Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Hier können jetzt schon Inhalte zu den Grot (Goblins und Squiggs)  gepostet werden. Dies können Links zu Bildern von ihnen oder Fluff zu ihnen sein. Später werden sicher auch Armeelisten und ... einfach alles was so in einen "Völkerthread" gehört folgen.

bearbeitet von EMMachine
Post war durch Forensoftwarewechsel nur schlecht lesbar
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern hatte ich ein kleines Einführungsspiel gegen ein fiese Nachtgoblins und ich muss sagen, wenn man die Boni auf der Einheitenkarte richtig nutzt sind die Kleinen echt böse.

Die Kombination aus Netzen, Massenbonus, Goblinboss und Fanatics ist einfach nur böse. Ich hatte echt Spaß gegen die kleinen zu verlieren!

mfg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

das ich das noch erleben darf... Meine Goblins haben jetzt sehr lange im Keller gestanden und wurden von einer Ecke in die andere geräumt. Leider haben sie dabei etwas Schaden genommen, aber das alles macht nichts,

denn GW hat es geschafft ein Spiel zu bringen, was Spaß verspricht und Lust darauf macht, die kleinen Kerlchen wieder hervorzuholen. Am Donnerstag werde ich mein erstes Spiel haben und es wird gegen Dunkelelfen gehen.

Seit ein paar Tagen brüte ich schon über dem Pdf und überlege mir, was ich beim ersten Spiel aufstellen möchte... Es gibt so viel, was getestet werde will und viel Spaß verspricht! Bis Donnertag werde ich vermutlich noch 10 neue Ansätze wählen und mich dann letztendlich doch für etwas ganz anderes entscheiden. Eine völlig fremde Situation. Man hat eine fertige Armee Zuhause stehen und muss sich überlegen, was davon nehme ich mit. Normalerweise kenne ich es nur so, dass ich mir überlegen muss, was ich alles einkaufen muss, damit meine Armee spielbar wird. ;)

 

Klar ist mir, ich möchte eine reinrassige Truppe aufstellen, also entweder nur Gitmob oder Moonclan, mal sehen, was sich durchsetzt und wie ich die Truppe dann zusammenstelle...

 

Ich werde berichten, wenn es etwas zu berichten gibt.

 

So long

Woyzech

bearbeitet von Woyzech
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde den Mondklan (Nachtgoblins) bevorzugen. Netz-Gitz, Fanatics, Squigg-Hoppaz, Kettensquiggs... alles zu lustige Dinge um sie nicht mitzunehmen. Da wirken finde ich die normalen Goblins viel zu normal.  :fanatic:

Natürlich hat man keine Kriegsmaschinen, oder Streitwägen... Aber wer braucht die schon. Mit Pilzwahn zum Triumph! Oder ähm zum "Beinahesieg", da die Random-Bewegung etc. das Spiel vermasselt. Aber man spielt Nachtgoblins ja ohnehin nicht zum gewinnen, sondern um Spaß zu haben.

Bei mir hat AOS jedenfalls helle Begeisterung für die Nachtgoblins ausgelöst.  :wub:

bearbeitet von Iron_Hand
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jap, ich werde komplett auf Nachtgoblins setzen. Der Kettensquig hat morgen frei, aber Squighoppers, Cave Squigs und ein Held auf Squig werden übers Schlachtfeld hüpfen...

Ich bin gespannt... Und werde berichten. Mal sehen, was mein Mitspieler so anschleppen wird und wie das Spiel sich präsentiert. Ich werde einen kurzen Abriss davon berichten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Spiel ist gelaufen und ich habe ziemlich auf die Nase bekommen. Ich bin etwas ernüchtert, was AoS angeht. Mehr dazu folgt morgen, jetzt habe ich keine Lust viel zu schreiben.

 

Wir haben nach einem Punktesystem gespielt, dass im allgemeinen Bereich, in einem englischsprachigen Videospielbericht vorgestellt wurde. Das Punktesystem ist sehr unrepräsentativ,

weil viele Dinge, die Einfluss auf die Spielstärke einer Einheit haben, nicht berücksichtigt werden. Ich war den Dunkelelfen gnadenlos unterlegen...

 

So long

Woyzech 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, dann gehe ich mal etwas mehr ins Detail.

Also das Punktesystem haben wir uns hier ausgeliehen: http://www.tabletopwelt.de/index.php?/topic/149665-spielorganisation-ͼber-lp-scroll-und-slotbeschrͤnkungen/page-3#entry4448648

 

Was dann meinerseits zu folgender Liste führte:

 

NG Warlord auf Squig

NG Warlord (General)

NG Shaman

20 NGs mit Bögen

40 NGs mit Speeren
01 Fanatic

39 NGs mit Speeren
01 NG mit Netz (ich habe leider nur ein Modell mit Netz gefunden und auf WYSIWYG gesetzt)
01 Fanatic

04 NG Herders Noismaker
04 NG Herders Prodder

10 Cave Squigs

9 Squig Hoppers (mehr habe ich nicht)

 

Mein Mitspieler hatte folgendes (asu dem Gedächtnis)

 

01 Dreadlord auf Cold one

01 Beastmaster auf Manticore

01 Sorceress auf Cold one

24 Speerträger

12 Echsenritter (vielleicht waren es auch 13)

05 Harpien

05 schwarze Reiter

 

Das Spiel zusammengefasst. Wir haben vier Züge gespielt, bis ich komplett vom Tisch war. Die 40 Nachtgoblins blockten über drei Züge, dank ermutigender Gegenwart die Echsenritter aus und schafften es sogar ganze vier zu erschlagen und das obwohl sie auf die 2+ verwundeten, dank ihrer großen Masse. Mein Shaman verwürfelte das gesamte Spiel, ich bekam nicht einen Zauber durch und er war IMMER ausßerhalb der Bannreichweite der Sorc! Das laste ich dem Spiel nicht an, für schlechte Würfelwürfe, kann Aos nix. ;) Aber es frustrierte dennoch etwas. Die 24 Dunkelelfen Speerträger sind unverschämt gut! Über 20 und wenn sie selbst nicht angreifen, treffen sie auf die 2+ und verwunden immerhin auf die 4+. Das hat meinen zweiten 40er Nachtgoblintrupp sehr schnell dahin schrumpfen lassen. Im Gegenzug (Verwundungen auf 2+, weil über 30 Mann) konnten meine Gobbos nur 4 Man rausnehmen, weil man bei einem Trefferwurf von 5+ nicht so wahnsinnig viel erreicht! Die Squighoppers haben sich mit den dunklen Reitern befasst, was dazu führte, dass die Hoppers und die Reiter sich gegenseitig aufgefressen haben und die Cave Squigs nachher die Reste wegwischen mussten. Ähnlich lief es bei dem Squiglord und der Manticore. Auch hier war es so, dass man sich gegenseitig ordentlich verprügelt hat und der Dunkelelf sich letztendlich durchsetzen konnte. Aber die Cave Squigs haben dann auch hier die Reste aufgewischt. Als Müllabfuhr haben sich die kleinen Kerle echt gut gemacht, vorallem, solange man es schafft, dass die Herders in 5" Umkreis bleiben. Ohne reißen die Viecher leider auch nicht mehr so viel...
Unsere Generäle trafen sich dann gegen Ende auch noch und haben sich gekloppt, was auch wieder recht einseitig verlief. Mein Warlord hatte den ersten Schlag und konnte 3 (!) Wunden durchbringen, was aber relativ egal ist, wenn der Gegner 6 LP hat...
Das Echo hat er dann nicht verkraftet... Meine Bogenschützen haben auch nicht so viel erreicht, 5+ 5+ ist nicht so der Hit!

 

Was mir letztendlich den Spaß versaut hat waren diese unsäglichen Dunkelschilde, die machen die Echsenritter im Nahkampf fast unkaputtbar... So war es zumindest gestern. 4+ Rüstungswurf 1 und 2 darf man wiederholen, da kam nicht viel durch.

Und auch die Speerträger konnten durch die Schilde sehr viel Schaden vertragen. Diese Fähigkeiten werden im oben genannten Punktesystem nicht berücksichtigt, machen aber meines Erachtens viel aus.

Ich finde auch, dass die Zusatzfähigkeiten der verschiedenen Einheiten unterschiedlich stark sind, auch was Musiker und Bannerträger betrifft.


Zusammenfassend kann ich sagen, dass AoS ansich ganz nett ist, es fehlt bisher nur ein vernünftiges System, was eine Balance herstellt. Ich finde unsere Listen waren nicht vergleichbar, auch wenn sie etwa gleich viele Punkte gekostet haben.
Das oben genannte Punktesystem bildest teilweise lustige Stlblüten, denn ein Kettensquig kostet nach diesem System über 500 Punkte, was schlechter Witz ist. Oder der Fanatic kostet ganze 50 Punkte und das, weil er eine Bravery von 10 hat, die meines Erachtens nie zum Tragen kommt, denn mit einem LP und keiner Rüstung lebt er entweder oder ist tot und braucht daher keinen Kampfschocktest ablegen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von welchem Punktesystem sprichst du denn? Du hast den über Lp beschränken Thread verlinkt, da gibt's zwar auch posts in denen ein Punktesystem versucht wird, aber könntest du den entsprechenden Post evtl. nennen, damit ich das nachvollziehen kann? :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, wenn ich auf den Link in meinem Post klicke, wird  #47 zentriert und den meine ich auch. Also das Video in Post Nummer #47 enthält die Beschreibung eines Punktesystems.

 

((Attacks+Wounds)*Bravery) und das Ergebnis x2 wenn Monster oder War Machine.

 

So long

Woyzech 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider komme ich in der nächsten Woche nicht dazu, nochmal zu spielen, aber zu AoS habe ich auf keinen Fall Abstand genommen.

Ich bin zwar etwas ernüchtert, aber die alten Goblins mal wieder auszuführen hat mich trotzdem gefreut.

Ich werde gerne wieder berichten, wenn ich wieder gespielt habe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

gerade Systeme die auf Warscrolls basieren, sind doch für uns nicht interessant.

Ein 30er Mob NG mit Fanatics kostet schon 4 Scrolls.

Eine Squigherde(Gobbos und Squigs) 2 Scrolls.

Das einzige, dass wirklich für Massenarmeen funktionieren wird, sind Punkte pro Modell.

mfg Manolo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

gerade Systeme die auf Warscrolls basieren, sind doch für uns nicht interessant.

Ein 30er Mob NG mit Fanatics kostet schon 4 Scrolls.

Eine Squigherde(Gobbos und Squigs) 2 Scrolls.

Das einzige, dass wirklich für Massenarmeen funktionieren wird, sind Punkte pro Modell.

mfg Manolo

Die Herde ist ein Problem....., die 30NG sind zumindest bei meinem System "nur" 2 Scrolls und 1 Scroll für 2 Fanatics....

 mfg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte gestern ein Spiel gegen Skaven. ca. 1000Punkte nach altem Armeebuch.

NG-Boss (General)

NG-Boss auf Squig

NG-Schamane

34 NG mit Speere, Netze +CMS, darin 3 Fanatics

20NG mit Bogen

9 Squighoppaz

8 Spinnenreiter

Kamikatapult

 

Junior hatte,

Häuptlig, Warlocktechniker, AST

2x 24 Klanratten

5 Riesenratten, 2Rattenoger + 2 Bändiger

Giftwindmörser + Warpflammenwerfer

Das Spiel war sehr ausgeglichen und am Schluss habe ich mit paar NG-Bogenschützen und dem Kami gewonnen.

Gut fand ich den NG-Schamane mit seinem Zauber "Fluch des bös'n Mondes" und die Wahnpilze.

Auch das Kami hat gut getroffen. Die NG-Speere mit Netzen haben auch ziemlich lange durchgehalten.

Die Fanatics habe ich leider total verwürfelt, haben mich aber von einem Angriff der Klanratten gerettet, da ich sie im Gegnerzug losgelassen habe.

Spinnen +Squigs waren so lala und die NG-Bogen haben total versagt. 5+ auf treffen und verwunden ist nicht so der Hit.

bearbeitet von Manolo
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls hier noch irgendetwas lebt, dann hat es sicherlich Goblins im Schrank ;) Insofern würde es mich freuen, wenn ihr hier mal vorbeischaut. Ziel ist es, entspannt ein paar Bilder zu posten, von dem, was ihr so in eurer Armee habt und somit eine Art Einheitengallerie der Orks und Goblins aufzubauen. Orks findet ihr hier.  Würde mich über Mitarbeit freuen :)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

juhu - ich spiele aktuell Goblins und Nachtgoblins in Aos

 

wir beschränken unsere Spiele mittlerweile auf: 100LP - 10 Auswahlen - max. 1 namenhafter Held - max. 2 Monster.

 

Spielen mit dieser Beschränkung schon recht lange und haben damit sehr gut Erfahrungen (mit fast jeder Armee)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind recht wenig Bilder hier zu sehen, ich starte dann einfach mal

 

aktuell baue ich an einem AoS- Goblinpiraten/Waagh des Grom- Projekt

genaueres gibts in meinem p250 bzw. Hintergründe zur Story und Entwicklung in meinem Armeeprojekt - Die Reise des Grimnob Königsschlächta

 

Ein kleiner EInblick folgt aber auch noch  :bounce:

 

IMG 20160222 223640

IMG 20160222 223554

IMG 20160128 224746

IMG 20160128 224625

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab hier mal ne Liste für ein kleines Funturnier unter Freunden gemacht. 1000Punkte nach SDK. (hat sich bei uns im Verein durchgesetzt)

Leider bin ich bisher noch nicht dazu gekommen N8Gobbos für AoS zu testen, aber in der Theorie hört sich das recht gut an. Riese und Trolle ziehen den Beschuss auf sich, sollten sie ankommen sind sie natürlich starke Gegner, der eigentliche bringer meiner Armee sollten allerdings die Gobbos sein. Dank Skarsnik dürfen alle 40Gobbos zweimal attackieren, der Held lässt sie alle 6er würfe doppelt verwunden, und die Masse sorgt dafür das alle 4er und 5er auch in 6er verwandelt werden. Ausserdem wird der Gegner noch durch die Netze geschwächt. Und dan sind da ja noch die Fanatics... :fanatic: :fanatic: :fanatic:

 

HEROES

Skarsnik, Warlord Of The Eight Peaks (126)

Night Goblin Warboss (51)
- Moon Cutta & Git Shield

UNITS

Night Goblin Fanatics x 3 (81)

Night Goblin Squig Hoppers x 5 (90)

Night Goblin With Barbed Net x 5 (50)

Night Goblins x 35 (210)
- Pokin Spears & Moon Shields
- Goblin Flag

Trolls x 3 (201)
- None

MONSTERS

Giant (189)

WOUNDS:    87     TOTAL POINTS:    998 /  1500

 

Was meint Ihr dazu?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liest sich sehr ausgeglichen deine Liste. Aber.....

 

1. du hast glaub ich einen Denkfehler drin. Der 2-fache Schaden bei 6ern durch deinen Held ist meines Wissens eine Befehlsfähigkeit und diese dürfen nur durch deinen Kommandanten ausgesprochen werden. Faktisch entweder Skarsnik oder halt der Held. Daher würde ich dir eventuell 1-2 Schamanen empfehlen. Ich persönlich mache mit der Magie immer recht gute Erfahrungen

 

2. "Add 1 to Wound Rolls...." bedeutet nicht, dass "5er" zu "6er" werden, sondern, dass sich der benötigte Würfelwurf verbessert. Folglich bei 20 Goblins von "5+" mit den Speeren auf "4+",  bzw. bei 30 dann jeweils von "5+" auf "3+"

 

Greetz N8trox

bearbeitet von N8trox
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

2. "Add 1 to Wound Rolls...." bedeutet nicht, dass "5er" zu "6er" werden, sondern, dass sich der benötigte Würfelwurf verbessert. Folglich bei 20 Goblins von "5+" mit den Speeren auf "4+",  bzw. bei 30 dann jeweils von "5+" auf "3+"

Nope genau das bedeutet add 1 to ... Roll. Deswegen steht bei fähigkeiten die einen bestimmten Würfelwurf brauchen auch immer das sie z.B. bei einer 6 oder mehr funktionieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • EMMachine changed the title to Grots & Troggoths - Völkertreff

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.