weniger Anfragen gibt  und b noch genug User, die es dann beantworten.

Aber wie gesagt ... vielleicht täusche ich mich - aber  wenn man nix moderieren muß, dann muß man ggf auch nicht so viele Mods haben. Von "Überblick" kannnich da allerdings nicht wirklich sprechen, geb' ich zu.

 

 

ät IGs oder wie immer sie heißen

Gibt es die noch? Ist da viel los?

Tendiere fast zur Meinung von Delln. Es mag sicher einige Klubforen geben, die dort unter sich sind. Aber wenn zB der Stuttgarter Wahnzinn kein eigenes Forum hätte, dann könnte er sich hier besprechen und das meiste dort ist durchaus nix zum Verstecken. Früher oder später würde man sehen, dass es nicht interessant ist und sich wieder verzeihen, WENN man es lesen könnte.

Turniere zum Austausch geheimer Team-Listen dürften wohl auch nicht das Thema sein, daher ist die Frage, was man wirklich im Geheimen besprechen muß.

 

Ich würde die IGs nicht einfach wegmachen (das dürfte unnötigen Unmut erzeugen), fordere aber alle IGs auf, darüber nachzudenken, ob das "Interen" wirklich Sinn macht.

Wie gesagt ... gibtbes überhaupt noch welche, die aktiv sind?

 

 

ät Geld

Ich kann verstehen, dass man den ersten Teil intern klärt. Mauß erst klären, ob es überhaupt aus Sicht Forum Sinn macht.

Das warte ich einfach ab.

 

Nochmal ein Zwischendruch-Danke allen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das OffTopic ist wohl immer wieder ein Thema, nur halte ich es so wie es ist als essentiell fürs Forum

 

Verschlankung, ja

Nur finde ich die 3 Unterforen (Allgemein, Regelfragen, Völkertreffs) bei größeren Systemen (Saga, T9A, KoW, 40k, AoS usw) gut, mehr soll es halt nicht sein (Völkersubforen) dafür aber bei allen gleich und bei den kleinen Systemen ein Unterforum und nur die "Exoten" in einem Sammelforum und eventuell ähnliches zusammen fassen (X-Wing + Legion Subforum, Deadzone/Warpath, AoS/Shadespire usw) anstelle eines Themas für den kleinen Bruder bei sonstige

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Kodos der Henker:

nur die "Exoten" in einem Sammelforum und eventuell ähnliches zusammen fassen (X-Wing + Legion Subforum, Deadzone/Warpath, AoS/Shadespire usw) anstelle eines Themas für den kleinen Bruder bei sonstige

 

Wäre ich dagegen.

Ich will nicht Frostgrave und Ronin zusammenhaben (weiß grad kein anderes Beispiel), da blickt doch erst recht niemand durch. Das wäre wie gesagt das andere Extrem

 

Ich empfehle daher nachdrücklich, erstmal nur verweiste und leere Bereiche zu löschen. 

 

 

ät OffTopic (vor allem diese dämlichen - sorry - PolitDiskussionen)

Es geht durchaus ohne - weil das oben gesagt wurde - und zwar im LAF. Stört kein Schwein.

 

Aber ... ich habe mich eh damit abgefunden, dass wir den Rotz nicht wegbekommen. 

Ich sage es nur immer wieder ... wie Kidz auf dem Rücksitz. Irgendwann gibt es vielleicht doch ein Eis. ;D

 

 

=> Behaltet das OffTopic, aber lasst die Exoten in einzelnen Bereichen. :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.