Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.

Recommended Posts

Am 20.6.2018 um 14:59 schrieb Drachenklinge:

Status

 

historisches Projekt anfangen - Check

Background klären - Check

Wall of Text - Check

Miniaturen sichten - Check

Überweisung an PayPal - Check 

PayPal gefüllt? - Pending ...

Bestellung absetzen - Stand by 

 

;D

2. Überweisung erfolgreich an PayPal, PayPal gefüllt - Check ;D

Bestellung bei BlackHat platziert - Check

 

Habe mal knapp 40€ verbraucht und wenn ich die "Boxen" richtig verstehe, habe ich mehr als genug Minis übrig um die "Conscripts" zu füllen. 

 

1 x General = 1 x 4 Minis > Pharao - 5 Minis

2 x Blades = 2 x 3er Blades > Menfat UND Ahauty Axemen geordert > je 10 Minis, mal sehen, welche besser passen 

4 x Archer (will hierzu ja Nubier haben) = 4 x 4er Archer >  2 x Nubian Archer geordert > je 10 Minis

3 x Psiloi = 3 x 2 Minis > habe Beduin Slingers und Nubian Medjay geordert > je 10 Minis

2 x Hordes = 2 x 7 Hordes / Conscripts > habe 1 x Nome Conscripts > 10 Minis.

 

Die eigentlichen Nome Conscripts reichen nicht ganz, aber das fülle ich mal mit den Restn der anderen auf, dann werden die auch ein bissel bunter. Das sollte klappen.

Ich schaue mir dann auch an, ob ich die Wechsel-Elemente ebenfalls mit abdecken kann, aber die Optionen sagennmir eh nicht so zu, daher hatbdas keine hohe Prio, sollte aber bei dem Überschuss an Minis kein Problem sein.

 

Jetzt muß nur noch die Bestellung inhaltlich so ankommen, wie ich es mir vorstelle. :eek: :watchout:

 

 

stay tuned. :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Drachenklinge:

Wurde eben per mail informier ... that Your blackhat order is complete ;D

 

 

oh, cool.

Dann muss ich mich aber ja sputen, dass meine Gegner für deine Truppe (Nubier) noch vor dem Eintreffen deiner Minis fertig sind :D

...(hoffentlich braucht die Post noch ein bisschen)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mojo am Horizont

 

BlackhatEarlyEgypt.thumb.jpg.5c3359cabec6edb91d7643df42ac273c.jpg

 

Die "Archer" sehen auch auf den ersten Blick so aus, wie ich mir das vorstelle. Nachher mal sichten. Jetzt erst was essen.

 

... gnihihi ...

bearbeitet von Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzes Outboxing und Armeesichten ... jetzt schon mehr Hobby, als die ganzen zwei Wochen davor ZUSAMMEN :blink:

 

Also ... die Aufstellung sieht mal grob so aus

EarlyEgypt12Elements.thumb.jpg.e85ac807221c8bb98d6ab826b4ecf6d8.jpg

 

Oben der Pharoh - wir erinnern uns, 4er Blades, Elite, werde da Axemen mit Schilden spielen, das sieht "schwerer" aus.

Dann 2 x 3er Blades, Elite, könnte da auch Schilde nehmen, überlege noch noch, aber aktuell ein nono.

4 x 4er Bows ... meine Nubier :wub:

Darunter 2 x 7er Horden

Und abschließend 3 x 2er Psiloi, je 1 x Slinger, Javelin und eigentlich QuiverCarrier oder eben Javelin

 

Na? Wer hat's gemerkt und mitgezählt? Die 7er Horden sind nur 5 ... noch! :verbot:

Ich habe aktuell ca 30 Minis übrig, damit fülle ich die Conscripts auf. Weiß noch nicht genau, wie. Vielleicht noch eine Mini von den Blades als Offizier dazu. Oder Nubier, oder Slinger oder Archer ... ist genug da.

 

Beim Pharoh sind noch Standartenträger und Diener dabei, aber der 4er Blade wirkt dann mMn nicht, vielleicht kommen die in Camp oder ... keine Ahnung.

 

Von den Minis bin ich soweit recht angetan. Der effektive Ausfall (schlecht oder ganz vergossen, abgebrochen, verkorkst) beträgt 4 Minis, also 4 von ca 60. Zwei davon könnte man wohl reparieren, aber das lohnt mMn den Aufwand nicht. Einer müßte sein nicht vorhandes Bein im Gras verstecken und der Letzte hat ein zerschmolzenes Gesicht. Hat vermutlich mit der Frau vom Pharaoh geschlafen. Soll man halt nicht - oder sich nicht erwischen lassen. ^^

 

Die Medjay/Nubier für die Archer sind, was und wie sie sein sollten. Die Axemen (Blades) passen, obwohl ich (unbewusst) irgendwie mit mehr "Rüstung" gerechnet habe, wie ich jetzt merke. Trotz der Bilder. Die Äxte stechen aber gut raus, das eine sind Zweihand-Äxte, das andere "normale". Die müssen jedenfalls bronzen werden. Mal schauen, wie ich das zum Gold abhebe ... in der Größe ggf etwas knifflig.

 

Also mein Fazit ... super Käufchen. Next Stop ... Bases und Magnetgedöns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Supi, dann geht es ja hier mal zur Sache...

 

Und ich habe es nicht vor der Zustellung geschafft....:cry:. Hänge noch an Stoffen und Details...

 

 

 

bearbeitet von Bodok
Hrmpff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Drachenklinge:

Sach ma, @Bodok, machst Du demnächst nochmal Bases? :naughty:

Wobei ich schon wieder vergessen habe, WIE Du die machst. Du hast so eine Tischkreissäge, oder?

 

Ja, Basen kann ich dir mitbringen. Wie viel brauchst du (Alles Inf? Nur zwei solid Horden?) ? Bei Bedarf kann ich auch Magnetfolie druntermachen...

 

Und ja, ich habe eine kleine Modellbauertischkreissäge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, alles Infantry. Und die eine 4er Blade mache ich dann auch auf 20. Sind nur die Hordes anders und 40, weil 7er und solid.

 

Magnetfolie gleich drunter? :nachdenk: Tempting.

Aber ich glaube, das möchte ich selbst machen, sonst kommt's mir komisch vor. :blink:

Muß mal sehen, wo ich die bestelle. BattlefieldB hat die ja. Dann wohl dort. Ich befürchte nur, die haben noch mehr, was ich möchte. ^^

 

 

Habe mal die vier 15mm Minis lose auf die Base gestellt und habe echt ein Problem. :(

4erBows.thumb.jpg.62e5a48c0a703e7ecb31c69c7ed63df0.jpg

Mir ist das zu dicht.

Wenn ich die auf der Base bemale, komme ich nicht überall ordentlich dran, fast egal, wie schludrig ich das bemale.

Klebe ich die Minis auf eine Bemalschiene und handle das vorher ab, muß ich die Basestreu über Bemaltes hinweg bürsten. Und ohne zu bürsten wird das eher nix, selbst wenn ich die bekannte Heavy-Wash-Supping-Technik einsetze. Das Bürsten schreit aber ebenfalls nach Desaster.

 

Bin echt unschlüssig. :(

Ich fand die 3er Base der 28mm Zwerge für HotT schon mistig.

Aber hier kommt man ja nicht mal zwischen die Minis. Die Bereiche zwischen den Minis sind von Mini-Base zu Mini-Base 3-5mm groß!

 

Gibt es irgendeinen Gedanken oder Ansatz, den ich übersehen habe??

bearbeitet von Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier auch nochmal der Pharaoh. Warte auch noch auf die Osprey-Bücher.

 

Pharaoh02.thumb.jpg.df470398c282d0e4624dfdea18d8e903.jpg

Ich überlege, welche Variante besser kommt.

Der mit Zweihandäxten hat mehr Wucht, auch die Klamotten sind ggf eher Leibwache ...

Aber die Mini auf der rechten Bildseite hat die Möglichkeit ein Schild zu bekommen und das finde ich logischer, falls der Pharaoh gegen Beschuss gesichert werden muss.

Pharaoh01.thumb.jpg.d15b70d51578ca717363c333f79367f7.jpg

 

Gebe ich dem Pharaoh aber die Zweihänder-Leibwache kann ich die anderen beiden 3er Blades alle mit Schild machen. 

Bin auch hier unschlüssig und hoffe, dass die Bücher den Punkt klären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Basen dann ohne Magnetiesierung. ok.

 

Zur Bemalung:

Wie du bei mir sehen kannst, bemale ich die Jungs einzeln und mache die dann erst auf das Base. Da die Beine alle nakt, d.h. recht einfarbig sind, nehme ich in Kauf, genau die nach dem Basenbürsten nochmal nachzuarbeiten. Bei meinen Makedonen (4er Piken) war das aber erstaunlicherweise dann gar nicht notwendig.

 

Zu den Blades: in vielen Abbildungen tragen ägyptische Nahkämpfer ihren Schild auf dem Rücken, um Waffen mit beiden Händen bedienen zu können. Das wäre bei deinen Zweihandaxtkämpfern auch möglich.

 

Ansonsten ist es einfach persönliche Präferenz, welche du als was deklarierst, meine Ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dem Rücken finde ich die Schilde in dem Maßstab nicht so herausstechend. Hätte die daher schon gerne vorne. 

Und wenn Du die einzeln bemalst, dann ist das für mich schon eine Ansage, Du bist ja auch nicht auf den ... äh ... Pinsel gefallen.

 

Das mit den nackten Füßen ist ein guter Punkt. Den Dreck unter den Fußnägeln werde ich in dem Scale wohl nicht hinbekommen und viel ist da nicht mit Schuhwerk, also sollte das passen.

 

Bei den Psiloi mag das anders sein, vielleicht auch bei den 3er Blades, aber die Archer, Horden und den Pharoh werden also offbase bemalt. Danke für den Input. :japan:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zeitlich bin ich auch mit der Einzelbemalung ausreichend schnell. Habe jetzt nur wenig Zeit gebraucht und mache wohl morgen die letzten Details (Goldschmuck, Waffenspitzen,  Kleidermuster) fertig. Also kann ich nicht feststellen durch diese Methode irgendwie verlangsamt worden zu sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe noch ein bissel weiter gefummelt und 15mm entgratet.

BemalBases.thumb.jpg.2aeb6fb550f27f2f76e2229d3755ffca.jpg

Das sind die 3 x 2 Psiloi, dann 4 Bogis und der göttliche Pharaoh.

Dem habe ich nun doch die Biäxter beigegeben, irgendwie haben es mir diese langen Gewänder angetan ... aber vielleicht ändere ich meine Meinung noch dreimal. ^^

Dann habe ich noch 3 extra "Bases" für die nächsten 3 Elemente Archer gesägt.

 

Und damit zurück ins Funkhaus.

 

ich möchte nur langsam steigern, sonst merkt man innerer Schweinehund noch was. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe eben gemerkt, dass ich gestern zuviel von der Krone des Pharaoh weggecuttert hatte ... irgendwie war mir nämlich so.

 

2000px-Double_crown.svg.png

 

Dieser Zwirbel war nämlich dran, obschon nicht so ausdeprägt; es schien mir aber eine Gußnase zu sein. :facepalm:

Mal sehen, ob es im Handling Sinn macht, wieder was dranzufummeln. 

 

 

Die Krone sagt mit dem oben dargestellten äußeren und inneren "Hut-Element", dass es ein könig über ober UND Unterägypten ist. :verbot:

Wozu der Zwirbel ist? :nachdenk: keine Ahnung. Der symbolische Nil?? 

Mal sehen, ob ich das rausbekomme, bewusst wahrgenommen habe ich das nicht.

 

Ansonsten müssten auch die Bücher bald da sein, sind schon 4 Wochen her.

bearbeitet von Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Kronen der "Beiden Länder"

Symbole der Doppelmonarchie



deschret.gif

blind.gif



hedjet.gif

Abb. ganz links: Rote Krone – altägyptisch: Deschret
Die unterägyptische Rote Krone des Deltas bestehend aus meist roter Kappe, hohem Hinterteil mit Spirale und der Uräus-Schlange an der Stirn; sie symbolisiert des Königs Herrschaft über Unterägypten.
Abb. links: Weiße Krone – altägyptisch: Hedjet
Die oberägyptische Weiße Krone dargestellt in hoher meist weißer Birnenform; sie symbolisiert des Königs Herrschaft über Oberägypten.
Beide Kronen gehören zu den ältesten Kronen.

       

doppelkrone.gif

Doppelkrone – altägyptisch: Sechemtj (= "die beiden Mächtigen")
Beide Kronen verschmolzen zur Doppelkrone, sie ergeben das absolute Königssymbol. Diese kombinierte Krone symbolisiert die absolute Herrschaft des Königs über Ober- und Unterägypten (= "Beide Länder")

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie mag ich diesen graphischen editor nicht...

 

Also was ich noch anfügen wollte:

 

Die Spirale, also das was du abgemacht hast, ist zusammen mit der Uräusschlange an der roten Krone dran. Evtl. ist das ein Teil der Schlange, da deren Kopf vorne, unten an der Krempe dran ist. Genauer weiß ich das jetzt aber auch nicht - bin gespannt, was wir noch dazu finden können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Drachenklinge:

Ich bin gespannt, wann meine Bücher kommen, da steht vielleicht auch noich was drin.

 

speaking off ;D

3 der 5 sind da, eben abgeholt.

1 fehlt und 1 anderes wurde wieder zurückgesandt, weil ich es nicht abgeholt habe. :facepalm: Das mit den Kriegselefanten.

Der hatte mir vor 4 Wochen gesagt, dass es in ca 4 Wochen angekommt. Die schicken es nach 2 Wochen zurück ... also muss es nach 2 Wochen angekommen sein.

Nicht mal auf Trödelei ist mehr Verlass. :lach:

 

Jedenfalls sind die Bücher mit den "Militärbeschreibungen" da ... als Ancient Army Middle East, Middle und New Kingdom.

bearbeitet von Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Drachenklinge:

mit den "Militärbeschreibungen" da ... als Anciant Army Middle East, Middle und New Kingdom.

 

"Anciant" kannte ich noch nicht - bin gespannt...:D

 

Und hat der Buchhandel keine Benachrichtigungsoption erfragt? Bei mir wollen die immer irgendeine Form der Kontaktmöglichkeit haben, um das Zeuch nicht solange rumliegen zu haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Bodok:

 

"Anciant" kannte ich noch nicht - bin gespannt...:D

 

Und hat der Buchhandel keine Benachrichtigungsoption erfragt? Bei mir wollen die immer irgendeine Form der Kontaktmöglichkeit haben, um das Zeuch nicht solange rumliegen zu haben...

"Anciant" ist alt-französisch. Sehr alt. Also wirklich echt sehr alt. So 3000 BC ^^

 

 

Doch, die Funktion gab es, aber ich bin eh oft dort, also frage ich regelmäßig ... aber ich hatte es noch NIE, dass ein englisches Buch 2 Wochen VOR der angekündigten Zeit da war, meist waren es 2 Wochen NACH diese Zeit. 

Und das "nie" gilt, seit ich englische Bücher bestelle, was etwa in meiner Gymmiphase angefangen hat. Also quasi seit 30 Jahren. :blink:

Da würde auch der lockerste Autist durcheinanderkommen. ;D

 

Egal ... jetzt schmökere ich erstmal. Hocke auf dem Balkon, genieße die Abendstimmung und lese Bücher über historisches Gemetzel. Herrlich. :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe eben was sehr spannendes gelesen.

 

 

Nach den Schlachten war es üblich, das man den toten Soldaten Gliedmaßen (Hände, Ohren, Penisse ... was halt so absteht) abschneidet. Je mehr, desto besser, ggf winkt dann eine Beförderung. Soweit mal nix wirklich Neues.

Damit aber ... haltet euch fest! ... nicht den eigenen (toten) Soldaten was abgeschnitten und damit gemogelt wurde, galt es nur, wenn die Hautfarbe der Gliedmaßen anders war.

 

:nachdenk:

 

Warum finde ich das spannend? Weil es das erste Mal ist - ever! - dass ich einen nüchternen (ich will nicht sagen "rationalen") Grund lese, warum man wegen der Hautfarbe unterscheidet. Mal egal in welche Richtung.

Natürlich muss man schon vorher die "Andersfarbigen" attackieren und töten, aber dennoch befünstigt dies mMn den Grund, einen "Andersfarbigen" zu töten. Mindestens unbewusst, irgendwie.

Kann das gar nicht genau in Worte fassen, es kommt mir skurilerweise sehr subtil vor.

Man denkt sich nach dem Schlchtfeld ... schau mal der ... dunkler/heller. Lass uns was abschneiden.

Und vor der nächsten Schlacht? "Hey! Viele helle/dunke ... coole Trophäen." Der andere wird der Trophäe wegen auf die Hautfarbe reduziert.

 

Ich finde das enorm. Das scheint mir ein kultureller Schritt zu sein, der vielleicht der Anfang von einer der größten Idiotien der Menschheit ist.

bearbeitet von Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das besondere daran ist aber auch, dass es mit dem zunehmenden Söldnerwesen schwieriger wird. Dann sind plötzlich auch viele hellere und dunklere in der eigenen Armee....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.