Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich habe mir das Zombicide Season 1 Grundspiel gekauft und möchte die Figuren gerne anmalen, da die doch in grau ziemlich langweilig sind ?

 

Ich habe vor Jahren in meiner Teeniezeit mal Herr der Ringe tabletop (da gab es diese Sammelhefte  xD) gespielt und die Figuren bemalt, aber das ist echt endlange her ^^

 

Ich möchte nicht viel zu viel kaufen und Mengen an Geld ausgeben, aber die Figuren sollen schon bisschen nach was aussehen.  

Ich habe mich jetzt schonmal bisschen informiert, einige YouTube Tutorials angeguckt und traue mir einige Techniken durchaus zu, da ich künstlerisch auch halbwegs begabt bin. 

 

Ich habe mir als Grundausstattung jetzt mal gedacht:

 

-Nasspalette mache ich selbst

-3 verschiedene Pinsel 

-patafix

- paar klötzchen als halter 

-ca. 10 Grundfarben

-1-2 Wash-Farben

-1 Grundierungsspray

 

Jetzt zu den Fragen xD:

 

1. Ist diese Liste halbwegs ok? Fehlt was, das ihr für sehr wichtig/ hilfreich haltet?

 

2. Welche Pinsel würdet ihr empfehlen die nicht gleich 20€ kosten, aber für so ein Brettspiel anzumalen (kommen sicher noch Erweiterungen etc dazu) gute Arbeit leisten?

 

3. Grundierung: Ich stelle mir eher gräuliche als grünliche Zombies vor.  Soll ich als grundierung weiß oder schwarz nehmen, oder einfach gleich grau? Kann ich das dann stehen lassen oder muss ich nochmal grau drüber malen mit Grundfarbe?

 

4. Washes: Reicht erstmal schwarz und braun?

 

5. Grundfarben: welche würdet ihr empfehlen? Da gibt es ja extra Startersets für zombicide. Ist das sinnvoll? Oder eher bestimmte Farben selbst zusammenstellen? Und welche Hersteller empfehlt ihr?

 

6. Wo kaufe ich das alles am besten/ günstigsten ^^

 

Ich danke vielmals im Vorfeld für eure Hilfe!

 

Grüßchen :)

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.7.2018 um 20:06 schrieb Seppicat:

Grundausstattung jetzt mal gedacht:

 

-Nasspalette mache ich selbst  -> kein Problem

-3 verschiedene Pinsel   -> 2 reichen auch

-patafix

- paar klötzchen als halter  -> Geschmackssache (ich male immer ohne Klötzchen)

-ca. 10 Grundfarben  -> kann reichen, ist ein Frage des Stils und der Mischbequemlichkeit

-1-2 Wash-Farben  -> lieber ein paar mehr siehe unten Punkt 4

-1 Grundierungsspray  -> siehe unten - Punkt 3

 

Material Basegestaltung? (oder nur Bemalung?)

 

Am 8.7.2018 um 20:06 schrieb Seppicat:

Jetzt zu den Fragen xD:

 

1. Ist diese Liste halbwegs ok? Fehlt was, das ihr für sehr wichtig/ hilfreich haltet?

2. Welche Pinsel würdet ihr empfehlen die nicht gleich 20€ kosten, aber für so ein Brettspiel anzumalen (kommen sicher noch Erweiterungen etc dazu) gute Arbeit leisten?

3. Grundierung: Ich stelle mir eher gräuliche als grünliche Zombies vor.  Soll ich als grundierung weiß oder schwarz nehmen, oder einfach gleich grau? Kann ich das dann stehen lassen oder muss ich nochmal grau drüber malen mit Grundfarbe?

4. Washes: Reicht erstmal schwarz und braun?

5. Grundfarben: welche würdet ihr empfehlen? Da gibt es ja extra Startersets für zombicide. Ist das sinnvoll? Oder eher bestimmte Farben selbst zusammenstellen? Und welche Hersteller empfehlt ihr?

6. Wo kaufe ich das alles am besten/ günstigsten ^^

 

 

zu 1. siehe Anmerkungen oben

zu 2. Von DaVinci gibt es Aquarell-Rotmarder Pinsel (Stärke 0, 1 und 2 oder 3) sollten reichen. In der Pinselqualität steckt aus meiner Sicht das größte Frust/Lust-Potential. Mit guten Pinseln, die ihre Spitze gut halten können, macht das Malen um Längen mehr Spaß als mit billigen Pinseln. Hinzu kommt, dass Acryl-Farben nicht sehr pinselfreundlich sind.

 

zu 3. Mein Grundier-/Malvorschlag für Zombies auf einfache und schnelle Art:

Schritt 1 schwarz grundieren

Schritt 2 Nebelgrundierung in Zombiegrün oder -braun oder Fleischfarbe (je nach Geschmack und Verfügbarkeit)

Schritt 3 Hautpartie tuschen

Schritt 4 dunkle Grundfarben für Kleidung

Schritt 5 Wash für Kleidung

Schritt 6 Highlights

Schritt 7 Base bemalen

 

zu 4. Je mehr Washes, desto mehr Varianz in den Zombies. Letztendlich kann man auch mit den Grundfarben und viel Wasser einen Wash-effekt simulieren und so  Washes sparen.

 

zu 5. Farbwahl immer nach eigenem Geschmack. "Klassische" Hersteller gehen alle von GW über Vallejo bis zu Armypainter und Scale75. Alle haben ein paar Eigenheiten oder besondere Möglichkeiten.

 

zu 6. Angebote gibt es reichlich. Beginne mal im Marktplatz hier im Forum. Dort werden ab und an auch Farben verkauft, die kaum benutzt wurden.

 

 

Und ab jetz müssen hier Bilder, Bemalzeitpläne, -stände und Berichte her. Dann bist du nicht mehr im falschen Thread.

 

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ähm :frown: Die Antworten kamen leider ein bisschen zu spät ^^ Ich hatte jetzt schon bestellt wie ich dachte :D

 

Das kam dabei raus (s.h. Foto)

 

Ich werde heute vermutlich grundieren und weiß nebeln :naughty:

 

20180715_131739.jpg

bearbeitet von Seppicat
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein sehr schönes Ziel. Irgendwann werde ich mir meine Zombicide-Zombies auch noch vornehmen.

 

Von Quickshade würde ich persönlich abraten. Damit kann man zwar schnell einen ok Effekt erziele, der vielen für ein Brettspiel wohl ausreicht, wenn du aber wie du sagts künstlerisch halbwegs begabt bist, geht das schöner ohne Quickshade.

 

DaVinci Rotmarderhaar Pinsel kann ich ebenfalls sehr empfehlen. Wie ich sehe hast du dir aber schon Pinsel besorgt...

Genau so wie die Farben... Eventuell kannst du je nach persönlichem Vorzug noch ein paar Grün und Brauntöne gebrauchen. Aber natürlich lässt sich mit Mischen fast alles machen wenn du mal die richtigen Grundfarben hast.

Denk einfach daran die Scale 75 Farben immer gut zu schütteln und am besten flach liegend zu lagern.

 

Ich freue mich auf Bilder deiner Zombies.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Boro ja, ich habe jetzt leider so ziemlich alles schon geholt.

Danke für den Tipp mit den scale Farben :)

 

Ich denke ich werde einfach ein bisschen was austesten an dem Zombies und im absoluten Notfall kaufe ich halt ne neue Horde  xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So. Die Grundierung in grau ist auf den ersten Zombies drauf und ich hab mich am weiß nebeln versucht...

 

Aber ich weiß nicht so recht... Das Ergebnis ist nicht so wie ich es erwartet hatte, aber ich bin trotzdem eigentlich zufrieden. :D

 

Habt ihr vielleicht noch Tipps? Hier und da sind kleine Blasen... Kann ich die beim sprühen irgendwie vermeiden?:???:

20180716_000740.jpg

20180716_000752.jpg

bearbeitet von Seppicat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht mir schon fast nach zu viel Grundierung aus.

 

Der Effekt mit dem weißen Nebel wirkt auf schwarzer Grundierung deutlich mehr. Ein gewisses Wechselspiel von hell und dunkel kann man oben auf den Bilder durchaus erkennen.

 

Für die Basis der Zombiehaut empfehle ich die Fleischfarbe mit mal mit braun, mal mit grün und/oder blau, bzw. mehrere Töne zusammen zu verwenden. Dann erhälst du unterschiedliche Hautfarben  und mehr Abwechslung. Darüber braune Tusche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiss nicht genau was du mit Blasen meinst. Dicke Farbspritzer oder die etwas rauhe, körnige Textur die einige Minis auf dem Bild haben?

 

Ich selber habe Spraydosen aufgegeben, da ich immer wieder mal Probleme hatte. Jetzt grundiere ich mit Vallejo Grundierfarbe per Airbrush. Die Grundierung wird viel dünner und gleichmässiger. Ausserdem spielt das Wetter keine Rolle wenn ich grundieren will.

 

Allgemein kann ich zu den Spraydosen sagen, dass man sie mehrere Minuten lang gut schütteln muss. Der richtige Abstand ist einzuhalten und es ist auch sehr auf die Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu achten. Es darf weder zu heiss noch zu kalt sein. Auch nicht zu feucht oder zu trocken. Extreme Wetterlagen also vermeiden. Und immer an einer Testmini ausprobieren.

 

Bei deinem Ergebnis frage ich mich ob das grau auch schon lange genug getrocknet war befor du weiss genebelt hast?

Farblich finde ich gar nicht schlecht was bei dir herausgekommen ist. Der Kontrast fehlt etwas. Das finde ich aber nicht so schlimm. Mich würde eher die dicke, rauhe Textur stören. Vielleicht ist das aber in Natura gar nicht so dramatisch wie ich es auf dem Bild auf meinem Handy sehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Rat der Raben

Ja, das kann durchaus sein. Das daher auch die Kleinen Luftbläschen kamen. Ich hatte mir das Ergebnis beim nebeln "schärfer" vorgestellt, aber wie es jetzt ist; etwas weicher, gefällt mir irgendwie.  ^^

Vielen Dank bezüglich der Farbtipps :D

Ich wollte da zwischen den zombiearten noch ein bisschen variieren, dass die  toxic zb mehr grün bekommen.  Aber ich werde versuchen etwas zu differenzieren :)

 

@Boro

Ich meine kleine luftblasen die eingetrocknet sind. Die raue Struktur stört mich allerdings auch bisschen, aber ich hoffe die mit der restlichen Farbe wieder ausgleichen zu können...

 

Ja, mir ist beim schütteln der Dosen auch die Kraft ausgegangen nach paar Sekunden und ich musste mir männliche Unterstützung suchen  xD

 

Am Wetter könnte es wirklich gelegen haben, 30° in der Sonne aufm Balkon ^^

 

Das grau hat 30min in der Sonne getrocknet, ich denke das sollte gereicht haben. 

 

Ich finde das etwas weichere Ergebnis eigentlich auch ganz schön :) Ja, die Struktur stört schon etwas. Ist aber seltsamer Weise nicht bei allen der Fall :???:

 

Ich werde versuchen übers Wochenende auf die grundierten minis die Base drauf zu machen :) *voll motiviert* 

*hat Schiss vorm Ergebnis*  xD

bearbeitet von Seppicat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Seppicat:

30° in der Sonne aufm Balkon ^^

 

Ja, das wird wohl der Grund gewesen sein. Ich würde versuchen alles über 25° zu vermeiden. Besonders beim Nebeln. Je nachdem wie dick du die Farbe aufträgst wird sich das natürlich glätten. Da ich meine Farben telweise recht stark verdünne sind solche rahen strukturen für mich aber immer ärgerlich.

 

Viel Spass beim basen! Das Ergebniswird sicher gut. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.