Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

jykm-2xx-5459.jpg

 

Hallo ihr Lieben,

 

 

Für mich ist das hier ein sehr ungewöhnliches Projekt, da es eigentlich komplett aus meinem Rahmen fällt. 15mm und vor allem Spielsystem wie Flames of War und Konsorten sind ja nun mal gar nicht mein Ding.

 

Aber irgendwie kam es wie es kamen musste. Zum Geburtstag letztes Jahr bekam ich von einem Freund Fallschirmjäger geschenkt. Late War, versteht sich.

Klar, dass alle anderen Early War und Mid-War Szenarien spielen mussten. Und natürlich alles in Afrika. Ein Schauplatz, wo man mit Late War Fallis so viel anfangen kann wie ein Grautier mit einer Panzerfaust.

 

Aber gut. Das ist ein anderes Thema.

 

Auf jeden Fall beschloss ich, mich gegen eine derartige Diskriminierung zu verwahren, besorgte mir die Überreste ein paar aufgegebener Projekte und stellte sie bei mir hin. Aber … was bitte sollte ich damit machen? Auf Afrika habe ich keine wirklich Lust.

 

Allerdings hatte ich vor kurzem nach einiger Zeit mal wieder das gute alte Blitzkrieg gespielt und dort mit den Deutschen eine Wintermission durchgespielt. Und da traf es mich. Wie bei meinen Hexen und meiner Late War-Panzergruppe für Bolt Action würde es ein Winter-Szenario werden. Ein paar Bilderrecherchen später wurde mir auch klar, in welche Richtung: Winter 1942/1943 und 1943/1944 wären die perfekten Zeiträume für mein Armeeprojekt. Unternehmen Wintergewitter, die Schlacht um Kharkov und der Rückzug durch die Ukraine würden der Background für mein Projekt ein.

 

jykm-2y2-927e.jpg

 

Dadurch, dass ich bereits einiges an Truppe zusammenhabe, könnte ich mir einen wunderbar stabilen Truppenrahmen aufbauen und bei Wunsch und Bedarf erweitern oder abstoßen, wenn es mir nicht passt.

 

Natürlich muss ich die Truppe etwas verändern. Immerhin will ich aus dem hier:

 

jykm-2xw-20b3.jpg

 

Das hier machen:

 

jykm-2xy-1406.jpg

 

Aber das ist ja kein Problem. Bei meinen Russinnen hat es ja auch geklappt.

 

Damit ist es also gesetzt! LOS GEHT ES!

 

jykm-2y0-145b.jpg

bearbeitet von SisterMaryNapalm
  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Anfang (August 2018)

 

e3d79a7f5c5dd391407bca1c351cf8c9--miniat

„Ganz ehrlich? Dieser Typ geht mir richtig auf die Nerven!

Es wäre ja nicht so, als wenn er schon einhundert Projekte hat.

Nein. Da läuft er los und fängt noch was Neues an.“

 

Ja. Am Anfang war das Feuer – oder in diesem Fall – der Bausatz. Eine ganze Menge Holz habe ich da zusammengetragen. Und das ist gut so. So kann ich nämlich ein paar meine Fantasie spielen lassen und loslegen.

 

Mein Ziel ist, Panzergrenadiere und Ausrüstung bis Ende August spielbereit zu haben. Dazu habe ich: 1x Panzergrenadier HQ 1x Panzergrenadierzug, 1x Tiger, 1x StuG, 2x HalbkettenTransportfahrzeug, eine Reihe von PAKs, 2x Maultiere, 1x Stabswagen und etwas mehr Kram.

 

jykm-2xr-7528.jpg

 

jykm-2xs-0cb6.jpg

 

jykm-2xt-8c34.jpg

 

jykm-2xu-a7d3.jpg

 

jykm-2xv-df15.jpg

 

Da kann man schon was draus machen.

 

Ob ich dieses Ziel erreiche? Wir werden sehen!

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Osten was Neues!

 

jykm-2y3-d793.jpg

 

Ein paar Tage sind nun ins Land gegangen und ich hatte etwas Zeit, mich mit der Truppe zu beschäftigen. Wie sich herausstellte, sind die Figuren und Fahrzeuge doch wiederspenstiger als erwartet.

 

Besonders das Bearbeiten der Plastikfiguren mit Greenstuff - also das ausgestalten der Winterwendejacken gestaltet sich wirklich schwierig. Trotz abspülen und Bearbeiten mit Spülmittel, Schrubben etc will das Greenstuff irgendwie einfach nicht halten.

 

Es geht nur langsam voran. Zudem sind einige der Fahrzeug-Bausätze oder Geschütze etwas schief gegossen oder es fehlen Figuren, bzw. sind zusammengewürfelt und müssen erst einmal voneinander getrennt und in die entsprechenden Formen gebracht werden.

Und das ist einiges an Aufwand.

 

Das StuG und eine Halbkette habe ich größtenteils so belassen wie ich sie bekommen habe. Da die guten Stücke aus Resin sind und ich meine Erfahrungen mit diesem wunderbaren Werkstoff machen durfte - wie auch mit dem Versuch, diesen zu entfärben, habe ich mich entschieden, einfach über zu airbrushen.

 

jykm-2yd-0f6d.jpg

 

Die restlichen aktuell in Arbeit befindlichen Fahrzeuge - teils Plastik, teils Resin und Metall - sind nun größtenteils gereinigt und mit einer ganzen Menge Ausrüstung und kleinen Gimmicks versehen. Macht so was her.

 

jykm-2ye-6415.jpg

 

jykm-2y4-1351.gif

 

Was die Figuren angeht, so habe ich mich dafür entschieden, erst einmal ein wenig auszuprobieren, bevor ich mit  der großen Bemaloffensive beginne.

 

Fertig zum Bemalen sind:

 

Die Fahrzeugbesatzungen

 

jykm-2y5-17ff.jpg

 

jykm-2y7-3c34.jpg

 

Ein paar Passagiere

 

jykm-2yc-ca0c.jpg

 

Zwei Kommandotrupps und Geschützbesatzungen nebst 2,8cm PAK und 8,8cm Püppchen-Raketenwerfer

 

jykm-2yb-7ac3.jpg

 

jykm-2ya-300b.jpg

 

Und die ersten Anteile des 1. Zuges.

 

jykm-2y9-b0b7.jpg

 

jykm-2y8-8c0f.jpg

 

Jetzt allerdings stehe ich ein wenig auf dem Schlauch. Inzwischen habe ich insgesamt 3 verschiedene Infos, wie so ein Panzergrenadierzug aufgebaut ist, was die Mannstärke auf den Bases angeht.

 

Und ich begreif's nicht.

 

Also habe ich Battlefront angeschrieben mit einem "Hülfe Hülfe"-Ersuchen und bekam folgende Antwort:

 

"Your commanders and unit leaders are based on the small bases with 3 figures.
The infantry are based in fours with every other base having an MG34 on it."

 

Teilweise sehe ich aber auf den Bildern der Battlefront Website 5 Figuren auf der Base.

 

Irgendjemand einen hilfreichen Hinweis? Und zwar am Besten BEVOR ich die Figuren base.

 

Und damit zurück an den Basteltisch!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb SisterMaryNapalm:

 

Jetzt allerdings stehe ich ein wenig auf dem Schlauch. Inzwischen habe ich insgesamt 3 verschiedene Infos, wie so ein Panzergrenadierzug aufgebaut ist, was die Mannstärke auf den Bases angeht.

 

Und ich begreif's nicht.

 

Also habe ich Battlefront angeschrieben mit einem "Hülfe Hülfe"-Ersuchen und bekam folgende Antwort:

 

"Your commanders and unit leaders are based on the small bases with 3 figures.
The infantry are based in fours with every other base having an MG34 on it."

 

Teilweise sehe ich aber auf den Bildern der Battlefront Website 5 Figuren auf der Base.

 

Irgendjemand einen hilfreichen Hinweis? Und zwar am Besten BEVOR ich die Figuren base.

 

Und damit zurück an den Basteltisch!

Naja, ist doch eigentlich egal, weil es EINE Base ist. Solange erkenntlich ist, welche Einheit abgebildet ist, sollte das doch kein Problem sein. (ich kenne FOW nicht, deshalb mag das totaler quatsch sein, allerdings denke ich mir dann, wenn es drauf ankommt wie viele Figuren pro Base, warum dann nicht gleich Einzelbases?) Das ganze sollte meiner Meinung nach gut aussehen und wenn möglich Historischen Squadgrößen entsprechen. Ansonsten wechsel doch einfach das Spielsystem zu Battlegroup! ;)

bearbeitet von whaaaglord
  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb whaaaglord:

Naja, ist doch eigentlich egal, weil es EINE Base ist. Solange erkenntlich ist, welche Einheit abgebildet ist, sollte das doch kein Problem sein. (ich kenne FOW nicht, deshalb mag das totaler quatsch sein, allerdings denke ich mir dann, wenn es drauf ankommt wie viele Figuren pro Base, warum dann nicht gleich Einzelbases?) Das ganze sollte meiner Meinung nach gut aussehen und wenn möglich Historischen Squadgrößen entsprechen. Ansonsten wechsel doch einfach das Spielsystem zu Battlegroup! ;)

 

Ich möchte die Figuren aber nicht einzelbasieren. Daher ja meine Frage. Aber gut, da gucke ich mal. Ansonsten halte ich es wie mit meinen anderen Bases.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Zweite Weltkrieg in Farbe

 

jykm-2yj-8cff.jpg

 

Jau! Und heute ging es los!

 

Nachdem ich meine Heimkehr nach Hause mit einem guten Kakao gefeiert hatte, ging es sofort und umgehend an die Airbrush!

 

Nach einer ersten Grundierung stießen die Einheiten wirklich  ins Auge. Argh! So weiß! Albino-Krieger! Das ist noch nicht so ganz der Farbton zu dem ich hinwill.

 

jykm-2yf-2628.jpg

 

Ein bisschen Farbgepansche und Ausprobiererei und zwei bis drei dünne Farbcoats später sahen die Einheiten dann so aus:

 

jykm-2yg-1308.jpg

 

Aber das reicht ja immer noch nicht. Immerhin müssen die Einheiten ja später auch Wirkung auf dem Feld entfalten ... so in ... 15 mm.

 

Also noch mal etwas abgedunkelt und dann gleich noch zwei Highlights drauf:

 

jykm-2yh-f401.jpg

 

Und die erste Charge Gerödel bemalt ...

 

jykm-2yi-7d5e.jpg

 

Das lassen wir jetzt trocknen - und danach ... kommt der Rest, die Decals und dann geht's richtig ab! Dann darf gesaut werden! Hihi. DARAUF FREUE ICH MICH JETZT SCHON!

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deckung! Nein - Decals!

jykm-2yk-6fd2.jpg

 

 

Und weiter geht es.

Gestern waren wir hier stehengeblieben:

 

jykm-2yl-efff.jpg

 

Da heute sämtliche Malereien am Gerödel abgeschlossen wurden kamen die Fahrzeuge in den Sprühkasten und zusammen nahmen wir eine Nase voll Feenstaub ... nein ... ich meine Glanzlack.

 

Nachdem dieser so eine Stunde zum trocknen hatte, gabs die ersten Zugehörigkeitsdecals. Zugführung und 1. Zug. Danach gab es etwas Zeit zum trocknen und noch ein wenig mehr Glanzlack.

 

Danach sahen die Fahrzeuge so aus:

 

jykm-2ym-c967.jpg

 

Aber damit war der Tag noch nicht beendet.

 

Einige Pigmente, MIG-Washes und Acrylwashes später sahen sie nämlich so aus:

 

jykm-2yo-d54a.jpg

 

jykm-2yn-87f1.jpg

 

jykm-2yp-38fd.jpg

 

Gut - vielleicht sind sie etwas dreckig - aber ... jetzt mal ganz ehrlich: Da kommt noch Schneetarnung drauf. Das wird sich alles noch ausgehen. Hoffe ich zumindest, denn ich habe absolut keine Ahnung, was ich hier mache ...

maxresdefault.jpg

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schöne Fahrzeuge und super cooles Projekt. Es kann gar nicht genug 15mm WWII Projekte geben. 

 

Wegen dem Problem mit dem Basing, ich kann da auch nur aus Battlegroup Sicht sprechen da ist die deutsche Infanterie meist als 5 Mann Base mit einem extra 3 Mann MG 34 Bipod Base und die HQ Einheiten sowie bestimmte Spezialisten Einheiten auf 3 Mann Bases dargestellt. Wichtig hierbei denke ich sind die Einheitenstärken die in der Armee Liste angegeben sind, z.B. wenn da steht Zehn Mann Trupp dann würde ich den Trupp auf zwei 5er Bases verteilen (hoffe das hilft und ist nicht nur wirres gebrabbel von mir).

 

Hast du die schon überlegt wie du den Wintertarn aufbringen willst? Habe jetzt alle meine Fahrzeuge mit Wintertarn versehen bin aber irgendwie nicht so wirklich zufrieden damit und würde mich über weitere Erfahrungsberichte freuen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Orkwin Grummel:

Sehr schöne Fahrzeuge und super cooles Projekt. Es kann gar nicht genug 15mm WWII Projekte geben. 

 

Wegen dem Problem mit dem Basing, ich kann da auch nur aus Battlegroup Sicht sprechen da ist die deutsche Infanterie meist als 5 Mann Base mit einem extra 3 Mann MG 34 Bipod Base und die HQ Einheiten sowie bestimmte Spezialisten Einheiten auf 3 Mann Bases dargestellt. Wichtig hierbei denke ich sind die Einheitenstärken die in der Armee Liste angegeben sind, z.B. wenn da steht Zehn Mann Trupp dann würde ich den Trupp auf zwei 5er Bases verteilen (hoffe das hilft und ist nicht nur wirres gebrabbel von mir).

 

Hast du die schon überlegt wie du den Wintertarn aufbringen willst? Habe jetzt alle meine Fahrzeuge mit Wintertarn versehen bin aber irgendwie nicht so wirklich zufrieden damit und würde mich über weitere Erfahrungsberichte freuen.

 

Gibst du mir mal 10 Minuten? Dann stelle ich bilder der "fertigen" Wintertarnung zum Test ein.

 

Danke für die Info zu Basing! Da gucke ich mal, wie ich das mache.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hupe geht! Probier mal Licht?!

 

jykm-2yu-0d56.jpg

 

Und damit sind wir fertig. Na ja, nicht ganz. Was ich jetzt probiert habe, war lediglich der Schneetarn.

 

Nachdem heute Mittag das MIG Wash getrocknet war, wurde noch ein Glanzlack drübergesprayt und ihm Zeit gegeben zu trocknen. Danach mit Chipping Medium ein Untergrund geschaffen, auf den das Weiß aufgetragen werden konnte.

 

Nachdem das geschehen war, wurde das weiß aufgesprüht, ein paar Momente gewartet, damit es etwas trocknen konnte und danach ... mit einem feuchten Pinsel abgerieben. Nachdem es etwas länger getrocknet war, bin ich, weil es mir nicht dreckig genug war, noch mal mit dem schwarzen Wash drübergegangen und habe dieses größtenteils wieder abgenommen. Danach folgte ein White Wash.

 

Der Effekt sieht aktuell so aus:

 

jykm-2yq-fad4.jpg

 

jykm-2yr-d335.jpg

 

jykm-2ys-edc0.jpg

 

jykm-2yt-5a69.jpg

 

Der Effekt wirkt sehr dreckig und düster. Das gefällt mir richtig gut. Ich denke mal, damit kann ich leben. (Die Räder sind im originalen Weiß gehalten, da sie noch anders bearbeitet werden).

Das war ja schon mal ein Erfolg. Weiter geht es mit dem Rest der Einheit ...

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachtrag zum Basing von FoW:

Soweit ich das jetzt verstanden habe sollten die HQ Einheit aus drei Modellen bestehen wobei ich denke das es hierbei um die Basegrößen geht, die weiteren Bases denke ich werden mit Vier oder Fünf Mann dargestellt wobei es hier auch wieder um die Größe der Base geht und nicht um die Anzahl der Modelle (wirkt nach kurzer Recherche zumindest so auf mich). Außerdem vermute ich, dass die dargestellte Ausrüstung anzeigt um welche Einheiten es sich handelt (Rifle Team, MG Team etc.).

Es gibt ja auch diese Armee Organigramme da sind die Truppen-Zusammensetzungen meines Wissens auch als Schemen dargestellt.

Kann auch alles nur Blödsinn sein, ist schließlich schon etwas spät geworden. Hoffentlich meldet sich jetzt jemand der Ahnung davon hat.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Orkwin Grummel:

Nachtrag zum Basing von FoW:

Soweit ich das jetzt verstanden habe sollten die HQ Einheit aus drei Modellen bestehen wobei ich denke das es hierbei um die Basegrößen geht, die weiteren Bases denke ich werden mit Vier oder Fünf Mann dargestellt wobei es hier auch wieder um die Größe der Base geht und nicht um die Anzahl der Modelle (wirkt nach kurzer Recherche zumindest so auf mich). Außerdem vermute ich, dass die dargestellte Ausrüstung anzeigt um welche Einheiten es sich handelt (Rifle Team, MG Team etc.).

Es gibt ja auch diese Armee Organigramme da sind die Truppen-Zusammensetzungen meines Wissens auch als Schemen dargestellt.

Kann auch alles nur Blödsinn sein, ist schließlich schon etwas spät geworden. Hoffentlich meldet sich jetzt jemand der Ahnung davon hat.

 

Alles okay. Ich gucke mir das dann beizeiten noch mal an :-D Keine Sorgen. Das kriegen wir alles mehr oder weniger hin^^

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Colours of Magic

 

jykm-2yv-1400.jpg

 

So ... nachdem die Fahrzeuge etwas Zeit hatten zum trocknen nach letzter Nacht, ging es heute an den Endspurt. Die letzten Fahrzeuge der aktuellen Charge gingen an den Start. Yay!

 

Eine ganze Menge Sauer und Flucherei später hatte ich die Einheiten schließlich

 

1) bemalt
2) gewasht
3) ge-weathered
4) versiegelt

 

Okay - dass ich ein paar kleinere Sachen vergessen habe wie ... bspw. die Fahrer anmalen ... okay ... passiert. Ich werde mir nächstes WE noch mal Zeit nehmen und die Herren mit einer richtigen Färbung versehen.

 

Aber abgesehen davon sehen sie jetzt so aus:

 

jykm-2yx-080b.jpg

 

jykm-2yy-699e.jpg

 

jykm-300-fedc.jpg

 

jykm-301-22b2.jpg

 

jykm-302-095b.jpg

 

jykm-303-30fe.jpg

 

Aktuell stehen bei mir die Crews der Fahrzeuge auf dem Tisch ... die können aber jetzt nach dem Auftragen der Grundfarben und einem ersten Wash erstmal vor sich hintrocknen. Bin nämlich erst nächstes WE wieder daheim und kann dann weitermalen.

 

jykm-304-e273.jpg

 

jykm-305-b1ca.jpg

 

Außerdem trocknen gerade die nächsten Fahrzeuge, die inzwischen mit der Grundfarbe und einem ersten Highlight versehen wurden vor sich hin:

 

jykm-2yw-5b4c.jpg

 

Soweit von mir ... die Tage geht es mit dem nächsten Baubericht weiter.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Highlight des Tages:

 

 

Panzer_III_Winter_Ostfront.jpg

 

Leider nicht so viel geschafft wie geplant, abeer wir kommen voran! Langsam und stetig!

 

Tatsächlich sind jetzt bis auf den Tiger, an dem ich gerade noch sitze, alle Fahrzeuge soweit grundiert und vorbereitet.

 

jykm-309-364a.jpg

 

jykm-308-0b0c.jpg

 

Das heißt, sobald der TIger auf dem Stand ist, mache ich die ganze Gruppe auf einmal fertig.

 

Aktuell bastle ich an den Geschützen und der Infanterie. Mal gucken, wie viele ich da fertigkriege.

 

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Drachenklinge:

Vielleicht habe ich schon gefragt ... hast Du denn eine Platte dafür?

 

Der versiffte Zeugs hier macht mächtig Eindruck, das muß man schon sagen! Hut ab.

 

Nö, aber was nicht ist kann ja noch werden ... Den Großteil der Bolt Action sachen kann ich dafür nehmen. Muss eben nur das Gelände anpassen. Aber ... ich glaube, da habe ich noch ein paar alte Modellbahnhäuser ... vielleicht gehen die ja ...

 

Danke. Ich find's auch echt passend

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ist Zug drauf!

 

jykm-31d-45dc.jpeg

 

Und los geht's mit dem aktuellen Baustand:

 

3 weitere Halbketten sind zusammengebaut und grundiert.

 

jykm-314-59c6.jpg

 

jykm-315-0052.jpg

 

//

 

Außerdem sind die ersten Halb-Trupps meines ersten Infanteriezugs im Aufbau

 

jykm-30v-b883.jpg

 

jykm-30u-787c.jpg

 

//


Die Passagiere für die Halbketten nehmen Form an:

 

jykm-311-9e52.jpg


//

 

Und die erste Besatzungsgruppe ist so gut wie fertig. Aktuell glänzen sie noch, daher habe ich sie auf den Namen "Kommando Glänzi-Blase" getauft. Gefällt mir!

 

jykm-313-85bb.jpg

 

jykm-312-578c.jpg

 

//

 

Und der Stellvertretende Kompanieführer mit seinem Zugtrupp ist in der Mache. Mit den Gesichtern bin ich echt nicht zufrieden, aber die Tarnung macht schon was her. Wir lassen es also so, bevor wir noch was komplett ruinieren.

 

jykm-310-7287.jpg

 

jykm-30y-3b2e.jpg

 

jykm-30x-fd23.jpg

 

jykm-30w-c78a.jpg

 

bearbeitet von SisterMaryNapalm
  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tarnung ist alles!

 

jykm-31e-7294.jpg

 

Und weiter geht es!

 

Bin die letzten Tage leider nicht wirklich zu was gekommen. Aber das macht ja auch nichts. Denn ein wenig Fortschritt hat sich schon ergeben.

 

Aktuell stehen nämlich - bis auf den Tiger - sämtlich Fahrzeuge kurz vor ihrer Fertigstellung. Es fehlt nur noch ein letztes Wash zum Nachzeichnen der Konturen, Schnee und Pigmente und danach ... tja ... danach stelle ich mir die Fahrzeuge in den Schrank und muss nur noch die dazugehörige Infanterie fertigmachen.

 

jykm-31f-4863.jpg

 

jykm-31g-eb0f.jpg

 

jykm-31h-496f.jpg

 

jykm-31i-60f2.jpg

 

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

15mm ist zwar ein wenig klein für meinen Geschmack, aber beeindruckend ist das hier dennoch. Oder auch gerade deswegen.

Die Wintertarnung ist wirklich gelungen. Wobei ich evtl. den ein oder anderen Panzer reintun würde, der nur ein paar weiße Streifen hat, als Auflockerung. Nicht jedes Fahrzeug wurde komplett weiß gestrichen. Ein paar haben ja sogar nur Gittermuster mit Kreide bekommen :D

 

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lurch,

 

Danke für das Kompliment.

 

Ich habe auch über eine Alternative für die Tarnung nachgedacht, vor allem ja weil auch einige Fahrzeuge zu der Zeit immer wieder auch nur im grauen Kleid aufgetreten sind. Da ich mir aber noch nicht sicher bin, ob das nicht das  bisher recht einheitliche Erscheinungsbild der ganzen Truppe brechen würde, habe ich bisher davon abgesehen. Wäre aber auch jeden Fall ein Ziel für ein zukünftiges Design, bspw. für die Panzer III.

 

Was die Tarnung mit kleinen Strichen oder Kreide angeht - Jau. Gibt es, kenne ich, wäre mir aber in dem Design, in dem ich die Truppe mache - viel - viel zu aufwendig. Denn da ich dieses Design nur unter Verwendung der Airbrush nutzen kann, mit verschiedenen MIG wahes und verschiedenen Farbschichten, wäre mir das VIEL ZU AUFWENDIG für 15mm.

 

Grüße

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.