Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Aufräumaktion - Vol. 3   18.01.2019

      Ihr habt ein Projekt, das Ihr nicht mehr fortführen möchtet? Das vielleicht sogar abgeschlossen ist? Dann schreibt mir gerne eine PN mit einem Link und Eurem Wunsch und ich überprüfe den jeweiligen Thread.   Bitte werft in diesem Zusammenhang einen Blick in Euer Postfach, ob vielleicht schon eine Konversation zwischen uns existiert, sodass diese fortgeführt werden kann, anstatt eine neue beginnen zu müssen.
Zavor

Das erwartet Euch: Die Projektvorschau für das P500/P250 - Staffel 2018/2019

Recommended Posts

Viele Teilnehmer am Event haben schon vor ihrer Anmeldung einen gewissen Plan, was sie in ihrem Projekt bearbeiten wollen. Sie entgraten bereits die ersten Miniaturen, bearbeiten deren Bases oder grundieren bereits fleißig. Aber vielleicht sammeln sie auch gerade erst die Miniaturen zusammen, die sie bearbeiten und fertigstellen möchten. Der Eine bastelt digitale Banner für seine Platzhalterbeiträge und der Andere schreibt schon 'mal an einer Fluffgeschichte, um interessierte Leser zu teasern - von Miniaturen mit einem Test-Bemalschema ganz zu schweigen.

 

All das kann in diesem Thread bereits jetzt gezeigt werden, um das eigene Projekt anderen Usern schmackhaft zu machen und ihnen schon einmal eine Vorahnung darauf zu geben, was sie erwarten könnte.

 

In diesem Thread könnt Ihr auch schon einmal Eure Fähigkeiten an der Kamera üben. Denn bekanntlich kommt ein erfolgreiches Projekt nicht ohne aussagekräftige Bilder aus. Also - scheut Euch nicht, zu zeigen, was Ihr in Eurem Projekt vorhabt. Denn vielleicht bringt Euch eine Aktivität hier den einen oder anderen Abonnenten mehr für Euer eigentliches Projektthema ein.

 

Darüber hinaus ist auch bereits in diesem Thread Feedback zu dem Gezeigten ausdrücklich erwünscht. Vielleicht lässt sich so der eine oder andere Aspekt noch einmal optimieren, bevor das eigentliche Event startet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lul, erster :P

 

Ich probier mich mal wieder am Projekt 500. Diesmal mit Bolt Action, genauer gesagt mit einer Armee des Deutschen Afrikakorps. Also viel Sand, viele Panzer und alles gemischt in vielen verschiedenen Farben. Das sind auch die Hauptgründe warum ich bereits knapp 1000 Punkte DAK gesammelt und bemalt hab. Die Armee sieht schon zusammengehörig aus, aber dennoch sehr unterschiedlich. 

Falls es wer nicht weiß, das DAK hatte mehrere Verschiedene Uniformen teilweise/oft gemischt weil einfach nichts anderes nach Nordafrika gebracht wurde. Truppen aus 1940 hatten eher grüne, spätere blaugrüne und erst die späteren Truppen sandfarbene Uniformen. Die Soldaten brauchten ja auch eher n neuen Panzer als neue Hosen.

 

Bislang ist alles von mir von Warlord Games. Anders als bei meinen British Airborne find ich die Warlord Modelle ziemlich gelungen. Vielleicht wirds das eine oder andere Fahrzeug von einem Fremdhersteller geben, aber das kann man jetzt noch nicht wissen.

 

Geplant sind die folgenden Modelle.


Tiger 

Panzer III

15cm Haubitze auf Lorraine Schlepper

Rommels 250 Greif

Flak 88 mit Schlepper

Fallschirmjäger in Tropenuniform

Trupp Pioniere mit 251/7

Trupp Motorräder

 

Sind vermutlich noch keine 2000 Punkte, außer ich mach alles zu Veteranen. Aber darum kümmer ich mich später :P Hier erstmal n paar miese Fotos von allem was ich im Moment hab. Ein wenig mehr Arbeit hab ich da schon noch reingesteckt, man ist ja nie wirklich fertig.

20180930_182749.thumb.jpg.a2a9f507b4a696a1ebba8b07cef36bd8.jpg

20180930_182802.thumb.jpg.160266ed21e4b2d0a7f382ade714adc5.jpg

20180930_182821.thumb.jpg.6951d1c17445cbad7c3d75f16875d1b4.jpg

20180930_182827.thumb.jpg.08ea8e0670b09773941173ac5d6d8707.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir geht es nach einem kurzen Exkurs in Richtung Knights, die irgendwie auch zu Orks wurden, dieses ja passend zum Orktober weiter mit den 'richtigen' Orks. Ein paar Dinge liegen noch aus dem letzten oder vorletzten Projekt  und ein paar andere sind dazugekommen. Der Monat nun soll für basteln und grundieren genutzt werden, während ich mich überraschen lasse, was ich an Neuerscheinungen noch in die Armee einbauen möchte.

 

Hier einmal ein Rückblick aus dem Sommerprojekt und ein wenig, das auf die Grundierung wartet:

 

IMAG0810.thumb.jpg.5fe11a5d4dc1e827f5e4af25700851a2.jpg

 

IMAG0808.thumb.jpg.0e6909efaa5d2c4d83ed8f7bfd5cc5cc.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir wird es Truppen aus dem ersten Tschetschenien-Krieg geben. Genauer gesagt die erste Schlacht um Grozny, Januar 1995. Also in erster Linie frierende, veraengstigte Russen und bewaffnete Zivilisten...

 

644_ht3.jpg.f67184d08b0a447ec03866774042d0b6.jpg

PTqbHUL.thumb.jpg.f550c32e84acdabf9f34561d519aa874.jpg

 

Miniaturen kommen von hauptsaechlich aus dem Tiny Terrain Models Kickstarter:
xx.JPG.1a1f0e97441c12cc15b65d2c97b360bd.thumb.JPG.58e264449eff1e70a39bb6f33ca10e40.JPGx.JPG.172becb7092704af10ab80918f61fa68.thumb.JPG.19246c4673d0e45ca670e2ee756925ec.JPG

 

Ausserdem habe ich ein paar Eureka Miniatures Mot Infanterie, aber die scheinen mir nicht sehr gut fuer den Winter geruestet zu sein:

zzz.JPG.3655a7dfe5e50175b2d4829162653763.thumb.JPG.ac9752f7525378e230e7a0fda48aef66.JPG

Mal sehen,. vielleicht kann ich da ein paar Koepfe transplantieren.

 

Zu guter letzt noch ein BTR-70 von Sloppy Jalopy (iirc), der dringend eine Ueberarbeitung braucht:
zz.thumb.JPG.11bc1614c02ef5e61c0e2d1c2953de63.JPG.ab2bcd2d69351edb4feb0172f48f93c0.JPG

 

Hoffentlich kann ich noch um einen BMD-1 aufstocken. T-72 waere auch nett, mal sehen was das Hobby-Budget so sagt. Empress hat auch huebsche Minis fuer diesen Schauplatz.

 

Drumherum werde ich versuchen, den Hintergrund des Konflikt und das von mir gewaehlte Regelwerk (Cornered Wolf) zu behandeln.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin stark am Kämpfen mit mir.

 

Auf jeden Fall will ich Conquest: Last Argument of Kings mit rein nehmen welches bald erscheinen soll. Wenn es aber nicht rechtzeitig kommt brauche ich ausweich Pläne.

 

Conquest wären 80 Minis in der Startbox. 

SPIEL-2017-Para-Bellum-Conquest-3.jpg

 

So würde ich die Blöcke aufteilen:

Conquest: Last Argument of Kings- Starterbox (Spezial)

  • Block 1 - 12 Klone, 12 Klon Bogenscützen, 1 Konstrukt,
  • Block 2 - 12 Man at Arms, 3 Ritter, 6 Steellegion
  • Block 3 - 12 Klone, 3 Brutes, 1 Pheromancer
  • Block 4 - 12 Man at Arms,  12 Armbrustscützen, 6 Steellegion

 

Damit ich auf jeden Fall ein p500 habe, selbst wenn die Box nicht erscheint würde ich also noch mehr Projekte anmelden.

 

Ideen bisher:

 

3mm Wahnsinn - Jeder Block eine Armee (Spezial)

 

image0.jpg

 

Hier würde ich jeden Block eine neue 3mm Armee bemalen. Problem: Ich habe nur noch 3 Armeen. 

  • Block 1 - Sci Fi Armee 1 ~ 50 Fahrzeuge und Infantrie Bases
  • Block 2 - Samurai Armeen ~ 50 Bases
  • Block 3 - Sci Fi Armee 1 ~ 50 Fahrzeuge und Infantrie Bases
  • Block 4 ~ Hind Commander/ Shadows in the Void / Napos?

 

Dragpon Rampant  - Altes Chaos (p500)

 

image1.jpg

 

  • Block 1 - Alte Metal Chaos Barbaren
  • Block 2 - Alte Plastik Chaoskrieger
  • Block 3 - Alte Metal Chaoskrieger
  • Block 4 - Monster und andere Reste

 

SAGA Normannen - (p500)

 

image2.jpg

 

  • Block 1 - 12 Reiter 
  • Block 2 - 8 Armbrustscützen 4 Reiter
  • Block 3 - 12 Reiter
  • Block 4 - 12 Bogenschützen

 

Momentan tendiere ich zu 3 Projekten... Conquest, 3mm und SAGA...

 

Schlau ist es nicht aber dafür viel. Was meint ihr?

 

 

bearbeitet von DasBilligeAlien

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3mm wäre definitiv mal was anderes... wobei das auf Conquest auch zutreffen würde!

 

Hab aus Langeweile mal ein wenig gebastelt.. was haltet ihr hier von? Sieht der Truck mit 5 Leuten doof aus? Mehr hab ich halt nicht ;(

20181002_235008.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK ich denke ich hab mich entschieden.

 

Conquest und 3mm werden es. SAGA bemal ich einfach im Oktober lol. 

 

@Desaster Lohnt sich in jedem Fall! Ein tolles System und ein toller Maßstab. Hol dir ein Buch von Marcin direkt oder über Pico Armor. Der Hind Commander Sci FI Ableger ist sogar kostenlos geworden. http://assaultpublishing.com/shadows-in-the-void-for-free/

 

@RoninXiC Vielleicht ein paar Kisten dazu stellen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gaaaaaanz wichtig Freunde. Bastelt schon vor Beginn des Projekts alle zu bemalenden Figuren. Sonst wird's zeitlich eng ;)

Der Oktober ist immer Bastelzeit :)

Ich individualisiere derzeit meine Stormcasts der Militia angelica divi Sigmaris, eine abgespaltene Kriegerschar der Anvils of the Heldenhammer.

 

 

 

IMG_20181003_104025_crop_624x795.jpg

IMG_20181003_103936_crop_934x624.jpg

IMG_20181003_104117_crop_936x522.jpg

IMG_20181003_104215_crop_955x511.jpg

bearbeitet von Denyo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Denyo:

Gaaaaaanz wichtig Freunde. Bastelt schon vor Beginn des Projekts alle zu bemalenden Figuren. Sonst wird's zeitlich eng ;)

Der Oktober ist immer Bastelzeit :)

...

 

 

Da kann ich dir nur beipflichten. 

 

Bei mir ist auch schon einiges vorbereitet. Hier für mein "Nebenprojekt"

 

Grün und Gemein

 

Es wird eine Mischung aus traditionellen Minis, Minis von Knightmare Games und ganz wenigen neueren Modellen.

 

20181003_122419.thumb.jpg.e2ae4cd8506bf3c6c94ecf22036d8abf.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm...ich überlege ob ich folgendes P250 mache:

 

1. Block - Dunkelelfinnen von SukubusStudios für Bloodbowl

2. Block - The Artifactors für The Drowned Earth

3. Block - Rest der Dunkelelfinnen von SukubusStudios für Bloodbowl

4. Block - The Firm für The Drowned Earth

5. Block - Frostgrave Handlanger aus Perry Kreuzrittern

6. Block - Frostgrave Zauberer und mehr Handlanger. Zauberer habe ich noch nix...

 

 

oder ich mache ein privates Herbstprojekt bei dem ich 3 Monate jeden Monat 6 angefangene Modelle beende. Hieße Bloodbowl Orks und Zwerge, Kavallerie für Dead Mans Hand und diverse GeländeStücke...

 

Ich tendiere eher zu letzterem, da meine Motivation momentan recht gering ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soooo, da momentan alles in einer großen Tasche verpackt ist, folgen die Bilder noch ;)

 

Aber ich habe vor einiger Zeit schonmal angefangen, sodass im Grundspiel der 2. Edition lediglich noch 6 Ermittler fehlen. Die kommen definitiv in Block 1 und danach arbeite ich mich durch die ganzen Erweiterungen von Villen des Wahnsinns durch. Plan sieht aktuell folgendermaßen aus:

 

Block 1:

6 Ermittler aus dem Grundspiel + Erweiterung "Jenseits der Schwelle" (2 Ermittler + 4 Monster) -> 12 Modelle

 

Block 2:

Erweiterung "Straßen von Arkham" (4 Ermittler + 7 Monster) und Erweiterung "Heiligtum der Dämmerung" (2 Ermittler + 2 Monster) -> 15 Modelle

 

Block 3:

Monster aus der Erweiterung "Wiederkehrende Albträume" -> 18 Modelle

 

Block 4:

Monster aus der Erweiterung "Unterdrückte Erinnerungen" -> 15 Modelle

 

Dann sind am Ende noch 16 Ermittler aus den letzten beiden Erweiterungen über,  die folgen dann (wenn die Motivation hält) noch im Mai/Juni, sodass bis zum Sommer alles fertig bemalt sein "könnte" :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎02‎.‎10‎.‎2018 um 23:31 schrieb DasBilligeAlien:

Momentan tendiere ich zu 3 Projekten... Conquest, 3mm und SAGA...

 

Pfeiff auf SAGA ... ich will Conquest und alte Chaoskrieger sehen!! :ok:

 

 

Am ‎02‎.‎10‎.‎2018 um 23:31 schrieb DasBilligeAlien:

Schlau ist es nicht aber dafür viel. Was meint ihr?

 

was ist schon schlau? sich jeden Monat 100 neue Püppchen zu kaufen wenn man circa 100 Miniaturen im Jahr bemalt? :P 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb Kodiak71:

 

Pfeiff auf SAGA ... ich will Conquest und alte Chaoskrieger sehen!! :ok:

 

 

 

was ist schon schlau? sich jeden Monat 100 neue Püppchen zu kaufen wenn man circa 100 Miniaturen im Jahr bemalt? :P 

 

Conquest steht ja so oder so. Solange sie rechtzeitig veröffentlichen. Chaoskrieger mach ich eventuell dazu. Erstmal abwarten was Zavor zu meinem 3mm Projekt sagt. 

 

Aktuell male ich tatsächlich mehr Figuren an als ich kaufe. Ich denke die 300 Minis werde ich dieses Jahr knacken. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb DasBilligeAlien:

Conquest steht ja so oder so. Solange sie rechtzeitig veröffentlichen.

 

Hoffe ja, dass Conquest auf der Spiel erhältlich ist! Nachdem die das da letztes Jahr präsentiert haben war ich da auch schon ziemlich heiß drauf! :naughty:

 

vor 22 Minuten schrieb DasBilligeAlien:

Chaoskrieger mach ich eventuell dazu. Erstmal abwarten was Zavor zu meinem 3mm Projekt sagt. 

 

@Zavor sagt als alter Herold der dunklen Götter bestimmt: "Vergiss 3mm bring alte Chaoskrieger!"

 

vor 22 Minuten schrieb DasBilligeAlien:

 

Aktuell male ich tatsächlich mehr Figuren an als ich kaufe. Ich denke die 300 Minis werde ich dieses Jahr knacken. 

 

Wow ... dat nenn ich mal Diziplin!! :ok: Lob und Anerkennung!

In beiden Richtungen, aktuell bin ich ja schon gut dabei, noch vor dem Startschuss ins neue P500 kratze ich an der hundertsten Figur, aber großartig über 150 bemalte Püppchen wird ich dieses Jahr nicht mehr kommen! Und gerade in den letztn drei Monaten hab ich schon wieder ordentlich zugelangt was Minis angeht ... und die Spiel und die Crisis kommen erst noch :heul2: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So dann möchte ich auch mein 9th Age Projekt: Die Grollreise, von Bärten, Bären und Beschwerden vorstellen.

 

Wie der Name schon erahnen lässt wird sich mein Projekt mit den kurzgeratenen Zwergen beschäftigen :) und ich denke das Projekt lässt sich am besten vorstellen, indem man die im Titel genannten Begriffe aufgreift. (Bilder wären noch besser, aber meine Minis sind noch auf der weiten Reise zu mir nach Hause ;)

 

"Die Grollreise"

Spoiler

Das Projekt wird in verschiedenen Aspekten genau das, was ich schon lange wollte. Zwerge wollte ich früher schon anfangen, konnte es mir aber nicht leisten. Jetzt wird das endlich umgesetzt, aber nicht nur einfach so. Denn ich möchte mit der Armee eine Geschichte erzählen, also sie einem bestimmten Thema unterstellen. 9th Age ist dafür super geeignet, weil es im Hintergrund noch so viele Lücken gibt. Deswegen wird die Grollreise die Zwerge in den Blick nehmen, die in keiner glanzvollen Zwergenburg leben. Sondern diejenigen, die im 4ten Zeitalter zwischen die Rede gekommen sind und zwischen den Zwergen des Ostens und des Westens stehen. (Bildlich gesprochen, nicht rein biographisch ;) ) Um das besonders gut in Szene zu setzen und die Bestandteile der Armee besser zu erklären werde ich mir einen bärtigen Helfer zur Hand nehmen ;)

 

"Bärte" 

Spoiler

wohl das simpelste und naheliegendste, da es nur den ersten Aspekt untermauert. Es wird eindeutig bärtig zugehen, wie soll es sonst werden? ;) Lange Posts, struppiger Haarwuchs im Gesicht, fehlende Knie... all das wird es geben und noch viel mehr! Das reicht euch nicht an Infos? Okay... man könnte ja den ein oder anderen Hinweis für ein Bemalschema fallen lassen... 

 

 

"Bären"

Spoiler

Habt ihr das gesehen? Da war ein Bär! Ob das auch schon ein kleinen Teaser für den Hintergrund war?Aber der eigentliche Grund für das bärige Thema findet sich nicht nur im Hintergrund, sondern spiegelt sich in der Wahl der Modelle. Die gesamte Armee soll und wird aus Scibor Modellen bestehen. Und da müssen natürlich auch die fantastischen Bärenreiter irgendwie unterkommen ;)

 

"Beschwerden"

Spoiler

Wann hat man jemals keinen Grund sich selbst zu bemitleiden, über die Welt zu klagen oder seinen Frust in das Forum hineinzuschreiben? Ich werde sicher einigen Grund zum nörgeln finden... Gerade wenn das Projekt auf gefährliche Klippen des RL zuschippert. (Examensklausuren im Dezember zum Beispiel :katze:

Und auch ihr könnt euch bei mir gerne beschweren. Über unsaubere Pinselführung, zu unregelmäßige Postings, schlechte Geschichten.....

 

Und zu guter Letzt:

 

Was ist denn eigentlich das Ziel des Projekts?

 

Naja zunächst einmal mit euch viel Spaß zu haben und endlich wieder in ein Rank&File System eintauchen zu können. Denn irgendwie wurde ich noch nicht so ganz mitgerissen... vielleicht ändert das sich aber ja. 

 

Natürlich will ich das Projekt auch erfolgreich abschließen. Deswegen wäre es öde einfach nur 500 Punkte als Ziel zu definieren, das ist ja selbstverständlich.

Darüber hinaus möchte ich versuchen jeden Block mit etwas zusätzlich bemalten Content zu bereichern. Wie das im Dezember klappen wird werden wir sehen, aber ich hab es mir fest vorgenommen. So wäre es im Ganzen ein für mich voller Erfolg, wenn am Ende 3000 Punkte fertiggestellt wären. Mehr nehme ich natürlich auch :naughty:

 

So viel erstmal zu Anfang ;) Ich hoffe zumindest den einen oder die andere in meinem Thread anzutreffen. Denn auf eines bin ich unglaublich angewiesen: Euer Feedback, euer Lob, eure Kritik.. also beschwert euch! ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab hier schon mal 4,5 potentielle Settings auf dem Tisch liegen, jedes für einen Block mindestens. Bei mir könnte es abwechslungsreich werden.

20181004-2150.jpg.8109781034a14b61ac312e454a80b145.jpg

 

Vorraussetzung: Man steht auf "historischen" Krams :smoking:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe irgendwelche Schwarz-Afrikaner und Araber. Auf Erstere hätte ich wie schon öfter gesagt auch mal Bock. Da mache ich sicher irgendwann auch was.

 

Das hinten links ... politisch inkorrekte Indianer? Auch geil! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.