Jump to content
TabletopWelt
  • Ankündigungen

    • Zaknitsch

      Die "Law & Order" -Malchallenge   16.11.2018

      Hallo ihr Lieben,   nach dem überraschenden Chaos geht es diesen Monat wieder ordentlich zu! Das Thema für November 2018 lautet nämlich:   "Law & Order"!

      Die konkrete Interpretation des Themas liegt bei euch. Es ist egal aus welchem Genre/Spielsystem die Miniatur stammt oder welchen Maßstab sie hat, Hauptsache sie spiegelt das jeweilige Motto irgendwie wider. Wer mehr als eine Mini bemalen möchte, kann dies gerne tun, allerdings wird aus Gründen der Übersichtlichkeit dann am Ende über die individuelle Gesamtleistung und nicht jede Einzelmini abgestimmt. Basegestaltung ist hierbei nicht verpflichtend, aber gerne gesehen. Ebenso steht es euch frei, ob ihr euren Beitrag mit einer ansprechenden Präsentation oder ein bisschen Flufftext ergänzt. Ihr könnt euch also austoben, wie es Zeit und Motivation zulassen.
      Die Challenge ist offen für jedes System und jedes Bemallevel und läuft bis einschließlich 30.11.18. Anfang Dezember wird es einen Abstimmungsthread geben, in dem ihr bis zum 15.12.18 über euren persönlichen Favoriten abstimmen könnt. [...]   gez. malkavienne    

Recommended Posts

Hallo wollte mal mein Projekt vorstellen.

inspiriert von ein paar Eurospyfilmen aus den 1960gern habe ich mit einem Spy-Fi 1960 tabletop begonnen.

Als Regeln nutze  ich 7Tv und Pulp alley. Figuren gib es schöne von Crooked dice. Anbei ein paar Figuren die ich allerdings von Statuesque Miniatures habe.

Angelehnt an Special Mission lady Chaplin.

Dick Malloy eingerahmt von Arabella Chaplin im Abendklein und verkleidet als Nonne.

 

 

PulpAlley_1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Kommentare.

Jeder Held ist natürlich nur so gut wie die Schurken die im ans Leder wollen.

Heute haben sich ein paar in der Bar getroffen um mal einen zusammen zu heben so von "Bösewicht" zu "Oberschurke"

villians.thumb.jpg.26eef1610231eae02c60a9820c707d51.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Voll cool. Da setze ich direkt mal ein Abo. Wäre genial, wenn Du mal was zu den 7TV Regeln schreiben könntest. Ich habe das letztes jahr auf der Crisis gesehen und die haben schon genial schräges Zeug....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr schön in Scene gesetzt!

Die 7TV Regeln würden mich auch interessieren. Bin ja schon seit Jahren großer Fan von CD .. aber ans Tabletop von denen hab ich mich noch nicht ran getraut.

Aber in drei Wochen ist ja schon wieder die Crisis und ich wird natürlich wieder auf dem Stand von Crooked Dice vorbei schauen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo MADCAT,

von tabletopbasment gibt es ein Video zur Grundbox und im Anschluss daran einen Battlerepot.

Die erklären das recht gut, drauf hin wurde ich von dem Spiel angefixt.

Desweiteren finde ich, dass die Figuren mit zu den besten gehören was zur Zeit geknetet wird.

Natürlich muss man das Genre mögen. Aber wenn der Guß gut ausgelaufen ist, was ab und an nicht passiert, sind die Figuren von den Gesichtern und den Posen toll.

Und preislich sowieso. Vor kurzem haben sie die Preis von 3,5 auf 4 pro Figur angehoben. da kann man bei einem so kleinen Verlag wirklich nicht meckern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor kurzem habe ich mir die top of the serpant Campinie von Pulp alley zugelegt.

Nachdem ich auch das Congo Regelwerk kürzlich erstanden habe wurde es Zeit für eine Wüstenlandschaft.

Aus Platzgründe (wer kennt das nicht) habe ich die Grundplatte aus Korkplatten mit Walnusgranulatstreu und Pigmenten gemacht. so kann ich sie schön übereinander stapeln.

 

Alles ander kommt dann separat darauf gestellt. Unseren Sommerurlaub haben wir dieses Jahr in Südfrankreich verbracht. Ein Großteil der Zeit war ich damit beschäftigt Rosmarin und anderes Gesträuch für meine Platte zu sammeln. die ersten beiden Savannenbäume haben ihre Base (noch nicht ganz fertig) erhalten.

 

 

Gruß Velox

 

Wüste.jpg

Baum.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen

Meine Savannenlandschaft ist wieder etwas weiter gediehen. Nun fehlt nur noch eine Grundplatte die einen Asphalt oder Ölsee erhalten wird. Ein Haus ist auch bereits in Arbeit.

 

 

Angelehnt an Casablanca muss natürlich noch ein "Kaffee Americana" her. Natürlich etwas buschartiger Kaffee "Sa"Harrar nur echt mit Kamel.

 

Bis dahin Velox

 

 

 

 

 

 

 

 

savanne.jpg

Haus.jpg

bearbeitet von Velox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Casting geht weiter ,

am Wochenende habe ich meinen criminal Cast für 7tv bzw. Crime League für Pulp Alle fertig gestellt.

angelehnt an die Mafiosi Figuren zum aller größten Teil crooked dice dann noch Reaper und der bekannte bereits bekannt Meloy Darsteller.

 

Gruß Velox

kartell.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem Cast ist for dem Cast,

nach den "Bösen" kommen nun die "Guten" . Hier meinen Interpol Cast bzw. League.

Die zweite Miniatur "Francesco Buletti" angelehnt an den King of cool in Bulitt

 

interpol.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abo und Likes dagelassen.

 

Der Rosmarinbaum ist also echt? Ein Stück Strauch abgesäbelt? 

Woher ist denn die Ninnen? Die hat fast asiantische Augen, bzw Gesichtszüge? Ist das der Sculpt oder die Bemalung? Die "Strichaugen" tragen sicher dazu bei, daher die Frage.

Und ... das Cafe wirkt interessant ... woher ist das? Bausatz? Die Steinfront wirkt ungewöhnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Drachenklinke,

 

die Rosmarinsträucher sind abgesäbelt habe auch schon Bonsais benutz. Allerdings erst nachdem sie den Winter nicht überlebt haben.

Die Ninne/ Nonne? ist nicht asiatisch Statuesque miniatures wie alle drei auf dem Bild, Die Figur hat leicht geschlossenen Augen ich habe ihr dann rosa Lidschatten und schwarzen Kanal spendiert daher wirkt sie auf dem Bild u. U. asiatisch.

Das Haus stammt von ttcompat meinem Lieblingsgebäudebauer, Streets of Venice allerdings Ist auf die Fassade  Steine von  juweela aufgeklebt. Das Dachabschluss ist mit altem verwitterten Holzfurnier beklebt.

andere habe ich mit echtem alten Putz oder alter Farbe oder Holz beklebt.

Wenn gewünscht kann ich mal ein paar Bildchen reinstellen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nach dem Haus ist vor dem Haus,

das erste Haus hat seine von Wind und Sand gegerbte Fassade erhalten. Details wie Plakate und ein paar Weatheringdetails kommen wenn das zweite fertig ist.

Die streets of Venice Reihe von TTcompat hat ja immer Grund- und Obergeschoss. In die Wüste wollte ich kein zweistöckiges Haus stellen, sodass das Obergeschoß umgebaut wird. Aus den Fenstern habe ich zwei Türen gemacht und im Inneren wird noch eine Trennwand eingebaut. So kann das Gebäude vielseitig für Congo oder die anderen Systeme genutzt werden. Auf anhieb fallen mir da Krankenstation Schlafräume der Schergen Motel oder aber auch Gefängnis ein.

Der Asphalt Ölsee nimmt auch langsam Gestalt an

 

IMG_1990.JPG

IMG_1989.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.