Jump to content
TabletopWelt

Empfohlene Beiträge

Wo zerreiße ich Regeln? Ich habe gefragt was ich bei der Chimäre übersehe, weil ich das Punkteverhältnis als nicht angepasst wahrnehme. 

 

ruchtig, jemand muss die Punjte und die Regeln festlegen. Keine Frage. Ich habe ja auch morgens gesagt, dass ich es unfair oder dergleichen empfinde. Ich habe gefragt, worauf die Punkte beruhen und mittlerweile weiß ich es. Ich stimme @JimmyGrill in seiner Aussage mit der Chimäre zu. 

 

Nur weil ich etwas kontrovers sehe, heißt es ja nicht, dass ich nicht andere Meinungen akzeptiere. Aber bitte ich halt auch drum, dass dies auch für mich gilt. Wenn alles klappt werde ich die Tage es wohl mal schaffen ein Spiel zu machen, mal schauen wie das wird. 

 

Ich habe mich dazu sogar durch die Englischen Regeln gearbeitet. Nur um die Akruellsten auch zu verstehen und dabei ist mir halt die Chimäre ins Auge gesprungen 

 

gruß

 

Fire

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Fire:

Wo zerreiße ich Regeln?

 

Naja... z.B. hier fährst du ganz schön unnötig große Geschütze auf:

 

Am 27.11.2018 um 15:00 schrieb Fire:

Über diesen Satz kann ich nur den Kopfschütteln. Innerlich zieht sich da bei mir alles zusammen. Zumal es in die selbe Richtung geht, wie die Diskusion vor ein paar Seiten. 

 

In der Armee der Krieger gibt es so viele "Tote" Auswahlen, dass ich mich da schon verschukelt fühle. The 9th Age ist mal entstanden, weil GW Warhammer eingestampft hat und hatte den Anspruch an sich nun alles besser zu machen. Leider kann ich diesen Anspruch in keinster weise bestätigen. Ich werde immer mehr eingeschränkt, immer mehr Auswahlen und Optionen sind weg und ich bekomme das Gefühl, dass einige mich dazu bringen wollen, alles nur gut zu finden, was sie auch gut finden. Bei GW wurde immer unterstellt, die wollen nur Geld verdienen. Das Argument zieht hier ja nicht, also warum dann diese Entwicklung?

 

 Ja klar gab es einen "Riesenaufschrei" ich will doch weiterhin "ALLE" meine Modelle einsätzen könnne und das auh vernünftig. Es ist nicht schlimm, dass sie Abgeschwächt wird, sonder das sie unspielbar wird. Gleichzeitig gibt es eine Riesenchaosbrut, die nahe am Imba ist, aber das ist ja ok, weil cool. Selbst The 9th Age hat es nicht hinbekommen die Monster vernünftig und schön in die Armeen zu integrieren. Nein ich will "KEINE" reine Infanterie Armee spielen, nur weil das Historisch so immer war. Ich will Monster, Mönströse Infanterie und Kavalerie, ich will Trolle, ich will Magie ich will eine "vernünftige" Kavalerie und ich will auch Charaktermodelle und Infanterieeinheiten sonst würde ich kein Fantasy Strategie Spiel spielen, sondern etwas Historisches. Wenn nun The 9th Age versucht mich dazu zu zwingen, wird dieses System nicht überleben. Warum war Warhammer so viele Jahre erfolgreich und Warum Ist GW dies bis heute. Nicht wiel sie ein Historisch korektes System anbieten. Wieviel Historische Systeme gibt es, keines ist auch nur im Ansatz so erfolgreich. 

 

Am 27.11.2018 um 15:00 schrieb Fire:

Ich kann überhaupt nicht sagen, wie wütend mich diese Aussage tasächlich macht, zumal sie meinen Eindruck zu 100% wiederspiegelt. Da fang ich lieber mit AOS an als mich weiter mit 9th Age zu beschäftigen.

 

Das ich wohl leider nicht ganz so unrecht habe mit dem was ich sage, kann man wohl am besten bei T3 sehen. Wenn man sich hier die Tunierlandschaft ansieht und AOS mitlerweile The 9th Age überholt hat ja selbst Schadsspire (Das Brettspiel im AOS Universum) hat mehr Teilnehmer. Will ich gar nicht erst mit 40K anfangen.

 

Ich muss doch immer wenn ich etwas mache und ich möchte, dass andere daran teilhaben, dann muss das für möglichst viele einen möglichst hohen Nutzen haben. Sonst hab ich halt etwas was für einige wenige gut Funktionier und für viele andere eben nicht. Dann wird halt die Mögliche Gruppe sehr klein sein in der ich mich bewege. 

 

Aber Ok. ich mag nicht mehr. Ich weiß nun woher der Wind weht und werde daraus meine Schlüsse ziehen.

 

 

 

 

Außerdem weiß ich nicht so recht, worüber du dich immer so aufregst? Irgendwie kommt ständig sowas wie das von dir:

vor 11 Stunden schrieb Fire:

sorry, ich reg mich nicht darüber auf, dass etwas in einem Spiel so und so ist, sonder darüber, dass Menschen mit einer recht hohen Meinung ihrer eigene Position sagen, dass dies hält so richtig ist und die anderen es halt akzeptieren müssen.

Keine Angst, zwingen will dich keiner zu irgendwas... wir sind alle nur zum Zeitvertreib hier :D

Du stellst Fragen, du bekommst Antworten (bzw. halt die Meinungen anderer User), meiner Auffassung nach war eigentlich ein Großteil der vergangenen Diskussion relativ entspannt, wo immer die ganze Aufgeregtheit her kommt kann ich nicht nachvollziehen. Aber vielleicht seh ich alles zu easy, w.e. :cool:

 

 

 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich wohl etwas zu stark ausgedrück.

 

Ich will mal versuchen das zu erklären.

 

Ich kann nicht gut ab, wenn ich das Gefühl bekomme, einer ist der Meinung was er sagt ist richtig und andere haben dies zu akzepieren.

Zitat

Es gab aber dann einen Riesenaufschrei eines Teiles der Spieler, daraufhin wurde sie wieder ins Armeebuch aufgenommen

Dieser Satz war so ein auslöser. Kam er doch bei mir so an, dass ich das Gefühl bekommen habe, dass hier Leute sind, die der Meinung sind sie haben recht und der rest muss es Akzepieren. Ja Es ist reagier worden und die Chimäre kam wieder ins AB aber doch mit in meinen Augen unausgeglichenen Werten zu Punkten.

 

Ich habe halt 9th Age immer so verstanden, dass hier eine Plattform geliefert werden soll, bei der alle Miniaturen einsatzfähig bleiben. Wenn ich aber Auswahlen streiche, greife ich doch schon in einem sehr starken Maß ein und was mache ich nun als Spieler? soll ich die Mini entsorgen? Dann bin ich ja da wo ich bei GW war.

 

Also ist halt mein Anspruch an The 9th Age vor allem dieser, alle Auswahlen bleiben erhalten und Spielbar. Nein, sie müssen nicht übermächtig oder sonst was sein, sondern Spielbar. 

 

Darüber habe ich mich ehrlich aufgeregt und mache dies weiterhin. Ja es ist nur ein Spiel und ein Hobby. Aber es ist mir nicht unwichtig in der Form dass mir alles egal ist. Dann würde ich es nicht mehr machen.

 

Das ist wie bei einem Spiel. Wenn ich ein Spiel spiele will ich auch gewinnen, aber nicht um jeden Preis. Mir ist der gemeinsame Spielspaß wichtiger, als das Gewinnen. Aber dadurch ist es dennoch mein Ziel zu gewinnen. (Hoffe ihr versteht was ich meine)

 

Gruß

 

Fire

 

P.s.

 

ich sollte nicht mehr vom Handy schreiben die Autokorektur ist ja schrecklich.

bearbeitet von Fire

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Früher gab es mal auf dem internationalen Chaoszwergenforum ein "Daemonsmith Handbook". Da gab es für jede Einheit einen kleinen Thread und man konnte seinen Senf dazu abgeben wie man die Einheit auf dem Spielfeld nutzt, welche Ausrüstungsoptionen sinnvoll sind und welche Synergien mit anderen Einheiten gegeben sind. Desweiteren gegen welche Matchups eine Einheit am nützlichsten ist.  War eigentlich eine ganz nette Geschichte.

 

Ich werde jetzt demnächst mal wieder den Battle Shrine auspacken und den War Dais. Bin schon gespannt :-).

P.S.: Beim Battleshrine habe ich so das Gefühl, das könnte ein echter Gewinner des Updates werden. Ich glaube ich packe ihn als zusätzlichen Zauberer ein und gebe ihm noch ein magisches Banner mit, vielleicht sogar das Hellfire-Banner, dann kann er zwei üble Schadenssprüche raushauen.

Oder doch als Reittier für den General und "Wrath of Gods" als Spruchauswahl? Hm, hm.

bearbeitet von Srath Vagas
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Fire:

Also ist halt mein Anspruch an The 9th Age vor allem dieser, alle Auswahlen bleiben erhalten und Spielbar. Nein, sie müssen nicht übermächtig oder sonst was sein, sondern Spielbar. 

Also über was reden wir dann.

 

Die Chimera ist nicht übermächtig (wahrscheinlich etwas zu teuer) aber gut spielbar.

 

Ausgangspunkt war ja der, dass du sie mit einem einzelnen Feldrak verglichen hast.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja und das ich gefragt habe, ob ich etwas übersehen habe, da ich die Regel erst gelesen hatte und dann auch auf Englisch. Daher war meine Frage ob ich eventuell etwas übersehen habe. 

 

Gruß

 

Fire

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist mir auch schon aufgefallen. Wissen tue ich’s nicht, aber könnte mir vorstellen, dass bewusst so sein soll, weil die skinning lash Attacke sonst vermutlich zu overpowered wäre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Doctor Festus:

Ich habe mal noch ein anderes Anliegen.

Mir ist bei den "Flayers" aufgefallen, das sie Stärke 4 haben und kein AP angegeben ist.

Kann ich von 0 ausgehen oder wegen S4 von 1?

 

Gerade eben schrieb ND81:

Ist mir auch schon aufgefallen. Wissen tue ich’s nicht, aber könnte mir vorstellen, dass bewusst so sein soll, weil die skinning lash Attacke sonst vermutlich zu overpowered wäre.

 

Es kann zwar sein, dass die Flayers AP 0 haben sollen, aber das müßte m.E. trotzdem dabei stehen. Weiter oben gibt es Beispiele für sowohl S4/AP1 und S4/AP0.

Meines Erachtens fehlt die Angabe schlicht. Solange sie fehlt würde ich persönlich mit AP1 spielen, wie meist bei S4.

 

Auch bei den Barbarian Horsemen fehlt die AP-Angabe.

@JimmyGrill Hast du die Möglichkeit das weiterzugeben bzw. einen Überblick im T9A Forum bzgl. des error reportings?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Srath Vagas:

 

 

Es kann zwar sein, dass die Flayers AP 0 haben sollen, aber das müßte m.E. trotzdem dabei stehen. Weiter oben gibt es Beispiele für sowohl S4/AP1 und S4/AP0.

Meines Erachtens fehlt die Angabe schlicht. Solange sie fehlt würde ich persönlich mit AP1 spielen, wie meist bei S4.

 

Auch bei den Barbarian Horsemen fehlt die AP-Angabe.

@JimmyGrill Hast du die Möglichkeit das weiterzugeben bzw. einen Überblick im T9A Forum bzgl. des error reportings?

 

Bei der skinning lash Attacke steht AP0 dabei. Nur im Profil steht gar nichts. Dann kann es schon sein, dass für Standard Attacken AP1 gelten müsste und es nur vergessen wurde.

bearbeitet von ND81

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe eher davon aus, dass sowohl Flayer als auch Horsemen AP 0 haben.

Sie sind effektiv ja "nur" Barbaren auf Reittier.

Wäre für mich zumindest am logischsten, da der Chief mit Stärke 5 AP 1 hat und die normalen Barbaren mit Stärke 4 AP 0 daher kommen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb JimmyGrill:

Ja, Flayer und Barbreiter haben mit Sicherheit weiterhin AP0. Sorry guys :D 

 

Schaaaade ;) 

wäre dann vielleicht nur gut wenn in der Tabelle vom Regelbuch eine 0 steht anstatt gar nichts... dann gibt es keine Verwirrung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern konnte ich ein paar der Neuerungen testen und das hat mir durchaus gefallen, auch wenn ich noch ein wenig mit dem optimalen Einsatzmöglichkeiten kämpfe. Der War Dais ist eine schöne Reittieralternative für einen General oder auch BSB. Der Battleshrine ist jetzt nicht direkt schlecht, aber 430 Punkte für Channel 1, einen Ledger of souls und einen zusätzlichen Debuffspruch (Whispers of the veil, -1 T) ist jetzt auch nicht so wenig. Ich habe ihn vorerst mal als einzelnes Modell gespielt, hab aber jetzt noch ne andere Idee, die ich aber erst ausprobieren muss.

Die Forsworn sind mit 3 HP und AS 3+ zumindest sehr stabil, offensiv habe ich konseqent niedrig gewürfelt, da kann ich noch kein Urteil abgeben :-). Ich denke aber dass sie einigermassen richtig bepreist sind und auf jeden Fall nochmal einen Einsatz sehen werden.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Srath Vagas:

Die Forsworn sind mit 3 HP und AS 3+ zumindest sehr stabil, offensiv habe ich konseqent niedrig gewürfelt, da kann ich noch kein Urteil abgeben :-). Ich denke aber dass sie einigermassen richtig bepreist sind und auf jeden Fall nochmal einen Einsatz sehen werden.

Das freut mich.

Hatte auf jeden Fall sehr sehr viel Angst vor denen, da die Rüstung schon schwer anzugehen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb JimmyGrill:

Hast du die ohne Spiked Shields gespielt @Srath Vagas? Dann hätten sie nämlich 2+ AS.

Ich habe 7 Stück mit Great Weapons gespielt, volles Kommando, Banner of Speed. Daher im Nahkampf 3+ AS.

(Ohne Doomlord übrigens).

bearbeitet von Srath Vagas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir starten übrigens im Januar in Mittelfranken mal wieder eine Liga und ich werde zuerst mal WDG spielen. Ich habe hier mal nen Thread angelegt, steht aber momentan noch nicht viel drin :-).

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spiel ging in die Hose, Liste und Kurzbericht in obigem Link. Aber an Erfahrung gewonnen :-).

Die Forsworn haben mich überzeugt,  eine stabile und relativ schnelle Einheit.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer hat Erfahrung mit den wretched ones? Ich hab drei fertig. Kann man die überhaupt sinnbringend einsetzen.

Damnation bei den Forsworn hat mich bisher nicht überzeugt. Das ist zu unzuverlässig. 

 

bearbeitet von Srath Vagas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab die schon öfter gespielt, gegen manche Armeen sind das richtige Matchwinner...

 

Schlecht sind nur Gegner mit hoher Resi oder viel Rüstung, da tun die Wretchers fast nix. 

 

Wichtig hab ich noch gefunden, dass die Einheit groß genug ist... 4-6 muss es schon sein, wenn die auch kämpfen sollen.

 

Genauso wie beim Forsaken One ist ihre größte Stärke Board Control, weil sie in alle Richtungen angreifen können - das ist bei WDG sehr wertvoll, weil wir sonst fast nur reguläre Raumabdeckung machen können.

 

bearbeitet von JimmyGrill
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.