Jump to content
TabletopWelt
Evil_D185

The 1st Galactic Ironcore Expeditionary Force [Ihr Habt entschieden K9 Unit WIP]

Recommended Posts

Wow, das ist mal ein absolut tolles Projekt mit absolut tollen Modellen. 
Ich liebe die vielen Details auf den Bases! Was für Modelle nimmst du für die zerstörten Autos/Fahrzeuge? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Hasron

Vielen, vielen Dank für dein Interesse, gerade die Details machen das ganze lebendig und da steckt viel mehr dahinter wie auf dem ersten Blick ;-)

Die meisten Fahrzeuge sind 1:43 scale von der Firma Speed Action, ein Spielzugladen verkauft die regelmäßig für ca. 2,50€ Stk.

Ansonsten ist der Pick Up von Mantic Games die ich günstig ergattern konnte füe einen 5er und einige Fahrzeuge von Antenocities Workshop, das auf dem Flugbase war ein fehlguss den Sie mir erneut geschickt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur ein kleines Update.

Mein Airbrush ist am WE geliefert wurden und endlich kann ich einige der etwas größeren Projekte in Angriff nehmen.

Spiele seit bestimmt über 15 Jahren mit der Idee mir ein Airbrush zu holen und da endlich etwas mehr Geld über war und ich die Zeit hatte mich vernünftig zu informieren habe ich es gewagt.

 

Also denke ich werden bald einige etwas größere Modelle hier erscheinen, besonders die Flieger die ich schon lange machen wollte

bearbeitet von Evil_D185

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz ehrlich, ich teste das Ding gerade aus und habe auch schon mehrere Reinigungsproben hinter mir. Es geht sehr schnell mit diesem Airbrush, nach jeder Farbe reinige ich schnell alles mit Reiniger und einem Wattestäbchen und spüle es mit Reiniger schnell durch. Schon kann es weiter gehen dafür muss ich nur den Farbbehälter entfernen .

Dann wenn ich richtig fertig bin nehme ich die 4 Bauteile auseinander und reinige die richtig, dauert aber auch nur so 10 Minuten.

 

Klar wenn es mal zwischendurch mal verstopft dann nehme ich das Ding auch auseinander  aber eigentlich geht es.

 

Aber die Zeitersparnis beim malen ist enorm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja bei großen Sachen und vielen ist die Zeit Ersparnis schon sehr groß.

Gerade ne Knight oder ähnliches ohne Airbrush würde mir null Spaß machen.

Auch beim Gelände benutze ich denn dann doch wieder gerne.

 

Aber große besonder Farbverläufe auf Marines muss ich damit jetzt nicht machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Mascharius:

Aber große besonder Farbverläufe auf Marines muss ich damit jetzt nicht machen.

 

Ja das kann ich verstehen, wobei ich das mal mit meinen Miniaturen erst noch testen muss.

Ich habe es aber eigentlich wegen ganzen Fahrzeugen, die glatten Oberflächen sind manchmal ein Graus. Auch wenn ich mit den Ergebnissen bis jetzt zufrieden bin aber das größte was ich bis jetzt von Hand gemacht habe waren der Vtol Apache und die Paladin Walker.

 

Die Dropships die noch kommen würde ich nicht mit einem Pinsel machen wollen, da würde ich mich nur ärgern.

 

bearbeitet von Evil_D185

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hier ist es !!!!

Mein erster Versuch mit dem Airbrush dem ich mir endlich zugelegt habe.

Selbstverständlich bin ich offen für Kritik aber wie gesagt das ist mein erstes Modell mit dem Airbrush also wäre ich dankbar für Tipps.

 

Ich bin sehr zufrieden und es macht ein heiden Spaß mit dem Airbrush.

Auch mein neues "Fotostudio" wurde geliefert und ich konnte endlich mal gut beleuchtete Bilder machen auch wenn ich da noch dran arbeite mit den Abständen zum Licht.

 

eine Menge Bilder aber auch eine Menge Geil, wie ich finde. Was sagt Ihr?

 

Im Prinzip stellt der Star Dragon ein CH-53E Super Stallion da aber als eine moderne VTOL Version.

Der Star Dragon wird als Platoon Landungsschiff eingesetzt somit kann man ein ganzes Platton auf einmal ins Gefecht bringen.

Auf die Bewaffnung wurde verzichtet dafür aber mehr Laderaum somit erreichte mit diesem "Large Galactic Intercontinental Heavy Drop ship" aus aus dem Weltraum einsetzbares Nutzfahrzeug.

 

"Star Dragon Dropship SD- 579"

 

Star_Dragon_Dropship_SD579_1_1.jpg.3952dcda4355ca0d45efb5ad737d3003.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_2.jpg.ef5ba418d95b6e87acfb28eecd9953fc.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_3.thumb.jpg.a3bee9e1c6bb160cc2642b6d9e971a1c.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_4.thumb.jpg.2938ed54b9fce96e65b855ec2dfd41f0.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_5.thumb.jpg.65eaa023537060dcfc6d7e9dbe7a6af6.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_6.jpg.40cc5aff400c16ca5f364d966888335d.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_7.thumb.jpg.7bc33be76221da86c7f879a6f287ad61.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_8.thumb.jpg.992df578f73febc847af41aff94a58f7.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_10.thumb.jpg.e6ab6d4fb9a99e5dedbb92edc76efbb0.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_11.jpg.bb79dff42872e70c75e68e5c2181c0e0.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_12.jpg.5b78fbc6cc37b21b3f827d632d85a899.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_13.jpg.d3df1b3541e665565861b11bad14bed7.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_14.jpg.fab8f2efaa2af3664f4d126e18597193.jpgStar_Dragon_Dropship_SD579_1_15.jpg.20157c8cf087646b7e770f34490aca33.jpg

bearbeitet von Evil_D185

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb SvenRa:

Krass so was hätte ich gerne nach 3 Jahren mit dem Ding geschafft. Du mogelst doch. Von wegen 1. Mal :D

 

Nein ganz ehrlich!

Nachdem ich den Airbrush letzte Woche bestellt habe, habe ich mir 2 Tage lang bis zur Lieferung eine Menge YouTubes über Airbrush rein gezogen. Dann 4- 5Std rumgetestet, Sachen wie Handhabung, variieren des Düsenstrahls, Sprühwinkel, wie sich die unterschiedlichen Nadelgrößen verhalten. Ein Paar Übergänge mit verschiedenen Farben und Linien und Kreise.

 

Dann grau angemischt und los ging es. Der Airbrush macht ja die meiste Arbeit.

 

Gut ich male seit vielen Jahren aber mit dem Airbrush seit dem Wochenende zum ersten Mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja WIP's mach ich nicht so gerne die bringen mich immer aus dem Takt aber für zukünftige Projekte werde ich ein Paar machen. Da ich aber immer an mehreren Projekten parallel arbeite und noch eine ganze Menge fertig gebaute und schon grundierte Modelle habe wird es ein Weilchen dauern.

 

Aber so sah das "Drop ship" am Anfang aus

 

Als es geliefert wurde

quinjet1.jpg

 

Wie man unschwer erkennen kann handelt es sich um ein Avengers Quinjet den ich für 25€ bei Ebay sofort kaufen konnte.

 

quinjet2.jpg

 

Einig der Lücken wurden gestopft, das komplette Innenleben entfernte, zum Glück ist das Ding verschraubt.

Vorne wurden zusätzliche Türbinen angebracht. Dazu nutze ich ein Paar alte Tau Triebwerke und verlängert diese mit Kunstoffplatten.

Das Cockpit Glas wurde mit Green Stuff verkleinert und die Unterflügel wurden mit Kunstoffplatten abgedichtet da diese unten hohl sind.

 

quinjet3.jpg

 

Und somit war es fertig für die Lackiererei. Ein richtig geiles Teil super günstig und sehr groß, perfekt für ein Drop Ship eben.

Ach so möchte jemand einen Iron Mann?

 

Das Base besteht hauptsächlich aus blauem Styrodur, die Begrenzungen aus Kunststoffplatten. Die beiden Stützen sind das Innenleben einer Küchenrolle und die Straße aus ganz feinem Schleifpapier, tolle Struktur!

Viele Bits und ein 1:43 um lackiertes Fahrzeug als Polizeiwagen.

Die Straßenbeleuchtung ist aus einem alten großen Pinsel und angeschliffenes Acryl.

bearbeitet von Evil_D185

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So der Herr Mascharius hat zu recht etwas mehr "making of" gewünscht also machen wird das auch :D:ok:

 

Da ich gerade mein Airbrush habe bin ich gerade dran meine Flieger zu machen, die habe ich immer nach hinten gestellt da ich erst mit der Bemalung anfangen wollte wenn ich ein Airbrush habe. Mein erster Versuch eine weile zurück mit dem ersten Dragonfly VTOL hat mir gezeigt das es zwar geht aber ich nicht den Effekt erreichen konnte den ich eigentlich haben wollte.

 

Hier also das erste Flugbase zu der 3rd Aircraft Wing Fighter Squadron 13 " The Lightning Vipers"

 

Benutzt habe ich Reste vom TTC Gebäude welches ich schon gepostet habe, es besteht also komplett aus Reste.

Innen habe ich die Mauern etwas verstärkt mit PVC Schaumstoffplatten.

Als nächstes wird besandet und dann kommt Geröll drauf.

 

base1.JPG  base2.JPG

 

base3.JPG  base4.JPG

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So habe schnell mal renoviert!

Fassade gestrichen

Gefliest

Laminat verlegt

Tapeziert

und gestrichen

 

Jetzt setze ich die fenster ein und platziere einege Steine

 

base5.jpg  base6.jpg

 

base7.jpg  base8.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So als erstes die nächsten Bilder des ersten "Viper" Bases, jetzt mit Fenster, Steine, Gemälde und Flugstange, nur noch auf die Magnete warten dann kann der Flieger rauf.

Als nächstes Schnee und Ice.

 

base9.JPG  base10.JPG


Hier schon mal das zweite "Viper" base. Diesmal habe ich mal was anderes entschieden aber habe versucht die gleiche Höhe zu erreichen.

Habe mich für ein Betongebäude entschieden statt das übliche "brown stone" Gebäude und dachte ein Aufzug würde sich gut machen

 

Was denk Ihr? Verbesserungsvorschläge?

base2_1.JPG  base2_2.JPG

base2_3.JPG  base2_4.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau sowas wollte ich haben. Ich ruf mal auch die anderen Geländebau verrückten her. @Helle und @Devilz_Advocate

 

Und ne mir fällt da keine Kritik zu ein das sieht einfach super aus. Naja man könnte oben aus Spaß noch nen Möbel stück rein stellen.

Ich finde es auch immer wieder spanned den Materialmix zusehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ein Möbelstück wäre nicht schlecht, vielleicht ein PC.

Ich habe überlegt ob ich an den Kabeln ein Monitor mache, bin mir nicht sicher??

 

Hier also das zweite Flugbase fertig bemalt und mit Flugstange. Die Magnete sind gekommen also kann ich die Flieger schon mal befestigen.

 

base2_5.jpg  base2_6.jpg

 

base2_7.jpg  base2_8.jpg

 

base2_9.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine 15mm Klaue wurde endlich geliefert, wird langsam schwierig an Teile ran zu kommen!

Aber war ja zu erwarten.

 

Noch ein Mech gefällig... nah dann.

der erste der beiden "Phantom Dragons" eine Paladin Klasse Nahkampf Panzerjäger.

 

Der Grundgedanke hinter diesem Mech ist das er eine Panzereinheit Blitzschnell im Nahkampf verwickeln würde. Während er die Ketten und das Geschütz außer Gefecht setzt und somit die Panzer unbrauchbar macht.

Obwohle es mir etwas zu viel Sci-Fi war habe ich trotzdem dem Mech ein Sprungmodul,Jump Pack" gegeben, der Gedanke war eingach zu cool um es weg zu lassen.
Mit weniger Panzerung als ein Standard Paldin Klasse Mech hat der Phantom eine höhere Angriffsgeschwindigkeit und das Sprungmodul.
 

Man könnte es sich also so vorstellen, ein zweier Team aus "Phantom Paladins" fallen auf den Feind und sobald der erste Panzer außer Gefecht ist springen die zum nächsten und umgehen somit das feindliche Feuer.

Hier wollte ich auch wieder ein anderes Aussehen zu den Paladin mechs also benutzte ich wieder Drittherstellerteile um Variation rein zu bringen.

 

Paladin Dragon Armoured Walker "Phantom Dragon" PD- 23

 

PD-23_1_0.jpg

PD-23_1_1.jpg  PD-23_1_2.jpg

PD-23_1_3.jpg  PD-23_1_4.jpg

PD-23_1_5.jpg  PD-23_1_6.jpg

PD-23_1_7.jpg 

bearbeitet von Evil_D185

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Roughneck:

ganz ganz großes Kino hier

Echt toll

 

Die Bases für die Flieger sind einfach nur wahnsinnig

und der Bot hier gefällt mir spitze

 

Großes Lob

:ok:

 

Vielen Dank das weis ich zu schätzen, macht auch ein heiden Spaß

 

vor 21 Stunden schrieb gruehnaLing:

alter...........

:popcorn:

 

 

42

 

vor 17 Stunden schrieb Drachenklinge:

Muss hier auch schnell ein "Kommt super!" loswerden! Drachenklinge gefällt das!

 

Aber die Augen ... habe nix gelesen ... echtes Leuchten oder genial gemalt? Leuchten, oder?

 

Auch dir ein Dank!

Aber du hast recht das sind LED's, habe da mal rum probiert im Jump Pack sind auch blaue LED's

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Ihr habt die Bases gesehen und von den Namen der Flieger gehört, hier sind sie also!

 

The 3rd Ironcore aircraft wing squadron 13
"The lightning Vipers"
Red Squadron
 

Ich habe nach etwas modernem aber realistisch aussehendem das auch noch bezahlbar ist gesucht, da ich auch ein Fan der 80'er Kampfstern Galaktika Serie war dachte ich es wäre eine tolle Idee dies in die Arme zu integrieren. Von der Funktion her stellen die Dragon Viper F18 Hornets da.

Ich habe die Nase etwas verkleinert um ca. 1,5" und das Cockpit verkleinert damit es besser zur 1/48 - 1/56 Größe passt, dann habe ich noch die Bewaffnung mit Drittherstellerteile getauscht.

 

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis da dies meine zweit und dritt versuche mit dem Airbrush sind. Ein wirklich sehr spaßiges und simples Modell um zusammen zu bauen und mit 15€ Stk ein Schnäppchen wenn man mich fragt.

Beide Flieger gehören  zur "Red Squadron"

Dragon Viper DV-Z35
Red 2

Air to Ground combat fighter
Ausgerüstet mit 2 Laserkanonen 2 Bunker busters und 4 anti tank Raketten
 
um die Bilder zu vergrößern bitte drauf Klicken
 
dragon_viper-red1_1.JPG  dragon_viper-red1_2.JPG

dragon_viper-red1_3.JPG

dragon_viper-red1_4.JPG dragon_viper-red1_5.JPG

dragon_viper-red1_6.JPG

dragon_viper-red1_7.JPG

dragon_viper-red1_8.JPG

dragon_viper-red1_9.JPG
 


Und da jeder Kampfpilot einen Flügelmann braucht, hier der zweite Dragon Viper
 
Dragon Viper DV-Z31
Red 3

Air to Air combat fighter
Ausgerüstet mit 2 Laserkanonen und 4 AA Raketten

um die Bilder zu vergrößern bitte drauf Klicken
 
dragon_viper-red2_1.JPG  dragon_viper-red2_4.JPG

dragon_viper-red2_2.JPG
 
dragon_viper-red2_3.JPG

dragon_viper-red2_5.JPG

Hier beide Fleiger zusammen

dragon_viper-red_squadron.JPG

 

Feuerfrei!

bearbeitet von Evil_D185

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.