Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.

Recommended Posts

130 Modelle in dieser Qualität sind echt ne Ansage! Glückwunsch!

 

Falls es nicht unbdingt GW sein muss, und es dir vor allem um toll bemalte Minis/Vignetten/Dioramen/Büsten geht, kannich den "Herzog von Bayern" und die "Scale Model Challenge" wärmstens empfehlen. Gerade bei deinem Können, dürftest du da sehr viel Inspiration bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kann man nur so viel Malen. Wahnsinn. Ich traue mich gar nicht mehr an Miniaturen ran. Dieses Jahr muss es aber wohl mal wieder soweit sein. Ich hoffe, dass ich 20 schaffe. 130 vielleicht in 6 Jahren. XD

 

Deine Bemalung ist spitze. Viel verschiedenes Zeug. Gut das wir dich in der TTW haben.

 

Viel Erfolg in 2019!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank.

Ich hoffe ihr hattet einen guten Rutsch und seid alle wohlauf.

 

@Pink Wotan

Die SMC und den Herzog würde ich mir wirklich gerne mal ansehen.

Ich bekomme immer nur die Coverage auf Massive Voodoo mit. Aber irgendwie war mir das bisher immer zu weit weg.

 

@Helle

Doch, doch. Hab das ganze Programm vorbestellt. Herdenstein, Zauber, Battletome und Karten. Leider hätte ich wohl lieber damit warten und erstmal das Tome lesen sollen.

Das ist leider so enttäuschend geworden das es mir komplett die Lust an der Armee verhagelt hat. Vielleicht mache ich irgendwann dieses Jahr mal die Teile soweit das sie spielbar sind (sehen ja auch toll aus) und gebe mit den Beastmen ein paar Einführungsrunden. Aber "ernsthaft" spielen möchte ich sie nicht mehr.

 

Mein Geist ist aktuell auch mit der Idee schwanger die Erzfeinde der Iron Warriors zu bemalen. Ein kleines, 500 pts Allied Detachment Imperial Fists werde ich mir wohl in den nächsten Monaten anschaffen. Zwar werden es "nur" die GW Modelle, da die IFs ja auf Terra wohnen und die nächste Forgeworld nun mal der Mars ist. So kann ich eine verhältnismäßig günstige Armee anschaffen ohne auf die Forgeworld Modelle zurückzugreifen und habe auch gleich die Fluff-Erklärung mitgeliefert. ^^

 

Spoiler

 

Centurion - 50
Cataphractii - 35
Solarite Fist - 10
- 95 pts

 

Cataphractii Terminator Squad - 175
1 Power Fist - 5
- 180 pts

 

MK4 Legion Tactical - 125
Arty Armour - 10
Powersword - 10
Melta Bomb - 5
- 150 pts

 

Whirlwind - 75

 

 

 

Wie bereits angedroht ist das erste Modell des Jahres wieder ein AdMech Dunecrawler. Das wird dann der zweite meiner Armee.

Prinzipiell habe ich nur ein Detail geändert zu seinem Vorgänger. Er wird diesen kleinen Robotergreifarm nicht bekommen, sondern mit 2 Lampen im Rumpf übers Feld krabbeln.

Farblich wird es auch keine Überraschungen geben. Waffen werden wie bei dem anderen auch magnetisiert (morgen). Übermorgen sollte dann hoffentlich grundiert werden.

 

Cheers,

J.

 

31634222297_b25ed44813_o.jpg

 

31634222827_c6611c8247_o.jpg

bearbeitet von Jager

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Jager:

Die SMC und den Herzog würde ich mir wirklich gerne mal ansehen.

Ich bekomme immer nur die Coverage auf Massive Voodoo mit. Aber irgendwie war mir das bisher immer zu weit weg.

Ich kann es nur empfehlen. Ich weiß ja nicht, wie mobil du bist. Zum Herzog fahre ich rd. 4h. Zur SMC etwas länger, zum Glück mit einer Fahrgemeinschaft. Ein Freund von mir fährt auch mit dem Auto von Hamburg nach Ingolstadt zum HvB. Ich habe lange gewartet, bis ich den HvB besucht habe. Ein Freund hat einfach nicht locker gelassen, bis ich dann mal mitgekommen bin. Und ich war echt umgehauen, lohnt sich für mich sehr. Die Malcommunity ist auch eine sehr ertschätzende, habe da schon viele Freundschaften geschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mobil bin ich schon, aber es ist die Reisezeit die mich abhält. Ich will ungern 4 Stunden und länger zu einer Veranstaltung fahren bei der ich dann 4-6 Stunden rumlaufe, nur um danach wieder 4 Stunden im Auto zu sitzen.

Ich weiß, ich bin faul. ^^

 

...

 

0100011101110101011101000110010101101110 01001101011011110111001001100111011001010110111000101100 010100110110101101101001011101000110000101110010011010010110100100101110

 

Manchmal hat man die Wahl zwischen Sprühen und Sport und eigentlich weiß ein jeder das dies keine wirkliche Wahl ist. :D

Endlich habe ich meinen zweiten Dunecrawler begonnen. Das Modell hatte zwar einen sehr holprigen Start, da meine Sprühgrundierung auf halbem Weg aufgegeben hat. Aber da konnte ich dann zum Glück mit der Airbrush weitermachen, auch wenn ich das nicht besonders gerne bei Spielmodellen mache, was daran liegt das der Primer aus der Spraydose einfach robuster ist.

Als alle Teile Schwarz/Weiß grundiert waren habe ich mir dann meine Rottöne geschnappt - Mephiston Red, Evil Sunz Scarlett und dann noch eine Mischung aus Evil Sunz, Fyreslayer Orange und Gelb.
Die schwarz grundierten Bereiche wurden mit Mephiston Red gesprüht, die hellen mit Evil Sunz und der helen Mischung.
Als alles soweit trocken war kam eine Schicht Glanzlack drüber um das spätere Washen zu erleichtern.
Außerdem habe ich mir noch ein 40k Gebäude als Nebenprojekt auf den Tisch gestellt, das mitgemacht wird wenn ich mich nachher umd die Metallteile kümmere.
Mein Ziel ist es für Heute die Beine mit dem Base sowie das Gebäude fertigzustellen.

 

46627213711_6e9546e86d_o.jpg
Schwarz/Weiß grundiert und die Farbmischungen

 

 

31685988977_033042dcf4_o.jpg
Die schwarzen Bereiche in Mephiston...

 

 

46627212961_81022d2618_o.jpg
... und die hellen in Evil Sunz.

 

 

31685988187_2d6f086761_o.jpg
Die hellsten Stellen in einer Orange/Gelb Mischung

 

 

46627212521_d65e5ccdc4_o.jpg
Danach alles schön in Gloss Coat ersäufen.

 

 

31685987277_d30ac7ebd6_o.jpg
So weit, so gut. Nun kann die eigentliche Arbeit beginnen.


Bis später,
J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zeit für ein weiteres Update. :D

 

Die Beine sind nun fertig.
Es kam Black Metal auf die Metallteile, ein paar Details wurden in Gold hervorgehoben, damit es nicht allzu langweilig aussieht und danach wurde alles mit White Metal abgebürstet.
Danach kam über die rote Panzerung und das Metall ein Bad aus Nuln Oil Gloss.
Als das ganze fertig war habe ich mich auf den Boden gestürzt.
Der Sand ist XV-88, Typhus Corrosion, Karak Stone, Ushabti Bone und Strong Tone. Die Steinplatten wurden mit Mechanicus Standard Grey und Weiß gebürstet. Danach noch ein Wash mit Schwarz & Strong Tone.
Ich denke ich werde mich als nächstes an die Waffen machen und mir den Rumpf bis zum Schluss aufheben.

 

31685987277_d30ac7ebd6_o.jpg
Die Ausgangssituation

 

 

31689368647_66a3a321f9_o.jpg
Die Metallics

 

 

31689368367_c98acef64e_o.jpg
Das Wash sorgt für die nötige Definition

 

 

45716086545_e3ae0ab8c6_o.jpg
Ein großes gematsche auf dem Base

 

 

45716085305_aa371d521f_o.jpg
Mit einem schwarzen Rand sieht alles gleich viel sauberer aus. :D

 

Bis bald,
J.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke sehr.

Ich wollte schon lange mal wieder eine Foto Love Story schießen.

... ob das für das Hobby Bingo als Tutorial zählt?

 

...

 

Bei dem Crawler geht es nun recht zügig voran.
Nachdem die Beine soweit fertig waren habe ich mir die Waffen vorgenommen und den Paintjob des anderen Modells geklont.
Aktuell bin ich mit dem Rumpf beschäftigt und werfe Schwarz und Stahl drauf. Schätze damit sollte ich morgen fertig werden und kann mir dann die goldenen Metallics und die Linsen vornehmen.
Dann nur noch lackieren und ins Regal stellen. ^^

c ya
J

 

PS:
Schon Krass was der Lackunfall dem ersten Modell angetan hat.
Man sieht es ja erst im direkten Vergleich wenn die beiden Modelle nebeneinander stehen. Sind ja beide mit den selben Farben und Techniken bemalt.

 

45955404494_26cbcae092_o.jpg

 

45942216124_047687a7ca_o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zatsächlich haben aber beiede Rottöne was.

Das knallige ebenso, wie das etwas Pastellige (halt durch den Unfall). In echt kann das aber nochmal eher milchiger wirken. Auf dem Bild aind beidem Varianten cool.

 

Sieht jedenfalls schon sehr schnieke aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.1.2019 um 16:33 schrieb Jager:

Mit einem schwarzen Rand sieht alles gleich viel sauberer aus. :D

 

 

@Roughneck

Da hörst es wieder. :P

 

@Jager

Ist das Wash gezielt in Vertiefungen aufgetragen worden oder über das ganze Modell? Das Glosswash ist ja glaube nochmal etwas flüssiger als das normale, ist da nicht die Gefahr von Tropfenbildung deutlich größer?

 

vor 12 Stunden schrieb Jager:

Danke sehr.

Ich wollte schon lange mal wieder eine Foto Love Story schießen.

... ob das für das Hobby Bingo als Tutorial zählt?

 

Jau, auf jeden. Und mach gerne weiter damit.

Ich finde das sehr inspirierend und möchte auf jeden Fall versuchen, das für meine Blood Angels zu kopieren.

 

vor 12 Stunden schrieb Jager:

PS:
Schon Krass was der Lackunfall dem ersten Modell angetan hat.
Man sieht es ja erst im direkten Vergleich wenn die beiden Modelle nebeneinander stehen. Sind ja beide mit den selben Farben und Techniken bemalt.

 

 

Ist das jetzt nur bei dem ersten Crawler passiert oder bei allen bisher fertigen Modellen? Also ich denke, mich würde das sehr stören, wenn ein Modell so aus dem Rahmen fällt. Ich würde den wohl verkaufen und einen neuen machen. Aber das ist meine Meinung.

 

@Zweiundvierzig

Hat mal von einem Revellspray erzählt, welches diesen Schaden beseitigen kann. Allerdings weiß ich nicht in welchem Umfang es das schafft und ob der Crawler dann doch wieder zu den anderen Modellen passen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Helle:

@Zweiundvierzig

Hat mal von einem Revellspray erzählt, welches diesen Schaden beseitigen kann. Allerdings weiß ich nicht in welchem Umfang es das schafft und ob der Crawler dann doch wieder zu den anderen Modellen passen könnte.

 

Revell Spray Color (34102 Farblos Matt) - damit ist es mir gelungen, Frosting durch Army Painter Mattlack oder Citadel Purity Seal komplett loszuwerden. Ich benutze es seit etwa anderthalb Jahren (seit meinem Star Wars-Projekt) immer als zweite Lackschicht über einer ersten, nur sanft genebelten Army Painter Mattlackschicht. Wenn die erste Lackschicht noch nicht komplett durchgetrocknet ist (was ein paar Wochen dauert, selbst wenn sie sich absolut trocken anfühlt), kann der Revell Spray die gefrostete Lackschicht reaktivieren und trocknet immer klar, gleichförmig matt und vor allem Farbecht aus. Dazu sprühe ich den Revell-Lack so auf, dass die Figur oder das Modell gerade so durchgehend glänzt, und lasse ihn bei Zimmertemperatur austrocknen.

 

Einen Versuch wäre es wert - schlimmer kann es dadurch nicht werden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend.

Ich bin gestern, recht spät, mit dem Crawler fertig geworden aber hatte keine Zeit mehr vernünftige Bilder zu machen.

Dafür gibt es gleich eine Entschädigung.

 

Der Trick mit dem Gloss Coat und dem Gloss Wash besteht darin dass das Wash sich schneller und leichter verteilen lässt und durch die Oberflächenspannung leichter in die Vertiefungen perlt.

Ich habe den kompletten Crawler gewashed. Dadurch wurden einige Highlights zwar wieder geschluckt aber wenn der Gesamtkontrast stimmt passt es wieder. Man siehts recht gut am Gold, das es weniger strahlt als vorher.

Die Sache funktioniert bei kleineren Modellen besser als bei größeren, da man nur recht wenig Zeit hat das Wash dahin zu schieben wo man es haben will. Dafür macht es aber tolle Kontraste/Blacklinigs.

 

Der Tipp von @Zweiundvierzig war großartig!

Hab mir das Spray gleich nach der Arbeit geholt und eben auf den alten Crawler und den Dominus angewendet. Es ist zwar immer noch ein wenig Hell aber trotzdem deutlich besser als vorher. Damit ist Zweiundvierzig mein persönlicher Hobby Held geworden.:herzen:

 

Ich würde aber nicht soweit gehen und den alten Crwaler nochmal übermalen. Eher hole ich mir noch einen dritten. ^^

Aber das ist Zukunftsmusik!

 

Aktuell bin ich am letzten Modell des AdMech Aufbaus - einem Knight Castellan - und spinne schon die ganze Zeit im Hinterkopf meinen nächsten Armeeaufbau durch...

Ein Freund und ich haben ein Auge auf die Horus Heresy geworfen und ich werde wohl neben meinen Iron Warriors noch eine Imperial Fists Armee aufbauen. ^^

Wir fangen lässig mit einem Allied Detachment in der Region von 500-600 Punkten an. Erweitern das nach ein paar Monaten um noch ein Allied Detachment, wieder in 500-600 Punkten und werden das dann hoffentlich auch ein drittes Mal durchziehen. So wächst unsere Streitmacht und wir haben genug Zeit uns zu überlegen was wir haben wollen. Am Ende peilen wir 2500-3000 Punkte an. Die sind aber in der HH recht schnell erreicht.

Da ich aber schon eine (fast) komplett aus Forgeworld Modellen bestehende Iron Warriors Armee habe, werde ich hier ein wenig sparsamer unterwegs sein. Da die IFs so nahe am Mars wohnen, werde ich mich mehr oder weniger komplett auf die GW Kits und ein paar Anbauteile verschiedener Hersteller (Kromlech / Shapeways) konzentrieren, als auf die teureren Forgeworld Kits.

 

So, genug geträumt - hier die Bilder

 

32829652748_25f477ecf6_o.jpg

 

 

39739516163_5f88d71ec9_o.jpg

 

 

46704535431_d9f9de09e5_o.jpg

 

 

32829652188_4f4d281115_o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Rot macht mich total an! RGB-Code 112? ^^

Gefällt mir richtig gut. Super knallig und kräftig, aber dennoch nicht nervig. Auch wenn ich dauern an die Feuerwehr, sowie englische Busse und alte Telefonhäuschen denken muß.

 

Toll!

 

Und klasse, dass Du das nochmal retten konntest! Da freut man sich mit.

bearbeitet von Drachenklinge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Jager:

Der Tipp von @Zweiundvierzig war großartig!

Hab mir das Spray gleich nach der Arbeit geholt und eben auf den alten Crawler und den Dominus angewendet. Es ist zwar immer noch ein wenig Hell aber trotzdem deutlich besser als vorher.

 

Super - freut mich, dass es geholfen hat! :ok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aktuell bin ich an dem letzten offiziellen Modell für meinen AdMech Armeeaufbau.

Gestern hatte ich zu basteln angefangen und bin Heute, 141 Teile später, endlich fertig geworden.
Das Modell besteht aus mehreren Baugruppen - Beinpaar, 2 Arme, Torso, 6 Schulterwaffen, 2 Füße, 2 Auspuffrohre, Kopfe und Panzerplatten.
Was die Ausrichtung des Modells angeht bin ich mir auch noch nicht wirklich sicher - ich hatte ursprünglich vor ihn in Richtung Plasmakanone schauen zu lassen aber der Blick über den Laser gefällt mir gerade besser.

... irgendwie hatte ich ihn mir auch größer vorgestellt.

 

Morgen wird dann mal grundiert. :rolleyes:

c ya

 

45808185395_e8e92058a3_o.jpg
Gestern

 

46674685242_91ed917d91_o.jpg
Heute

bearbeitet von Jager

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöle.

 

Da waren noch recht feine Nähte an der Plasmaknarre.

Ich habe mich dann dazu entschlossen Vallejo Plastic Putty mit dem Pinsel reinzuschmieren. Das Zeuch ist auch gut wasserlöslich, so das ich mit einem feuchten Pinsel den Überschuss wegwischen konnte. Ein wenig Schleifpapier, gepopel mit dem Fingernagel und einem Bürstpinsel später war das alles auch wieder sehr glatt und bereit zum grundieren.

 

Nach dem grundieren wurde alles nochmal mit Schwarz nachgemalt, da ich gerne auf Nummer Sicher gehe und auch die tiefsten Kanten gerne schwarz habe.

Danach noch schnell mit dem riesigen Washbrush von GW Black Metal aufgetragen und da wären wir jetzt - bereit zum detaillieren.

 

Ich bin mir mit der Pose immer noch unschlüssig - soll er (vom Betrachter aus) nach rechts über die lange Volcano Cannon schauen oder lieber nach links über die Plasmaknarre?

 

Seit Heute gibt es auch die Horus Heresy Regeln für den Kleinen hier.

https://www.warhammer-community.com/2019/01/14/14th-jan-the-horus-heresy-new-imperial-knights-rulesgw-homepage-post-1/

Witzig finde ich die Idee das man durchaus 2 von den Plasmakanonen oder 2 Volcano Cannonns spielen könnte... vielleicht sollte ich mir schnell noch einen besorgen und die Bausätze kombinieren? :evil:

 

32867897508_024f7956cc_o.jpg

Putty

 

45827605435_636a822641_o.jpg

Über die Plasma

 

32867897068_540027d243_o.jpg

Über die Volcano

 

32867897088_913830222e_o.jpg

Soweit, so gut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ging es mit den Metallics weiter.

Nachdem gestern so ziemlich alles in Black Metal bemalt wurde kam heute ein Drybrush aus hellem Metall drüber, ein paar Details in Gold und Bronze und danach ein Wash mit Nuln Oil Gloss.

Bisher ist nur der Kopf, der Oberkörper und die Auspuffrohre soweit schon fertig. Morgen nehme ich mir dann die Beine vor.

Leider sind alle Bilder stark überbelichtet, so das man die Unterschiede in den Farben kaum wahrnehmen kann. Vielleicht bekomme ich morgen bessere hin.

46703104862_203d3068cc_o.jpg

 

 

Außerdem kam ein kleines Paket für mich an. :]

Eigentlich war ich auf der Suche nach einem passenden Base für meinen Dicken aber die beiden die ich mir bestellt hatte sind leider nicht wirklich für den Dominus zu gebrauchen. Vielleicht versuche ich es doch noch mit der flachen Base mit den Rohren aber die Geröllbase funktioniert nicht mit diesen Füßen.

 

Damit ich auch auf einen Frachtfreien Transport kam gönnte ich mir noch einen geilen 40k Hot Rod.

Das Modell ist von Wargame Exclusive "Urban Hunter". Ich werde es als Missionsziel in narrativen Spielen verwenden.

Die Qualität ist beeindruckend gut. Keine Luftblasen oder Verzug. Lediglich die Klebestellen muss ich noch etwas nachfeilen. 

Das Modell besteht aus 3 Hauptteilen (Front/Mitte/Heck), den Reifen und den Ketten sowie dem Lautsprecher und dem heavy Stubber.

 

46030854964_632cd28ed8_o.jpg

 

46703105382_dd34a6880f_o.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war heute ein wenig faul und habe nur ein wenig gebastelt.
Da der Knight nicht auf die Base von Secret Weapon gepasst hat, habe ich ein wenig nachgeholfen und das Base umgebaut.

An ein paar Ecken kamen die Nieten runter und ich habe 2 Platten Plastikcard aufgeklebt. Dann das Card sauber abgeschnitten und an den Baserand rangefeilt. Danach mit einem Lineal, Messer, scraping Werkzeug ein paar Linien reingeritzt damit die neuen Platten nicht so langweilig aussehen - kann man aber auf den Fotos leider nicht erkennen.
So jendefalls steht der Knight auch einigermaßen richtig.

 

cheers

 

46042472674_841951ecf9_o.jpg

 

39802187603_fd71460879_o.jpg

 

46042472054_f8f75c5e8d_o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Langsam geht es weiter mit dem Kleinen.
Heute war die Plasmaknarre dran und ich habe meinem Scibor "Marine" auch gleich noch einen Anstrich verpasst.
Die Plasmaknarre bekam das selbe Farbkleid wie alle anderen Plasmawaffen des AdMech - Stefadon Scale über Blau bis Weiß.
Morgen will ich mich dann auf den Laser stürzen, damit ich den Metallic Teil endlich fertig bekomme.

 

45899973015_605fcbb643_o.jpg

 

45899972525_334a340e98_o.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank. :bier:

Normalerweise mache ich solche Plasmaeffekte nicht. Aber ich habe sie das erste Mal Armeeweit bei den AdMech Jungs eingesetzt und ich gewöhne mich allmählich daran.

Ich werde es aber in Zukunft wieder sparsamer einsetzen... vielleicht...

 ...


Mit den Metallteilen bin ich nun endlich soweit durch. Morgen wird der Kleine dann lackiert und irgendwann gen Wochenende kommt dann der riesige Turtleback-Rückenschild (und alle anderen Dekoteile) dran.
Ich denke es wird eine Rot & Knochen Farbkombination für die Panzerplatten sowie goldene Trims werden. Soll ja nicht zu weit vom AdMech Farbschema weg.

 

32966345338_8d744f1d28_o.jpg

 

46789694882_0c1361e496_o.jpg

 

32966344758_8a682ea934_o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.