Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zavor

      Das "Sommer-Projekt" - Letzte Woche der Anmeldephase   23.06.2019

      Noch bis zum Abend des 30. Juni könnt Ihr Euch für die neueste Staffel des "Sommer-Projekts" im dazu gehörigen Thread anmelden, sofern Ihr dies nicht bereits erledigt haben solltet. Für alle Kurzentschlossenen wird die verbliebende Zeit also zunehmend knapper.
Zavor

Das erwartet Euch: Die Projektvorschau für das P500/P250 - Staffel 2018/2019

Recommended Posts

Die Sororitas-Boxen hab ich schon mal aus dem Keller geholt und alles gesichtet:

 

20181003_193020.jpg

1 Exorzist, 3 Immolatoren, 1 Repressor, 3 Penitent Engines

7 Seraphim, 10 Repentias, 13 Schwere oder Spezialwafffen, 28 Bolter-Schwestern, 8 Anführerinnen und dann für die Inquisition noch diversen Kram.

 

Sportliches Vorhaben. Aber es wäre 1/5 meines Bestandes weg nachher. Wir werden sehen, ob es reicht. ;)

 

bearbeitet von blackbutcher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mein erstes P500 werde ich meine Bolt Action/Konflikt 47 Truppe weiter ausbauen.

Im bemalten Zustand befinden sich... 

DSC_0139.thumb.JPG.f109ed7dc39120ad9fda5507f34ce078.JPGDSC_0140.thumb.JPG.84e0594036e99f76d5403fc34c915b6f.JPGDSC_0146.thumb.JPG.7e5bf343510c710512fae054297ce27b.JPG

 

Zu bemalen sind - mehrere Panzer, Kampfläufer, Infanterie mit Sturmgewehren, HQ Einheiten, Schreckwulfen, schwere deutsche Infanterie, einen Raupenschlepper Ost mit montierter PAK, einige Wehrmacht Zombies und alles andere was ich auf der Crisis finde. Besonders freue ich mich auf den Panzerhund von "Wolfenstein".

DSC_0129.thumb.JPG.31c30fc3ceff3b78b8f1f74487358192.JPG

 

 

Grüße

Zabono

bearbeitet von Zabongo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem grandiosen Scheitern im Sommerprojekt, werde ich mal versuchen meine Maschinen zu bemalen. Das eine Rhino und der Land Raider brauchen noch ein paar Bastelstunden, aber ich denke mal die Motivation bei großen, einzigartigen Minis ist größer als sich 6 Space Marines pro Monat vorzunehmen. Allerdings beim Rechnen merkte ich, dass ich gelegentlich mit nem Havoc oder Kultisten auffüllen muss, was aber nicht verkehrt ist.

In diesem Sinne: Dann halt die großen Geschütze!

5bb78cc8b055e_2018-10-0518_09_23.thumb.jpg.0f139ef3d5500edd7cb8913dfa4904f7.jpg

2 Rhinos mit Combimelta und Havoc Launcher

1 Land Raider mit Combimelta und Havoc Launcher

1 Renegade Knight mit diversen Waffen an Magneten

2 Renegade & Heretic Leman Russ - einer mit 3 Heavy Boltern, Stubber und Punisher Gatling, einer mit Lascannon, 2 Multimeltan, Demolisher Siege Cannon und Hunter Seeker Missil

1 Leviathan Dreadnought mit Grav-Flux und Butcher Cannon Array

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde diese Staffel wieder die Alte Welt ein wenig bereisen, es geht in die verdammte Stadt Mortheim. 

Habe mir mein Miniaturen-Sammelsurium angeschaut und ein paar Optionen rausgesucht. 

 

Klassische Auswahl mit reiner Mortheim-Miniaturwahl sind meine Schwestern des Sigmar

CIMG3475.thumb.JPG.6583304349c5682038036a75f127ed69.JPG

 

Ebenfalls sehr zusammengehörig sind die Zinn-Schattenkrieger, hier auch mein einzige Dopplung im Block

CIMG3474.thumb.JPG.893ef5e0cbe5c74c0209da689a398682.JPG

 

Mehr Abwechslung bietet da meine Zwergenauswahl, wobei bis auf den Silvertower-Slayer alte Miniaturen den Fokus bilden

CIMG3472.thumb.JPG.67a2ba875915afd73d27bae02c7251ba.JPG

 

Wo wir beim Silvertower sind, die Akolyten bieten einen tollen Grundstock für eine Kult der Besessene-Bande. Dopplungen habe ich durch ein wenig Kitbash zu verhindern versucht.

CIMG3471.thumb.JPG.69471c43ffa229b2dd82bf135d1724c4.JPG

 

Neben Silvertower bietet Shadespire eine schöne Grundlage für Mordheim-Banden. Habe im Almanach des Forums hier (Weißblaue-Strategen) sogar eine Schwarzorkbande entdeckt, trifft sich natürlich gut. 

CIMG3476.thumb.JPG.7c8d35fd053aefbbac5ca1b1f0f7509b.JPG

 

Shadespire Skaven haben auch einige gute Modelle für Eshin-Skaven dabei. Diese werden noch durch BB-Skaven ergänzt, auf diese Bande freue ich mich schon, da sie größtenteils sehr dynamisch ist.

CIMG3477.thumb.JPG.42beea52d499b8dbe25f280d9704fcfb.JPG

 

Zuguterletzt dann noch Middenheimer, wobei ich bis auf einer Mortheim-Figur (minimal verändert) auf den Alternativ-Hersteller Black Chapel zurückgreife. 

CIMG3478.thumb.JPG.5da7e0aeb10ba1f3f71d4dcdeb992bae.JPG

 

Das sind jetzt schon mehr Figuren als benötigt, es kann also sein, dass etwas wegbleibt, genau so kann es sein, dass es sogar noch mehr wird :D. 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin, 

dieses mal gibt es von mir mal etwas anderes als sonst (mit D-Wars bin ich nämlich auch noch lange nicht fertig), denn meine Cadianer brauchen dringendst(!) mehr Farbe.

Hier mal alles was so vorhanden ist (nur der Baneblade befindet sich noch auf dem Transport und hat es für das Gruppenbild nicht rechtzeitig geschafft):

20181005_172450_resized.thumb.jpg.152935b779d96761c2210a599468b0b3.jpg

 

Mit dem Baneblade sind das fast 4000 noch zu bemalende Punkte, schaffe ich natürlich niemals alles, aber die 2000 will ich schon zusammen bekommen.

Und damit ich mir nicht das angenehmste und einfachste (Zeit/Punkte Verhältniss) raussuche, und die einfachen Soldaten auf der Strecke bleiben, habe ich alles in 36 Gruppen aufgeteilt. Da Würfel ich mir dann immer was aus, bemale dies, und ermittel dann das nächste bis ich genug Punkte für den Block voll habe.

 

Hier mal die Zufallstabelle:

20181007_104130_resized.thumb.jpg.04e80dd1027a1b19476d3d9b651706fd.jpg

 

Das sollte das ganze noch spannender machen und hält mich hoffendlich am Ball, da ich nie weiß was kommt. Die Modellzahl reich von einem Panzer bis zu 25 einfachen Soldaten, die Punktwerte von 39 bis 524 pro Gruppe.

Das Farbschema ist eigentlich einfach genug um schnell genug voran zu kommen.

Ich freu mich schon, ohne Druck komme ich halt nicht vorwärts :ok:

 

Gruß Tepok 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool!! Jede Menge heißer Scheiß :D

Auch ich stecke in den Vorbereitungen für mein P250. Drei Blocks sind bereits zusammen gestellt und mich juckt es jetzt schon in den Fingern. Ich habe so viel Minis da schadet es sicher nicht wenn ich schon mal die eine oder andere als "Muntermacher" bemale ;)

 

DSC02618.thumb.JPG.74d0470cc56f36408ad0c2a9db3e5ac0.JPG

 

DSC02621.thumb.JPG.8aca9adb87d8fcf504244810cf80fea8.JPG

 

DSC02622.thumb.JPG.4ddd8992c6e2fabfd6f7f8fe6c0a2313.JPG

 

DSC02624.thumb.JPG.40329d177f78346b5ca8992feea27b66.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir wirds wieder Malifaux.

In Anbetracht zukünftiger Ereignisse, werde ich wohl Kirai und Reva + alle dazu nützlichen Minis bemalen.

Gebaut wird ab morgen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cicatrix Maledictum - Chaos nach dem Riss 

 

Bei mir wird es, wie in den Jahren zuvor, Chaos Marines geben. Wie in den letzten Jahren habe ich auch einen Plan was ich bemalen möchte. Und genau wie in den letzten Jahren werde ich mich wohl nicht dran halten. 

 

Zum einen weil GW bestimmt wieder was raus bringt was ich haben will. Und zum anderen weil GW bestimmt wieder was raus bringt was ich haben will. ;)

 

 

Dennoch ein Bild von den geplanten Blöcken. 

 

_20181007_191826-1280x984.thumb.JPG.cdd13fc11fa99f54add52d6c000ffd0d.JPG

 

Night Lords 

Black Legion 

World Eaters 

Death Guard 

Thousand Sons 

Emperors Children

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

20181004_160145.thumb.jpg.86b27d01bed2d847438f89504aceaad8.jpg

 

Joah servus iar Zipfiklatscha iar graußligen, i bins der Herr Boandlgrama und i soi oich soagn woas beim Kodiak, dem oiden Depp so ois im Brojegd voarkima duad ... *Aua* ... woas? ja sog spinnst dua a weng? Ha? woas? dia Saupreißen verstenga nix? Moanst echd? Ja Kreizkruzefünferl .... SOA Sch...

 

Sehr geehrte Damen und Herren, werte Zuschauer, mein Name ist Mister Bones und Kodiak71 hat mich beauftragt Sie, wertes Publikum, auf sein kommendes P250 hinzuweisen. 

Das ich sie durch das Projekt führen werde, hat durchaus System, da wir so manche Leiche buchstäblich aus dem Keller holen werden. 

In Tradition des Kodiaks Allerlei und in Anbetracht des 30 jährigen Hobbyjubiläum gibt es ein buntes Potpori aus alten Miniaturen, "toten" (oder zumindest totgesagten) Systemen und das ganze garniert mit ordentlich Bones-Püppchen. 

Nostalgie pur ... garantiert Space Marine frei! 

Wir freuen uns auf ihre Begleitung durch ein halbes Jahr unstruckturierten Hobbywahnsinn.

Für den evtuellen Ausbruch von nostalgischen Gefühlen übernehmen wir keinerlei Verantwortung... 

 

oiso bis späda! ;)

Pfiards Eich! 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, Moin und herzlich willkommen in der Vorschau für mein neuestes Projekt! Dieses Mal geht es darum, eine komplett neue Armee entstehen zu lassen. Außerdem soll die Armee nächstes Jahr auf mindestens 3 Turnieren antreten. Das erste Turnier ist das, wo es wichtig ist, dass die Armee auch gut aussieht. Dort gibt es eine Paintwertung, die sehr viele Punkte einbringt. 

Um auf dem mittleren Turnier anzutreten sind die Knights mit im Projekt. 

Es gibt nur ungefähre Planungen für die Blöcke. Das erste Turnier findet bereits im Mai statt, sind aber auch nur 1500 Punkte.

Was erwartet euch also bei mir?

1. Eine Armee in einem Bemalstandard, den man bei mir noch nie sah.

2. Schlachtberichte für Turniere.

3. Schlechte Witze

 

Freut euch darauf, ich tue es auch. 

Für euch gilt bei Beginn des Projektes: Thread suchen, liken was die Knöpfe hergeben und vor allem ein Abo setzen.

 

Und hier noch ein paar Häppchen:

20180612_220255.thumb.jpg.37452a6933c3ab6a28e9d04debd60c28.jpg20180612_220148.thumb.jpg.9b41964d64c0fbc7125c0b4062670479.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich im Sommerprojekt wieder nach traditioneller Art untergegangen bin, mach ich im Winter wieder todernst! Wieder mit Maliflux, aber auch GuildBall hab ich noch am Start. Und wenn ich dann im Januar keinen Bock mehr habe, halte ich mich mit Mordheim oder so über Wasser. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

WeylandX001.jpg.5341e085b6eda374f3539102076723d3.jpg

 


  +++ Übertragung von KO-7141 am 05/04/2195 an das HQ des Weyland-Yutani Konzern +++

 

+++ Einstufung: Geheim – Sicherheitsfreigabe ab Stufe 7 und höher +++

 

Lage-Bericht: KO - 7141

 

Die Terraformer in Sektor Alpha – Gamma sind fertiggestellt und arbeiten derzeit mit 80% Leistung. Nach Ende der Aufwärmphase in 3 Tagen werden sie auf 100% Leistung hochgefahren.

 

Sauerstoff / Stickstoff Werte 18% unter dem errechneten Wert // Temperaturanstieg um 2 Grad auf 11 Grad Celsius

 

Im Sektor Delta gab es Zwischenfälle die die Fertigstellung verzögert haben. Gegen den verantwortlichen Sektorleiter wurden entsprechende diziplinare Maßnahmen eingeleitet.

Grund der Verzögerung war ein Arbeiteraufstand. Mehrere Strafkolonnen teilweise unterstützt von Arbeitern aus den Konstrukteurteams rebellierten gegen die Arbeitsbedingungen.

Der Sektorleiter war fälschlicherweise der Meinung, die Unruhen mit Zugeständnissen in den Griff zu bekommen.

Erst zu spät wurden Sicherheitskräfte hinzugezogen.

Drei der Rädelsführer aus den Strafkolonen wurden exekutiert; eine Konzernmitarbeiterin Rebecca Jordan wurde in Gewahrsam genommen.

Die Untersuchungsunterlagen wurden an die Personalabteilung gemeldet – aktuell warten wir auf Rückmeldung.

Zusätzlich kam es zu nicht erwähnenswerten geringfügigen Personenschäden bei 3 Mitarbeitern und 15 Strafgefangenen

Verluste bei den Sicherheitsteams sind nicht zu vermelden.

Entsprechende Diziplinarmaßnahmen wurden vollzogen.

Ein detailierter Bericht befindet sich im Anhang.

 

Die Erkundung des Archipel im Planquadrat XV-312 wurden gemäß Zeitplan begonnen. Wie bereits die Analyse aus dem Orbit ergeben hat, wurde eine erhöhte Radioaktivität festgestellt.

Zusätzliche Schutzausrüstung für das Vorauskommando ist nicht erforderlich.

Eine Isotopenanalyse hat ergeben, dass die Radioaktivität keinen natürlichen Ursprung hat. Eine entsprechende Untersuchung wurde in die Wege geleitet.

Der Bericht hierzu steht noch aus – bei der Schnellauswertung der Bohrkernproben stellte es sich aber heraus, dass es in den letzten tausend Jahren in unregelmäßigen Abständen zu nuklearen Explosionen kam. Die Vermutung liegt nahe, dass KO – 7141 von einer intelligenten ausserirdischen Spezies besiedelt war. Da sich bisher keinerlei andere Hinweise auf eine native Lebensform gezeigt hat, geht das Forschungsteam davon aus, das diese Spezies ebenfalls von einem anderen Planeten gekommen ist.

Außerirdische Artefakte wurden bisher nicht geborgen, werden aber ggf. an den Mutterkonzern übergeben.

 

Amerkung: Mir wurden aus dem Bereich des Planquadrates XV-312 das Auftreten von Zeit Anomalien gemeldet. Mehrfach gab es Abweichungen der persönlichen Chronometer von der Bordzeit des HQ. Ein technischer Defekt wurde ausgeschlossen.

Ein Mitarbeiter des Vorauskommandos wurde nach 3 Stunden unerlaubter Abwesenheit tot aufgefunden. Der Leichnam und seine Kleidung sowie Ausrüstung waren um Jahrzehnte gealtert. Der betroffene Bereich wurde isoliert und zur Quarantäne-Zone erklärt. Bitte um Entsendung eines Forschungsteams zur Analyse des Phänomens.

Der Mitarbeiter war als Strafgefangener Eigentum der Corp. somit ist keine Entschädigungszahlung an etwaige Angehörige notwendig. Selbige werden zu gegebener Zeit informiert.
 

Absender: XXXXXXXXXX (Angabe gelöscht)

 

+++ Weyland-Yutani Corp.: Building better Worlds +++

 

 +++ End of File +++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Kira:

Zum einen weil GW bestimmt wieder was raus bringt was ich haben will. Und zum anderen weil GW bestimmt wieder was raus bringt was ich haben will. ;)

 

für Chaos? das einzig sinnvolle der letzten Jahre war die Grundbox mit Chosen und Kultisten, beides dc :notok:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Jay:

 

für Chaos? das einzig sinnvolle der letzten Jahre war die Grundbox mit Chosen und Kultisten, beides dc :notok:

 

Jo, Wrath and Rapture und Black Fortress sind ja angeteasert. Da werden bestimmt tolle Minis drin sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe relativ ambitioniert in das diesjährige P500, und hoffe, dass ich 2/3 Projekten durchbekomme. Geplant habe ich folgendes:

 

Projekt 1: Stormcast Eternals: Lame (g)old Sigmariiiiiines (P500)

 

Block 1 (520 Punkte): Lord Celestant auf Dracoth(1); Lord Relictor;(1) Liberators(10) 

Block 2 (520 Punkte): Lord-Arcanum auf Gryph-Charger(1); Castigator;(6) Sequitors(5)

Block 3 (540 Punkte): Celestar Ballista(2 + Besatzung); Evocators;(5) Knight Incantor(1)

Block 4 (580 Punkte): Lord-Aquilor auf Gryph-Charger(1); Vanguard Hunters;(10) Vanguard Raptors(3)    

 

Hier bin ich ziemlich zuversichtlich, dass ich durchkomme da ich mit meinem Bemalschema eigentlich relativ fix bin. Zumindest haben dies die ersten Testminis (einige der 2nd Edition E2B Stormcasts und die beiden WHU Banden). Mit im Schnitt 12 Minis pro Block ist das definitiv machbar. Ich hoffe aber, dass mein Silikon rechtzeitig ankommt, damit ich die bereits gebauten Master-Bases auch abformen kann. Sonst könnte ich definitiv ein Problem bekommen.

 

 

Projekt 2: Frostige Unterwelten, Cowboys, Indianer und Kommandos (P250 Skirmish)

 

Block 1 (Kill Team/Black Templar): Neophyt /w Heavy Bolter; Sergeant; Gunner /w Heavy Weapon; Gunner /w Heavy Weapon; Crusader /w Bolter; Crusader /w Bolter    

Block 2 (WWX/Warrior Nation): Apache Kid; Longtree; Littleclaw; Weylan Spirit Walker #2; Weylan Spirit Walker #3; Legendary Walks Looking    

Block 3 (WWX/Lawmen): Missy Copeli; Rabecca Copeli; Blackhoof 20-20; Ur-31C Lawbot #1; Ur-31C Lawbot #2; Ur-31C Lawbot #3

Block 4 (Warhammer Underworlds): Magore's Fiends; The Chosen Axes (8 Minis)

Block 5 (Frostgrave): Wolf #2; Wolf #3; ShieldMaiden #4; ShieldMaiden #5; ShieldMaiden #6; Barbar #4

Block 6 (WWX/Deadly 7): Earle Shepherd; Idina Vannez; Alan Knox; Black Blood; Razors Li; Faraday; Kodiak; Brutus (8 Minis)

 

Dies ist für mich das Hauptprojekt und somit das wichtigste Projekt, um durchzukommen. V. a. die vielen WWX Charaktere werden viel Zeit fressen. Durch die versetzten Zeiten von P250 und P500 hoffe ich aber, beide Projekte gut durchzubekommen

 

 

Projekt 3: Mishima: Und eins weniger (P250) 

Block 1 (315 Punkte): Demon Hunters(4); Shiryo-X(1)                            
Block 2 (250 Punkte): Ashigaru(15); Ashigaru Mortar Team(6); Kunshu Dragonriders(1)    
Block 3 (280 Punkte): Screaming Devil(1); Crimson Devils(10); Kunshu Dragonriders(1)    
Block 4 (250 Punkte): Tiger Dragons(6); Ronin Samurai(10)                            
Block 5 (262 Punkte): Hatamoto(10); Shadow Walkers(4)                            
Block 6 (280 Punkte): Kunshu Dragonriders(4)                            
 

Dies ist mein Ausweichprojekt. Wenn ich zeitig durch die beiden Hauptprojekte komme, ist dieses Projekt der Zeitfüller. Hier bin ich eigentlich ziemlich motiviert, es auch anzugehen (was zusätzlich ein Anreiz ist, was die beiden anderen Projekte betrifft), da ich das WZR Zeug seit gut 2 Jahren bei mir herumliegen habe, und jetzt endlich auch mal anmalen und zocken will. Ein paar Minis haben bereits Farbe, (nicht aus dem Projekt ;) ), die werden dann sicherlich demnächst auch vorgestellt (im entsprechenden Thread). Die Blöcke sind so auch fix, allerdings bin ich mir ob der Reihenfolge noch nicht zu 100% sicher. 

 

Heute wird es wohl ans Vorsortieren der entsprechenden Minis und Bitz gehen. V. a. bei WWX ist das meiste schon gebaut. Ich benötige aber einen Überblick, wie viele (und welche) Bases noch gegossen und verschönert werden müssen. Da hilft das Vorsortieren. Auch, wenn es an die Bauphase geht. Entgegen der Ratschläge hier werde ich mit dem bauen aber tatsächlich erst zum Start des entsprechenden Blocks beginnen. Der Oktober ist für mich erstmal Reste-Wegmal-Monat :D.

 

Im Sommerprojekt bin ich in Block 2 gescheitert. Dies lag einfach an einer miesen Modell-Auswahl für den Block (ich hatte gehofft, dadurch die Motivation zum Bau dieses kleinen "Hass"-Modells Raven Spirit (WWX Warrior Nation) zu bekommen. Leider vergebens ;). Hier hoffe ich, mit 2 Projekten bis zum Ende dabei zu sein. Wenn es optimal läuft, könnte ich alle 3 schaffen. Leider wird aber mein Kingdom Death darunter leiden :(

 

bearbeitet von Weegel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gerade ein bisschen Angst bekommen als ich gesehen habe was ich mir vorgenommen habe. 

 

Ich werde viele Hobbynächte einführen müssen

 

20181009_212856.thumb.jpg.8edbc02fa7a7d14c7b39c31b3fea7f72.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So beim mir gibt es diesmal ein Kickstarter Spezial mit dem Miniaturen von @Blind Beggar

 

Aktuell wird gebaset:

 

DSCN1464.jpg.f7d584e4b846413d926e9c3763756fe2.jpg

 

Rechts ist Block I und rechts das möglich Maximum von Block II:

 

Die Idee war recht spontan geboren, da ich die Minis endlich mal gerne bemalen wollte, aber mir ein guter Anlass fehlte:

 

Und das ist das gesamte Programm:

1. Block Die Kooky Cultists:

2.Block Die Damen mit Kaliber:

3. Block Me and My Shadow:

 

4. Block The Secret of Innsmouth

 

Davon werden jeweils mindestens 14 Miniaturen bemalt, und keine Angst da wo das her kommt, ist noch genug in Reserve für Bonusblocks. Und Fluff soll es auch noch geben :)

 

bearbeitet von Slasch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.10.2018 um 12:31 schrieb Namezahl:

 

DSC02618.thumb.JPG.74d0470cc56f36408ad0c2a9db3e5ac0.JPG

 

 

DSC02622.thumb.JPG.4ddd8992c6e2fabfd6f7f8fe6c0a2313.JPG

 

 

 

Was sind das für Plastik-minis. Die habe ich so gar nicht auf dem Schirm, aber v. a. die Untoten (hier "unterstelle" ich aufgrund des Steges einmal Mantic) und die 2 Männlein mit dem BiHänder finde ich ziemlich cool, da würde es mich interessieren, wo die herkommen. Vom "Base-Steg" her würde ich sagen, es sind Frostgrave Minis von Osprey, aber ich würde es gerne auch wissen :D

 

Für Interessenten, ich habe mal ein wenig gesucht, und noch ein paar vorhandene Bilder gefunden die mit meinem Projekten in (direktem) Zusammenhang stehen. Falls es jemanden interessiert:

 

Zuerst einmal das Standard-Farbschema für meine WZR-Mishima, am Beispiel meiner beiden Mekas:

WZR_Mishima_Meka1.thumb.jpeg.def365868f4d3fe01bb37a0f124cc7b2.jpeg

WZR_Mishima_Meka2.thumb.jpeg.1e5ed6368901d4955bb581089170129e.jpeg

 

Dazu dann noch das Bild eines meiner Kill-Team Neophyten, den ich bereits gebaut habe (es wird aber nicht das klassische Black Templar Farbshema):

IMG-20180823-WA0002.thumb.jpg.6d719912d32552fc9018108339777f38.jpgIMG-20180819-WA0004.thumb.jpg.b30e1368fcd6f5a2701c20c30feba20c.jpg

 

bearbeitet von Weegel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin und herzlich willkommen im zweiten Teil meiner Vorschau!

 

Ich sagte, dass ihr alle in meinen Thread kommen sollt und Likes, sowie Abos hageln lassen sollt. Dafür muss ich euch natürlich jetzt auch schon etwas bieten, um euch anzulocken.

Aus diesem Grund kommen hier nun noch ein paar Fotos von Einheiten, die ich gebaut habe. Es sind zum einen 10 Ruststalker, sowie 6 Kataphron Destroyers.

 

IMG-20181009-WA0004.thumb.jpeg.63017a5e5fb55376a3219ac8f77a5664.jpeg

IMG-20181009-WA0005.thumb.jpeg.961699b69d8320407ec59c365c55a986.jpeg

IMG-20181010-WA0004.jpeg.e08c831e54c0e17917fd0effee925d19.jpeg

IMG-20181010-WA0005.jpeg.9fdcd24e743e3e31c1732ddc6be1184b.jpeg

IMG-20181010-WA0006.jpeg.e5e62e90dcd73a576eb38f678cf82e09.jpeg

 

Freut euch auf mehr, ich tue es auch.

 

 

bearbeitet von Monty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.