Jump to content
TabletopWelt
Darkover

Zweiundvierzig - Red 42 standing by... nameless fighters in a galaxy far, far away... [SWIA] (P250)

Recommended Posts

Wow. Dein Block ist echt grandios geworden, gratuliere!

Die Hörner des Banthas finde ich mit am besten, zumindest meine ich einen Unterschied von harten und weichen Flächen zu sehen. Genial. Mir fällt wie immer einfach nichts mehr ein.

Bitte, bitte weiter machen :engel:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb DasBilligeAlien:

Wirklich guter Block. Die Bots gefallen kann mich aber gerade gar nicht errineren die mal irgendwo gesehen zu haben. 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss ja gestehen, dass ich zum Jahresanfang eine ziemliche Motivationskrise hatte, aber die ist jetzt - auch Dank eurer motivierenden Worte hier - glücklicherweise verflogen. Mein Plan ist jetzt, bis zum Monatsende zwei Dreiergruppen zu bemalen. Die erste Gruppe sind drei Alliance Rangers - eine Deployment Group, die schon eine ganze Weile im META der Imperial Assault-Turnierszene sehr beliebt ist. Wie üblich kommt die Gruppe in einem Figure Pack mit drei gleichen Figuren, die ich wie schon bei den Hired Guns und den Trandoshan Hunters wieder durch neue Posen und bei einer Figur neuen Armen samt Waffe individualisiert habe. Ich bemale die auch nicht als Gruppe, da ich hier bei jeder Figur die Farben der Militärkleidung etwas variieren möchte, was gut zur Rebellion passt. Bei der ersten Figur sind Tarnmuster (bis auf die Hosen) sowie der Kopf bereits fertig - ich habe am Panzerungsband des Helms auch als Emblem einen stilisierten Stormtrooper-Helm aufgemalt, der rot durchgestrichen ist. Ich mag einfach Rebellen mit Attitüde! :ok:

 

Und Danke nochmal an alle, die hier mit Kommentaren ermuntern und anspornen - es hat geholfen, und diese Gruppe ist für euch:

 

5c3a1cb0ed2e9_AllianceRangersWIP001.jpg.1172a111e2af08fa66378b49e31a78b0.jpg

 

Alliance%20Ranger%20[Elite].png
 

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder klasse bemalt, soweit.

 

Der Gesichtsausdruck sieht allerdings nicht ganz so konzentriert aus, wie auf der Zeichnung.

Ich denke, das Photoshooting soll für Mammi daheim sein, damit sie sich keine Sorgen macht. ;D

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Zweiundvierzig:

Ich muss ja gestehen, dass ich zum Jahresanfang eine ziemliche Motivationskrise hatte, aber die ist jetzt - auch Dank eurer motivierenden Worte hier - glücklicherweise verflogen.

Freut mich zu hören! :)

 

Hübsche Rebellen! Woher nimmst du denn die alternativen Arme und Waffen?

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Chaoself:

Erklär mal Bitte, warum sie oft gespielt werden. :)

 

vor 3 Stunden schrieb Zweiundvierzig:

 

Alliance%20Ranger%20[Elite].png

 

 

 

Mit ihren zwei blauen Angriffswürfeln machen sie im Schnitt 2-3 Schaden und einen Surge (das Blitzsymbol) und erreichen im Schnitt eine Accuracy von 6-7. Das hört sich nicht nach viel Schaden an, aber sie treffen mit ihrem automatischen +1Ac. so auf eine Entfernung von 7-8 Feldern und negieren mit ihrem automatischen Pierce 1 außerdem wenigstens einen Block des Verteidigers. Schlechte Würfelergebnisse werden durch die Möglichkeit des Re-rolls durch Elite Sniper unwahrscheinlicher, was den durchschnittlichen Schaden nochmal erhöht. Das Ziel ist es, mit den Rangers nach Möglichkeit zwei Surges zu erwürfeln, was durch den Re-roll eines oder beider Angriffswürfel wahrscheinlicher wird.

 

Wenn wir einfach mal tief stapeln macht ein Ranger auf eine Entfernung von 7-8 Feldern 2 Schaden. Richtig positioniert können die Rangers so lange Feuerkorridore abdecken und bedrohen gegnerische Figuren, die sich in einen solchen Feuerkorridor wagen, mit einem durchschnittlichen Schaden von 6 in einer Aktivierung, ohne dass Command Cards gespielt werden. Mit den Rangers kann man so das Positionsspiel des Gegners schon auf lange Entfernung beeinflussen, und sie können (wenig) Schaden auf Entfernungen austeilen, ohne selbst groß in Gefahr zu sein, selbst wenn sie etwas exponiert werden. Wenn man die Rangers mit einer Figur wie Gideon Argus (3 Punkte) kombiniert, der einen der Ranger fokussieren kann und ihr dadurch einen zusätzlichen grünen Angriffswürfel verpasst, werden sie gefährlicher.

 

Bildergebnis für gideon argus

 

 

Dann gibt es seit der Heart of the Empire-Erweiterung noch diverse Möglichkeiten, die Schadens-, Block- und Surgefähigkeiten von Figuren granular mittels entsprechender Power Token zu erhöhen, was die Alliance Ranger auf Entfernung noch gefährlicher macht.

 

Ich bemale die Rangers als effektive Option für ein zweites, fernkampforientiertes Rebellenteam mit Han Solo - ich selber bevorzuge aber meine schnellen Nahkämpfer mit Ezra und Ahsoka unterstützt durch eine mobile Sabine, weil Nahkämpfer in IA spielerisch eine größere Herausforderung sind, die ein offensives und gleichzeitig taktisches Spiel erfordern, was mir persönlich einfach am meisten Spaß macht - und meine Lieblingsfiguren passenderweise perfekt für eine solche Spielweise geeignet sind.

 

bearbeitet von Zweiundvierzig
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb blackbutcher:

Hübsche Rebellen! Woher nimmst du denn die alternativen Arme und Waffen?

 

Alternative Arme hat nur die mittlere, die ich gerade bemale. Die stammen von einem Echo Base Trooper:

 

Bildergebnis für echo base trooper figure pack

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Zweiundvierzig:

 

Alternative Arme hat nur die mittlere, die ich gerade bemale. Die stammen von einem Echo Base Trooper:

 

Bildergebnis für echo base trooper figure pack

 

Und dafür machst du denen dann die Arme der obigen Rebellin dran?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Yay, das freut mich :) 

Hast du - ganz zufällig - eine Beschreibung, wie du das Tarnmuster malst? ...Ach, ich glaub' in einem der Legion-P500.. *kram*

 

Ich finde toll, wie du die Figuren individualisierst - vor allem das durchgestrichene Emblem gefällt mir natürlich außerordentlich :ok:

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bislang wieder echt super und das wird wohl auch so bleiben....und schön dass die Motivation wieder da ist. So geht das tolle Projekt hier weiter!!

Ich muss gestehen, irgendwie ist IA völlig an mir vorbeigegangen....muss ich dann Im nächsten Jahr mal einen genaueren Blick drauf werfen....

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.1.2019 um 23:50 schrieb Zweiundvierzig:

Da der zweite Block am Ende eher unbeholfen und nicht ganz formschön gerade noch annehmbar ins Ziel stolpert verkünde ich entsprechend:

 

 

Michse haben fertig...

 

5c2d3f3a81397_P250Block2Done.jpg.41666f7ba2f8d2cbb66f6f64b3500a75.jpg

 

 

 

Superstark der 2. Block! 

 

Was muss man zum Hintergrund von Gideon Argus wissen? Der kommt bei Legion auch bald, und mir sagt der überhaupt nichts.... wesegen ich wohl einen Kopfwechsel mache -_-

 

 

bearbeitet von Dragon_King

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Dragon_King:

Was muss man zum Hintergrund von Gideon Argus wissen?

 

Nichts - das ist einer der Helden, die man in den Kampagnen spielen kann. In der Grundbox und in jeder Erweiterung gibt es neue Kampagnenhelden. Diese Figuren sind nicht-kanonisch, und sind einzig für das Spiel entwickelt worden. Star Wars-Persönlichkeiten aus Film und Fernsehen sind in der Kampagne als Verbündete und als Widersacher verfügbar. So kann FFG Geschichten um die Kampagnenhelden stricken, die nicht mit den offiziellen Geschichten kollidieren. Im Skirmish-Spiel kann man sein Team komplett aus Figuren aus Film und Fernsehen zusammenstellen, aber es gibt auch Skirmish-Versionen der Kampagnenhelden, so dass man diese auch im Skirmish spielen kann. Die gezeigte Deployment Card von Gideon Argus ist so eine.

 

Ich glaube, dass Gideon in Legion nicht namentlich auftaucht, FFG aber eine Figur nach ihm gestaltet hat.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Zweiundvierzig:

Ich glaube, dass Gideon in Legion nicht namentlich auftaucht, FFG aber eine Figur nach ihm gestaltet hat.

 

Korrekt, und auf dem Bild habe ich ihn dann wieder erkannt, und sein Name hat mir nichts gesagt ^^

Auch die Imps bekommen so ein generisches Set. Aber dann bin ich froh, wird es ein Kopfwechsel bei mir geben :D

 

Zitat

Wie üblich kommt die Gruppe in einem Figure Pack mit drei gleichen Figuren, die ich wie schon bei den Hired Guns und den Trandoshan Hunters wieder durch neue Posen und bei einer Figur neuen Armen samt Waffe individualisiert habe

die Kolnkrieger sind echt übel XD das hat mich bei IA dann auch abgeschrekt dort anzufangen. Bei Legion habe ich dafür dann gleich zu geschlagen, weil da auch Zeitgleich alternative Köpfe erschienen sind .

 

Die Individualisierung ist dir super gelungen! 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Dragon_King:

die Kolnkrieger sind echt übel XD das hat mich bei IA dann auch abgeschrekt dort anzufangen. Bei Legion habe ich dafür dann gleich zu geschlagen, weil da auch Zeitgleich alternative Köpfe erschienen sind .

 

Ja, Du darfst dabei aber nicht vergessen, dass es sich formal um ein Brettspiel handelt, das heißt, wenn es Gruppen von 2 oder drei Figuren zu einer Deployment Card gibt werden die zur einfacheren Identifizierung gleich gestaltet - anders als z.B. bei Legion müssen die Figuren einer Gruppe nicht Kohesion bewahren, sondern können sich vollkommen unabhängig voneinander auf dem Spielfeld bewegen; sie werden nur zusammen aktiviert. Du kaufst auch keine Einheiten von Figuren wie in Legion, sondern maximal drei in einem Pack. Ich muss auch sagen, dass wenn Dich sowas "abschreckt", Du dir selber ein paar Spiele vorenthältst die besser sind als viele, für die Du Figuren mit viel visueller Variation in einem Truppentyp erhältst.

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Zweiundvierzig:

Ich muss auch sagen, dass wenn Dich sowas "abschreckt", Du dir selber ein paar Spiele vorenthältst die besser sind als viele, für die Du Figuren mit viel visueller Variation in einem Truppentyp erhältst.

 

AN-TI-TAIN-MENT! Viel besser als deine Band!

 

Fiel mir dazu spontan ein. Ja, mit den identisch gestalteten Minis bei den IA Deployment Groups ist das so eine Sache. Unbemalt nochmal was anderes, da erinnern sie viel mehr an Brettspielfiguren. Bei Risiko gibt's ja auch nur drei verschiedene Figuren, die wiederum eine Anzahl an Truppen repräsentieren anstatt einen bestimmten Typ. Aber wenn man aus anderen Tabletops zu IA kommt oder die Sachen bemalt, stört manch einen das mit den Dopplungen dann doch irgendwie.

Ich kann beide Seiten verstehen. Und die niedlichste Deployment Group ist und bleibt sowieso diese hier:

 

latest?cb=20150930213350

 

! ! !

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Devilz_Advocate:

AN-TI-TAIN-MENT! Viel besser als deine Band!

 

It's all in good fun here. :ok:

 

Apropos Fun - die erste Alliance Ranger ist fertig, und sie ist die Anführerin des kleinen Squad, deshalb hat sie auch die Arme eines Echo Base Troopers mit einer Rangplakette am rechten Arm bekommen, die sie hier als einen NCO der Rebellenallianz ausweist (plus Badass-Wumme :D).

 

5c3ca75b7a145_REBELSAllianceRanger001.png.58b9d76ca84707ba3ad29ff166a1bfc1.png

 

 

Weiter geht's!

 

  • Like 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir gefällt das kleine Freehand besonders gut :herzen:, scheint ein Kollege/eine Kollegin von Sabine zu sein, oder sie zu kennen.

 

 


open-uri20150608-27674-1xkq44j_f666e391.

 

sabine-2.jpg

 
 

 

bearbeitet von Dragon_King
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Zweiundvierzig:

plus Badass-Wumme :D

Jetzt wird endlich auch das Grinsen klar. ^^

 

Wie gewohnt herrlicher Farbauftrag! Hübsches Ding!!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.